Bitcoin Forum
November 21, 2017, 03:38:45 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Tracker (oder "Smartphone" wie manche es nennen)  (Read 722 times)
Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
November 22, 2013, 06:58:17 PM
 #1

Hey, mein aktuelles Mobiltelefon schützt mein Privatleben soweit es eben geht mit einer Sim Karte, die man nunmal orten kann wenn sie aktiv ist. Allerdings ist es leider kein Computer und kann auch keine Programme nutzen mit denen ich bitcoins verwalten, empfangen und senden kann.

Daher wollte ich mir mal ein aktuelleres Mobiltelefon zulegen, so einen Tracker den viele Leute haben, allerdings am besten ohne die Tracking funktionen. Da ich wenig Ahnung von den Dingern habe dachte ich mir ich suche hier mal nach Anregungen was ich mir so kaufen könnte.

Was der Tracker können soll (Hardware):

- Kompatibel mit einem Open Source Betriebssystem
- Kein CarrierIQ irgendeiner Art
- GPS Modul sollte entfernbar sein (muss ja nicht jeder wissen wo ich bin) oder garnicht vorhanden.

Wünschenswert(Aber nicht unbedingt nötig):

- Option den Strom abzuschalten (wenn man ein solches Gerät normalerweise ausschaltet hat es trotzdem noch Strom [Uhr läuft weiter etc], was unsicher sein könnte)
- Dual Sim
- vernünftige Tasten die gerne auch groß genug sein können dass man sie trifft statt einem Touch Screen

Außerdem suche ich ein passendes OS dafür, das folgendes können soll:

- Open Source
- Kein CarrierIQ irgendeiner Art
- Kein Geotracking (weder via GPS noch Einwahlknoten)
- ggf. verwaltung von Dual Sim

Wichtig wäre auch eine  SPV Software zur bitcoinverwaltung. Verwendet werden würde selbstverständliche eine PrepaidSimkarte.


Ich denke ich habe recht klar gemacht um was es in den Thread gehen soll. Ich hoffe es beteiligen sich einige und ich finde ein solches Gerät.

Ihr dürft mich jetzt paranoid nennen,
Aswan
1511235525
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511235525

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511235525
Reply with quote  #2

1511235525
Report to moderator
"With e-currency based on cryptographic proof, without the need to trust a third party middleman, money can be secure and transactions effortless." -- Satoshi
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1511235525
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511235525

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511235525
Reply with quote  #2

1511235525
Report to moderator
1511235525
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511235525

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511235525
Reply with quote  #2

1511235525
Report to moderator
Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2184


View Profile
November 22, 2013, 08:24:26 PM
 #2

GPS ist rein empfangend übrigens, es kann nur sein, dass die anfallenden Daten von diversen "Apps" weitergegeben werden. Nur für sich ist GPS aber passiv.

Bitcoin software kenne ich außer Webwallets (die ich mal nicht rechne) nur für Android. Ob dir das "Open Source" genug ist, musst du selber entscheiden.

https://bitfinex.com <-- leveraged trading of BTCUSD, LTCUSD and LTCBTC (long and short) - 10% discount on fees for the first 30 days with this refcode: x5K9YtL3Zb
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
November 22, 2013, 08:27:41 PM
 #3

GPS ist rein empfangend übrigens, es kann nur sein, dass die anfallenden Daten von diversen "Apps" weitergegeben werden. Nur für sich ist GPS aber passiv.

Bitcoin software kenne ich außer Webwallets (die ich mal nicht rechne) nur für Android. Ob dir das "Open Source" genug ist, musst du selber entscheiden.

Das mit dem GPS empfänger ist mit klar, aber wie du sagtest könnten die Infos eben entsprechend weitergegeben werden. Danke für die Info gezüglich der Wallet, vielleicht kennt ja jemand anders doch ein entsprechendes Programm Smiley
Rave
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336



View Profile
November 22, 2013, 08:48:14 PM
 #4

Wer hat mein schönes Facepalm Pic gelöscht?  Angry

1. GPS kannst du in jedem Smartphone ausschalten. Warum? Weil GPS ziemlich viel Strom verbraucht. Wenn du es ausschaltest, ist es auch ausgeschaltet. Würde es ohne deine Zustimmung aktiviert werden, würdest du das ziemlich schnell am Akkuverbrauch erkennen.
2. Ob Nutzerdaten an dritte weitergegeben werden oder nicht, hängt idR davon ab, welche Apps du installierst. Lies dazu einfach die entsprechenden AGBs.
3. Wenn du dein Smartphone ausschaltest, dann ist es auch aus. Selbstverständlich läuft die Uhr weiter, dafür sorgt eine interne Batterie. Dadurch werden auch ein paar deiner Einstellungen gespeichert, genauso wie im BIOS deines Rechners. Würde das Handy ohne dein Wissen Verbindung irgendeiner Art aufbauen, wäre diese interne Batterie innerhalb von wenigen Sekunden leer.

Grundsätzlich gilt, wenn dich ein Nachrichtendienst orten will, dann schafft er das auch. Sobald du das Handy einschaltest, kann der Standort theoretisch ermittelt werden. Selbst dann, wenn du die SIM anonym erworben hast. Deine Identität kann beispielsweise über dein soziales Umfeld oder über deine Stimme ermittelt werden.

Alternativ kannst du dir ein Smartphone ohne SIM Karte zulegen. Darauf installierst du dann Apps für verschlüsselte Kommunikation. Da du für deren Benutzung Internet benötigst, musst du dir noch ein paar offene Wlan Hotspots suchen. Vergiss aber vorher nicht, die MAC des Gerätes zu manipulieren. Alles klar? War jetzt nicht wirklich ernst gemeint...


Wanna spend some Bitcoins with a prepaid Master Card? All you need is a VirWox Account and a Skrill Master Card Wink
Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
November 22, 2013, 09:54:12 PM
 #5

Wer hat mein schönes Facepalm Pic gelöscht?  Angry

1. GPS kannst du in jedem Smartphone ausschalten. Warum? Weil GPS ziemlich viel Strom verbraucht. Wenn du es ausschaltest, ist es auch ausgeschaltet. Würde es ohne deine Zustimmung aktiviert werden, würdest du das ziemlich schnell am Akkuverbrauch erkennen.
2. Ob Nutzerdaten an dritte weitergegeben werden oder nicht, hängt idR davon ab, welche Apps du installierst. Lies dazu einfach die entsprechenden AGBs.
3. Wenn du dein Smartphone ausschaltest, dann ist es auch aus. Selbstverständlich läuft die Uhr weiter, dafür sorgt eine interne Batterie. Dadurch werden auch ein paar deiner Einstellungen gespeichert, genauso wie im BIOS deines Rechners. Würde das Handy ohne dein Wissen Verbindung irgendeiner Art aufbauen, wäre diese interne Batterie innerhalb von wenigen Sekunden leer.

Grundsätzlich gilt, wenn dich ein Nachrichtendienst orten will, dann schafft er das auch. Sobald du das Handy einschaltest, kann der Standort theoretisch ermittelt werden. Selbst dann, wenn du die SIM anonym erworben hast. Deine Identität kann beispielsweise über dein soziales Umfeld oder über deine Stimme ermittelt werden.

Alternativ kannst du dir ein Smartphone ohne SIM Karte zulegen. Darauf installierst du dann Apps für verschlüsselte Kommunikation. Da du für deren Benutzung Internet benötigst, musst du dir noch ein paar offene Wlan Hotspots suchen. Vergiss aber vorher nicht, die MAC des Gerätes zu manipulieren. Alles klar? War jetzt nicht wirklich ernst gemeint...




Bei meinem Mobiltelefon geht z.B. die Uhr dann nichtmehr, wenn ich den Akku rausnehme, da gibts z.B. keine weitere Interne Batterie. Wie das bei modernen Trackern funktioniert weis ich nicht, ich kann mit aber vorstellen dass es so läuft wie du meinst.

Ich hatte übrigens den AGB der NSA nicht zugestimmt, deshalb ist die AGB Sache zwar durchaus zu beachten, aber nicht ausschließlich.

Es geht mir nicht darum nciht gefunden zu werden wenn jemand gezielt nach mit sucht. Es geht darum zu vermeiden dass automatisiert Bewegungsprofile erstellt werden bzw. entsprechende Daten auf Vorrat gespeichert werden. Dass mein Mobilfunkanbieter den entsprechenden Sendemast ermitteln kann ist mit durchaus bewusst. Ich habe momentan ja auch ein Mobiltelefon und nutze dieses.

Ohne Sim Karte kann ich leider nicht gebrauchen, denn dann müsste ich dafür noch ein anderen Gerät mitnehmen. In übrigen ist die SimKarte vermutlich das geringste übel was den Datenschutz angeht, das Hauptproblem gilt dem Internet bzw. Carrier IQ. Habe ich eine Anonyme Sim karte, so ist letzteres nicht unbedingt das Problem. ich würde bezüglich Onlineaktivität auch ausschließlich einen bitcoin client nutzen, alles andere bruach ich garnicht.

Hoffe auf weitere hilfreiche Infos
420moviez
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 504



View Profile
November 22, 2013, 10:57:33 PM
 #6

Bitcoin software kenne ich außer Webwallets (die ich mal nicht rechne) nur für Android. Ob dir das "Open Source" genug ist, musst du selber entscheiden.
Wenn ein Gerät mit einem Android benutzt wird, sollte man sich mal http://replicant.us anschauen. Source available.
Bei den meisten Geräten siehts zwar leider so aus:
Quote from: Replicant Wiki
Known freedom issues:
    Proprietary bootloader
    Modem firmware is non-free and there is no free alternative
    The modem controls sound, GPS, main CPU memory (read/write)
    Needs some non-free firmwares for audio and microphone to work
aber das ist besser wie bei der Version von Google Smiley

Ich bin grad am schauen ob ich mir ein GTA04 http://shop.goldelico.com/wiki.php?page=GTA04 zulegen soll. Das scheint man unter "Kontrolle" zu haben haben zu können.

.SPECTRE.                ▄▄███▄▄
            ▄▄███▀▀▀▀▀███▄▄
▄▄      ▄▄███▀▀ ▄▄███▄▄ ▀▀███▄▄      ▄▄
████▄▄  ▀▀▀ ▄▄███████████▄▄ ▀▀▀  ▄▄████
  ▀▀████▄    ▀▀█████████▀▀    ▄████▀▀
 ██▄▄ ▀██ █▄▄    ▀▀▀▀▀    ▄▄█ ██▀ ▄▄██
 ▀▀███ ██ █████▄       ▄█████ ██ ███▀▀
      ██ ███████▄   ▄███████ ██
       ██ ████████   ████████ ██
       ██▄▄ ▀▀████   ████▀▀ ▄▄██
        ▀▀███▄▄ ▀▀   ▀▀ ▄▄███▀▀
            ▀▀███▄▄▄▄▄███▀▀
                ▀▀███▀▀
             │
     │      ███
     │      ███
    │     ███
███  │     ███
███ ███ ███ ███
███ ███ ███ ███
███ ███ ███ ███
███ ███ ███ ███
███ ███     │
███ ███     │
    │
 
▬▬     WHITEPAPER    ▬▬
FACEBOOK     TELEGRAM
TWITTER     SLACK     MEDIUM
.
PRE-SALE.
PUBLIC SALE.
Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
November 23, 2013, 10:19:20 AM
 #7

Bitcoin software kenne ich außer Webwallets (die ich mal nicht rechne) nur für Android. Ob dir das "Open Source" genug ist, musst du selber entscheiden.
Wenn ein Gerät mit einem Android benutzt wird, sollte man sich mal http://replicant.us anschauen. Source available.
Bei den meisten Geräten siehts zwar leider so aus:
Quote from: Replicant Wiki
Known freedom issues:
    Proprietary bootloader
    Modem firmware is non-free and there is no free alternative
    The modem controls sound, GPS, main CPU memory (read/write)
    Needs some non-free firmwares for audio and microphone to work
aber das ist besser wie bei der Version von Google Smiley

Ich bin grad am schauen ob ich mir ein GTA04 http://shop.goldelico.com/wiki.php?page=GTA04 zulegen soll. Das scheint man unter "Kontrolle" zu haben haben zu können.

Sehr gut, solche posts brauche ich. Danke für die Infos, ich schau mir das gleich mal an Smiley

Edit: Da das baseband OS hier auch proprietär ist, ist das ganze nicht so toll, aber immerhin schonmal besser als handelsübliche tracker
Rave
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336



View Profile
November 23, 2013, 04:38:56 PM
 #8

Replicant ist sicher ne tolle Sache. Für mein Galaxy S4 gibt's allerdings keinen Support. Ich verwende http://www.cyanogenmod.org/
Das ist n Android ohne unnötigen Schrott und und ein paar sinnvollen Extras. Damit hast du z.B. die volle Kontrolle über die Berechtigungen der einzelnen Apps.

Wanna spend some Bitcoins with a prepaid Master Card? All you need is a VirWox Account and a Skrill Master Card Wink
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!