Bitcoin Forum
December 18, 2017, 05:33:52 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Bitcoin-Farming im industriellen Stil: CPUs im Kühltank, Abwärmeanalge auf ...  (Read 1143 times)
blitzwilli1
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 45


View Profile
November 27, 2013, 11:42:58 PM
 #1

Die Firma Asicminer betreibt wohl schon diverse Bitcoin-Farmen, jetzt haben sie eine neue Hochleistungsanlage in Hongkong in Betrieb genommen, die ordentlich was hermacht: die CPUs schwimmen in 3M-Kühlflüssigkeit, die James-Bond-artig blubbert, die Abwärme wird dann auf dem Dach mit einer ansehnlichen Anlage in die Luft geblasen. Mehr Fotos vom Krpytowahn gibt´s hier - fragt sich bloß noch, was die Jungs mit der Rechenleistung anfangen, wenn alle 21 Millionen Bitcoins errechnet wurden?

http://www.geek.com/games/incredible-bitcoin-mining-supercomputer-is-submerged-in-liquid-cooling-1578367/
1513618432
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513618432

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513618432
Reply with quote  #2

1513618432
Report to moderator
1513618432
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513618432

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513618432
Reply with quote  #2

1513618432
Report to moderator
1513618432
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513618432

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513618432
Reply with quote  #2

1513618432
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1513618432
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513618432

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513618432
Reply with quote  #2

1513618432
Report to moderator
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
November 27, 2013, 11:44:56 PM
 #2

Die Firma Asicminer betreibt wohl schon diverse Bitcoin-Farmen, jetzt haben sie eine neue Hochleistungsanlage in Hongkong in Betrieb genommen, die ordentlich was hermacht: die CPUs schwimmen in 3M-Kühlflüssigkeit, die James-Bond-artig blubbert, die Abwärme wird dann auf dem Dach mit einer ansehnlichen Anlage in die Luft geblasen. Mehr Fotos vom Krpytowahn gibt´s hier - fragt sich bloß noch, was die Jungs mit der Rechenleistung anfangen, wenn alle 21 Millionen Bitcoins errechnet wurden?

http://www.geek.com/games/incredible-bitcoin-mining-supercomputer-is-submerged-in-liquid-cooling-1578367/

aaalt- das hatten wir hier shcon Cheesy

Die 21 Million werden so schnell nicht erreicht - vorher sind wir tot :p

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2212


View Profile
November 28, 2013, 12:23:44 AM
 #3

3M ist übrigens eine Firma, die Flüssigkeit selber ist eine Flourverbindung die bei ~37°C siedet. Was daran James Bond artig sein soll weiß ich auch nicht... Miner werden jedenfalls von Fees leben (müssen), der letzte Teil eines Bitcoins wird übrigens erst im 22. Jahrhundert gefunden werden. Wer hier mitliest, hat eher schlechte Chancen, das zu erleben.

https://bitfinex.com <-- leveraged trading of BTCUSD, LTCUSD and LTCBTC (long and short) - 10% discount on fees for the first 30 days with this refcode: x5K9YtL3Zb
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
KaiD
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
November 28, 2013, 12:23:42 PM
 #4

Ich frage mich, wie lange es dauert, bis die Kosten wieder rein gekommen sind?
Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2212


View Profile
November 28, 2013, 02:53:34 PM
 #5

ASICMiner wurde per crowdfunding finanziert, die Kosten dürften schon längst drinnen sein, wenn das ganze nicht ohnehin aus den Gewinnen bezahlt wurde.

https://bitfinex.com <-- leveraged trading of BTCUSD, LTCUSD and LTCBTC (long and short) - 10% discount on fees for the first 30 days with this refcode: x5K9YtL3Zb
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


An AA rated Bandoneonista


View Profile
November 28, 2013, 03:19:52 PM
 #6

"Sadly, Asicminer didn’t reveal the hashrate of a single rig or its total operation". Davon kann der AM-Sharepreis ein Lied singen. Der Bericht hat diesmal nur kurz die "Phantasie" der Shareholder befeuert - mal schauen, wann sich Gen3-Chips in die Kühlflüssigkeit legen können. Bis dahin könnte der Sharepreis noch gut unter den IPO-Preis sinken.

maths is scam
3ds
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224


View Profile
November 28, 2013, 03:48:35 PM
 #7

Da Frage ich mich doch, warum man die Wärme nicht irgendwie Sinnvoll nutzt... Was man generell bei Rechenzentren hinterfragen kann...

Mining Hardware? -> cex.io
Trade over 60 different types of cryptocurrencies -> cryptsy.com
VomitRainbow
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 24


View Profile
November 28, 2013, 05:32:02 PM
 #8

Also wenn mir das ganze "Center" gehören würde, dann würde ich die Abwärme auf jeden Fall nutzen!
KaiD
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
November 28, 2013, 06:06:29 PM
 #9

Ja, eine feine Fußbodenheizung wäre etwas tolles.
So würde man die Stromkosten gleich doppelt nutzen können: Zum minen und zum heizen...
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
November 28, 2013, 07:04:50 PM
 #10

Da Frage ich mich doch, warum man die Wärme nicht irgendwie Sinnvoll nutzt... Was man generell bei Rechenzentren hinterfragen kann...

Also wenn mir das ganze "Center" gehören würde, dann würde ich die Abwärme auf jeden Fall nutzen!

Leute, wenn man mit der Abwärme noch Geld verdienen könnte, dann würde das sicherlich genutzt werden.  Das ganze ist aber unwirtschaftlicht..

Es ist günstiger die Abwärme teuer mit Strom runterzukühlen als sie irgendwo hin zu transportieren. Sowas geht nur wenn der Nachbar z.B. ein Schwimmbad wäre und man nur ein kurzes Rohr verlegen müssten. Ansonsten ist es absolut unwirtschaftlich. (bin BWL Studi).

Überlegt mal warum es die Fernwärme in Berlin nicht mehr gibt? Unwirtschaftlich..

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1268


View Profile
November 28, 2013, 08:13:23 PM
 #11

Überlegt mal warum es die Fernwärme in Berlin nicht mehr gibt? Unwirtschaftlich..

Hast Du zufällig auch eine Idee was das wohl ist was Vattenfall da als Fernwärme verkauft?

http://de.wikipedia.org/wiki/Fernw%C3%A4rme

http://www.vattenfall.de/de/fernwaerme-berlin.htm

und ganz besonders

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/vattenfall-umweltsenator-greift-nach-der-fernwaerme,10809148,23192982.html

Quote
Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung prüft zur Zeit, wie die öffentliche Hand ab 2015 ihren Einfluss auf dieses lukrative Vattenfall-Geschäftsfeld geltend machen kann.


@KaiD blöderweise ist der Bedarf an Fußbodenheizungen in Hongkong eher gering.

fubly
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 534



View Profile
January 11, 2014, 12:21:18 AM
 #12

Ja, eine feine Fußbodenheizung wäre etwas tolles.
So würde man die Stromkosten gleich doppelt nutzen können: Zum minen und zum heizen...

Du denkst das ist ein Witz, ich mache da ernst drauß. Bilder kommen noch bevor die KNCMiner geliefert werden
von mir.
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!