Bitcoin Forum
October 19, 2017, 05:04:50 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: [S] Lost (Wallet-) Treasure!  (Read 885 times)
Shmollen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 205


View Profile
August 18, 2013, 04:06:28 PM
 #1

Hallo Zusammen!

Beim surfen bin ich auf die "verlorenen" Geldbörsen von WeUseCoins (Stefan Thomas) gestoßen und hab mir gedacht, dass es eine witzige Idee ist die Adressen von Wallets zu sammeln deren Privaten-Key keiner mehr kennt.

Daher hier mein Aufrufe:
Schickt mir euch bekannte Wallet-Adressen deren priv-Keys verloren wurden.
Vielleicht mit einer Notiz wem sie gehören und wie der Key abhanden kam.
(Mal sehen wie viel BTC da zusammen kommt!)

Dank und Gruß
Schmollen

PS.: bitomat.pl hat z.B. in 2011 auch alle Keys verloren (~17.000 BTC), leider hab ich diese Adressen noch nicht.  Grin

★★★ Help me to become a KittehCoin billionaire! Donate MEOW to KNKVoobKxwMB1fEEm1YyApTLFUhYF75x9A ★★★
★★★★★
1508432690
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508432690

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508432690
Reply with quote  #2

1508432690
Report to moderator
1508432690
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508432690

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508432690
Reply with quote  #2

1508432690
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1508432690
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508432690

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508432690
Reply with quote  #2

1508432690
Report to moderator
1508432690
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508432690

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508432690
Reply with quote  #2

1508432690
Report to moderator
1508432690
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508432690

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508432690
Reply with quote  #2

1508432690
Report to moderator
Birdy
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 364



View Profile
August 18, 2013, 04:29:22 PM
 #2

Die Anzahl der verlorenen Bitcoins ist schon ein interessanter Wert, diese fehlen ja dann im Umlauf.
Ich schätze die Anzahl auf 1 Mio Bitcoins oder mehr, allerdings wird es schwierig das nachzuweisen.
Shmollen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 205


View Profile
August 19, 2013, 11:13:38 AM
 #3

Die Anzahl der verlorenen Bitcoins ist schon ein interessanter Wert, diese fehlen ja dann im Umlauf.
Ich schätze die Anzahl auf 1 Mio Bitcoins oder mehr, allerdings wird es schwierig das nachzuweisen.

Wenn man die Adressen hat läst sich der Wert der verlorenen Bitcoins relativ schnell beziffern.
gib mal
1AYLzYN7SGu5FQLBTADBzqKm4b6Udt6Bw6 oder
17eSZivDJpuJp9TxezTXVxkgLbsr3XZM1i
bei blockchain.info ein (das siund die o.g. Adressen von WeUseCoins).  Shocked

Aber dazu muss man die Adressen kennen... Grin

★★★ Help me to become a KittehCoin billionaire! Donate MEOW to KNKVoobKxwMB1fEEm1YyApTLFUhYF75x9A ★★★
★★★★★
badalien
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 364



View Profile
August 19, 2013, 05:40:11 PM
 #4

Hey Leute, ich habe hier noch eine Büchse mit 4 x HD 7970, SSD, 16GB RAM, QuadCore runstehen, kann man damit was anfangen um ne Brutforce zu fahren. Stelle das System gern auch zur Verfügung wenn es sich lohnt.
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 770


An AA rated Bandoneonista


View Profile
August 19, 2013, 06:29:26 PM
 #5

Hey Leute, ich habe hier noch eine Büchse mit 4 x HD 7970, SSD, 16GB RAM, QuadCore runstehen, kann man damit was anfangen um ne Brutforce zu fahren. Stelle das System gern auch zur Verfügung wenn es sich lohnt.

Hehe. Denk mal kurz drüber nach, was das bedeuten würde, wenn jemand gleich schreibt: Ja, natürlich. Mit dieser Superrechenpower schaffst Du das in 20 Stunden. Smiley - Ich denke, das hier gibt eine knappe Einschätzung der Unmöglichkeit dieses Unterfangens: https://bitcointalk.org/index.php?topic=92616.msg1021968#msg1021968

maths is scam.
rumbitla
Member
**
Offline Offline

Activity: 98


View Profile
August 19, 2013, 07:43:41 PM
 #6

Hey Leute, ich habe hier noch eine Büchse mit 4 x HD 7970, SSD, 16GB RAM, QuadCore runstehen, kann man damit was anfangen um ne Brutforce zu fahren. Stelle das System gern auch zur Verfügung wenn es sich lohnt.
2^256 = 115792089237316195423570985008687907853269984665640564039457584007913129639936 mögliche private keys.

Falls deine Super 4x HD7970 sagen wir gar 10 Trillionen pro Sekunde (10000000000000000000 1/s) "bruteforce fahren" würde, würde das immer noch 36717430630808027468154168254911183362909051454000 Jahre dauern, den gesammten Schlüsselraum zu bruteforcen.

Statistisch wirst du den richtigen Key nach 50% der Zeit finden, also nach rund 18358715315404013734077084127455591681454525727000 Jahren.

Mit anderen Worten: Vergiss es.  Wink
mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1876


View Profile
August 19, 2013, 07:49:22 PM
 #7

Praktisch geht es sogar noch etwas schneller (ECDSA). Allerdings musst Du schauen, wohin Du die Bruteforce-Rechner schaffst, wenn die Sonne zwischendurch mal eine Expansionsphase einlegt.  Wink
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
August 19, 2013, 07:57:01 PM
 #8

Die Anzahl der verlorenen Bitcoins ist schon ein interessanter Wert, diese fehlen ja dann im Umlauf.
Ich schätze die Anzahl auf 1 Mio Bitcoins oder mehr, allerdings wird es schwierig das nachzuweisen.

Ich behaupte sogar, dass geschätzt 5 Millionen verloren sind. Die ganzen Coins die Satoshi zugemutet werden, wurden noch nie bewegt.

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
Birdy
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 364



View Profile
August 19, 2013, 08:01:16 PM
 #9

Die Anzahl der verlorenen Bitcoins ist schon ein interessanter Wert, diese fehlen ja dann im Umlauf.
Ich schätze die Anzahl auf 1 Mio Bitcoins oder mehr, allerdings wird es schwierig das nachzuweisen.

Ich behaupte sogar, dass geschätzt 5 Millionen verloren sind. Die ganzen Coins die Satoshi zugemutet werden, wurden noch nie bewegt.

Also wenn Satsohi auf schnelles Geld aus wäre, wären da schon einige von bewegt worden.
Bleibt also entweder zu vermuten, dass er damit noch große Pläne hegt oder diese Bitcoins wirklich verloren sind.
Früher oder später wird man es wohl erfahren ^^
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
August 19, 2013, 08:03:05 PM
 #10

Die Anzahl der verlorenen Bitcoins ist schon ein interessanter Wert, diese fehlen ja dann im Umlauf.
Ich schätze die Anzahl auf 1 Mio Bitcoins oder mehr, allerdings wird es schwierig das nachzuweisen.

Ich behaupte sogar, dass geschätzt 5 Millionen verloren sind. Die ganzen Coins die Satoshi zugemutet werden, wurden noch nie bewegt.

Also wenn Satsohi auf schnelles Geld aus wäre, wären da schon einige von bewegt worden.
Bleibt also entweder zu vermuten, dass er damit noch große Pläne hegt oder diese Bitcoins wirklich verloren sind.
Früher oder später wird man es wohl erfahren ^^

Sind vermutlich verloren. Satoshi hat die erste Blase mit 30 USD mit bekommen und weiß wie schädlich diese war. Spätestens bei der zweiten Blase hätte er als marketmaker fungieren können und langsam verkaufen können. Das wäre imho gesunder gewesen, denn 10-20 $ Steigung am Tag waren gar nicht gesund.

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
Birdy
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 364



View Profile
August 19, 2013, 08:07:08 PM
 #11

Vielleicht wollte er dafür nicht riskieren, dass seine Identität auffliegt.
Aber sollten die 5 Mio tatsächlich verloren sein, kann man die Preiserwartungen für den Bitcoin gleich nochmal nen Eckchen nach oben schrauben.
ewibit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2072


View Profile
August 19, 2013, 10:31:21 PM
 #12

Aber sollten die 5 Mio tatsächlich verloren sein, kann man die Preiserwartungen für den Bitcoin gleich nochmal nen Eckchen nach oben schrauben.
so ist es
und
es werden noch sehr viele verloren gehen...
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1258


View Profile
August 21, 2013, 11:32:45 AM
 #13

Hey Leute, ich habe hier noch eine Büchse mit 4 x HD 7970, SSD, 16GB RAM, QuadCore runstehen, kann man damit was anfangen um ne Brutforce zu fahren. Stelle das System gern auch zur Verfügung wenn es sich lohnt.
2^256 = 115792089237316195423570985008687907853269984665640564039457584007913129639936 mögliche private keys.

Falls deine Super 4x HD7970 sagen wir gar 10 Trillionen pro Sekunde (10000000000000000000 1/s) "bruteforce fahren" würde, würde das immer noch 36717430630808027468154168254911183362909051454000 Jahre dauern, den gesammten Schlüsselraum zu bruteforcen.

Statistisch wirst du den richtigen Key nach 50% der Zeit finden, also nach rund 18358715315404013734077084127455591681454525727000 Jahren.

Mit anderen Worten: Vergiss es.  Wink

Nun ja, Du müsstest diese Zahl noch durch die Anzahl der Adressen teilen auf denen eine lohnenswerte Anzahl von satoshis lagert. 'Gefundene' Bitcoins kann man nämlich ebensogut ausgeben auch wenn den dazugehörigen privaten Schlüssel auch noch jemand anders kennt. Laut einer Studie aus Indien sind  u.U. Brainwallets mit schwachem Passwort evtl. Anfällig für Wörterbuchatacken. Bin mir jetzt aber nicht sicher ob die Beispieladressen nicht alle 'selbstfabriziert' waren.
Shmollen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 205


View Profile
August 22, 2013, 08:21:43 AM
 #14

Schöne Diskussion hier! Grin

Aber das geht eigentlich an meiner Intention vorbei.
Ich möchte eigentlich den ganzen Spekulationen und Gerüchten um die Anzahl der "toten" Wallets (und den darin enthaltenen Bitcoins) etwas auf den Grund gehen.

Deshalb noch einmal der Aufruf:
wer einen öffentlichen Key zu einem verlorenen Wallet hat: Bitte hier posten oder mir eine PM senden.

Wie alle Mitlesenden jetzt wohl mitbekommen haben ist der Aufwand einen privaten Key zu einem öffentlichen zu finden so groß das niemand Angst haben muss, dass ich die BTC's aus diesen Wallets klaue! Wink

Grüße Schmollen

★★★ Help me to become a KittehCoin billionaire! Donate MEOW to KNKVoobKxwMB1fEEm1YyApTLFUhYF75x9A ★★★
★★★★★
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!