Bitcoin Forum
December 09, 2016, 05:25:57 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Silber kaufen?  (Read 3130 times)
apetersson
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 666


mycelium.com


View Profile WWW
August 10, 2011, 08:01:04 PM
 #1

Ich würde gern wissen wo ich eine größere Menge Silber anlegen könnte.
Ich lebe in Österreich, also direktes ankaufen von Silver ist mit 20% Steuer belastet.
Soweit ich weiß, kann man legal in Deutschland kaufen mit 7% Steuer und einführen.
In der Schweiz müsste man das Material dann vor Ort lagern, oder Zoll zahlen.

Kennt jemand einen guten (online) Händler der nach Österreich liefern würde?
Oder alternativ einen Shop in München der am Samstag offen hat, dann würde ich einen Trip dorthin machen..

Überhaupt super: einen Händler der Bitcoins nimmt und nach Österreich versendet.
Weiters bin ich auf der suche nach Münzen wo Nominalwert + Materialwert relativ nah beisammen liegen wie z.b. die 200€ Münze (http://www.muenzen-shops.de/roose/item.php5?id=735&lang=en)
Hat da wer einen Tipp für mich?

Ich würde ja gern auch "von privat" kaufen, aber da fehlt mir die Zeit+Erfahrung das ordentlich zu machen.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Binford 6100
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 504


PGP OTC WOT: EB7FCE3D


View Profile
August 10, 2011, 08:10:19 PM
 #2

auch in .de ist mwst 19%
der 7% steuersatz gilt fuer silbermuenzen die 'nominalwert' haben und auch als geld herausgegeben wurden
so z.b. 1 unze wiender filharmoniker mit 1.50 eur nennwert nur mit 7 % belastet ist (gilt auch fuer .at)
silber barren und granulat ist als rohstoff mit dem hoeheren steuersatz belastet.

diese firma ist o.k. und liefert auch nach oesterreich http://www.edelmetall-handel.de/silber/junksilver.html (100 x 1)
http://www.edelmetall-handel.de/silber/bullion-coins/silbermunze-philharmoniker-20-x-1oz-tube.html (20 x 1)
ist eine zweigstelle einer scheideanstallt und die angebotene ware sind muenzen und barren die nicht geschmolzen worden weil sie wiederverkaufsfaehig sind.
http://geldmetall.de/ || http://www.gold-super-markt.de/edelmetall-shop/silber/muenzen.html

fuer bitcoins verkaufen nur ein paar mitglieder hier, meist auserhalb europa, da kannst du nur 3-4 unzen auf einmal zu kaufen damit es nich verzollt wird

You can't build a reputation on what you are going to do.
apetersson
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 666


mycelium.com


View Profile WWW
August 10, 2011, 11:55:39 PM
 #3

danke für die guten tips!

leider ist der wr. philharmoniker hier in wien mit 20% MWSt belastet.
ironie, das man den in deutschland kaufen muss.
"junk bags" sind leider immer so gut wie immer ausverkauft.


eine frage noch: wie problematisch ist es wirklich per überweisung edelmetalle zu kaufen? manche behaupten ja wenn es zu einem goldverbot kommt dann ist das ein problem. oder ist das im reich der übleren verschwörungstheorie anzusiedeln?
HomerJay
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 19



View Profile
August 11, 2011, 12:25:57 AM
 #4

Falls du in München bist, kannst du direkt bei proaurum kaufen, einer der größten Händler. Die haben auch einen Online-Shop. (http://proaurum.de/)
Binford 6100
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 504


PGP OTC WOT: EB7FCE3D


View Profile
August 11, 2011, 12:50:28 AM
 #5

zu goldverbot habe ich eigentlich keine meinung. gedanken hab ich mir schon gemacht aber weit bin ich nicht gekommen. es scheint mir sehr unwahrscheinlich da der schutz des privateigentums sehr hoch geschaetzt wird. fuer evtl wertmetallbesitzeinschraenkungen bzw zwangstausch gegen (neu-/not-)geld muessten ausergewoehnliche gruende vorliegen. auch wenn es mal vorkommen sollte was waere dann verboten? gold algemein inc. schmuck und kunstobjekte aus gold auch? ich will aber kein rat oder hinweis geben.
falls es dazu kommen sollte, je nach gold bedarf koennten dann auch kleinbesitzer die ein eintrag bei haendler haben, ueberprueft werden. da hilft vielleicht nicht mal kauf vom privat, da verrat risiko vom verkaufer wenn der amt bei ihm sucht. der logische ablauf waere von groessten besizern (dealer und rafinerien, deren lagerbestande, schliessfaeche in banken, kunden der dealer, online auktionen ... ob sich der aufwand fuer's aufspuren aller kaufe lohnt, hab ich wieder keine meinung.

20% mwst auf silber filharmoniker in .at ist unglaublich. da lohnt sich wirklich der kauf im ausland.

You can't build a reputation on what you are going to do.
HomerJay
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 19



View Profile
August 11, 2011, 01:06:01 AM
 #6

Goldverbot ist garnicht mal so unwahrscheinlich gab es ja schließlich auch noch vor gar nicht so langer Zeit in den USA, ein Silberverbot hingegen gab es nie, da es auch ein Industriemetall ist und dort gebraucht wird.
apetersson
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 666


mycelium.com


View Profile WWW
August 11, 2011, 01:53:44 PM
 #7

nicht ganz korrekt, 1933 war auch gleichzeitig ein silberverbot. es wurde auch verboten bankschliessfächer zu öffnen, ohne das ein finanzamts-beamter anwesend ist.
HomerJay
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 19



View Profile
August 11, 2011, 02:42:00 PM
 #8

Hab mir die executive order gerade nochmal angesehen und du hast recht, hab ich wohl überlesen.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
August 11, 2011, 04:26:10 PM
 #9

www.goldsilber.org

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!