Bitcoin Forum
May 27, 2019, 12:39:00 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: [CHECKLISTE] zur Bewertung von ICOs  (Read 175 times)
aundroid
Sr. Member
****
Online Online

Activity: 658
Merit: 478


View Profile WWW
April 15, 2019, 03:11:36 PM
Last edit: April 26, 2019, 07:43:07 AM by aundroid
Merited by qwk (9), Buchi-88 (2), quasimodo (2), Pmalek (1), Scheede (1), mole0815 (1), Hilde X (1), 1miau (1)
 #1

Die nachfolgende Übersicht soll Tips geben bzw. Möglichkeiten aufzeigen um ICOs zu bewerten!



ÜBERSICHT (klickbar)




Domain überprüfen:

Wann wurde die Domain registriert?
- Kurz vor dem ICO registriert? >> Red Flag <<
- https://web.archive.org/ Crawler für Webseiten, zeigt archivierte Versionen!

Wer ist der Eigentümer dieser Domain?
- Eine WHOIS https://www.whois.com/whois/ Abfage gibt Auskunft über sämtliche Details einer Domain.



Whitepaper Schlüsseldaten

Folgende Zahlen sollten in einem Whitepaper unbedingt enthalten sein:

- Softcap und Hardcap
Wie hoch wurde der Hardcap gesetzt?
Wurde überhaupt ein Hardcap gesetzt? Nein? >> Red Flag <<
Wurde kein Hardcap gesetzt bzw. sammelt ein Projekt zuviel Geld, ist ein Projekt schnell überbewertet.
=> Die immensen gesammelten Mittel entsprechen nicht dem eigentlichen Wert des Unternehmens! (tatsächlicher Wert ≠ angenommener Wert)
=> Dadurch kann es schnell passieren, dass nach einem Listing das Interesse an dem Projekt nachlässt und sich der Wert des Tokens verringert.
- Daten für den Token Sale
- Token Preis
- Total Supply
- Vesting Perioden (kein Muss aber wünschenswert!), z.B.: 4 Jahre Vesting + 1 Jahr Cliff
  Bedeutung: Als Teammitglied muss man min. 1 Jahr dabei bleiben, sonst bekommt man (von dieser 'gesperrten' Menge) gar nichts. Ab dem ersten Jahr bekommt man einen bestimmten (vereinbarten) Prozentsatz.
=> Gibt es für private/frühzeitige Investoren Rabatte von >50% ist eine Sperrfrist umso wichtiger, da diese sonst bei der ersten Gelegenheit ihre Token veräußern!
- Verteilung der Gelder
Geht ein zu hoher Prozentsatz der eingenommenen Mittel an das Team selbst? >> Red Flag <<
  Token für Team: eine gesunde Verteilung bewegt sich im Bereich von 10-25% für das Team
  Token zum Verkauf: Hier gilt: je höher der Prozentsatz, desto 'dezentraler'.
=>  Bevorzugt werden hier natürlich viele Investoren mit mit weniger Token als umgekehrt Wink
=>  Laut Token Metrics wurden bei den erfolgreichsten ICOs im Schnitt 63% der Token zum Verkauf angeboten.
- Was geschieht mit Nicht- verkauften Token?
=>  sollten verbrannt werden!

Zusätzlich sollten noch die folgenden Informationen enthalten sein:

-  Problem Definition: Welches Problem wird das Projekt lösen?
-  Lösung: Wie wird das Problem mit Hilfe der Blockchain gelöst
-  Der Grund für die Verwendung einer Blockchain / eines Tokens
-  Roadmap
-  Teammitglieder

>> Red Flag << sollten Punkt(e) fehlen!


Whitepaper Plagiate:

Wurden Stellen eines Whitepapers einfach aus einem anderen Projekt kopiert? >> Red Flag <<
Um auf Plagiate zu prüfen gibt es mehrere Möglichkeiten, wie z.B. https://smallseotools.com/plagiarism-checker/

Generelle Empfehlung: Vor einer Investition Whitepaper lesen!
(Auch vor einem Beitritt zu einer Bounty- Kampagne lohnt es sich, das Whitepaper im Vorfeld zumindest zu überfliegen!)



Team/Berater:

Zusammenstellung des Teams:

>> Sollte eine gesunde Mischung aus technischen und nicht-technischen Personen umfassen <<

Sind die Teammitglieder mit dem angestrebten Bereich vertraut?

Hat das Team Blockchain Erfahrung?

Wirbt irgendein Promi für das Projekt? **mcafee**  >> Red Flag << (zumindest für mich  Grin)

Untersuche die Social Media Profile der Teammitglieder!
Wie sehen die LinkedIn Profile aus?
- Projekt auf LinkedIn Seite hinzugefügt?
- Artikel oder Beitrag zum ICO auf der LinkedIn- Aktivitätsseite geliked? Wenn Nein >> Red Flag <<

Wurden Team- Bilder aus anderen Projekten verwendet? >> Red Flag <<
Die Verwendung falscher Team- Bilder (Google, Stock Photos) ist gerade recht modern.

Nachfolgend einige hilfreiche Webseiten, um gefälschte Fotos zu finden:
Für Reverse-Image-Search (Durchsuchen das Web nach ähnlichen Bildern):
http://www.reverse-image-search.org
https://www.duplichecker.com/reverse-image-search.php
https://berify.com/

Um zu prüfen, ob ein Bild geändert/bearbeitet wurde:
https://fotoforensics.com/

Durchsucht die 50 führenden Stock-Image-Agenturen:
https://www.everypixel.com/

Findet ähnliche Fotos auf über 50 Millionen Webseiten:
https://pimeyes.com/en/

Suche einer Person anhand einer Mail- Adresse, eines Usernamen, einer Telefonnummer:
https://pipl.com/


Berater die in der Vergangenheit Erfahrungen mit größeren Projekten hatten?

Berater für die Branche vorhanden, die das ICO zu lösen versucht?

Berater aus dem Krypto- Bereich vorhanden, die verstehen wie Exchanges funktionieren und die Beziehungen zu ihnen haben?


Community:

Wie viele Follower hat das Projekt auf Telegram, Reddit, Medium etc.?

Kamen die Follower auf 'natürliche Weise' zustande oder gab es einen Airdrop oder Telegram Bounties?
=> einfach kurz nach 'Airdrop' oder 'Bounty' in der Telegram- Gruppe suchen!

Wie gestaltet sich die Kommunikation in der Gruppe? Beantworten die Admins alle Fragen?

Gekaufte Shills und Bumping Service im Bitcointalk ANN?
- Geben viele Newbie Accounts positive Kommentare im ANN ab, kann man davon ausgehen dass ein solches Angebot in Anspruch genommen wurde.
siehe, unten:


Design der Webseite:

Kommt dir das Design der Webseite bekannt vor?

Wurde mal wieder das gleiche Wordpress- Theme verwendet? >> Red Flag <<
Hier kann man es überprüfen: https://www.wpthemedetector.com/


Github- Repo:

Wie aktiv ist das Github Repo?
Folgende Seiten verfolgen die Aktivitäten und vergleichen Projekte (gilt weniger für ICOs, da diese vermutlich noch kaum Aktivität haben):[/b][/i]
- Projekte nach Anzahl der Commits sortieren: https://www.cryptomiso.com/
- oder besser: nach Anzahl der Events sortieren: https://app.santiment.net/assets/all


Wie aktiv sind die Github- Profile der Teammitglieder?

Smart Contract Code vorhanden?
- Ist bis kurz vor dem ICO immer noch kein Smart Contract Code verfügbar? >> Red Flag <<

Wie viele Sterne hat das Repo bereits erhalten? (Signalisiert die 'Beliebtheit' des Git- Repo)


Ist ein MVP vorhanden?
-  Zeigt, dass das Team auf dem richtigen Weg ist.



Roadmap:

Beginnt die Roadmap mit dem ICO oder gab es bereits in der Zeit davor zahlreiche Meilensteine?

Erscheinen die enthaltenen Ziele realisierbar?

Welche Ziele wurden in der Vergangenheit bereits erreicht?

Gibt es bereits Strategien zur Nutzerakquise?


Idee / Konkurrenz:

Ist die Idee neu oder einfach ein Abklatsch bestehender Projekte?
z.B. das Geschäftsfeld 'Exchange ICO', das bereits hoffnungslos überlaufen ist.

Inwiefern unterscheidet sich der Problemlösungsansatz von den Mitbewerbern?

Weshalb ist das angebotene Produkt besser als das, was bereits auf dem Markt verfügbar ist?




Liste wird in Zukunft noch weiter bearbeitet!
Sollten euch noch weitere relevante Punkte einfallen immer her damit! Ich werde diese dann einpflegen!
 Grin





Folgende Quellen wurden als Hilfsmittel herangezogen:
Topic 1 @Coolcryptovator
Topic 2 @Coolcryptovator
Medium- Artikel @Krishnendu Chatterjee
bullrunfactory
hackernoon @Bogdan Fiedur
1558960740
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558960740

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558960740
Reply with quote  #2

1558960740
Report to moderator
PLAY OVER 3000 GAMES
LIGHTNING FAST WITHDRAWALS
PLAY NOW
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1558960740
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558960740

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558960740
Reply with quote  #2

1558960740
Report to moderator
1558960740
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558960740

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558960740
Reply with quote  #2

1558960740
Report to moderator
1558960740
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558960740

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558960740
Reply with quote  #2

1558960740
Report to moderator
aundroid
Sr. Member
****
Online Online

Activity: 658
Merit: 478


View Profile WWW
April 15, 2019, 03:11:50 PM
 #2

reserviert
Buchi-88
Legendary
*
Online Online

Activity: 1988
Merit: 1083



View Profile
April 15, 2019, 03:18:59 PM
Merited by aundroid (1)
 #3

Danke, ich würde noch hinzufügen das min > 50% der Tokens für den freien Verkauf sind.

MoozicoreWORLDS FIRST MUSIC STREAMING SERVICE ON BLOCKCHAIN
 
   █████                     █████
  ███████                   ███████
  ███████                   ███████
  ███████                   ███████
  ███████                   ███████
  ███████                   ███████
  ███████                   ███████
  ███████       █████       ███████
  ███████      ███████      ███████
  ███████      ███████      ███████
  ███████      ███████      ███████
  ███████      ███████      ███████
  ███████      ███████      ███████
  ███████      ███████      ███████
  ███████      ███████      ███████
  ███████      ███████      ███████
  ███████      ███████      ███████
   █████        █████        █████
1miau
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 378
Merit: 941


ChipMixer Miau


View Profile WWW
April 15, 2019, 08:58:12 PM
Merited by aundroid (2)
 #4

Sehr schöne Zusammenstellung! Hätte noch ein paar Punkte, die du vielleicht ergänzen kannst:


Idee / Konkurrenz

Viele neue ICOs sind einfach ein Abklatsch bestehender Projekte und würden, selbst wenn sie kein Scam sind, vermutlich aufgrund der bereits vorhandenen Konkurrenz auf diesem Marktsegment Schwierigkeiten bekommen. Oft haben bestehende Projekte bereits viel Erfahrung gesammelt und sich im Markt mehr oder weniger etabliert, was für neue Projekte auf diesem Marktsegment nur schwer aufzuholen ist. Als Beispiel fällt mir z.B. das Geschäftsfeld Exchange ICO ein, das hoffnungsvoll überlaufen ist.
Ist der Markt gesättigt, gibt es einfach keinen Nutzen mehr für weitere Projekte der selben Art. Nur wenn das Produkt neue Funktionen bietet, die Nutzer von der Konkurrenz gewinnen könnten, gäbe es eine realistische Möglichkeit, sich im Bewerberfeld durchsetzen zu können.
Es mag Geschäftsfelder geben, in denen ist viel Platz für etliche Projekte mit ähnlichem Konzept, in anderen hingegen ist der Spielraum beschränkt.



zu erwartende Investitionen

Je nach Projekt ist es manchmal ratsam abzuwarten, wie sich der Token-Sale entwickelt. Beide Extreme in Bezug auf das eingesammelte Geld sind schlecht:

- sammelt das Projekt zu wenig Geld ein, wird es nicht lange überleben und kann seine abgebildeten Ziele der Roadmap nicht erreichen, da ihm die nötigen Mittel fehlen.
- sammelt das Projekt zu viel Geld ein, wird das Projekt bei Listing mit hoher Wahrscheinlichkeit überbewertet sein, da es sehr viele Token verteilt hat und auch mit einem Bruchteil des Beitrags auskommen würde. Bekanntes Beispiel dazu ist Hetachain, das allein im private Sale 130 Millionen USD eingenommen hat (glaube der finale Wert war noch höher). Dazu kommen dann noch Token für das Team + Anderes und final wird die Marktkapitalisierung wohl bei mindestens 130 Millionen USD liegen (ohne Team + Co.), was Platz 50 auf Coinmarketcap entspräche. Wenn die Token dann gelistet werden, gibt es erstmal einen Dump, da das Projekt überbewertet sein wird.



Rabattstufen

Zu hohe Rabattstufen in einer frühen Stufe des Sales führen ebenfalls zum späteren Dump, wenn frühe Investoren ihre Profite realisieren wollen. Das geschieht dann auf Kosten derer, die zu einem deutlich teureren ICO-Preis zu einem späteren Zeitpunkt eingekauft haben. Sollte es daher zu Beginn des Sales hohe Rabatte gegeben haben, ist ein Investment am Ende des ICOs eine schlechte Idee.



Gekaufte Shills und Bumping Service im Bitcointalk ANN

Nicht selten setzen Scam ICOs auch auf Pakete von fragwürdigen Anbietern, wie gekaufte Shills und Bumping Service für den Bitcointalk ANN. Solche Pakete erkennt man daran, dass viele Newbie Accounts positive Kommentare im ANN abgeben. Hier ist so ein Angebot:

Quote

BitcoinTalk Bump

$4.50

(max: 8/day)

Buy as many bitcointalk.org comments (bumps) as you wish, and provide us with the link to the ANN thread and the amount that we should do per day. No need to send the texts as well, but if you wish you can do that. A big advantage of these is that we usually ask questions. So if you’re answering them, each bump will actually transform into two bumps.

Please don’t buy less than 15 BitcoinTalk bumps. We waste a lot of time informing ourselves of the projects in order to formulate good texts.
Quelle: http://archive.is/Herr1

aundroid
Sr. Member
****
Online Online

Activity: 658
Merit: 478


View Profile WWW
April 16, 2019, 01:46:05 PM
Merited by 1miau (1)
 #5

Danke 1miau  Grin

Idee / Konkurrenz

Hab ich übernommen!

zu erwartende Investitionen

Glaub es ist weniger entscheidend 'wie viel eingenommen wurde' als 'wie wurde der Token- Preis gewählt' und 'wie viele Token stehen zum Verkauf'.
Hab es deshalb etwas abgeändert, siehe Token Preis

Rabattstufen

Den Punkt hatte ich bereits in Vesting Perioden angesprochen.

Gekaufte Shills und Bumping Service im Bitcointalk ANN

Gefällt mir gut, hab ich ergänzt! Siehe Community


Danke, ich würde noch hinzufügen das min > 50% der Tokens für den freien Verkauf sind.

Hab ich auch (etwas abgeändert) übernommen! Siehe Verteilung der Gelder
Scheede
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 686
Merit: 435


View Profile
April 16, 2019, 03:39:53 PM
 #6

Für einige kommt der Faden wohl 2 Jahre zu spät, aber hey, besser zu spät als nie.

Sehr umfangreiche und prägnante Info-Sammlung/Übersetzung.

Merit gibts dafür in jedem Fall - good job!
MinoRaiola
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 518
Merit: 150



View Profile
April 16, 2019, 05:30:04 PM
 #7

Das hier ggfs. noch:

Airdrops
1. Wenn während der ICO-Phase die Regeln eines Airdops geändert werden, oder neu ins Leben gerufen wird.
Als direktes Beispiel fällt mir Savedroid ein.
#AIRDROP: 24 #CRYPTO MILLIONAIRES IN 24 HOURS. We're giving away 1,000,000 SVD tokens per hour in the next 24 hours. Link: https://twitter.com/savedroidag/status/971747584380407815?lang=de
Die Voraussetzung = Eine Investition von mindestens 1.000€ um an der Verlosung teilzunehmen.

2. Massive Airdrops, die eine horrende Summe an Coins oder Token versprechen und nur eine Kleinigkeit an Gegenleistung verlangt. (join Telegram Channel, Make KYC, Like Social-Media)
Summe: Ab 200$ aufwärts, oder eher weniger.

1miau
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 378
Merit: 941


ChipMixer Miau


View Profile WWW
April 16, 2019, 09:42:56 PM
Merited by aundroid (1)
 #8

Rabattstufen

Den Punkt hatte ich bereits in Vesting Perioden angesprochen.
Oh, irgendwie hatte ich es komplett überlesen, sorry.  Cheesy

zu erwartende Investitionen

Glaub es ist weniger entscheidend 'wie viel eingenommen wurde' als 'wie wurde der Token- Preis gewählt' und 'wie viele Token stehen zum Verkauf'.
Hab es deshalb etwas abgeändert, siehe Token Preis
Ja, da hatte ich gestern recht lange überlegt und wie ich angefangen hatte zu schreiben, hatte ich meinen Teil mehrmals abgeändert, da es insgesamt vllt etwas schwammig ist, kommt auch darauf an, wie die vom Team mit den Geldern umgehen.
Ich glaube aber, dass der Token-Preis relativ ist, weil bei niedrigem Preis insgesamt mehr Token verteilt werden. Geht ja dann um den Teil:

Wurde der Token Preis angemessen gewählt oder kann man davon ausgehen, dass der Preis nach dem ICO fallen wird?
Beispiel:
- Stehen 200.000.000 Token zum Verkauf und werden diese für je 1€ angeboten, wäre das Projekt schlagartig fast in den Top 25 (MC = Token im Umlauf x Preis)
- Stehen 200.000.000 Token zum Verkauf und werden diese für je 0,1€ angeboten, ist das Projekt (vermutlich  Wink) noch überbewertet aber zumindest außerhalb der Top 100.
Meiner Meinung nach schenkt sich das nichts, ich habe gestern wie gesagt meinen Beitrag mehrmals geändert, da es insgesamt sehr komplex ist, hier meine Schlussfolgerung:

Leute investieren insgesamt zusammen 20.000.000€

- Preis pro Token 0,1€, für 20.000.000€ Investment werden 200.000.000 Token ausgegeben, welche dann an Marktkapitalisierung 0,1€ x 200.000.000 Token = 20.000.000€ wert sind.
- Preis pro Token 1€, für 20.000.000€ Investment werden 20.000.000 Token ausgegeben, welche dann an Marktkapitalisierung 1€ x 20.000.000 Token = 20.000.000€ wert sind.

Weil insgesamt ist bei einem niedrigeren Preis auch die sich in Umlauf befindliche Anzahl an Token um den selben Faktor höher, dass am Ende die Marktkapitalisierung wieder gleich ist.
Für die Investoren wäre es dann so:

- Ist der Preis pro Token 0,1€ und jemand investiert 100€, bekommt er 1000 Token, welche dann an Marktkapitalisierung 0,1€ x 1000 Token = 100€ wert sind. (Total Supply ist dann insgesamt Faktor 10 höher.)
- Ist der Preis pro Token 1€ und jemand investiert 100€, bekommt er 100 Token, welche dann an Marktkapitalisierung 1€ x 100 Token = 100€ wert sind.

Das ist echt tricky und wie ich den Beitrag geschrieben habe, dachte ich zwischenzeitlich, ich hätte wieder einen Denkfehler drin.  Cheesy

Es kommt praktisch nur auf das eingenommene Geld an, da sich daraus stets die total Supply ergibt (Ausgabe von mehr Token bei niedrigerem Preis und Ausgabe von weniger Token bei höherem Preis).
Weil bei deiner Rechnung würde das Team in der 1€ Variante 200.000.000€ einnehmen und in der 0,1€ Variante 20.000.000€ (was rechnerisch stimmt aber ich glaube nicht, dass durch einen anderen Token-Preis mehr € investiert wird, daher sehe ich die Gesamtinvest-Summe als fix).

aundroid
Sr. Member
****
Online Online

Activity: 658
Merit: 478


View Profile WWW
April 17, 2019, 10:19:53 AM
Last edit: April 17, 2019, 12:19:50 PM by aundroid
Merited by qwk (3), 1miau (1)
 #9


Leute investieren insgesamt zusammen 20.000.000€

- Preis pro Token 0,1€, für 20.000.000€ Investment werden 200.000.000 Token ausgegeben, welche dann an Marktkapitalisierung 0,1€ x 200.000.000 Token = 20.000.000€ wert sind.
- Preis pro Token 1€, für 20.000.000€ Investment werden 20.000.000 Token ausgegeben, welche dann an Marktkapitalisierung 1€ x 20.000.000 Token = 20.000.000€ wert sind.

Du hast mit deiner Rechnung natürlich vollkommen Recht! Vergiss meine Token- Preis Rechnung lieber schnell wieder  Grin da hab ich zu wenig mitgedacht, macht ja keinen Sinn zwei völlig unterschiedliche Investitionen zu betrachten.

Schlussendlich läuft das Ganze dann auf die Frage "Wie hoch wurde der Hardcap gesetzt?" bzw. "Wurde überhaupt ein Hardcap gesetzt?" raus.

Und ein Hardcap legt ja nur die Obergrenze der auszugebenden Token fest. (HC = auszugebende Token x Preis)

Grundsätzlich meinen wir eh beide das gleiche:

Du sprichst von der gesamten Investition
Ich von den auszugebenden Token und dem Token- Preis
 Grin

Aber stimmt schon, der Token Preis ist eigentlich trivial, solange ein dem Projekt angemessener Hardcap gesetzt wurde.

Bei deinem Hetachain- Beispiel wurde vermutlich gar kein Hardcap gesetzt und das ist sowieso eine Red Flag für mich.
Das zeigt nur, dass das Team nicht mal in der Lage war einen vernünftigen Business Plan aufzustellen.

edit: hab es im Startpost jetzt mal geändert, siehe Softcap und Hardcap. Sollte jetzt besser passen oder?  Smiley
1miau
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 378
Merit: 941


ChipMixer Miau


View Profile WWW
April 18, 2019, 07:58:13 PM
 #10

Schlussendlich läuft das Ganze dann auf die Frage "Wie hoch wurde der Hardcap gesetzt?" bzw. "Wurde überhaupt ein Hardcap gesetzt?" raus.
Ja genau, dadurch ergibt sich die Gesamtanzahl der maximal verkauften Token.


edit: hab es im Startpost jetzt mal geändert, siehe Softcap und Hardcap. Sollte jetzt besser passen oder?  Smiley
Yess, kann ich so unterschreiben. Vielleicht noch mit Beispiel, damit man besser versteht, was gemeint ist. Ist ja doch ein recht komplexer Sachverhalt.


Bei deinem Hetachain- Beispiel wurde vermutlich gar kein Hardcap gesetzt und das ist sowieso eine Red Flag für mich.
Das zeigt nur, dass das Team nicht mal in der Lage war einen vernünftigen Business Plan aufzustellen.
Das Projekt sah eigentlich besser aus als die meinsten 0815 Scam Projekte - klar, das heißt bei den vielen miesen Projekten nicht viel, aber dort scheinen sehr viele Scheichs investiert zu haben und eine bestehende arabische Invesmentgesellschaft ist mit im Team. Nun ja, zu den Airdrop Shitcoins sage ich nicht nein, selbst wenn das Projekt scheitert.  Cheesy

Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!