Bitcoin Forum
December 09, 2016, 07:29:01 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: Der heilige Eligius  (Read 2091 times)
stevang
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 154



View Profile
July 07, 2011, 03:36:22 PM
 #1

Also Eligius ist wirklich der innovativste Pool mit den besten Statistikgrafiken, wenn

..nicht gerade der US Server wegen Fehlern in der neuen Software abschmiert
..alles auf den EU Server umgeleitet wird
..der EU Server in 3 umbenannt wird und die Payouts wegen der neuen Auszahlungsmethodik eine Woche festhängen
..die Datenbank auf Server 3 abschmiert
..Server 3 auf PostgreSQL umgestellt wird und somit erstmal alles für 2 Tage ausfällt
..Server 3 in Ti umbenannt wird (was das denn.. Ti?)
..es etwas regelmässigere Informationen über den aktuellen Status / Probleme / Abstürze nicht nur im IRC sondern im Forum geben würde


Also sobald Eligius mal stabil für längere Zeit läuft ist es der innovativste Pool mit den besten Statistikgrafiken. Wirklich!

PS:
Quote
Eligius-Su is now operational on our new hardware and the first of the Eligius pools to use PostgreSQL instead of MySQL. Due to this migration, we expect to see yet even better performance. However, it also means any statistics using MySQL (such as this website) will need to be migrated to the new PostgreSQL schema. During these changes, expect the webserver to be inaccessible at times, or have obsolete data.
Thank you for your patience. ☺

Note: 3 has been renamed to Ti.

PSS: wofür steht das Ti und Su für die aktuellen Server eigentlich?  Undecided
If you want to be a moderator, report many posts with accuracy. You will be noticed.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481311741
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481311741

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481311741
Reply with quote  #2

1481311741
Report to moderator
1481311741
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481311741

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481311741
Reply with quote  #2

1481311741
Report to moderator
Djao
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 150


View Profile
July 07, 2011, 04:40:44 PM
 #2

PSS: wofür steht das Ti und Su für die aktuellen Server eigentlich?  Undecided

Ist doch klar, die wollen eine leckere Nachspeise machen: Tiramisu
lebuen
Member
**
Offline Offline

Activity: 106


View Profile
July 07, 2011, 05:48:25 PM
 #3

Stimmt, ich war auch lange auf Eligius... derzeit stellt sich jedoch immer mehr heraus, dass die Betreiber ziemliche Chaoten sind  Roll Eyes Bit Pit erscheint mir technisch derzeit am stabilsten, und nähert sich langsam auch der 50 GH-Marke. Ist für mich bisher mit Abstand der stabilste Pool (kaum Stales, keine Idles) und das liegt wohl vorallem daran, dass die Jungs ihre Pool-Software in node.js umgesetzt haben, das wie geschaffen für den Einsatzzweck ist.
Netizen
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 1


View Profile
July 07, 2011, 06:03:44 PM
 #4

PSS: wofür steht das Ti und Su für die aktuellen Server eigentlich?  Undecided

Tonalsystem, garniert mit Primzahlen, d.h. 3, 5 … (TI, SU, …). Wenn der aktuelle Server wieder abraucht, wäre der nächste dann wohl RA.

Abgesehen davon bleibt wirklich zu hoffen, daß sie die Probleme endlich in den Griff kriegen, denn trotz allen Chaos' sind das System, die Stats und auch die Auszahlungsmodalitäten nicht schlecht.
redd
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 198



View Profile
July 07, 2011, 06:09:17 PM
 #5

Stimmt, ich war auch lange auf Eligius... derzeit stellt sich jedoch immer mehr heraus, dass die Betreiber ziemliche Chaoten sind  Roll Eyes Bit Pit erscheint mir technisch derzeit am stabilsten, und nähert sich langsam auch der 50 GH-Marke. Ist für mich bisher mit Abstand der stabilste Pool (kaum Stales, keine Idles) und das liegt wohl vorallem daran, dass die Jungs ihre Pool-Software in node.js umgesetzt haben, das wie geschaffen für den Einsatzzweck ist.

Bit Pit? Also ganz ehrlich, der Pool hat seit 27. Juni keinen Block mehr gefunden. 10 Tage ohne Payout wäre mir ein bisschen risikohaft..

1reddHnqZzhVyDK2KRMuQRKnoz4qQiTmq
lebuen
Member
**
Offline Offline

Activity: 106


View Profile
July 07, 2011, 06:32:48 PM
 #6

Wieso risikohaft? Das ist die Varianz, mit der man bei kleineren Pools leben muss. Letztendlich gleicht es sich wieder aus, wenn man lange genug dabei bleibt. Und das wird die nächsten Tage auch besser werden, denn das einzige was bit pit noch vom Wachstum abhält ist meiner Meinung nach eben dieser lange Block, der zur Zeit läuft.
redd
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 198



View Profile
July 07, 2011, 06:51:47 PM
 #7

Letztendlich gleicht es sich wieder aus, wenn man lange genug dabei bleibt.

Nein! Eben nicht. Der Pool hat die letzten 9 Tage der letzten Difficulty keinen Block gefunden. Somit hat der Pool Pech gehabt. Das zahlt sich nie wieder aus.

Quote
[...] denn das einzige was bit pit noch vom Wachstum abhält ist meiner Meinung nach eben dieser lange Block, der zur Zeit läuft.

Es gibt keine langen Blocklaufzeiten. Ein Pool muss bei der aktuellen Difficulty schon eine bestimme Mindestgröße haben, damit sich Mining lohnt. Wäre ich zum letzten Blockfund eingestiegen, also vor 10 Tagen, und würde jetzt ein Block gefunden. Dann würde ich exakt die Hälfte von dem bekommen, was ich bei BTC-Guild bekommen habe. Da kann man wieder mit Statistik kommen, dass evtl. der nächste Block sehr viel kürzer sein kann, aber durch die Difficulty-Changes wird der Ertrag der kleinen Pools geschmälert. Ein Pool sollte schon mindestens einen Block pro Tag finden. Sonst würde ich zumindest nicht in so einen Pool einsteigen.

redd





1reddHnqZzhVyDK2KRMuQRKnoz4qQiTmq
lebuen
Member
**
Offline Offline

Activity: 106


View Profile
July 07, 2011, 07:01:10 PM
 #8

Dann würde ich exakt die Hälfte von dem bekommen, was ich bei BTC-Guild bekommen habe. .
Das stimmt nicht, da die Difficulty nicht so stark gestiegen ist. Ansonsten hast du natürlich soweit recht, aber bit pit ist die letzten Tage bei 15-20 GH rumgedümpelt, jetzt sind sie gerade über 50 gekommen... und ich würde sagen spätestens bei rund 100 GH wird die Varianz erträglich. Nach deiner Logik könnten kleine Pools niemals groß werden, weil keiner einsteigt. Mir erscheint bit pit jedoch technisch überlegen (wie wohl die meisten anderen, die Node.js kenne), deswegen helfe ich mit, den Pool zu pushen.
redd
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 198



View Profile
July 07, 2011, 07:05:33 PM
 #9

ok, sorry, habe angenommen, dass die Hashrate einigermaßen konstant wäre. Leider findet man keine Graphik zum Hashraten-Verlauf. Somit kann ich leider gerade nicht einschätzen wieviel Glück/Pech der Pool hat.

Jedoch ist mir das Risiko bei so einem Pool mal 3-4 schlechte Runden zu haben viel zu hoch...!

redd

1reddHnqZzhVyDK2KRMuQRKnoz4qQiTmq
Magro
Member
**
Offline Offline

Activity: 76


View Profile
July 07, 2011, 07:31:57 PM
 #10


Ansonsten hast du natürlich soweit recht, aber bit pit ist die letzten Tage bei 15-20 GH rumgedümpelt, jetzt sind sie gerade über 50 gekommen... und ich würde sagen spätestens bei rund 100 GH wird die Varianz erträglich.

Dann haben die aber gerade viel Pech. Selbst bei mageren 15 Ghash/s im Schnitt würde man bei aktueller Difficulty im Durchschnitt aller 5 Tage und 4 Stunden nen Block finden.
stevang
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 154



View Profile
July 07, 2011, 07:35:34 PM
 #11

Bitp.it hat mich auch interessiert.
Einen Bug bei der Anmeldung haben sie heute gefixed. Man konnte versehentlich mit einem Passwortmanager wie lastpass auf der Startseite eine Neuanmeldung auslösen, da die Signup Formfelder identisch wie die login Formfelder benannt waren. Offensichtlich war es auch möglich 2x den gleichen Usernamen für eine Accounterstellung zu verwenden. Die Probleme hab ich gehabt. Daher ist das jetzt gefixt.

Ich teste jetzt auch mal Bitp.it da ich auch denke dass deren eigener Pushpool-Ersatz was bringt.
Muss sich jetzt nur noch durch einen Block bestätigen.

Hauptsächlich wollte und will ich halt immernoch zu St Eligius aber da kommt einfach keine Stabilität rein.
Wirklich schade.
redhatzero
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126



View Profile
July 07, 2011, 08:26:42 PM
 #12

btw... ich denke ja, dass Ti & Su für Tissue stehen, also Taschentuch... so oft wie man weinen muss, wenn der wieder down ist.. braucht man das Wink

Die node.js Lösung von bitpit finde ich auch sehr interessant und werde das im Auge behalten... für x8s hatte ich zumindest schonmal für's longpolling node.js im einsatz...
Mal sehen, ob die das veröffentlichen oder ob ich's selber nachbauen muss :|

1bitc0inplz
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
July 09, 2011, 08:43:09 PM
 #13

Danke.

Ich schätze die freundlichen Worte über bitp.it.

Ich lernte etwas Deutsch in der Schule, so kann ich auf Deutsch Hilfe, wenn nötig.

Mine @ http://pool.bitp.it - No fees, virtually 0 stales, what's not to love!
Chat with us @ #bitp.it on irc.freenode.net
Learn more about our pool @ http://forum.bitcoin.org/index.php?topic=12181.0
stevang
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 154



View Profile
July 10, 2011, 02:46:45 AM
 #14

Jetzt musss nur noch die Pechsträhne für Bitp.it beendet werden. Ich wünsch es euch.
12Tage lange Runden sind keine gute Werbung. Sad
Hab heute mit dem neuen Phatk Kernel noch ein paar kleine MegaHashes rausgequetscht. Danke für den Hinweis übrigens.
Aber bin doch vorerst erstmal zu unserem x8s Pool zurück. Eligius kommt war langsam wieder zurück, allerdings haben sie dort mit der Eleminierung des Pechs bei langen Runden auch das Glück bei kurzen Runden gestrichen. Gut für einen kalkulierbaren und fairen Miningertrag aber halt keine vermehrte Auszahlung bei kurzen Runden.
ewibit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1749


View Profile
July 10, 2011, 06:50:03 PM
 #15

Jetzt musss nur noch die Pechsträhne für Bitp.it beendet werden. Ich wünsch es euch.
12Tage lange Runden sind keine gute Werbung. Sad
Sehe ich das richtig, wenn die weiter Pech haben und es wird ein xx-Millionen Ding, müssen die (bzw. alle Pools, wenn sie einen angefangen haben...) den Block fertigstellen egal wie lange das (noch) dauert?
(kein  Umtausch oder sonstiges möglich  Wink  )
Das kann ja dann einen pool wirklich fast aus dem Rennen werfen...
redd
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 198



View Profile
July 10, 2011, 07:03:22 PM
 #16

Jetzt musss nur noch die Pechsträhne für Bitp.it beendet werden. Ich wünsch es euch.
12Tage lange Runden sind keine gute Werbung. Sad
Sehe ich das richtig, wenn die weiter Pech haben und es wird ein xx-Millionen Ding, müssen die (bzw. alle Pools, wenn sie einen angefangen haben...) den Block fertigstellen egal wie lange das (noch) dauert?
(kein  Umtausch oder sonstiges möglich  Wink  )
Das kann ja dann einen pool wirklich fast aus dem Rennen werfen...

Ich versteh nur Bahnhof. Was meinst du mit "xx-Millionen Ding". Ein Block wird "fertiggestellt", indem man die richtige Zufallsdatenmenge errät, mit der ein gültiger Hash gebildet werden kann. Nach jedem Block beginnt die Aufgabe von neu, da sich die Nutzdatenmenge geändert hat.

1reddHnqZzhVyDK2KRMuQRKnoz4qQiTmq
ewibit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1749


View Profile
July 10, 2011, 08:05:17 PM
 #17

Ich versteh nur Bahnhof. Was meinst du mit "xx-Millionen Ding". Ein Block wird "fertiggestellt", indem man die richtige Zufallsdatenmenge errät, mit der ein gültiger Hash gebildet werden kann. Nach jedem Block beginnt die Aufgabe von neu, da sich die Nutzdatenmenge geändert hat.
Ja aber es gibt Blöcke wie z.B.
bei Deepbit
09.07 20:12:55   1h 43m     0    6363054
oder zur Zeit
oben genannter pool.bitp.it/
7031846    1563027    13d 13h 39m 14s    45.08 GH/s
mit über 7 Millionen shares
wo dann ein kleiner pool wie man sieht 2 Wochen und mehr rechnet.
(Im Gegensatz dazu ein Glücksgriff mit ein paar hunderttausend shares)
ich hoffe das ist verständlich  Smiley

lebuen
Member
**
Offline Offline

Activity: 106


View Profile
July 10, 2011, 08:15:17 PM
 #18

müssen die (bzw. alle Pools, wenn sie einen angefangen haben...) den Block fertigstellen egal wie lange das (noch) dauert?
(kein  Umtausch oder sonstiges möglich  Wink  )
Es ist ja nicht so, dass an "einem" Block "gearbeitet" wird. Du musst es dir im Prinzip so vorstellen: jede Share hat eine gewisse Wahrscheinlichkeit, den Block zu finden. Bei der derzeitigen Diffculty (1.564.057) heißt das: es wird im Durchschnitt alle 1.564.057 Shares ein Block gefunden. Es kann aber auch nach 1000 Shares oder 8 Millionen Shares passieren - das wird in der Statistik Varianz (Streuung) genannt.
irosaurus
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 23


View Profile
July 11, 2011, 10:26:56 PM
 #19

Danke.

Ich schätze die freundlichen Worte über bitp.it.

Ich lernte etwas Deutsch in der Schule, so kann ich auf Deutsch Hilfe, wenn nötig.

du gibst dir ja auch wirklich mühe, da kann man auch mal loben, und der pool scheint wirklich sauber programmiert zu sein Wink
dass der block momentan so lange dauert ist leider wirklich pech... als kleiner miner mit 200gh/s ist das wirklich bitter... ich war die ersten 8-9 tage mit dabei und hab ca. 35k shares gemacht. bei etwas über 4millionen shares bin ich dann ausgestiegen... momentan liegt mein calculated reward noch bei 0,2btc, das deckt leider nicht mal die stromkosten -.-
sobald der block gelöst ist, steig ich aber wieder mit ein Smiley meiner meinung nach wird die hashrate auch signifikant steigen, sobald die nächsten 1-2  blocks etwas schneller gelöst wurden, und dann wird der pool richtig abgehn. bin gespannt ob die stales dann immernoch so niedrig sind Wink

gruß iro
redhatzero
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126



View Profile
July 11, 2011, 10:40:58 PM
 #20

große blöcke sind echt ne qual >.<

Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!