Bitcoin Forum
November 16, 2019, 09:23:36 PM *
News: Help collect the most notable posts made over the last 10 years.
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 [2]  All
  Print  
Author Topic: Bitcoinzerstörung  (Read 2419 times)
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1000



View Profile
August 02, 2011, 07:13:54 AM
 #21


> Gespräch ans Knie nageln

Überhaupt nicht.

> bleibe ich da ganz gelassen.

Ich ebenfalls.

> Laß die Leute doch ihr Ding machen

?? Hääh? gab ich irgendwelche Empfehlungen?

Alles klar.
Bitcoin, neu, da müssen wir eine Studie... Fachkraft... Medial...
Ganz ohne Kursstudien, BWL-Gebrabbel, etc.

Du hast damit gesagt das Du das für Quatsch hältst.

Ich habe nur gesagt auch wenn Du und ich das für Quatsch halten, genutzt wird es. Und auch nicht zu knapp.

Dir auch einen schönen Tag.




bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
The Bitcoin Forum is turning 10 years old! Join the community in sharing and exploring the notable posts made over the years.
1573939416
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1573939416

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1573939416
Reply with quote  #2

1573939416
Report to moderator
1573939416
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1573939416

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1573939416
Reply with quote  #2

1573939416
Report to moderator
Mineriner
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224
Merit: 100



View Profile
August 02, 2011, 07:34:28 AM
 #22

Verd... Da hab ich doch glatt das Wink hinter dem "ans Knie nageln" vergessen.  Grin

Im Grunde genommen sind wir uns ja auch einig, was Chart-Analysen etc. angeht -
"Die", das sind die Leute, die sich damit auskennen und sich auch des Risikos bewußt sind - oder zumindest sein sollten.
"Die" gibt es bei allem, womit man die sprichwörtlich "schnelle Mark" machen kann.
Davor ist auch der Bitcoin nicht gefeit.

Aber das ist eben nicht mein Revier.
Ein Leben ohne Magengeschwüre und spontane Suizidanfälle ist doch mehr als interessant Wink



Ich glaube nicht an Gott - an die globale Zukunft des BitCoin hingegen schon.
bitcoinrigs_de
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6
Merit: 0



View Profile
August 02, 2011, 08:46:07 AM
 #23

Es sind mindestens 17.000.  Grin
Schuhu
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 25
Merit: 0


View Profile
August 02, 2011, 10:48:14 AM
 #24

"wie auch immer errechnet" ergibt sich eigentlich nur aus Angebot und Nachfrage, eingepreist ist da beim besten Willen nichts Wink

Und der Markt reagiert (meiner Meinung nach) sehr vernünftig - bis auf den Medienhype und die MtGox-Panne ist es relativ Windstill geworden.

bitcoins haben darüber hinaus aber ja auch noch einen (wenn auch im moment nur sehr geringen) inhärenten wert, der aus der wertigkeit innerhalb reiner bitcoin-kreisläufe entsteht. darauf bezog ich mich mit meinem "wie auch immer berechnet". es ist nicht leicht zu erschließen, wieviel ein bitcoin eigentlich wert ist.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1000



View Profile
August 02, 2011, 11:09:44 AM
 #25

es ist nicht leicht zu erschließen, wieviel ein bitcoin eigentlich wert ist.

100% Agree.

Im Grunde müsste man sich jede Bitcoin einzeln anschauen, in welchem Land, sprich zu welchem Strompreis und zu welcher Zeit sprich bei welcher Difficulty sie gemint wurde.

Es gibt im Osten (Russland) und in den USA Staaten da kostet der Strom 3-5 Cent / kwh. Auf der anderen Seite haben die dann kein oder nur Modem/ISDN Internet. Damit kann man auch keine richtigen Rigs (ab 10, 20 30 Ghs.) betreiben.

(Die Hardwarekosten habe ich rausgelassen, ist ein extra Ein- und Verkaufsmarkt.)


Am Ende ist es immer das gleiche. Der Markt macht den Preis. Angebot und Nachfrage.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2590
Merit: 1031



View Profile
August 02, 2011, 11:32:35 AM
 #26

Die Strom- /Herstellungskosten sind für den Wert total uninteressant..

BTCKano Pool██ ██
██ ██
██ ██
██ ██
██ ██
██ ██
██ ██
██ ██
██ ██
██
██
██
██
██ ██ ██
██ ██ ██
██ ██ ██
██ ██ ██
██ ██ ██
██ ██ ██
██ ██ ██
██ ██ ██
██ ██ ██
   ██
   ██
   ██
   ██
██ ██
██ ██
██ ██
██ ██
██ ██
██ ██
██ ██
██ ██
██ ██
   ██
   ██
   ██
   ██
fornit
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 987
Merit: 1001


View Profile
August 02, 2011, 11:43:18 AM
 #27

sowas wie einen objektiven wert gibts nicht. für nichts. und wenn es ihn gibt, lässt er sich nicht zuverlässig in geld ausdrücken. es gibt nur preise.

Djao
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 208
Merit: 100


Risk-hedging platform for cryptocurrency investors


View Profile WWW
August 02, 2011, 12:58:57 PM
 #28

das hier ist der englische Thread, den schon mal jemand erwähnt hat:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=7253.60

Die Zählung der verlorenen oder zerstörten Coins steht dort gerade bei knapp über 18K.

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1000



View Profile
August 02, 2011, 01:33:28 PM
 #29


abgefahrener Thread !!!! Danke Djao.

Ist zwar weit unter meiner Schätzung oben (war ja auch nur Spass) es aber dann Live zu sehen sind doch ziemliche Schmerzen.


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Pages: « 1 [2]  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!