Bitcoin Forum
December 08, 2016, 08:20:54 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Auf der suche nach den ersten 50 bitcoins von Jan 2009  (Read 1478 times)
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
July 18, 2011, 10:10:20 AM
 #1


- was sind wohl die 50 Coins aus dem Genesis block vom 3.1.2009 Wert? (mir persönlich weit mehr als die heutigen 13 US$ pro Stück)

- kennt sich jemand mit dem Block Explorer aus, oder mit der Kette im Clientprogramm?

Ich vermute wenn die 50 nicht im Umlauf sind tauchen sie ja auch noch nicht in den Transactions bzw. dem Block Explorer auf. Dann hockt wahrscheinlich Satoschi höchstpersönlich noch drauf.  Cheesy:D:D:D  (wenn er denn ein Programmierer war und als erster gemint hat - was ich aber nicht glaube)

- wenn Sie im Umlauf sind (oder einzelne Coins davon) wissen die Besitzer sicher nichts davon.

- vielleicht sind sie aber auch im bitcoinwurmloch beim löschen einer wallet verschwunden.

https://en.bitcoin.it/wiki/History

... ach ja, und wo wir gerade dabei sind -> achtet mal auf den Eintrag vom 22. Mai 2010. da bekomm' ich tränen in die Augen....

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
1481185254
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481185254

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481185254
Reply with quote  #2

1481185254
Report to moderator
There are several different types of Bitcoin clients. The most secure are full nodes like Bitcoin-Qt, but full nodes are more resource-heavy, and they must do a lengthy initial syncing process. As a result, lightweight clients with somewhat less security are commonly used.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481185254
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481185254

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481185254
Reply with quote  #2

1481185254
Report to moderator
real1510
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 187


View Profile
July 18, 2011, 10:33:29 AM
 #2

Die 50 BTC wurden bisher nicht ausgegeben. Dieses Jahr wurden dann ein paar Kleinbeträge an die Adresse überwiesen. Falls der erste Miner den Private Key noch hat, könnte er die 50,X BTC noch ausgeben.
gentakin
Member
**
Offline Offline

Activity: 98


View Profile
July 18, 2011, 10:36:38 AM
 #3

http://blockexplorer.com/tx/0e3e2357e806b6cdb1f70b54c3a3a17b6714ee1f0e68bebb44a74b1efd512098

Das sind die ersten erzeugten Bitcoins. Sie wurden noch nicht transferiert, also sind sie noch bei dem, der sie generiert hat (Satoshi?).

1HNjbHnpu7S3UUNMF6J9yWTD597LgtUCxb
Theo
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 22



View Profile
July 18, 2011, 02:02:04 PM
 #4

Der Genesisblock ist nicht Nr. 1, sondern Nr. 0: http://blockexplorer.com/block/000000000019d6689c085ae165831e934ff763ae46a2a6c172b3f1b60a8ce26f
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
July 18, 2011, 07:22:32 PM
 #5

klasse, vielen Dank!

http://blockexplorer.com/address/1A1zP1eP5QGefi2DMPTfTL5SLmv7DivfNa

Was denkt ihr, sind das Spenden oder Gebote für eben diesen Block? oder meint man ihn durch Überweisungen finden zu können?

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
antares
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518


View Profile
July 18, 2011, 10:52:05 PM
 #6

ich halte es für unwahrscheinlich, dass diese Wallet noch einen Besitzer hat. Die Wallet dürfte aus einer sehr frühen(logisch) version von bitcoin kommen, und da macht es nur sinn, dass das file mit einer späteren bitcoin-version inkompatibel wurde, oder gar bei der entwicklung(make distclean?, start from scratch, versehentliches öffnen mit w, repository gelöscht und neu ausgecheckt etc) vernichtet wurde. Andernfalls wären da mehr BTC drauf, immerhin wird es ab dem genesis-block nicht so viele miner gegeben haben. Im gegenteil, die ersten 100 blöcke wird wohl ein und dieselbe person ermined haben, oder maximal eine handvoll.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
July 19, 2011, 04:16:16 AM
 #7


mal sehen.

Meiner Meinung nach wusste der erste Miner genau was er tat und war sicher nicht so blöd wie ein dau sich die wallet unabsichtlich zu löschen.

- wenn ich den Genesis block gemint hätte hätte ich ihn auch isoliert damit ich ihn später wieder finde.

Auf der anderen Seite ist inzwischen viel Zeit vergangen (und auch viel Wertsteigerung) und evtl. hat er die Nerven verloren und bei 1 US$ oder bei 5 alle seine bitcoins verkauft. Aus Verärgerung darüber hat er jetzt alles gelöscht was er noch davon hatte.


Unterm Strich werden wir es erst erfahren wenn der Block bewegt wird. (also so ein kleines 'hello world')
Da er seit seiner Entstehung nicht mehr bewegt wurde ist er zu 99% im Datennirvana.

Ich setz mir jedenfalls einen Monitor drauf, dann bekomme ich eine mail wenn was passiert.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
wareen
Millionaire
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742

bitcoin-austria.at


View Profile
July 19, 2011, 09:44:38 AM
 #8

Quote
ich halte es für unwahrscheinlich, dass diese Wallet noch einen Besitzer hat
Der Genesis Block wurde von Satoshi erzeugt und sogar mit einer eigenen Nachricht versehen die beweist dass er nicht schon länger existiert hat. Dieser Block hat eine recht große symbolische Bedeutung und du kannst dir ziemlich sicher sein, dass ein Kryptograph im Format von Satoshi sich dessen auch bewusst war und in der Lage ist seine Daten sicher aufzubewahren. Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass jemand wie Satoshi einfach so ständig seine Wallets verliert Wink

Es ist übrigens eine ganze Reihe der allerersten Blocks genauso wie der Genesis-Block noch nicht ausgegeben worden...
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
July 19, 2011, 09:52:30 AM
 #9

Quote
ich halte es für unwahrscheinlich, dass diese Wallet noch einen Besitzer hat
Der Genesis Block wurde von Satoshi erzeugt und sogar mit einer eigenen Nachricht versehen die beweist dass er nicht schon länger existiert hat. Dieser Block hat eine recht große symbolische Bedeutung und du kannst dir ziemlich sicher sein, dass ein Kryptograph im Format von Satoshi sich dessen auch bewusst war und in der Lage ist seine Daten sicher aufzubewahren. Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass jemand wie Satoshi einfach so ständig seine Wallets verliert Wink

Es ist übrigens eine ganze Reihe der allerersten Blocks genauso wie der Genesis-Block noch nicht ausgegeben worden...

Ich kann Deine Nachricht nicht validieren, aber ich Glaube Dir. Einfach so.

Ja, bis zu Block 50 hab ich mich vorgeklickt, außer bei Block 9 ist nirgends was passiert.

Wenn das Satoshi ist find ich das Mega-geil.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Djao
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 150


View Profile
July 19, 2011, 10:31:42 AM
 #10

https://en.bitcoin.it/wiki/Genesis_block
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
April 17, 2013, 11:11:55 AM
 #11


Entschuldigt die Störung der Totenruhe !

Aber da hat sich mal einer richtig ins Zeug gelegt. Wie geil !

https://bitslog.wordpress.com/2013/04/17/the-well-deserved-fortune-of-satoshi-nakamoto/







... und was ich 2011 für Scheiß geschrieben hab - Manometer !



bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!