Bitcoin Forum
December 05, 2016, 08:42:13 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Typische Mining Begriffe übersetzen?  (Read 1398 times)
nodemaster
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 176



View Profile WWW
November 16, 2011, 06:46:24 PM
 #1

Ich übersetze momentan meinen Pool ins deutsche. Wie so häufig steht man hier vor der Frage, wieviele Anglizismen man übernimmt und was man am besten übersetzen sollte. Zwanghaftes eindeutschen klingt oftmals krampfig. Andererseits macht es vielleicht Sinn einige Begrifflichkeiten zu Übersetzen. Für einige Begrifflichkeiten gibt es auch bereits eine "innoffizielle" deutsche Übersetzung, die man manchmal hier im Forum oder auf deutschen BTC Seiten liest. Einige davon finde ich sehr ansprechend andere wiederum nicht. Wie seht Ihr das? Was spricht Euch eher an? Nutzt Ihr auch im deutschen die englischen Begriffe? Bisher bin ich über folgende Begriffe gestolpert:


Blockchain     - Blockkette (Irgendwie assoziiere ich Fahrrad damit  Grin )
Share          - Anteil (Sehr allgemein. An was denn?)
Miner          - Schürfprogramm (Analogie zum Goldwaschen. Hier im Forum mal gelesen. Fand ich ansprechend)
mining         - schürfen
Pool           - Pool (Als IT-ler finde ich, man kann es so stehen lassen. Was meint Ihr?)
Confirmations  - Bestätigungen
Worker         - Arbeiter
Userbar        - ? (Gibt es eine deutsche Entsprechung für diese Poolimages, die man in seine Signatur packt?)
API (key)      - ? (Wie übersetzt man API. Hört man häufig auch im deutschen? API-Schlüssel ist IMHO okay?!)
1480927333
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480927333

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480927333
Reply with quote  #2

1480927333
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
November 17, 2011, 10:42:54 PM
 #2

Blockreihe vielleicht auch. Kette klingt für mich so nach Kettenbrief.

Für API könnt man Schnittstelle sagen, wenn's sein muss.



https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
nodemaster
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 176



View Profile WWW
November 18, 2011, 06:31:17 AM
 #3

Blockreihe vielleicht auch. Kette klingt für mich so nach Kettenbrief.

Ja, das klingt auch nach meinem Sprachempfinden deutlich besser. Obwohl dadurch die Assoziation des "ineinandergreifens" und somit "verzahnens" der einzelnen Blöcke verloren geht  Sad Andererseits kann man vermutlich ohnehin davon ausgehen, dass alle, die sich für BTC und NMC interessieren zumindest ansatzweise verstehen, wie es funktioniert.

Für API könnt man Schnittstelle sagen, wenn's sein muss.

Hier besteht natürlich das Problem, dass es manchmal  eine Übersetzung in gleicher Länge geben sollte um das Layout nicht zu sprengen. Schon komisch, das wir in Deutschland hierfür keine Entsprechung haben. Ich denke, ich werde wohl bei API bleiben.
mameise
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 561


View Profile
November 30, 2011, 09:40:39 PM
 #4

Liegt wohl daran das API ja sogesehen kein Wort sondern eine Abkürzung ist. Aber wie willst du "Schnittstelle" abkürzen, ohne einen eher falschen Zusammenhang zu schaffen  Undecided

Ich würde, denke ich, soweit möglich die englischen Begriffe nutzen, da diese in dem Zusammenhang BTC meiner Meinung nach eher als "International" anzusehen sind,
als als "Fremdwörter". Klar, es sind englische Begriffe. Aber "Arbeiter" und "Blockkette oder -reihe" oder "Schürfprogramm" hört sich einfach extrem komisch an Smiley

Evtl. macht es mehr Sinn, eine zusätzliche Seite einzubauen, die die Begriffe für "Neulinge" erklärt. In einer Erklärung kann man klar machen, was damit gemeint ist.
In einzelne deutsche Wörter wird es schwer und immer etwas seltsam klingen. Und wenn einer einmal gelesen hat, was mit "minen" gemeint ist, versteht er es auch
wenns englisch dasteht. Hier im Forum wird "schürfen" ja auch nicht ernsthaft verwendet, soweit ich das gesehen habe. Lediglich um Neulingen die Begriffe näher zu bringen,
diese nutzen dann aber auch die üblichen Begriffe.
nodemaster
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 176



View Profile WWW
December 01, 2011, 06:31:42 AM
 #5

Ich würde, denke ich, soweit möglich die englischen Begriffe nutzen, da diese in dem Zusammenhang BTC meiner Meinung nach eher als "International" anzusehen sind,
als als "Fremdwörter". Klar, es sind englische Begriffe. Aber "Arbeiter" und "Blockkette oder -reihe" oder "Schürfprogramm" hört sich einfach extrem komisch an Smiley

Ja, nach einigem probieren habe ich diesen Entschluß auch gefasst. Ich verwende die Begriffe aus dem Englischen, wie du vorgeschlagen hast. Spätestens, wenn ich die deutschen Begriffe in den Text eingestreut habe kam es mir irgendwie merkwürdig vor. Ich hatte den Eindruck eines Beamten- oder Telekomdeutsch auf Speed Grin
wareen
Millionaire
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742

bitcoin-austria.at


View Profile
December 02, 2011, 04:21:55 PM
 #6

Quote from: nodemaster link=topic=52021.msg620789#msg620789
Confirmations  - Bestätigungen

Das würde ich übersetzen, alles andere hört sich wirklich ziemlich schwachsinnig/holprig an.
Es ist niemanden gedient wenn die deutschen Begriffe erst wieder absolut unverständlich sind.
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!