Bitcoin Forum
December 15, 2017, 04:40:16 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Einige Fragen. Absolutes Neuland  (Read 709 times)
smarti1
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 1


View Profile
November 02, 2013, 07:55:17 PM
 #1

Hallo Smiley

ich hoffe sehr, dass mir hier geholfen werden kann und mir meine folgenden Fragen nicht ganz so übel genommen werden. Für mich ist das ein völlig neues Terrain.

Das was ich über Bitcoin weiß, ist, dass es sich hierbei um eine virtuelle Währung handelt.
Ich würde gerne monatlich eine kleine Summe Geld ansparen mit/über Bitcoin. Ist das möglich?

Alles was ich im Internet lese, ist für mich nur schwer nachzuvollziehen bzw. finde ich wahrscheinlich nicht die richtigen Seiten für meine Fragen. Hoffe ihr könnt mir helfen. Für mich macht es eher den Eindruck, dass Bitcoin eine Art Aktienhandel ist? Es geht nur um Kaufen & Verkaufen?

Ich möchte in Bitcoin monatlich sparen. 1. weil die Zinsen  bei Banken ein Witz sind beim Sparbuch und 2. weil ich nicht in Fonds investieren möchte. Der Grund ist, dass ich nicht möchte, das Banken mit meinen Geld arbeiten und die mir angebotenen Fonds immer kleine Teile von Firmen enthalten, mit denen ich ebenfalls nichts zu tun haben will. (Irgenwelche die was mit Nahrungsspekulationen oder Nestle zu tun haben usw)

Hoffe ihr könnt mir da einen Tipp geben.

Beste Grüße
smarti


1513356016
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513356016

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513356016
Reply with quote  #2

1513356016
Report to moderator
1513356016
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513356016

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513356016
Reply with quote  #2

1513356016
Report to moderator
1513356016
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513356016

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513356016
Reply with quote  #2

1513356016
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1513356016
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513356016

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513356016
Reply with quote  #2

1513356016
Report to moderator
1513356016
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513356016

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513356016
Reply with quote  #2

1513356016
Report to moderator
Polarstorm
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 406



View Profile
November 02, 2013, 08:06:24 PM
 #2

Bitcoins als Wertanlage sind extrem unsicher.

Da der Kurs extremen Schwankungen unterliegt.

Wenn du darüber nachdenkst Geld das du eigentlich "brauchst" oder Geld für die Altersvorsorge in Bitcoins zu investieren würde ich ganz klar abraten (natürlich wirst du irgendwelche Utopisten finden die das Gegenteil behaupten und Bitcoins zur Weltwährung hochstilisieren und gleichzeitig noch die Abschaffung von Staaten fordern).

Bitcoins sind keine Art Aktienhandel. Sie sind gewissermaßen wie echtes Geld. Der Kurs des Euros orientiert sich ja gewissermaßen auch an Angebot und Nachfrage (wird aber natürlich auch maßgeblich noch durch andere Dinge beeinflusst).

Natürlich kannst du monatlich eine gewisse Summe Bitcoins kaufen, ob das aber sinnvoll ist, bzw ob sie dann auch einen Wert haben steht auf einem anderen Blatt Papier.


Ich bin kein ausgewiesener Experte, hab aber grad ne Samariterphase und würde dir daher anbieten dir deine Fragen in nem netten Gespräch via Skype oder Telefon (kostenlos) zu beantworten, soweit ich es vermag. So ein Gespräch ist immer besser geeignet wie ich finde, da auch Nachfragen gestellt werden können und alles flüssiger läuft. Solltest du danach immernoch Fragen haben kannst du dich ja wieder an das Forum wenden.

Da du vermutlich noch keine PNs schreiben kannst schick ich dir mal grad meine Kontaktdaten.

Auszug aus der Falltime Datenbank, eintrag Keule: Primitiv, aber effektiv. Alles was es braucht um diese, wieder in Mode gekommene, Waffe herzustellen sind ein paar rostige Nägel, ein gutes Stück Holz und der unbedingte Wille anderen den Schädel einzuschlagen.
Birdy
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 364



View Profile
November 02, 2013, 08:25:37 PM
 #3

Hallo Smiley

ich hoffe sehr, dass mir hier geholfen werden kann und mir meine folgenden Fragen nicht ganz so übel genommen werden. Für mich ist das ein völlig neues Terrain.

Das was ich über Bitcoin weiß, ist, dass es sich hierbei um eine virtuelle Währung handelt.
Ich würde gerne monatlich eine kleine Summe Geld ansparen mit/über Bitcoin. Ist das möglich?

Alles was ich im Internet lese, ist für mich nur schwer nachzuvollziehen bzw. finde ich wahrscheinlich nicht die richtigen Seiten für meine Fragen. Hoffe ihr könnt mir helfen. Für mich macht es eher den Eindruck, dass Bitcoin eine Art Aktienhandel ist? Es geht nur um Kaufen & Verkaufen?

Ich möchte in Bitcoin monatlich sparen. 1. weil die Zinsen  bei Banken ein Witz sind beim Sparbuch und 2. weil ich nicht in Fonds investieren möchte. Der Grund ist, dass ich nicht möchte, das Banken mit meinen Geld arbeiten und die mir angebotenen Fonds immer kleine Teile von Firmen enthalten, mit denen ich ebenfalls nichts zu tun haben will. (Irgenwelche die was mit Nahrungsspekulationen oder Nestle zu tun haben usw)

Hoffe ihr könnt mir da einen Tipp geben.

Beste Grüße
smarti

Ja, es ist möglich Geld in Bitcoin anzusparen.
Ich würde aber dazu raten erstmal nur eine kleine Summe an Bitcoins zu kaufen und zu lernen wie das Ganze funktioniert und wie man sie sicher aufbewahrt.

Quote
Bitcoins als Wertanlage sind extrem unsicher.

Da der Kurs extremen Schwankungen unterliegt.
Dem kann ich nicht zustimmen, Bitcoins sind zwar nicht völlig sicher, aber die extremen Kursschwankungen sind für eine längerfristige Geldanlage ziemlich piepegal, solange es insgesamt wächst.
Polarstorm
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 406



View Profile
November 02, 2013, 08:30:33 PM
 #4


Dem kann ich nicht zustimmen, Bitcoins sind zwar nicht völlig sicher, aber die extremen Kursschwankungen sind für eine längerfristige Geldanlage ziemlich piepegal, solange es insgesamt wächst.


Was ja nur eine Wunschvorstellung ist und nicht realisiert werden wird, wenn der Waren und Dienstleistungssektor nicht entsprechend mitwächst, bzw die Akzeptanz im bereits vorhandenen Sektor.

Bitcoins sind momentan zu ca 90% ein reines Spekulationsobjekt und keiner kann sagen ob oder wann sich das ändert. Eine Anlage in Bitcoins ist eine Wette auf die Zukunft, nichts anderes.

Auszug aus der Falltime Datenbank, eintrag Keule: Primitiv, aber effektiv. Alles was es braucht um diese, wieder in Mode gekommene, Waffe herzustellen sind ein paar rostige Nägel, ein gutes Stück Holz und der unbedingte Wille anderen den Schädel einzuschlagen.
Birdy
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 364



View Profile
November 02, 2013, 08:32:24 PM
 #5


Dem kann ich nicht zustimmen, Bitcoins sind zwar nicht völlig sicher, aber die extremen Kursschwankungen sind für eine längerfristige Geldanlage ziemlich piepegal, solange es insgesamt wächst.


Was ja nur eine Wunschvorstellung ist und nicht realisiert werden wird, wenn der Waren und Dienstleistungssektor nicht entsprechend mitwächst, bzw die Akzeptanz im bereits vorhandenen Sektor.

Ja, aber das ist keine Frage der Volatilität.
Aber wir driften etwas ab, man muss sich natürlich der Risiken bewusst sein.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1624


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
November 02, 2013, 08:33:10 PM
 #6

Ich würde gerne monatlich eine kleine Summe Geld ansparen mit/über Bitcoin. Ist das möglich?
Ja.

Du solltest dafür im Idealfall zwei Dinge tun:
1. dir ein sicheres wallet einrichten
2. dich für einen Weg entscheiden, die coins zu kaufen

Zu 1. würde ich ein paper wallet empfehlen, welches du z.B. mit https://www.bitaddress.org erstellen kannst.
Du solltest in jedem Fall zunächst ein wallet erstellen, ein paar coins drauf packen, sie wieder runter überweisen, etc. um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie man mit so etwas umgeht. Erst dann solltest du ein "endgültiges" Sparbuch-wallet erstellen, welches du später am besten an einem sicheren Ort deponierst und nicht mehr anfasst.
Zu 2. wird der Weg voraussichtlich über bitcoin.de oder eine andere Börse führen. Gerade, wenn du regelmäßig kaufen willst, dürfte der direkte Handel von Person-zu-Person zu aufwendig sein.

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
Polarstorm
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 406



View Profile
November 02, 2013, 08:35:14 PM
 #7

@birdy

Nun, dem würde ich zwar nicht in Gänze widersprechen aber doch schon zu einem Gutteil.

Denn die Schwankungen kommen ja genau dadurch das der BTC ein Spekulationsobjekt ohne großen W&D Sektor ist, bzw sich dieser grade langsam entwickelt.

Gibt es einen gefestigten W&D Sektor so werden die Schwankungen aufhören, bzw sich auf ein Minimum reduzieren.


Oder nochmal in einem einfachen etwas anderen Ansatz forumliert:

Solange Mining noch profitabel ist wird der BTC stark schwanken. Erst wenn das aufhört, also mining komplett unrentabel ist, wird sich der Kurs beruhigen (im Verbund mit dem W&D Sektor).

Auszug aus der Falltime Datenbank, eintrag Keule: Primitiv, aber effektiv. Alles was es braucht um diese, wieder in Mode gekommene, Waffe herzustellen sind ein paar rostige Nägel, ein gutes Stück Holz und der unbedingte Wille anderen den Schädel einzuschlagen.
Birdy
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 364



View Profile
November 02, 2013, 08:37:14 PM
 #8

Ich würde gerne monatlich eine kleine Summe Geld ansparen mit/über Bitcoin. Ist das möglich?
Ja.

Du solltest dafür im Idealfall zwei Dinge tun:
1. dir ein sicheres wallet einrichten
2. dich für einen Weg entscheiden, die coins zu kaufen

Zu 1. würde ich ein paper wallet empfehlen, welches du z.B. mit https://www.bitaddress.org erstellen kannst.
Du solltest in jedem Fall zunächst ein wallet erstellen, ein paar coins drauf packen, sie wieder runter überweisen, etc. um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie man mit so etwas umgeht. Erst dann solltest du ein "endgültiges" Sparbuch-wallet erstellen, welches du später am besten an einem sicheren Ort deponierst und nicht mehr anfasst.
Zu 2. wird der Weg voraussichtlich über bitcoin.de oder eine andere Börse führen. Gerade, wenn du regelmäßig kaufen willst, dürfte der direkte Handel von Person-zu-Person zu aufwendig sein.

Hör auf qwk ^^
Du kannst auch zunächst z.B. ein Online-Wallet auf blockchain.info nutzen, für das langfristige Sparbuch aber auf jeden Fall ein Offlinewallet wie das von qwk empfohlene Paperwallet (und es vorher ein paar mal üben), das ist zwar nicht so bequem aber sicherer.
phantastisch
Moderator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1960



View Profile
November 03, 2013, 10:13:51 AM
 #9

Bevor du dich von Polarstorm zu einer Investition in seine Geschäfte hinreißen lässt , hör auf qwk und birdy.

Der sicherste und einfachste Weg an dieser digitalen Revolution teilzuhaben , ist und bleibt im Moment der Besitz von Bitcoin.
Also schnapp dir eine Summe , die du entbehren kannst und investier ein wenig. Tipps dazu hast schon unten erhalten.

Als Wallet für tagtägliche Bitcoingeschäfte empfehle ich immer gerne Electrum , für die Sicherung größerer Summen wie schon angesprochen eine Paperwallet.

Plagiarize, let no one elses work evade your eyes.
Remember why the good lord made your eyes, so don't shade your eyes but plagiarize, plagiarize, plagiarize. Only be sure always to call it please 'Alternative Coin'.
Birdy
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 364



View Profile
November 03, 2013, 10:22:28 AM
 #10

hör auf qwk und wed.

Ich bin nicht Wed ;p
Habe nur ebenfalls nen Anime-Avatar.
phantastisch
Moderator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1960



View Profile
November 03, 2013, 10:23:02 AM
 #11

hör auf qwk und wed.

Ich bin nicht Wed ;p

Sorry , schon verbessert , irgendwas am Avatar hatte mich verwirrt.

Plagiarize, let no one elses work evade your eyes.
Remember why the good lord made your eyes, so don't shade your eyes but plagiarize, plagiarize, plagiarize. Only be sure always to call it please 'Alternative Coin'.
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!