Bitcoin Forum
January 22, 2020, 08:08:55 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 [2]  All
  Print  
Author Topic: Besteuerung von Bitcoins ohne Privatekey  (Read 419 times)
Lakai01
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 728
Merit: 636



View Profile
June 11, 2019, 06:24:18 PM
 #21

Sobald es tatsächlich leistungsfähige Quantencomputer gibt haben wir definitiv andere Sorgen als Double-spends und co Wink
Unsere "sicheren" Informationssysteme basieren zu einem großen Teil auf Algorithmen, deren "Sicherheit" auf einem mathematisch sehr schwer zu lösendem Problem beruht (bspw. dem Problem der Faktorisierung ganzer Zahlen). Für deren Lösung gibt es Formeln, die jedoch immens rechenaufwändig sind. Haben wir nun plötzlich Quantencomputer zur Verfügung so sind auch diese mathematischen Probleme sehr einfach und in sehr kurzer Zeit zu lösen, unsere gängigen Verschlüsselungssysteme um bspw. die Kommunikation im Internet zu verschlüsseln, wären hinfällig, da nicht mehr sicher.

Zwar gibt es Algorithmen, die als "quantum-safe" klassifiziert sind, jedoch sind diese aufgrund div. Nachteile nicht im Einsatz. Eine der derzeitigen Kerntechnologien (wenn man es so nennen will) des Internets wäre also quasi nutzlos.

..bustadice..         ▄▄████████████▄▄
     ▄▄████████▀▀▀▀████████▄▄
   ▄███████████    ███████████▄
  █████    ████▄▄▄▄████    █████
 ██████    ████████▀▀██    ██████
██████████████████   █████████████
█████████████████▌  ▐█████████████
███    ██████████   ███████    ███
███    ████████▀   ▐███████    ███
██████████████      ██████████████
██████████████      ██████████████
 ██████████████▄▄▄▄██████████████
  ▀████████████████████████████▀
                     ▄▄███████▄▄
                  ▄███████████████▄
   ███████████  ▄████▀▀       ▀▀████▄
               ████▀      ██     ▀████
 ███████████  ████        ██       ████
             ████         ██        ████
███████████  ████     ▄▄▄▄██        ████
             ████     ▀▀▀▀▀▀        ████
 ███████████  ████                 ████
               ████▄             ▄████
   ███████████  ▀████▄▄       ▄▄████▀
                  ▀███████████████▀
                     ▀▀███████▀▀
           ▄██▄
           ████
            ██
            ▀▀
 ▄██████████████████████▄
██████▀▀██████████▀▀██████
█████    ████████    █████
█████▄  ▄████████▄  ▄█████
██████████████████████████
██████████████████████████
    ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
    ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
       ████████████
......Play......
1579723735
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1579723735

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1579723735
Reply with quote  #2

1579723735
Report to moderator
1579723735
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1579723735

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1579723735
Reply with quote  #2

1579723735
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1579723735
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1579723735

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1579723735
Reply with quote  #2

1579723735
Report to moderator
Nestade
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 742
Merit: 338


View Profile
June 13, 2019, 12:53:14 AM
Merited by Lakai01 (1)
 #22

Sobald es tatsächlich leistungsfähige Quantencomputer gibt haben wir definitiv andere Sorgen als Double-spends und co Wink
Unsere "sicheren" Informationssysteme basieren zu einem großen Teil auf Algorithmen, deren "Sicherheit" auf einem mathematisch sehr schwer zu lösendem Problem beruht (bspw. dem Problem der Faktorisierung ganzer Zahlen). Für deren Lösung gibt es Formeln, die jedoch immens rechenaufwändig sind. Haben wir nun plötzlich Quantencomputer zur Verfügung so sind auch diese mathematischen Probleme sehr einfach und in sehr kurzer Zeit zu lösen, unsere gängigen Verschlüsselungssysteme um bspw. die Kommunikation im Internet zu verschlüsseln, wären hinfällig, da nicht mehr sicher.

Habe mich vor einiger Zeit ein bisschen mit dem Thema befasst und hab grad mal 2 Videos zum "Shor-Algorithmus" und Quantenkryptographie rausgesucht, die ich recht interessant fand:

"How Quantum Computers Break Encryption | Shor's Algorithm Explained" von minutephysics (englisch):
https://www.youtube.com/watch?v=lvTqbM5Dq4Q

"Quantenkryptografie" von BYTEthinks (deutsch):
https://www.youtube.com/watch?v=jrKVdPMc8U4


Allgemein zum Thema Quantencomputer ist das Video noch ganz nett:

"Wie funktionieren Quantencomputer? (Teil 1/2)" von brainfaqk (deutsch):
https://www.youtube.com/watch?v=u5S-hEvq9SI

"Wie funktionieren Quantencomputer? (Teil 2/2)" von brainfaqk (deutsch):
https://www.youtube.com/watch?v=-oTGgp3s0VI


Hat zwar mit dem eigentlichen Thema "Besteuerung von Bitcoins ohne Privatekey" nicht mehr viel zu tun, könnte aber trotzdem interessant sein Smiley
07JUN2019
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 21
Merit: 2


View Profile
September 23, 2019, 04:50:59 PM
 #23

Sobald es tatsächlich leistungsfähige Quantencomputer gibt haben wir definitiv andere Sorgen als Double-spends und co Wink
Unsere "sicheren" Informationssysteme basieren zu einem großen Teil auf Algorithmen, deren "Sicherheit" auf einem mathematisch sehr schwer zu lösendem Problem beruht (bspw. dem Problem der Faktorisierung ganzer Zahlen). Für deren Lösung gibt es Formeln, die jedoch immens rechenaufwändig sind. Haben wir nun plötzlich Quantencomputer zur Verfügung so sind auch diese mathematischen Probleme sehr einfach und in sehr kurzer Zeit zu lösen, unsere gängigen Verschlüsselungssysteme um bspw. die Kommunikation im Internet zu verschlüsseln, wären hinfällig, da nicht mehr sicher.

Habe mich vor einiger Zeit ein bisschen mit dem Thema befasst und hab grad mal 2 Videos zum "Shor-Algorithmus" und Quantenkryptographie rausgesucht, die ich recht interessant fand:

"How Quantum Computers Break Encryption | Shor's Algorithm Explained" von minutephysics (englisch):
https://www.youtube.com/watch?v=lvTqbM5Dq4Q

"Quantenkryptografie" von BYTEthinks (deutsch):
https://www.youtube.com/watch?v=jrKVdPMc8U4


Allgemein zum Thema Quantencomputer ist das Video noch ganz nett:

"Wie funktionieren Quantencomputer? (Teil 1/2)" von brainfaqk (deutsch):
https://www.youtube.com/watch?v=u5S-hEvq9SI

"Wie funktionieren Quantencomputer? (Teil 2/2)" von brainfaqk (deutsch):
https://www.youtube.com/watch?v=-oTGgp3s0VI


Hat zwar mit dem eigentlichen Thema "Besteuerung von Bitcoins ohne Privatekey" nicht mehr viel zu tun, könnte aber trotzdem interessant sein Smiley

https://fortune.com/2019/09/20/what-is-quantum-supremacy/
For the moment, the public-private key encryption techniques on which bitcoin and other cryptocurrencies are based cannot be broken by a quantum computer. But Google's researchers, in their paper, predict that quantum computing power will continue to advance at a "double exponential rate," so those bitcoins may not be safe for all that much longer.

Ich hätte eine Frage zur Besteuerung von Bitcoin.
Mining, Handel, usw. ist klar.
Was ist aber mit Bitcoins, die keinen Besitzer haben, sogenannte Shalecoins https://bitcointalk.org/index.php?topic=5134441.0, und man durch "Fracking" diese erhält?
Hierbei handelt es sich nur um Adressen ohne Besitzer von Privatekeys.

Sie könnten die Shalecoins fracken.
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1851
Merit: 1076


View Profile
September 25, 2019, 08:27:40 AM
 #24

Ob Bitcoin oder Geldschein. An Fundsachen erwirbt man keinen Besitz. Es ist Unterschlagung. Auch wenn man davon aussgehen kann, das der ursprüngliche Besitzer die Sache aufgegeben hat, darf man nicht einfach behalten. Zumindest ein Anzeigen auf dem Fundbüro ist nötig. Fundbüro ist kein Unternehmen sondern eine staatliche Einrichtung genau für diesen Zweck.

Zudem dürfte es unmöglich sein, nachzuweisen das verweiste Bitcoins aufgegeben wurden. Dazu müsste man den ursprünglichen Besitzer ausfindig machen. Dann aber würde man eine direkte Aussage dieser Person haben, die erlaubt den key zu knacken.

Das gezielte Suchen nach Keys zum Zwecke der Übernahme der Coins ist zumindest Vorbereitung einer Straftat. Den es ist scheiss egal, ob ich eine Ladenkasse knacke, ein Auto knacke oder eine Verschlüsselung, wenn es nur deswegen gemacht wird sich den Wert anzueignen. Für Bitcoin gelten genau die selben regeln für für alles andere was wir besitzen. Stell dir vor, du hast einen Zettel auf dem steht: der Inhaber hat mir 1000Euro geliehen, welches ich bei Vorlage des Dokuments zurück zahle. Das kann auf dem Rand einer Zeitung stehen, es wäre damit 1000 Euro wert. Und zu sagen, das die Zeitung selbst ein konstenloses Wochenblatt ist und daher keine 1000 Euro wert wird wohl keiner ernsthaft erwägen.

Natürlich wird man sich im Zuge von Ermittlungen fragen müssen, ob man den Dieb ermitteln kann. Das mag ziemlich schwer sein und wenn Bitcoins verweist sind, wird selbst der ursprüngliche Besitzer nicht mehr wissen, das es mal seine waren. Ich kenne kaum jemanden der sich die Bitcoin-Adresse im Kopf merken kann. Also kommt zusätzlich noch dazu, das der ursprüngliche Besitzer nicht mehr nachweisen kann, das es seine Coins sind. Und nach 6 Monaten im Fundbüro wären sie dann beim neuen Besitzer. Aber unterlässt man diese Anzeige läuft nur die Verjährungsfrist für Unterschlagung und die ist glaube ich bei 10 Jahren. So lange könnte man belangt werden.

Und was Besteuerung angeht: Besteuert wird alles was einem zufliest an Wert. Aber erst wenn der Wert realisiert wird, also in Euro umgewandelt ist. Ein Auto das ich finde und selbst benutze, wird keinen finanziellen Zuwachs bringen. Verkaufe ich es aber sofort, musss ich den Zugewinn versteuern. Verkaufe ich es nach 2 Jahren ist es egal(analog zu Bitcoin-Haltefrist). Also reicht es durchaus auch bei gefundenen Coins diese einfach ne Weile liegen zu lassen(natürlich darf man sie vorher auch einmal transferieren). Da sie aber schon lange da liegen und keiner nachweisen kann, ab wann ich Besitzer wurde, dürfte die Haltefrist schon lange rum sein. Eine Besteuerung wäre dann so oder so nicht gegeben. Rein rechtlich zwar schon, aber sind wir mal ehrlich...wer würde sich hinstellen und dem Finanzamt sagen, das er es erst vor 2 Wochen gefunden hat durch zufälliges ermitteln des Keys.
WasIstBitcoin
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 1
Merit: 0


View Profile
September 25, 2019, 02:41:04 PM
 #25

... wenn es nur deswegen gemacht wird sich den Wert anzueignen. Für Bitcoin gelten genau die selben regeln ...

Sie könnten die Shalecoins fracken.

Bitcoin ist gemacht worden, um sich den Fiat-Wert anzueignen.
Quantum ist gemacht worden, um sich Bitcoin anzueignen.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2366
Merit: 2359


Shitcoin Minimalist


View Profile
September 25, 2019, 09:35:05 PM
 #26

Sie könnten die Shalecoins fracken.
Bitcoin ist gemacht worden, um sich den Fiat-Wert anzueignen.
Quantum ist gemacht worden, um sich Bitcoin anzueignen.
Sockenpuppe, ick hör' dir trapsen.
Wer wohl hinter 07JUN2019 steckt?
Ein Anbieter von "Fracking"-Diensten? Roll Eyes

Der Vollständigkeit halber nochmal:
"Fracking" ist nicht möglich.
Anbieter von "Fracking" sind Scammer.
Quantencomputer sind (derzeit, und nach gegenwärtigem Stand der Forschung mindestens noch für ein bis zwei Jahrzehnte) keinerlei Bedrohung für Bitcoin.

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
0180Release
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 2
Merit: 0


View Profile
October 04, 2019, 01:36:52 PM
 #27

SparkassenZeitung:
"Die Kryptowährung Bitcoin könnte massiv unterbewertet sein. Laut einer Studie der BayernLB wäre bei einem Vergleich mit Edelmetallen eine Verzehnfachung des Preises gerechtfertigt."
https://www.sparkassenzeitung.de/finanzm%C3%A4rkte/bitcoin-vor-dem-naechsten-sprung.html

Die Shalecoins werden noch wertvoller.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2366
Merit: 2359


Shitcoin Minimalist


View Profile
October 04, 2019, 01:44:00 PM
 #28

Die Shalecoins werden noch wertvoller.
Und die nächste Sockenpuppe. Roll Eyes
So langsam frage ich mich, was damit eigentlich bezweckt wird?

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1064
Merit: 895

https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
October 04, 2019, 02:00:37 PM
 #29

Die Shalecoins werden noch wertvoller.
Und die nächste Sockenpuppe. Roll Eyes
So langsam frage ich mich, was damit eigentlich bezweckt wird?
Vielleicht auch nur falsch geschrieben? Schale Coins.....also so wie schales Bier   Cheesy

Und ansonsten verfolgt diese Nachricht von der Bank einen ja schon regelrecht hier.

smartmixer.io▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
.Make your Cryptos untraceable!.
(( ███████ ((    TELEGRAM    )) ███████ ))
▄▄███████▄▄
▄███████▀███████▄
▄███▀▀▀ ▄▄▄ ▀▀▀███▄
▄███ ▄▀▀▀   ▀▀▀▄ ███▄
████ █  ▄   ▄█ █ ████
████▌▐▌ ▀█▄█▀ ▐▌▐████
▀████ ▀▄  ▀  ▄▀ ████▀
▀████▄ ▀▄▄▄▀ ▄████▀
▀█████▄▄ ▄▄█████▀
▀▀███████▀▀
.
NO LOGS
▄▄███████▄▄
▄██████▀▀▀██████▄
▄█████▀ ▄▄▄ ▀█████▄
▄██████ ▀   █ ██████▄
███████   █▀  ███████
████████▄ ▄ ▄████████
▀████▀         ▀████▀
▀███   ▄   ▄   ███▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.
NO SIGN-UP
▄▄███████▄▄
▄███████████████▄
▄███████▀   ▀█████▄
▄████▀  ▀      █████▄
████     ▄▀▄  ▀ ▀████
███    ▄▀▄ ▄▀▄    ███
▀███▄▄  ▀█ █▀   ▄███▀
▀████████ ████████▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.

70% COMSN
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
MIX NOW!
.
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
Pages: « 1 [2]  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!