Bitcoin Forum
October 23, 2017, 12:52:16 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Hilfe - welcher Pool oder doch P2P bei ~800GH/s  (Read 760 times)
edied88
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 11


View Profile
September 04, 2013, 05:58:57 PM
 #1

Servus Gemeinde,

lange Zeit habe ich nur mitgelesen, aber das soll sich nun ändern.
Ich muss einfach diese Frage stellen, da es mittlerweile zu viele Informationen für mich geworden sind.

Ende September (im besten Falle) kommen meine 2 Jupiter und man möchte natürlich ein wenig vorbereitet sein...
Es gibt eine Vielzahl an Pools mit verschiedenen Auszahlungsmethoden und da steig ich grad nicht mehr ganz durch.
In der engeren Auswahl sind 50btc, btcguild und eligius, allerdings verstehe ich die Methoden nicht ganz, insbesondere PPS und PPLNS  Shocked

Da man ja jeden Tag was neues im Forum findet, bin ich letztens auch auf P2P Pool Mining gestoßen und war eigentlich sehr angetan davon.

Daher nun meine Frage an die etwas Erfahrenen unter euch:

Kann man abhängig der Hashrate eine bestimmte Empfehlung für die verschiedenen Pools geben?
Wäre cool, wenn es zu einer kleinen Diskussion kommen würde Wink

Morgen kommt mein kleiner Block Erupter um vorab ein wenig Erfahrungen sammeln zu können.

Man lernt jeden Tag was neues in dieser spannenden Materie dazu und dafür danke ich euch!

Gruß
edied88
1508719936
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508719936

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508719936
Reply with quote  #2

1508719936
Report to moderator
1508719936
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508719936

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508719936
Reply with quote  #2

1508719936
Report to moderator
1508719936
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508719936

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508719936
Reply with quote  #2

1508719936
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1508719936
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508719936

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508719936
Reply with quote  #2

1508719936
Report to moderator
1508719936
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508719936

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508719936
Reply with quote  #2

1508719936
Report to moderator
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876


View Profile
September 04, 2013, 06:59:49 PM
 #2

Da Du die BTC die die KNC gekostet haben vermutlich sowieso nicht mehr reinbekommst und ich vermute, dass Du die Geräte daher als Hobby angeschaft hast, ganz klar P2Pool. Damit betreibst Du dann tatsächlich Bitcoin Mining und mit 800 Gh/s hättest Du dort auch noch nennenswerte Anteile.

Vom Pool Mining halte ich nichts, da Du damit letztendlich Deine Hashleistung verkaufst und mit dem Bitcoin Mining nichts zu tun hast. Mining betreibt in diesem Fall maximal der Pool Operator. Was dieser wirklich mit Deiner Rechenleistung anfängt kannst Du weder mitbestimmen noch kontrollieren.

Wobei, warte erst mal ab ob Ende September die Jupiter kommen. So richtig glaube ich nicht daran - sollten sie in 3 Wochen ein Produkt liefern, müssten sie jetzt schon einen Prototyp am laufen haben.
edied88
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 11


View Profile
September 04, 2013, 11:33:20 PM
 #3

Mit der Sorge ob die Jupiter tatsächlich noch im September kommen stehen wir beide wahrscheinlich nicht alleine da Sad

Aber nur als Hobby möchte ich es ehrlich gesagt nicht betreiben.

Die Geräte sollten sich dieses Jahr schon noch bezahlt machen.
Magst du eventuell noch erläutern weshalb du da so pessimistisch bist?

Unabhängig davon ob man selber wirklich mined oder wie du ganz richtig beschreibst seine Hashleistung verkauft...
kann das P2Pool Mining auch lukrativer sein?

Ich glaube an den Bitcoin und auch an das ganze System, aber dennoch möchte ich, gewiss wie viele andere auch, dass zumindest der ROI erreicht wird. Schaut man sich die meisten hier vorgestellten Kalkulatoren an, dann sollte dem bei planmäßiger Auslieferung von KNC und Konsorten eigentlich auch nichts im Wege stehen. Natürlich kann so einiges anders kommen als dass man es sich im Moment vorstellen kann:(

Kann mir denn jemand noch eine Empfehlung bezüglich der verschiedenen Auszahlungsmethoden bei den gängigen großen Pools geben?
Ich bin mir sicher, dass ich zu diesem Zeitpunkt nicht alleine mit meiner Fragestellung bin.

Danke
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876


View Profile
September 05, 2013, 05:49:19 AM
 #4

Nehmen wir mal einen Moment an alles würde so geliefert wie vorgesehen: Dann schlägt eine gewaltige Welle an Hashleistung im System auf, sodass Dein Anteil gewaltig in den Keller geht. Falls der erste belieferte noch ROI macht, hört das bei den nachfolgenden ganz schnell auf. Je schneller geliefert wird desto schneller geht das.

Wenn Du Deine Netzwzanbindung des P2Pool Knoten halbwegs richtig hinbekommst muss P2Pool im Schnitt auch die lukerativste Option sein. Ob das in den 2-4 Wochen in denen Du dann BE erreichen musst so ist, kann keiner sagen, das ist ein Glücksspiel.

Wenn Du es nicht als Hobby betreiben möchtest, dürfte der Verkauf der Maschine das beste Geschäft sein. Genug Leute die die aktuelle entwicklung nicht beachten und/oder nicht rechnen können/wollen gibt es immer. Die werden Dir ganz am Anfang vermutlich deutlich mehr bezahlen als der KNC gekostet hat - Deine Chance einen guten Gewinn einzufahren. Falls KNC liefert.
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!