Bitcoin Forum
November 19, 2017, 02:23:48 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: VollzeitTrader - Kapital ab 0.5฿ / 30LTC  (Read 1162 times)
mariusg
Member
**
Offline Offline

Activity: 69


View Profile
November 22, 2013, 08:04:15 PM
 #1

Hallo,

bis (vorerst) Anfang Sommer werde ich computer-/bot-/und handygestützt ganztags täglich traden (darunter den 1/4 bis 1/2 Tag besonders intensiv; sonst nebenbei mit anderen Aktivitäten), mit dem Ziel BTC und/oder LTC beständig zu erhöhen (nicht den Dollar/EUR etc.).

Ich biete an, eure BTCs on-the-fly gleich mitzutraden.


VARIANTE #A:
Im Falle eines Gewinnes, teilen wir diesen 50/50 - 50% an dich wegen Kapital-Verfügung und 50% an mich wegen der aufgewendeten Arbeit.
Etwaige Verluste werden ebenso brüderlich 50/50 geteilt - 50% des Einsatzes habt ihr immer wieder!
Mindest-Einsatz /Anlage-Dauer wäre 0.5 BTC/30 LTC bei 3 Monaten, darunter sind die Beiträge absolut zu niedrig; lieber wäre mir alles ab 1 BTC. Gegen 3% "Strafgebühr" können die BTCs jederzeit vorzeitig wieder ausgezahlt werden.
Ich werde, wenn nichts anderes vereinbart, "safer traden" - d.h. einige Tage  bis wenige Wochen könnte sich der Beitrag nicht ändern und die Rendite ist eher gering (vermutlich 20% bis 25% in 3 Monaten) ; dafür ist das Verlustrisiko außerordentlich minimert - es wird nur an "idiotensichere" Kursverläufe eingeschossen.

VARIANTE #B:
Ich biete garantierte 2,5% auf 3 Monate an. Wer mir also für 3 Monate z.B. 1 BTC leiht, bekommt in 3 Monaten garantiert 1.025 BTC wieder. Das kann man schriftlich mit Zeugen vereinbaren. Das entspricht einer Rendite von über 10% p.a.
Hier können die BTCs ohne "Strafgebühr" wie oben, jederzeit vorzeitig wieder rückgezogen werden - dann natürlich ohne Zins.

# # # #

Für beide Varianten gilt: Als Testpilot für den Anfang dürfen alle Interessenten gemeinsam nicht mehr als 5 BTC einzahlen... Wenn sich das nach 3 Monaten so entwickelt wie ich es mir vorstelle, können wir gerne das Angebot wiederholen bzw. weiterführen. Sollte die Börse (btc-E) verschwinden, gesperrt werden etc.  - seid ihr (wie ich) den kompletten Einsatz los..

Treffen in Berlin (z.B. heute beim BXB oder nächsten Monat im 77er), Handy-Nr. etc. ist natürlich möglich.
1511101428
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511101428

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511101428
Reply with quote  #2

1511101428
Report to moderator
1511101428
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511101428

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511101428
Reply with quote  #2

1511101428
Report to moderator
Join ICO Now A blockchain platform for effective freelancing
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1511101428
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511101428

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511101428
Reply with quote  #2

1511101428
Report to moderator
1511101428
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511101428

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511101428
Reply with quote  #2

1511101428
Report to moderator
1511101428
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511101428

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511101428
Reply with quote  #2

1511101428
Report to moderator
Xer0
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 840


°^°


View Profile
November 23, 2013, 12:30:54 AM
 #2

hm, soweit interessant, aber:

1. Was kriegen wir für eine Absicherung, das du nicht mit unseren Einlagen verschwindest
Handynummer haben ja auch anonyme Prepaidkarten

2. Warum auf BTC-e? die haben doch hohe Gebühren... warum nicht Gox oder gar BTCC?
Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2184


View Profile
November 23, 2013, 01:46:46 AM
 #3

Na, wer will jemand wildfremden ein paar 100 Euro oder mehr in die Hand drücken, damit damit "getradet" werden kann - natürlich ohne irgendwelche Garantien! Ach ja, gehandelt wird auf einer russischen Exchange, nicht etwa auf einer in der EU.

Kleine Übersicht über bisherige Ergebnisse oder sonst irgendwas? ... Naja, aber keine Angst - HandyNr ist natürlich möglich!

https://bitfinex.com <-- leveraged trading of BTCUSD, LTCUSD and LTCBTC (long and short) - 10% discount on fees for the first 30 days with this refcode: x5K9YtL3Zb
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
mariusg
Member
**
Offline Offline

Activity: 69


View Profile
November 23, 2013, 08:26:04 AM
 #4

Guten Morgen!

Ersteinmal: Eure Ängste und Unsicherheiten sind berechtigt!

Es gibt großen Spielraum in der Ausführung. Gerne mit Perso-, EC-Karte Kopie oder Treffen bei mir zuhause bei einem Kaffee etc.

1.) Ich besitze nachweislich (wenn es zum Deal kommt) ein BTC-Depot von mindestens 1x,00 BTC sowie deutlich über 5000€ in Bargeld als unanzapfbare Reserve. Letztere wird wohl aber zum großen Teil in BTC gesteckt, damit das Kernkapital auf 2x,xx BTC steigt - es bleiben immer noch einige tausend € über.

2.) BTC-E hat eben verdammt niedrige Gebühren: 0.2% per Trade - gox 0.6% und mehr...

Für weniger BTC ist mir die Organisation und der ganze Stress herum nicht wert! Ich muss den Posten ebenso extra markieren.
Russische Exchange halte ich hier für einen Vorteil... da kann nicht über Nacht die EU bzw. dessen langer Arm die USA kommen. Zumal btcE schon mehr Volumen als MtGox hat (!). Russland wird es begrüßen: Denn merke: Jede Stärkung von BTC schwächt die Leitwährung der Welt, den $$$...

Ergebnisse der Übersicht ist in der Tat schlecht möglich...

Gleich ein alternatives Angebot: Ich biete 2,5% auf 3 Monate an. Wer mir also für 3 Monate z.B. 1 BTC leiht, bekommt in 3 Monaten garantiert 1.025 BTC wieder. Das kann man schriftlich mit Zeugen vereinbaren. Das entspricht einer Rendite von über 10% p.a.
Hier können die BTCs ohne "Strafgebühr" wie oben, jederzeit vorzeitig wieder rückgezogen werden - dann natürlich ohne Zins.

Als Testpilot für den Anfang dürfen alle Interessenten gemeinsam nicht mehr als 5 BTC einzahlen... Wenn sich das nach 3 Monaten so entwickelt wie ich es mir vorstelle, können wir gerne das Angebot wiederholen.

lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848


View Profile
November 23, 2013, 08:44:33 AM
 #5

Russische Exchange halte ich hier für einen Vorteil... da kann nicht über Nacht die EU bzw. dessen langer Arm die USA kommen.
Welches Szenario ist wohl wahrscheinlicher:
das über Nacht die EU/USA kommt und den warnenden Zeigefinger erhebt,
oder das der anonyme Betreiber der Seite einfach seine Koffer packt und mit Deinem Geld verschwindet?    Roll Eyes
Cheesy

Zumal btcE schon mehr Volumen als MtGox hat (!)
MtGox USD-30d-volume: ~1.500.000
BTC-e USD-30d-volume: ~750.000

MtGox EUR-30d-volume: ~170.000
BTC-e EUR-30d-volume: ~10.000

MtGox > BTC-e
aber das nur so am Rande.
mariusg
Member
**
Offline Offline

Activity: 69


View Profile
November 23, 2013, 08:52:54 AM
 #6

Okay, dann habe ich btcE mit Bitstamp verwechselt, welche im Bereich USD/BTC mehr Gesamt-Volumen besitzen. Mtgox + Bitstamp besitzen jeweils ~19.5 Mio., aber btcE ist mit 17 Mio. nicht allzu weit weg. Warum sollte man ein florierendes, jahrelang gewinn-betreibendes Geschäft schließen und abtauchen - mM. viel zu hohes Risiko (ja Bitcoin24 kenne ich noch...). Ganz egal welcher Anbieter, größere Gewinne wandern regelmäßig ins Offline-Wallet.

Mag jeder selbst abwägen. Es ist nur ein unverbindliches (!) Angebot...
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848


View Profile
November 23, 2013, 09:22:15 AM
 #7

Okay, dann habe ich btcE mit Bitstamp verwechselt, welche im Bereich USD/BTC mehr Gesamt-Volumen besitzen.
Tut mir ja echt leid, aber das haut auch nicht hin:

MtGox USD-30d-volume: ~1.500.000
Bitstamp USD-30d-volume: ~950.000

Warum sollte man ein florierendes, jahrelang gewinn-betreibendes Geschäft schließen und abtauchen - mM. viel zu hohes Risiko (ja Bitcoin24 kenne ich noch...)
Die Frage sollte eher lauten: Warum nicht?
Scheiß auf das bisschen Jahres-Gewinn, wenn ich mir das 100fache einfach so nehmen und gehen kann.

Welches Risiko?
Im Gegensatz zu BTC-e war/ist der Betreiber von Bitcoin24 immerhin bekannt (der ist ja auchnicht abgehauen).
Wenn BTC-e morgen nichtmehr erreichbar ist, weißt Du nichtmal, wen Du verklagen/anzeigen/mit Freunden besuchen solltest.
mariusg
Member
**
Offline Offline

Activity: 69


View Profile
November 23, 2013, 09:49:33 AM
 #8

Ich rede vom Gesamt-Volumen, nicht vom 30d-Volumen  Roll Eyes

"einfach so gehen" wird es eben nicht. Der eine oder andere wird über die Firmen-Adresse/Hintergründe Bescheid wissen und man hat zwar viel Geld, muss dafür beständig im Untergrund leben. Der eine oder andere Trader wird schon die 100.000 oder Millionen besitzen und entsprechende verbliebende Mittel haben das zurück zu verfolgen.

Wiegesagt, es wird regelmäßig aufs offline-Wallet ausgezahlt - seit Monaten tadellos. Mir kann es nach einiger Zeit egal sein, ob sie verschwinden, da ich ein vielfaches des derzeitigen Einsatzes schon früher im offline-Wallet transferiert habe. Selbst wenn sie also schließen sollten kommt am Ende immer noch ein gutes Plus raus...

Das ist jetzt offtopic...
Daniel_aus_der_Löwengrube
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 11


View Profile
November 23, 2013, 09:56:19 AM
 #9

Wenn du so vom Erfolg überzeugt bist, warum nimmst du nicht einfach einen Kredit bei der Bank auf?
Geben die dir keine Kohle (mehr)?
mariusg
Member
**
Offline Offline

Activity: 69


View Profile
November 23, 2013, 10:02:43 AM
 #10

1. Ich kann Banken samt das ganze Geldsystem nicht leiden. Ich unterstütze sie mit einem Kredit indirekt. Dann lieber den "kleinen Mann" von der Straße

2. Ich habe in den ersten Monaten des Tradings verdammt viele BTCs verloren unterm Strich, weil ich nicht genug bekommen konnte bzw. sehr, sehr ungeduldig. Dem Bankkredit gegenüber schade ich höchsten mich selbst und könnte hier hemmungslos handeln; hier trage ich dagegen eine gewisse Verantwortung. Eine psychische Kompenente also, die meine Gier zugunsten der Sicherheit bremst.
Daniel_aus_der_Löwengrube
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 11


View Profile
November 23, 2013, 10:33:56 AM
 #11

Zugespitzt formuliert: Du möchtest von uns Geld haben, damit du nicht zuviel Geld ausgibst.
mariusg
Member
**
Offline Offline

Activity: 69


View Profile
November 23, 2013, 10:38:20 AM
 #12

Ich habe schon ziemlich alles was ich besitze (bis auf die Ehefrau  Grin) hier investiert. Ein bessere Werbung kann es nicht geben  Wink
Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2184


View Profile
November 23, 2013, 03:49:12 PM
 #13

Wenn du "ziemlich alles investiert" hast, wieso hast du dann nur 1x BTC und 5k EUR? Falls du wirklich so gut traden kannst, dass du da 10% im Jahr in BTC(!) anbietest, wieso hast du bisher so wenig verdient und musst um Geld betteln?

Umterm Strich bist du also lieber statt einer Bank Forenmembern hier gegenüber verantwortlich. Kann ich verstehen, aber werde ich sicher nicht unterstützen! Nimm einfach einen normalen Kredit auf und fertig, es ist ja nicht mal klar, ob das, was du da anbietest, nicht schon gewerblich und damit strafbar ist.

https://bitfinex.com <-- leveraged trading of BTCUSD, LTCUSD and LTCBTC (long and short) - 10% discount on fees for the first 30 days with this refcode: x5K9YtL3Zb
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
TheOtherOne
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 120


View Profile
November 23, 2013, 05:31:37 PM
 #14

Quote
Nimm einfach einen normalen Kredit auf und fertig, es ist ja nicht mal klar, ob das, was du da anbietest, nicht schon gewerblich und damit strafbar ist.

Ist es wohl, schon das Pooling von Kapital bereitet Probleme (Money-Management/BaFin).
mariusg
Member
**
Offline Offline

Activity: 69


View Profile
November 23, 2013, 09:20:18 PM
 #15

@Sukrim: Ich bettel nicht um Geld. Die Kapital-Anleihe sehe ich persönlich lediglich als zusätzliche Option, welche beide Seiten (mir und den Leiher) nutzen. Ich kann auch gut ohne, auch daher der Verzicht auf Bankenkredit - ich will von denen unabhängig sein.

Ich hatte zu Hochzeiten über 100 BTC und durch "typische" Anfängerfehler viel verloren (v.a. bei der kleinsten Steigerung wo BTC niedrig war, vieles direkt ausgezahlt, statt eine passende Strategie zu fahren). In letzter Zeit (letzten Wochen) habe ich es durch viele kleine Verbesserungen permament so einrichten können, dass der Betrag zumindest beständig bleibt oder steigt. An einigen Tagen nichts, an anderen komplett um 10% erhöht - das ist nicht wirklich schlecht.

Ich denke man müsste das ganze Forum hops nehmen, wenn man sieht, was alles in der rechtlichen Grauzone ist (bzw. in der BTC-Szene praktisch). Anderseits ist es bereits Geldwäsche, wenn eine Oma 10€ aufs Kinderkonto überweist... Aber ihr habt beide schon recht, überlege daher bzw. biete schon nichts mehr an, wenn man von vielen Seiten so angegangen wird.

Peace
cagrund
Legendary
*
Online Online

Activity: 1330


CTO für den Bundesverband Bitcoin e. V.


View Profile WWW
November 23, 2013, 10:13:21 PM
 #16

Aber ihr habt beide schon recht, überlege daher bzw. biete schon nichts mehr an, wenn man von vielen Seiten so angegangen wird.

Peace

Gut, dann kannst Du den Thread zu machen.

twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798


An AA rated Bandoneonista


View Profile
November 23, 2013, 11:03:52 PM
 #17

Im Falle eines Gewinnes, teilen wir diesen 50/50 - 50% an dich wegen Kapital-Verfügung und 50% an mich wegen der aufgewendeten Arbeit.
Etwaige Verluste werden ebenso brüderlich 50/50 geteilt - 50% des Einsatzes habt ihr immer wieder!

Dann würde ich an Deiner Stelle 60% bunkern und mit 40% zocken. Und hoffen, dass ich ein paar Vollidioten finde, die das mitmachen. Cheesy

maths is scam
mariusg
Member
**
Offline Offline

Activity: 69


View Profile
November 23, 2013, 11:22:27 PM
 #18

Tatsächlich bunkere ich zwischen 75% und 90%, Tendenz stark Richtung 90%. Vollidioten, aber bald ein Stück wohlhabender vielleicht  Cheesy

Kann geclosed werden, etwaige Anfragen werden natürlich beantwortet

Allen schönes Rest-Wochenende!
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798


An AA rated Bandoneonista


View Profile
November 23, 2013, 11:25:54 PM
 #19

Tatsächlich bunkere ich zwischen 75% und 90%, Tendenz stark Richtung 90%.

lol

maths is scam
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!