Bitcoin Forum
November 15, 2019, 08:02:56 PM *
News: 10th anniversary art contest
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Frage zum bitcoin core wallet  (Read 118 times)
Kraemer
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9
Merit: 0


View Profile
January 25, 2018, 09:26:23 AM
 #1


Hallo,
ich habe nach knapp 2 Jahren meine Bitcoin Core Wallet neu installiert und aktualisiert. Ich habe nun die Version v0.15.1, das müsste die neueste sein. Zuvor hatte ich ein paar bitcoin-Bruchteile, inzwischen sind ja zwei Forks geschehen, daher müsste ich ja jetzt dieselbe Menge bitcoin Gold und bitcoin Cash haben, neben den bitcoin ("plain"). Kann die wallet die nicht anzeigen oder habe ich sie verloren oder wo finde ich die?
Danke vielmals für eure Hilfe!
The Bitcoin Forum is turning 10 years old! Join the community in sharing and exploring the notable posts made over the years.
1573848176
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1573848176

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1573848176
Reply with quote  #2

1573848176
Report to moderator
1573848176
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1573848176

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1573848176
Reply with quote  #2

1573848176
Report to moderator
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2352
Merit: 1183


View Profile
January 25, 2018, 09:31:10 AM
 #2

Die Core Wallet ist eine Bitcoin Wallet und zeigt als solche die Forks nicht an. Du müsstests entweder die Schlüssel exportieren und jeweils in die entsprechende Fork Wallet importieren oder die gesammte wallet.dat von der Fork Wallet aus nutzen.

Eine kleine Warnung: Ist die Fork Wallet nicht vertrauenswürdig und Dir werden auf dem Fork die Schlüssel geklaut, dann sind auch Deine BTC weg. Eine Gegenmassnahme wäre, die BTC erst auf eine andere Wallet / an eine andere Adresse zu überweisen und erst danach die alten Schlüssel in die Fork Wallets zu importieren.

Das ganze ist ein riesiger Mist?! Richtig!
Kraemer
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9
Merit: 0


View Profile
January 25, 2018, 09:37:57 AM
Last edit: January 25, 2018, 10:04:11 AM by Kraemer
 #3

lol. Dankeschön!
Kraemer
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9
Merit: 0


View Profile
January 25, 2018, 10:04:23 AM
 #4


Kann ich denn die BTC jetzt schon ausgeben und mich später um die Bitcoin Cash kümmern, oder sind die dann verloren?
Kraemer
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9
Merit: 0


View Profile
January 25, 2018, 01:27:16 PM
 #5

Liiieben Dank!
snodo
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 108


View Profile
January 25, 2018, 07:22:02 PM
 #6

BCH (Bitcoin Cash) wirst du keine Probleme haben.
BTG (Bitcoin Gold) sind unter Umständen weg, wenn du die BTC überweist.

Grund:
BTG hat keine Replay-Protection. (oder haben die inzwischen doch?)

Bedeutet:
Du überweist jetzt deine ganzen BTC an Adresse X. Jemand kann diese Transaktion (die ganze Blockchain ist ja öffentlich) einfach so ins BTG Netzwerk kopieren und dort wird ebenfalls von deiner Adresse an Adresse X gesendet. Im BTG Netzwerk gehört dir die Adresse X aber ggfs. gar nicht.

Gegenmaßnahme:
Erstmal einen beliebigen BTC Betrag an deine jetzige Adresse senden. Diese Transaktion existiert dann nur auf der BTC und nicht auf der BTG Blockchain. Dann ALLES in einer einzigen Transaktion an eine neue BTC Adresse senden. Jetzt kann keiner diese Transaktion auf der BTG Blockchain per Replay-Attack "kopieren", weil die Transaktion so auf der BTG Chain ja ungültig ist. (Also, kopieren schon, aber sie würde dort eben nicht ausgeführt sondern abgelehnt)

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2352
Merit: 1183


View Profile
January 26, 2018, 10:28:55 AM
Merited by hirngespenst (1)
 #7

Quote
Erstmal einen beliebigen BTC Betrag an deine jetzige Adresse senden. Diese Transaktion existiert dann nur auf der BTC und nicht auf der BTG Blockchain. Dann ALLES in einer einzigen Transaktion an eine neue BTC Adresse senden.
Das kapier ich nicht. Hast du mal flux einen Link bitte, in dem das erläutert wird?

Bei diesem Vorgehen wird eine Transaktion erstellt, die alle alten Inputs (auf allen Forks gültig) plus den neuen Input (nur im Bitcoin System gültig) enthält. Diese Transaktion kann damit nicht mehr auf anderen Forks genutzt werden, da sie durch den neuen Input nur noch im Bitcoin System gültig ist. Damit bastelt man sich selbst eine Replay Protection.
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2490
Merit: 1174



View Profile
January 26, 2018, 10:35:52 AM
 #8

Quote
Erstmal einen beliebigen BTC Betrag an deine jetzige Adresse senden. Diese Transaktion existiert dann nur auf der BTC und nicht auf der BTG Blockchain. Dann ALLES in einer einzigen Transaktion an eine neue BTC Adresse senden.
Das kapier ich nicht. Hast du mal flux einen Link bitte, in dem das erläutert wird?

Bei diesem Vorgehen wird eine Transaktion erstellt, die alle alten Inputs (auf allen Forks gültig) plus den neuen Input (nur im Bitcoin System gültig) enthält. Diese Transaktion kann damit nicht mehr auf anderen Forks genutzt werden, da sie durch den neuen Input nur noch im Bitcoin System gültig ist. Damit bastelt man sich selbst eine Replay Protection.

wobei natürlich zu bedenken ist, woher der neue Input kommt.

Wenn der "neue Input" auch "alt" ist, also von vor dem Fork und daher auf beiden Chains existiert, funktioniert hat man immer noch das Problem.

Oder hab ich noch zu wenig Kaffee

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2490
Merit: 1174



View Profile
January 26, 2018, 11:34:04 AM
 #9

Naja, fronti. Da der fork ja bereits geschehen ist, kann eine neuer Input ja nicht mehr älter sein.

ok, ja das neu habe ich als "von woanders" im sinne von neu für meine wallets interpretiert.
Und nicht als "neu" im sinne von neuer als die Blockchain..

aber ja das hat mein fehlender kaffee ausgemacht

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!