Bitcoin Forum
December 08, 2016, 02:21:11 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Speicherplatzverbrauch  (Read 1257 times)
.:: Kai ::.
Member
**
Offline Offline

Activity: 84


View Profile
September 22, 2011, 10:45:34 AM
 #1

Hallo,

nur kurz ne Frage zum Speicherplatzverbrauch auf der Festplatte vom BitCoin-Client. Wird das irgentwann noch besser in den nächsten Versionen? Ich meine rein von der Technik her müßte es ja was locker gehen. Die BitCoin-Wallet-App unter Android schafft es ja auch mit ein paar Megabyte.

Also persönlich schiesse ich unter Linux immer db.log und debug.log ins dev/null und unter Windows wegen der Fat32-Kompatibilität erstelle ich einfach 2 Verzeichnisse d.log und debug.log.

Da ich selber nur portable Clients benutze ist das ganze noch einmal doppelt ätzend.

Hat jemand noch mehr Tipps, wie man außer den BitCoin-Client zu patchen, den Speicherplatzhunger etwas eindämmen kann. Knapp 900 MB sind defintitv zu krass.

Hoffe das man bald im orginalen Client das debugging und logging abschalten kann und auf speicherplatzschonende Blockchain-Zugriffe und was sonst noch Alles:).

Ja ich weiß auch das man sich Assi dem Netzwerk und alten Transaktionen verhält. Aber selbst heutzutage kann man niemanden erklären, das so ein Programm fast 1 GB verschlingt. Außerdem brauch man ja sowieso nur noch die relevanten blockchain-teile, da die Miner sowieso den Rest machen und niemals ein reiner CPU-Client noch irgentwas wuppen könnte:).

Einen entspannten Gruß
Kai

Donation: 1KNu1azpVCasbJXoHNQjYE9WdjGsuQZkG9
1481163671
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481163671

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481163671
Reply with quote  #2

1481163671
Report to moderator
1481163671
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481163671

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481163671
Reply with quote  #2

1481163671
Report to moderator
1481163671
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481163671

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481163671
Reply with quote  #2

1481163671
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848


View Profile
September 23, 2011, 02:36:34 PM
 #2

Es gibt Möglichkeiten z.B. leere Adressen wieder rauszunehmen, was nach Tests vor einiger Zeit ~70% des Speicherplatzes wieder freigeben sollte. Allerdings muss das auch jemand schreiben - also entweder selber machen oder jemanden zahlen der das macht.

https://bitfinex.com <-- leveraged trading of BTCUSD, LTCUSD and LTCBTC (long and short) - 10% discount on fees for the first 30 days with this refcode: x5K9YtL3Zb
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
binpool.de
Member
**
Offline Offline

Activity: 115


View Profile
September 30, 2011, 05:37:38 AM
 #3

Es gibt Möglichkeiten z.B. leere Adressen wieder rauszunehmen[...]

Du meinst ausgegebene Transaktionen, oder?


[...]was nach Tests vor einiger Zeit ~70% des Speicherplatzes wieder freigeben sollte.

Hört sich gut an. Der Wert sollte mit der Zeit sogar ansteigen. Der Nachteil wäre nur, dass man dann nicht mehr alle Blöcke (vollständig) hätte und somit auch nicht als "vollständiger" Node arbeiten kann. Was nicht so gut fürs Netz ist, wenn es zu viele tun.

lg Thomas
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!