Bitcoin Forum
October 15, 2019, 10:57:56 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 [2] 3 4 »  All
  Print  
Author Topic: Bitcoin SV = neuer Coup?  (Read 735 times)
Newtl
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 76
Merit: 1


View Profile WWW
January 27, 2019, 04:39:14 PM
 #21

Klar geht es um Geld aber wenn man sieht welche Exchanges SV zum handeln hat dann sieht man das sie einfach alle Bedingungen für die Auflistung über den Haufen werfen sobald sie schnellen profit sehen.

Dar nicht alles reguliert ist.... Wild Wild West.

die ganzen korruptionsvorwürfe des westens am osten sind jetzt genau im andren sinne angebracht

bitcoin SV wird das gleiche schicksal teilen von den ganzen anderen schrottcoins (bitcoincash, zcash, bitcoin gold, etc. und natürlich bitcoin)


Bitcoin schrottcoin?

wie meinst du das, oder willst du auf was anspielen.....
Bitcoin ist das erste dezentrale geld system das uns ermöglicht ohne dritte wert auszutauschen.

man kann jetzt streiten bei solchen Preis Schwankungen aber Geld ist ein ersatz für tausch handel, daher kann Ich mit Bob egal bei welchem preis ausmachen Was ich später haben will für mein Geld/Muscheln/Coins (bitcoins knappe Verfügung und Zensur Resistenz macht es da zu einem Sehr gutem medium um Zeit/Geld zu waren).

Quote from: Newtl
"Zeit ist Geld um Wert über Zeit zu waren"

LTZ-LitecoinZ-Designed For The Future
Discord: https://discord.gg/QNcS4Pm
Official Website: https://litecoinz.org/
1571180276
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1571180276

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1571180276
Reply with quote  #2

1571180276
Report to moderator
1571180276
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1571180276

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1571180276
Reply with quote  #2

1571180276
Report to moderator
1571180276
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1571180276

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1571180276
Reply with quote  #2

1571180276
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1571180276
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1571180276

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1571180276
Reply with quote  #2

1571180276
Report to moderator
KingScorpio
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 910
Merit: 283



View Profile WWW
January 27, 2019, 08:19:42 PM
 #22

Klar geht es um Geld aber wenn man sieht welche Exchanges SV zum handeln hat dann sieht man das sie einfach alle Bedingungen für die Auflistung über den Haufen werfen sobald sie schnellen profit sehen.

Dar nicht alles reguliert ist.... Wild Wild West.

die ganzen korruptionsvorwürfe des westens am osten sind jetzt genau im andren sinne angebracht

bitcoin SV wird das gleiche schicksal teilen von den ganzen anderen schrottcoins (bitcoincash, zcash, bitcoin gold, etc. und natürlich bitcoin)


Bitcoin schrottcoin?

wie meinst du das, oder willst du auf was anspielen.....
Bitcoin ist das erste dezentrale geld system das uns ermöglicht ohne dritte wert auszutauschen.

man kann jetzt streiten bei solchen Preis Schwankungen aber Geld ist ein ersatz für tausch handel, daher kann Ich mit Bob egal bei welchem preis ausmachen Was ich später haben will für mein Geld/Muscheln/Coins (bitcoins knappe Verfügung und Zensur Resistenz macht es da zu einem Sehr gutem medium um Zeit/Geld zu waren).

Quote from: Newtl
"Zeit ist Geld um Wert über Zeit zu waren"

Schrottcoin = wertverfall über Zeit (weils bloß ein attentionhack ist)

siehe bitcoin cash, war schon bei 80 usd, nachdem es mal bei über 3000 usd war, wenn der usd weg wirds noch schlimmer. Die cryptoindustry nur ein korrupter markt controlliert bei ner korrupten cryptoindex mafia (ripple, bitcoin sv).

genau das gleiche wird die anderen treffen erst recht wenn der usd verschwindet und mit ihm die zockenden bankster, wird dann alles nur noch spielgeld werden

gruß

KingScorpio
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 910
Merit: 283



View Profile WWW
January 28, 2019, 01:57:06 AM
 #23

paradebeispiel von cryptoshrott sind die secundären bitcoins

wie Dash, BTG, ZCASH, BTC Cash, diese sind spektakuläre 95% und mehr eingebrochen, und die verbliebenen 5% sind immer noch extreem viel und viel zu viel.

dash welches heute noch 71 usd wert ist kostete mal 1200 usd

und das ist noch viel zu viel

wir werden dash noch wieder im einstelligen bereich sehen.

https://coincheckup.com/coins/dash/

gruß

KingScorpio
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 910
Merit: 283



View Profile WWW
January 29, 2019, 04:40:12 AM
 #24

na wieder ein sturz?

bitcoin sv nun nur noch bei 63 usd? wird so weitergehen die investoren müssen auf den run hoffen, besonders das er stärker ist als der verkauf des premines

Newtl
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 76
Merit: 1


View Profile WWW
January 29, 2019, 07:31:37 AM
 #25

na wieder ein sturz?

bitcoin sv nun nur noch bei 63 usd? wird so weitergehen die investoren müssen auf den run hoffen, besonders das er stärker ist als der verkauf des premines




sind ja nicht ganz sauber.... es ist nur ein Trick von SV überhaupt zu existieren.

ziemlich guter wen man bedenkt das C raig selbst glaubt er ist " satoshi "  Cheesy

LTZ-LitecoinZ-Designed For The Future
Discord: https://discord.gg/QNcS4Pm
Official Website: https://litecoinz.org/
KingScorpio
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 910
Merit: 283



View Profile WWW
January 29, 2019, 07:33:39 AM
 #26

na wieder ein sturz?

bitcoin sv nun nur noch bei 63 usd? wird so weitergehen die investoren müssen auf den run hoffen, besonders das er stärker ist als der verkauf des premines




sind ja nicht ganz sauber.... es ist nur ein Trick von SV überhaupt zu existieren.

ziemlich guter wen man bedenkt das C raig selbst glaubt er ist " satoshi "  Cheesy

ja eben...

bitcoin sv ist ein weiterer beweis für die heimliche herrschaft der indexmafia um die bitcoingründer herum,

je früher wir es schaffen die kryptowirtschaft von diesen technikern hin zu echten kapitalisten zu dezentralisieren desto besser für die cryptoindustrie. dann gibts endlich mal wieder ein funktionalen finanzmarkt

Newtl
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 76
Merit: 1


View Profile WWW
January 29, 2019, 07:41:41 AM
 #27

na wieder ein sturz?

bitcoin sv nun nur noch bei 63 usd? wird so weitergehen die investoren müssen auf den run hoffen, besonders das er stärker ist als der verkauf des premines




sind ja nicht ganz sauber.... es ist nur ein Trick von SV überhaupt zu existieren.

ziemlich guter wen man bedenkt das C raig selbst glaubt er ist " satoshi "  Cheesy

bitcoin sv ist ein weiterer beweis für die heimlich herrschaft der indexmafia um die bitcoingründer herum

Wenn  "Satoshi" nicht Tot ist, ist er gegangen aus dem Grund Wieso er auch Niemals Kommen würde.

All unsere "Craig´s" zeigen es soll keinen geben der eine Macht ist durch seine Medien Präsenz...

Schau mal https://www.thedecentral.com/2018/12/16/how-worried-should-we-be-about-digital-currency-group-dcg/

LTZ-LitecoinZ-Designed For The Future
Discord: https://discord.gg/QNcS4Pm
Official Website: https://litecoinz.org/
KingScorpio
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 910
Merit: 283



View Profile WWW
January 29, 2019, 07:55:39 AM
 #28

na wieder ein sturz?

bitcoin sv nun nur noch bei 63 usd? wird so weitergehen die investoren müssen auf den run hoffen, besonders das er stärker ist als der verkauf des premines




sind ja nicht ganz sauber.... es ist nur ein Trick von SV überhaupt zu existieren.

ziemlich guter wen man bedenkt das C raig selbst glaubt er ist " satoshi "  Cheesy

bitcoin sv ist ein weiterer beweis für die heimlich herrschaft der indexmafia um die bitcoingründer herum

Wenn  "Satoshi" nicht Tot ist, ist er gegangen aus dem Grund Wieso er auch Niemals Kommen würde.

All unsere "Craig´s" zeigen es soll keinen geben der eine Macht ist durch seine Medien Präsenz...

Schau mal https://www.thedecentral.com/2018/12/16/how-worried-should-we-be-about-digital-currency-group-dcg/

man kann denen eigentlich nicht vorwerfen was die da machen, (ist ja eigentlich schlau), sondern nur den trotteln die diesen dann die ganze macht geben, und deren hofjournalistische medien consumieren

die abschottung ist aber ein schlechtes qualitätsmerkmal weil sie diese eben nur tun um usd abzukassieren oder andere etablierte fiats, und nicht mit der wirtschaft arbeiten wollen.

gruß

Newtl
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 76
Merit: 1


View Profile WWW
January 29, 2019, 08:13:06 AM
 #29

na wieder ein sturz?

bitcoin sv nun nur noch bei 63 usd? wird so weitergehen die investoren müssen auf den run hoffen, besonders das er stärker ist als der verkauf des premines




sind ja nicht ganz sauber.... es ist nur ein Trick von SV überhaupt zu existieren.

ziemlich guter wen man bedenkt das C raig selbst glaubt er ist " satoshi "  Cheesy

bitcoin sv ist ein weiterer beweis für die heimlich herrschaft der indexmafia um die bitcoingründer herum

Wenn  "Satoshi" nicht Tot ist, ist er gegangen aus dem Grund Wieso er auch Niemals Kommen würde.

All unsere "Craig´s" zeigen es soll keinen geben der eine Macht ist durch seine Medien Präsenz...

Schau mal https://www.thedecentral.com/2018/12/16/how-worried-should-we-be-about-digital-currency-group-dcg/

man kann denen eigentlich nicht vorwerfen was die da machen, (ist ja eigentlich schlau), sondern nur den trotteln die diesen dann die ganze macht geben, und deren hofjournalistische medien consumieren

die abschottung ist aber ein schlechtes qualitätsmerkmal weil sie diese eben nur tun um usd abzukassieren oder andere etablierte fiats, und nicht mit der wirtschaft arbeiten wollen.

gruß


Vorwerfen kann man nichts... Bitcoin hat Dezentralisierung "main-stream" gemacht/macht und die wird weiter gehen.
Die frage ist wie hart wird die Fahrt !?

LTZ-LitecoinZ-Designed For The Future
Discord: https://discord.gg/QNcS4Pm
Official Website: https://litecoinz.org/
KingScorpio
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 910
Merit: 283



View Profile WWW
January 29, 2019, 12:00:27 PM
 #30

na wieder ein sturz?

bitcoin sv nun nur noch bei 63 usd? wird so weitergehen die investoren müssen auf den run hoffen, besonders das er stärker ist als der verkauf des premines




sind ja nicht ganz sauber.... es ist nur ein Trick von SV überhaupt zu existieren.

ziemlich guter wen man bedenkt das C raig selbst glaubt er ist " satoshi "  Cheesy

bitcoin sv ist ein weiterer beweis für die heimlich herrschaft der indexmafia um die bitcoingründer herum

Wenn  "Satoshi" nicht Tot ist, ist er gegangen aus dem Grund Wieso er auch Niemals Kommen würde.

All unsere "Craig´s" zeigen es soll keinen geben der eine Macht ist durch seine Medien Präsenz...

Schau mal https://www.thedecentral.com/2018/12/16/how-worried-should-we-be-about-digital-currency-group-dcg/

man kann denen eigentlich nicht vorwerfen was die da machen, (ist ja eigentlich schlau), sondern nur den trotteln die diesen dann die ganze macht geben, und deren hofjournalistische medien consumieren

die abschottung ist aber ein schlechtes qualitätsmerkmal weil sie diese eben nur tun um usd abzukassieren oder andere etablierte fiats, und nicht mit der wirtschaft arbeiten wollen.

gruß


Vorwerfen kann man nichts... Bitcoin hat Dezentralisierung "main-stream" gemacht/macht und die wird weiter gehen.
Die frage ist wie hart wird die Fahrt !?

das hängt meiner meinung nach davon ab wie schnell sich der capitalmarkt von der centrierung um die unendlich gierigen bitcoincentristen lösen kann

Newtl
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 76
Merit: 1


View Profile WWW
January 30, 2019, 12:29:35 AM
 #31

na wieder ein sturz?

bitcoin sv nun nur noch bei 63 usd? wird so weitergehen die investoren müssen auf den run hoffen, besonders das er stärker ist als der verkauf des premines




sind ja nicht ganz sauber.... es ist nur ein Trick von SV überhaupt zu existieren.

ziemlich guter wen man bedenkt das C raig selbst glaubt er ist " satoshi "  Cheesy

bitcoin sv ist ein weiterer beweis für die heimlich herrschaft der indexmafia um die bitcoingründer herum

Wenn  "Satoshi" nicht Tot ist, ist er gegangen aus dem Grund Wieso er auch Niemals Kommen würde.

All unsere "Craig´s" zeigen es soll keinen geben der eine Macht ist durch seine Medien Präsenz...

Schau mal https://www.thedecentral.com/2018/12/16/how-worried-should-we-be-about-digital-currency-group-dcg/

man kann denen eigentlich nicht vorwerfen was die da machen, (ist ja eigentlich schlau), sondern nur den trotteln die diesen dann die ganze macht geben, und deren hofjournalistische medien consumieren

die abschottung ist aber ein schlechtes qualitätsmerkmal weil sie diese eben nur tun um usd abzukassieren oder andere etablierte fiats, und nicht mit der wirtschaft arbeiten wollen.

gruß


Vorwerfen kann man nichts... Bitcoin hat Dezentralisierung "main-stream" gemacht/macht und die wird weiter gehen.
Die frage ist wie hart wird die Fahrt !?

das hängt meiner meinung nach davon ab wie schnell sich der capitalmarkt von der centrierung um die unendlich gierigen bitcoincentristen lösen kann

ich Persönlich halte kein bitcoin dar ich sehe/finde das man einfach wen man bitcoin braucht welche kaufen kann und nach belieben verwenden kann.

Glaube daher auch in kleine aber ehrliche Projekte und bin der Meinung es wird NIEMALS nur Bitcoin geben/verwendet, nicht weil bitcoin nicht alleine existieren könnte/sollte..... WIR sind ALLE Menschen mit Verschiedenen Bedürfnissen und daher wird es immer Unterschiede Geben.

LTZ-LitecoinZ-Designed For The Future
Discord: https://discord.gg/QNcS4Pm
Official Website: https://litecoinz.org/
KingScorpio
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 910
Merit: 283



View Profile WWW
January 30, 2019, 03:14:08 AM
Last edit: April 17, 2019, 11:02:28 AM by KingScorpio
 #32

bitcoin alleine wäre ein alptraum für alle, man würde dann überall die miner investmentpunks haben die computationpower überall installieren, weil es das einzig sichere wirtschaftszweig ist.

das erzeugt keine humanen konsumkapazitäten wie es das gegenwärtige system zumindest tut mit den immobilien investmentpunks.

wir sehen uns bei 50 usd

Newtl
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 76
Merit: 1


View Profile WWW
February 01, 2019, 04:00:24 PM
 #33

Stellt sich nicht die frage ob Proof of Stake besser sein könnte wenn im vorhergehenden Mining/POW
oder Verteilung durch "Semi-Zentrales" Minen FAST sicher ist nur wirtschaftlich Profitierende/Normale
Personen waren im Mining beteiligt und den Public-Consensus treffen große Nachfragen natürlich zu verknappen
und P2P ( bob´s freund hugo ) die Nachfrage zu bedienen mit Rabatt.?

LTZ-LitecoinZ-Designed For The Future
Discord: https://discord.gg/QNcS4Pm
Official Website: https://litecoinz.org/
KingScorpio
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 910
Merit: 283



View Profile WWW
February 01, 2019, 04:15:57 PM
 #34

Stellt sich nicht die frage ob Proof of Stake besser sein könnte wenn im vorhergehenden Mining/POW
oder Verteilung durch "Semi-Zentrales" Minen FAST sicher ist nur wirtschaftlich Profitierende/Normale
Personen waren im Mining beteiligt und den Public-Consensus treffen große Nachfragen natürlich zu verknappen
und P2P ( bob´s freund hugo ) die Nachfrage zu bedienen mit Rabatt.?

kurz und knapp, so wirds sein:

die technischen einzelheiten des cybergeldes werden genauso irrelevant werden wie es die technischen einzelheiten sind bei den münzprägungen oder den wertpapieren/banknoten.

-> technisches POS genauso wurst wie technisches POW

entscheidender wird mehr das geistlich etablierte POS sein, aber das blicken 1% von allen,


Newtl
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 76
Merit: 1


View Profile WWW
February 01, 2019, 04:44:41 PM
 #35

Stellt sich nicht die frage ob Proof of Stake besser sein könnte wenn im vorhergehenden Mining/POW
oder Verteilung durch "Semi-Zentrales" Minen FAST sicher ist nur wirtschaftlich Profitierende/Normale
Personen waren im Mining beteiligt und den Public-Consensus treffen große Nachfragen natürlich zu verknappen
und P2P ( bob´s freund hugo ) die Nachfrage zu bedienen mit Rabatt.?

kurz und knapp, so wirds sein:

die technischen einzelheiten des cybergeldes werden genauso irrelevant werden wie es die technischen einzelheiten sind bei den münzprägungen oder den wertpapieren/banknoten.

-> technisches POS genauso wurst wie technisches POW

entscheidender wird mehr das geistlich etablierte POS sein, aber das blicken 1% von allen,



ja wo es am ende herkommt ist wurst.

Nur sehe ich in der Verteilung/Mining ein "muss" im sinn das Ich mich dem Netzwerk anschließen muss/kann.

Weil NUR weil ExampleCoin von mir eine addressee hat, heist das nicht ich will diese auch wenn ich mich anschließe oder schon im Vorfeld.

LTZ-LitecoinZ-Designed For The Future
Discord: https://discord.gg/QNcS4Pm
Official Website: https://litecoinz.org/
KingScorpio
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 910
Merit: 283



View Profile WWW
February 02, 2019, 01:26:43 AM
 #36

Stellt sich nicht die frage ob Proof of Stake besser sein könnte wenn im vorhergehenden Mining/POW
oder Verteilung durch "Semi-Zentrales" Minen FAST sicher ist nur wirtschaftlich Profitierende/Normale
Personen waren im Mining beteiligt und den Public-Consensus treffen große Nachfragen natürlich zu verknappen
und P2P ( bob´s freund hugo ) die Nachfrage zu bedienen mit Rabatt.?

kurz und knapp, so wirds sein:

die technischen einzelheiten des cybergeldes werden genauso irrelevant werden wie es die technischen einzelheiten sind bei den münzprägungen oder den wertpapieren/banknoten.

-> technisches POS genauso wurst wie technisches POW

entscheidender wird mehr das geistlich etablierte POS sein, aber das blicken 1% von allen,



ja wo es am ende herkommt ist wurst.

Nur sehe ich in der Verteilung/Mining ein "muss" im sinn das Ich mich dem Netzwerk anschließen muss/kann.

Weil NUR weil ExampleCoin von mir eine addressee hat, heist das nicht ich will diese auch wenn ich mich anschließe oder schon im Vorfeld.

niemand wird sich für die zigtausenden pow culte langfristig interessierenl. es wird eine entwicklung hin zur zentralisierung des geldes geben.

Newtl
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 76
Merit: 1


View Profile WWW
February 02, 2019, 12:22:49 PM
 #37

Stellt sich nicht die frage ob Proof of Stake besser sein könnte wenn im vorhergehenden Mining/POW
oder Verteilung durch "Semi-Zentrales" Minen FAST sicher ist nur wirtschaftlich Profitierende/Normale
Personen waren im Mining beteiligt und den Public-Consensus treffen große Nachfragen natürlich zu verknappen
und P2P ( bob´s freund hugo ) die Nachfrage zu bedienen mit Rabatt.?

kurz und knapp, so wirds sein:

die technischen einzelheiten des cybergeldes werden genauso irrelevant werden wie es die technischen einzelheiten sind bei den münzprägungen oder den wertpapieren/banknoten.

-> technisches POS genauso wurst wie technisches POW

entscheidender wird mehr das geistlich etablierte POS sein, aber das blicken 1% von allen,



ja wo es am ende herkommt ist wurst.

Nur sehe ich in der Verteilung/Mining ein "muss" im sinn das Ich mich dem Netzwerk anschließen muss/kann.

Weil NUR weil ExampleCoin von mir eine addressee hat, heist das nicht ich will diese auch wenn ich mich anschließe oder schon im Vorfeld.

niemand wird sich für die zigtausenden pow culte langfristig interessierenl. es wird eine entwicklung hin zur zentralisierung des geldes geben.

Ok... frag mich nur wie, wen man eigentlich zur Dezentralisierung hinarbeitet... für mich erschließt sich nicht Wieso Wir wider zu zentralen Grundverteilung "Zurückkehren" sollten wen die Geschichte gezeigt hat das es immer wider Zentrale Personen/Gruppen gibt die sich dadurch Vorteile verschaffen.

LTZ-LitecoinZ-Designed For The Future
Discord: https://discord.gg/QNcS4Pm
Official Website: https://litecoinz.org/
KingScorpio
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 910
Merit: 283



View Profile WWW
February 02, 2019, 04:16:56 PM
 #38

Stellt sich nicht die frage ob Proof of Stake besser sein könnte wenn im vorhergehenden Mining/POW
oder Verteilung durch "Semi-Zentrales" Minen FAST sicher ist nur wirtschaftlich Profitierende/Normale
Personen waren im Mining beteiligt und den Public-Consensus treffen große Nachfragen natürlich zu verknappen
und P2P ( bob´s freund hugo ) die Nachfrage zu bedienen mit Rabatt.?

kurz und knapp, so wirds sein:

die technischen einzelheiten des cybergeldes werden genauso irrelevant werden wie es die technischen einzelheiten sind bei den münzprägungen oder den wertpapieren/banknoten.

-> technisches POS genauso wurst wie technisches POW

entscheidender wird mehr das geistlich etablierte POS sein, aber das blicken 1% von allen,



ja wo es am ende herkommt ist wurst.

Nur sehe ich in der Verteilung/Mining ein "muss" im sinn das Ich mich dem Netzwerk anschließen muss/kann.

Weil NUR weil ExampleCoin von mir eine addressee hat, heist das nicht ich will diese auch wenn ich mich anschließe oder schon im Vorfeld.

niemand wird sich für die zigtausenden pow culte langfristig interessierenl. es wird eine entwicklung hin zur zentralisierung des geldes geben.

Ok... frag mich nur wie, wen man eigentlich zur Dezentralisierung hinarbeitet... für mich erschließt sich nicht Wieso Wir wider zu zentralen Grundverteilung "Zurückkehren" sollten wen die Geschichte gezeigt hat das es immer wider Zentrale Personen/Gruppen gibt die sich dadurch Vorteile verschaffen.

dezentralisierung weg von der national/communistischen bankenkartellen und ihren bürokratie sowie ausbeutungsregimen.

die banken machen viel schrott hier ine paar nennungen ich schreibe das immer wieder hier im forum die die hier schon länger mitlesen wissen das

-> die banken leihen systematisch nur den bereits reichen
-> die banken laden alle risiken auf die anderen ab
->die banken zocken herum leihen sich gegenseitig geld und leben auf dem rücken der bevölkerung, und können nicht verleihen sind in einer vertriebskrise
-> die banken fördern ein feudal/völkisches und rassistisches weltbild in ihrem rasterizierten einsatzgebieten

und noch weitere

gruß


Newtl
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 76
Merit: 1


View Profile WWW
February 03, 2019, 05:41:10 AM
 #39

Stellt sich nicht die frage ob Proof of Stake besser sein könnte wenn im vorhergehenden Mining/POW
oder Verteilung durch "Semi-Zentrales" Minen FAST sicher ist nur wirtschaftlich Profitierende/Normale
Personen waren im Mining beteiligt und den Public-Consensus treffen große Nachfragen natürlich zu verknappen
und P2P ( bob´s freund hugo ) die Nachfrage zu bedienen mit Rabatt.?

kurz und knapp, so wirds sein:

die technischen einzelheiten des cybergeldes werden genauso irrelevant werden wie es die technischen einzelheiten sind bei den münzprägungen oder den wertpapieren/banknoten.

-> technisches POS genauso wurst wie technisches POW

entscheidender wird mehr das geistlich etablierte POS sein, aber das blicken 1% von allen,



ja wo es am ende herkommt ist wurst.

Nur sehe ich in der Verteilung/Mining ein "muss" im sinn das Ich mich dem Netzwerk anschließen muss/kann.

Weil NUR weil ExampleCoin von mir eine addressee hat, heist das nicht ich will diese auch wenn ich mich anschließe oder schon im Vorfeld.

niemand wird sich für die zigtausenden pow culte langfristig interessierenl. es wird eine entwicklung hin zur zentralisierung des geldes geben.

Ok... frag mich nur wie, wen man eigentlich zur Dezentralisierung hinarbeitet... für mich erschließt sich nicht Wieso Wir wider zu zentralen Grundverteilung "Zurückkehren" sollten wen die Geschichte gezeigt hat das es immer wider Zentrale Personen/Gruppen gibt die sich dadurch Vorteile verschaffen.

dezentralisierung weg von der national/communistischen bankenkartellen und ihren bürokratie sowie ausbeutungsregimen.

die banken machen viel schrott hier ine paar nennungen ich schreibe das immer wieder hier im forum die die hier schon länger mitlesen wissen das

-> die banken leihen systematisch nur den bereits reichen
-> die banken laden alle risiken auf die anderen ab
->die banken zocken herum leihen sich gegenseitig geld und leben auf dem rücken der bevölkerung, und können nicht verleihen sind in einer vertriebskrise
-> die banken fördern ein feudal/völkisches und rassistisches weltbild in ihrem rasterizierten einsatzgebieten

und noch weitere

gruß



ja genau die punkte machen banken zu einer größeren macht als manch ein Kleinstaat hat.

Ernsthaft.... Wieso kann jemand 100mil "Veruntreuen" und der andere Stiehlt 2000€ und kommt ins Gefängnis für ne zeit, aber der der 100mil "Veruntreut" muss nur paar tausend zahlen.     ( klar der eine wendet Gewalt an und der eine nicht. Würde aber dann auch heißen ich könnte ohne Gewalt Stehlen und nur strafe zahlen.)

LTZ-LitecoinZ-Designed For The Future
Discord: https://discord.gg/QNcS4Pm
Official Website: https://litecoinz.org/
KingScorpio
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 910
Merit: 283



View Profile WWW
February 03, 2019, 05:53:59 AM
Last edit: February 03, 2019, 06:23:00 AM by KingScorpio
 #40

Stellt sich nicht die frage ob Proof of Stake besser sein könnte wenn im vorhergehenden Mining/POW
oder Verteilung durch "Semi-Zentrales" Minen FAST sicher ist nur wirtschaftlich Profitierende/Normale
Personen waren im Mining beteiligt und den Public-Consensus treffen große Nachfragen natürlich zu verknappen
und P2P ( bob´s freund hugo ) die Nachfrage zu bedienen mit Rabatt.?

kurz und knapp, so wirds sein:

die technischen einzelheiten des cybergeldes werden genauso irrelevant werden wie es die technischen einzelheiten sind bei den münzprägungen oder den wertpapieren/banknoten.

-> technisches POS genauso wurst wie technisches POW

entscheidender wird mehr das geistlich etablierte POS sein, aber das blicken 1% von allen,



ja wo es am ende herkommt ist wurst.

Nur sehe ich in der Verteilung/Mining ein "muss" im sinn das Ich mich dem Netzwerk anschließen muss/kann.

Weil NUR weil ExampleCoin von mir eine addressee hat, heist das nicht ich will diese auch wenn ich mich anschließe oder schon im Vorfeld.

niemand wird sich für die zigtausenden pow culte langfristig interessierenl. es wird eine entwicklung hin zur zentralisierung des geldes geben.

Ok... frag mich nur wie, wen man eigentlich zur Dezentralisierung hinarbeitet... für mich erschließt sich nicht Wieso Wir wider zu zentralen Grundverteilung "Zurückkehren" sollten wen die Geschichte gezeigt hat das es immer wider Zentrale Personen/Gruppen gibt die sich dadurch Vorteile verschaffen.

dezentralisierung weg von der national/communistischen bankenkartellen und ihren bürokratie sowie ausbeutungsregimen.

die banken machen viel schrott hier ine paar nennungen ich schreibe das immer wieder hier im forum die die hier schon länger mitlesen wissen das

-> die banken leihen systematisch nur den bereits reichen
-> die banken laden alle risiken auf die anderen ab
->die banken zocken herum leihen sich gegenseitig geld und leben auf dem rücken der bevölkerung, und können nicht verleihen sind in einer vertriebskrise
-> die banken fördern ein feudal/völkisches und rassistisches weltbild in ihrem rasterizierten einsatzgebieten

und noch weitere

gruß



ja genau die punkte machen banken zu einer größeren macht als manch ein Kleinstaat hat.

Ernsthaft.... Wieso kann jemand 100mil "Veruntreuen" und der andere Stiehlt 2000€ und kommt ins Gefängnis für ne zeit, aber der der 100mil "Veruntreut" muss nur paar tausend zahlen.     ( klar der eine wendet Gewalt an und der eine nicht. Würde aber dann auch heißen ich könnte ohne Gewalt Stehlen und nur strafe zahlen.)

naja die völkisch weltlich neutral geprägte bevölkerung vertraut ihren "klassenbesten" halt in den banken das managment der macht an. sie hoffen das durch strengste nationale kooperation und verarbeitung möglichst vieler informationen, die besten entscheidungen getroffen werden.

das kann gut gehen, das kann schlecht ausgehen.

das ging lange zeit mal gut aus, aus humanistischer sicht, aber zunehmend geht es schlecht aus.

man sagte mal das die "Deutche Bank" eine ansammlung aus klassenbesten war/ist, die deutschen steckten ihre klassenbesten dort alle hinein.

das geht jetzt aber halt alles in die hose, weil diese "klassenbesten" halt auch nur produkte eines abgeschlossenen systems/umwelt sind, welches die menschen erschufen.

Pages: « 1 [2] 3 4 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!