Bitcoin Forum
October 17, 2017, 04:53:04 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: Neues Produkt: Butterfly Labs 28nm Technology Bitcoin Mining Card - 600 GH/s  (Read 3789 times)
This is a self-moderated topic. If you do not want to be moderated by the person who started this topic, create a new topic.
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
August 18, 2013, 07:43:35 PM
 #1

Neues Produkt: Butterfly Labs 28nm Technology Bitcoin Mining Card - 600 GH/s


Thread dient nur zur allgemeinen Information. Es ist ja nicht jeder im englischen Bereich unterwegs. Wenn ihr Hasspredigen wollt, dann bitte im "Fuckyou BFL Thread". Hier werde ich alles negative Löschen.



The fastest and most power-efficient
Bitcoin miner yet
Datacenter ready PCI cards
Cloud hosted mining makes it flexible and easy
Performance
600 GH/s
Power
350W
Price
$4,680
Tape out August 2013
November/December delivery


Performance Specifications

600 GH/s nominal performance ( + - 20% )
350w (0.6w/GH conservative estimate)
Connectivity

USB 2.0   -  Monarch cards can be used as an external computer peripherial and chained via USB hub.  In this mode it can be controlled via an Android host or standard Linux or Windows computer.
PCI Express  -  Monarch cards consume two PCI slots when installed in a standard ATX montherboard.  The PCIe format used is 1X for maximum compatibility.
Mining Software compatibility

EasyMiner software is provided for Android, Windows & Linux operating systems.
BFGminer - Open source available
CGminer - Open source available
BitMinter - Java Client
New 'BPU' Form Factor

Our new form factor is a significant advancement in bitcoin mining cost efficiency.  The size, connectivity and power consumption have been tuned to allow effortless deployment using common off the shelf parts.

For example, in order to deploy 18 TeraHash into a single data center cabinet, you would need 30 Monarch cards.  Each 3 fit nicely into a standard 4U rackmount enclosure with a basic motherboard & ATX power supply unit.  10 of these will fill an entire cabinet with no wasted space.  It will also consume exactly the standard power and cooling capacity provided for a cabinet at most data centers.

That's 18 Terahash of bitcoin mining power in one cabinet with no expensive or proprietary parts, no exotic back planes, no oddball power systems and zero risk of part availability troubles getting in the way of maintainability.

Shipping Schedule

This is a Pre-Order product which is not yet shipping.  If you're uncomfortable waiting until the development is complete and the product is shipped, do NOT pre-order this product. Perhaps undesirable, but this is a pre-order market.  Customers flatly demand to get in line for the new technology before it's finished development.  This has created a lot of drama for the manufacturers but it's something we simply have to deal with.  All manufacturers in this space have experienced some degree of delay with their first generation ASIC.  Every last one of them, so we're reluctant to give a specific delivery date.  However, this is our second generation so we have much greater clarity on the process and we feel our timeline to begin shipments towards the end of the year is solid.

Here's a breakdown of the timeline.

We're now we're in at the final stage of development (Tapeout) and are sending wafers into production at the foundry in the next few weeks.
Foundry production takes 10 weeks.
Bumping, Slicing & BGA packaging takes approximately 2 weeks.
Initial shipments begin and ramp up to full capacity over the following 3 weeks.
Since this is our 2nd generation ASIC chip, we're free from the pitfalls sometimes associated with a first generation design. Testing systems, Bumping masks, Substrates & under fill engineering are all carryovers from our last version of the chip so they're ready for high volume production once the wafers are ready. The importance of this can't be overstated when considering schedule risk & reliability.  Nevertheless, please do not purchase this product if you are unwilling to wait for the product to complete it's development. 

Dimensions:  Weight: 1 lb. 5.5 oz Dimensions: 10.2" x 5.2" x 1.5"

Warranty: This unit’s system board has one year warranty from manufacture defect or component failure.

Institutional Pricing:  If you would like to purchase 50 or more cards, please contact Dave McClain for institutional pricing: 913-710-4865

Pre-Order Terms: This is a pre-order. 28nm ASIC products are shipped according to placement in the order queue, and delivery may take 3 months or more after order. All sales are final.


Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
1508259184
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508259184

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508259184
Reply with quote  #2

1508259184
Report to moderator
1508259184
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508259184

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508259184
Reply with quote  #2

1508259184
Report to moderator
1508259184
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508259184

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508259184
Reply with quote  #2

1508259184
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1508259184
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508259184

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508259184
Reply with quote  #2

1508259184
Report to moderator
ewibit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2072


View Profile
August 18, 2013, 09:23:05 PM
 #2

https://bitcointalk.org/index.php?topic=150803.msg2959518
phantastisch
Moderator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904



View Profile
August 18, 2013, 10:02:00 PM
 #3

Oh Gott noch gar nicht gesehen , das ist nicht denen ihr ernst ?!?!

Du hörst Klatschen, doch das war kein Applaus
Nur der Schlag meiner Faust, die dich Arschgeige haut
Polarstorm
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 406



View Profile
August 18, 2013, 10:03:49 PM
 #4

Damit finanzieren die sich. Die Masche ist doch völlig klar.

Wenn sie dann anfagen die Dinger auszuliefern sind die schon nix mehr wert und das neue 2000gh Gerät wird angekündigt.

Sieht doch nen Blinder mit Krückstock.

Auszug aus der Falltime Datenbank, eintrag Keule: Primitiv, aber effektiv. Alles was es braucht um diese, wieder in Mode gekommene, Waffe herzustellen sind ein paar rostige Nägel, ein gutes Stück Holz und der unbedingte Wille anderen den Schädel einzuschlagen.
rumbitla
Member
**
Offline Offline

Activity: 98


View Profile
August 18, 2013, 10:08:05 PM
 #5

Ich hab mir 8 davon bestellt.

Wer will, kann Anteile zu je 10GH/s kaufen.
elitenoob
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


Scam Detector


View Profile
August 18, 2013, 10:08:36 PM
 #6

Ich hab mir 8 davon bestellt.

Wer will, kann Anteile zu je 10GH/s kaufen.
Zeig mal screenie... du könntest Geschichte schreiben.
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1257


View Profile
August 19, 2013, 09:10:16 AM
 #7

Thread dient nur zur allgemeinen Information. Es ist ja nicht jeder im englischen Bereich unterwegs. Wenn ihr Hasspredigen wollt, dann bitte im "Fuckyou BFL Thread". Hier werde ich alles negative Löschen.

Wo gibts die Fähnchen zum Winken?
Wed
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1177



View Profile WWW
August 20, 2013, 10:19:55 PM
 #8

So ein Müll!
Dummerweise wirds wieder aufgehen, da es immer wieder Leute gibt die darauf reinfallen und Geld in BFLs Schlund werfen.
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568



View Profile
August 20, 2013, 10:55:00 PM
 #9

Ich würde mein Geld auch besser direkt in Btc stecken, als dieses Wettrüsten mitzumachen. Bin mal gespannt wann die ersten dieser schicken Karten verschickt werden und wieviele User dann wieder meckern, weil sie ihre Investition nie wieder reinbekommen können.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Kaufen oder doch lieber verkaufen? Rebalancing für Leute die sich nicht sicher sind https://bitcointalk.org/index.php?topic=2099548.0
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
sQueeZer
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 311


View Profile
August 21, 2013, 09:51:12 AM
 #10

Glaubt ihr wirklich, dass die Karte realistisch ist?

Ich mein allein schon 350w abzufuehren auf dem kleinen Raum.. Das ist schon deutlich mehr
als ne heutige High-End Graka.
Und wie will BFL die groeße so dermaßen zusammenshrinken dass 600GH auf die groeße einer
einzelnen Karte schrumpfen?

Der mist sieht viel zu unrealistisch aus. Selbst bei 28nm Chips brauchste noch einige von den Dingern
um auf die Hashleistung zu kommen. Wie solln das auf dieses Mini-PCB passen?

Und zusaetzlich noch die ganzen Phasen fuer die 350w Versorgung?

Schlechte Story aus dem BFL Haus.

Cheers

[edit]
Sie reden von irgendwelchen ATX Standards.. Verpassen dem Ding dann aber ne pcie-x1 Schnittstelle (25w zulaessig) und geben ne TDP
von 350w an.

Ich seh schon massiv Boards abbrennen, sofern das Teil wirklich das Licht der Welt erblicken sollte ^^
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
August 21, 2013, 10:05:53 AM
 #11

Glaubt ihr wirklich, dass die Karte realistisch ist?

Ich mein allein schon 350w abzufuehren auf dem kleinen Raum.. Das ist schon deutlich mehr
als ne heutige High-End Graka.
Und wie will BFL die groeße so dermaßen zusammenshrinken dass 600GH auf die groeße einer
einzelnen Karte schrumpfen?

Der mist sieht viel zu unrealistisch aus. Selbst bei 28nm Chips brauchste noch einige von den Dingern
um auf die Hashleistung zu kommen. Wie solln das auf dieses Mini-PCB passen?

Und zusaetzlich noch die ganzen Phasen fuer die 350w Versorgung?

Schlechte Story aus dem BFL Haus.

Cheers

[edit]
Sie reden von irgendwelchen ATX Standards.. Verpassen dem Ding dann aber ne pcie-x1 Schnittstelle (25w zulaessig) und geben ne TDP
von 350w an.

Ich seh schon massiv Boards abbrennen, sofern das Teil wirklich das Licht der Welt erblicken sollte ^^

Grafikkarten und diesesn Ding haben vermutlich nen extra Pcie Stromanschluss an der Seite Wink

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
BTC-engineer
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 346



View Profile
August 22, 2013, 09:38:07 AM
 #12

BFL hatte bisher noch nie ein glückliches Händchen bei der Gehäuse Auswahl und dem damit verbunden Kühlungskonzept. Das war schon so bei den FPGA's, ist noch viel schlimmer bei den ASIC's und dürfte ähnlich bei der neuen Generation sein. Die Gehäuse sehen zwar immer recht niedlich und stylisch aus, aber wer braucht das? Das ist doch am Zielmarkt vorbei entwickelt. Die Leute wollen doch lieber effiziente, gut gekühlte Systeme, die man auch noch irgendwo im Haus oder der Wohnung unterbringen kann ohne schlaflose Nächte zu haben.
Möglichst mit Standard-Lüftern, die man bei Bedarf einfach selbst austauschen kann etc.

Was macht BFL statt dessen. Sie packen die Elektronik auf möglichst kleinen Raum, verkalkulieren sich bei der Leistungsaufnahme, geben der Elektronik daraufhin nur etwas mehr Platz gepaart mit einem Idiotischen Kühl-/Lüftungskonzept, das zudem sehr Laut ist. Sehr schön bei den ASIC Singles zu sehen.


FALLS BFL die ca. 600GHs bei ca. 350Watt Leistungsaufnahme überhaupt hin bekommt, ist doch bereits das Theater auf einer PCIe Karte schon vorprogrammiert. Als Grafikkarten Hersteller, muss man den Weg gehen, da die Komponente nur in einen Rechner verbaut sinn ergibt und diese die sehr hohe Bandbreite des PCIe Busses benötigt. Dort versucht man Leistungsaufnahmen von >300Watt tunlichst zu vermeiden.  Im Falle eines ASIC Minerst gibt es diese Anforderungen überhaupt nicht. Die Bandbreiten Anforderung ist gering und kann problemlos über USB erfolgen. Als Rechner reicht ein kleiner ARM Prozessor aus.

Meiner Meinung nach eine klare, typische BFL Fehlentscheidung Ihr neues Produkt als Replacement für Grafikkarten aufzustellen.
Aber das schöne bei BFL ist ja, das es bei dem bisherigen Konzept nicht bleiben muss ;-)
mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1876


View Profile
August 22, 2013, 10:20:09 AM
 #13

Der Hauptpunkt dürfte sein, dass man den Faktor 5 beim Platzbedarf auf dem Die gegenüber dem Single SC gut hinbekommt. Aber wie in aller Welt kommt BFL auf die Idee, dass mehr als die zehnfache Menge an Gates in 28nm den gleichen Stromverbrauch haben wie ihr aktuelles 65nm Design?! Und selbst wenn, wie kommen sie auf die Idee, dass sie damit ein thermisches Design hinbekommen, das die Sperrschichttemperatur auf einem arbeitsfähigen Nieveau hält???

Vielleicht hätten Sie vorher die ASIC Designer des Zulieferers befragen sollen. Vielleicht haben sie das auch gemacht aber nur selektiv zugehört?! Wer weiss das schon.
sQueeZer
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 311


View Profile
August 22, 2013, 10:30:51 AM
 #14

Die gesamte Karte klingt einfach unschluelssig.

Wenn wir uns ne aktuelle Grafikkarte anschauen mit ~250w TDP werden wir schnell merken,
dass etwa 50% des Platzes nur fuer die Stromversorgung draufgeht.
Bei ~350w TDP wirds also 100%ig die halbe Karte fressen, denke nicht dass BFL in dem Punkt fitter als AMD oder NVIDIA ist.

Haben wir also noch 1/4 vom gesamten Platz der Platine ueber, da die Rueckseite aus Kuehltechnischen gruenden nicht
mit Chips bestueckt werden kann..

Sind etwa 2 Hochkant-gestellte Kippenschachteln nebeneinander, auf denen Platz fuer 600GH sein soll?
Klar, morgen kommt der Weihnachtsmann - hohohohoho
mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1876


View Profile
August 22, 2013, 10:40:33 AM
 #15

Der Platz ist bei 28nm nicht das zentrale Problem. Mann kann durchaus einen grösseren Die nutzen. Allerdings bekommt man bei der Menge an toggelnden Gates die Wärme nicht mehr weg. Mit Luft und Wasser erst mal gar nicht und mit Kühlmittel gibt es Probleme mit dem Temperaturgradienten: Die Sperrschicht ist fast am Hitzetod und ein paar um entfernt kommt frisches Kühlmittel mit 200K weniger an - wie heisst es so schön bei der Carglass Werbung: Crack.
nonServiam
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 651


View Profile
August 23, 2013, 07:34:05 PM
 #16

Wäre es nicht denkbar das dieses Projekt schon viel älter ist als der Vorgänger, also das aktuelle Projekt nur zur Finanzierung des zukünftigen erschaffen wurde?
frelex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 408


View Profile
August 23, 2013, 09:44:17 PM
 #17

Wäre es nicht denkbar das dieses Projekt schon viel älter ist als der Vorgänger, also das aktuelle Projekt nur zur Finanzierung des zukünftigen erschaffen wurde?
Nein, es ist genau anders herum.

Das neue Projekt bzw. dessen Pre-Orders werden zur (Rest-)Finanzierung des aktuellen Projekts benötigt.  Wink
Frizz23
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672



View Profile
August 24, 2013, 12:42:35 PM
 #18

Wäre es nicht denkbar das dieses Projekt schon viel älter ist als der Vorgänger, also das aktuelle Projekt nur zur Finanzierung des zukünftigen erschaffen wurde?
Nein, es ist genau anders herum.

Das neue Projekt bzw. dessen Pre-Orders werden zur (Rest-)Finanzierung des aktuellen Projekts benötigt.  Wink

Sehe ich genau so.

BFL hat die letzten Monate sicherlich viel Geld verbrannt. Mit Re-Designs (ASIC, Gehäuse, Board), mit Re-Runs (Chips), mit Warterei (Lohnkosten).

Würde mich nicht wundern, wenn denen das (Pre-Order) Geld ausging und die jetzt dringend neues brauchen um den Laden am Laufen zu halten.

Die fürstlichen Gehälter von Sonny & Josh wollen schließlich weiterhin gezahlt werden  Wink


nonServiam
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 651


View Profile
August 24, 2013, 05:57:35 PM
 #19

BFL hat die letzten Monate sicherlich viel Geld verbrannt. Mit Re-Designs (ASIC, Gehäuse, Board), mit Re-Runs (Chips), mit Warterei (Lohnkosten).

Meine Meinung geht da doch deutlich auseinander, obwohl ich nicht ganz in der BFL Materie drinne stecke.

Ich glaube die ganzen Komplikationen waren reine Märchen - hinhalten - und Chips und Design schon lange fertig und BFL hat selber gemine't.
RenHoek
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 644


*****


View Profile
August 24, 2013, 11:12:45 PM
 #20

BFL hat die letzten Monate sicherlich viel Geld verbrannt. Mit Re-Designs (ASIC, Gehäuse, Board), mit Re-Runs (Chips), mit Warterei (Lohnkosten).

Meine Meinung geht da doch deutlich auseinander, obwohl ich nicht ganz in der BFL Materie drinne stecke.

Ich glaube die ganzen Komplikationen waren reine Märchen - hinhalten - und Chips und Design schon lange fertig und BFL hat selber gemine't.

Sehe ich zumindest zum Teil auch so!
Aber wenn man mal einen Jalla auseinander hatte, dann sieht man auch, dass BFL wirklich Qualität liefert; und das braucht schon lange Entwicklung!
Jetzt hauen Sie erstmal vorrangig Jallas raus, um deren Käufer nicht völlig zu vergrähmen, entsprechend verzögert die SC's. Und die ersten Rigs gehen nur an auserwählte raus!


Aber letzten endes ist es völlig egal seit wann Sie liefern, am Ende wird die Hashrate der ausgelieferten BFL  Maschinen mindestens 5.000.000.000 M/Hash ausmachen , wer am ende dieser Lieferschlange steht hat so oder so verlohren, auch wenn Sie schon ein Jahr früher mit der Auslieferung begonnen hätten.


Es ist zu schade das http://bfl.ptz.ro/ nicht mehr gepflegt wird, da könnte man es genau sehen!

Esst mehr Scheisse, millionen Fliegen können nicht irren!  Cool
For this valueable Tip your ฿ Donation to:
1DNbwKGmQytSY69TuK9fLFQVXQjnVw18pY
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!