Bitcoin Forum
April 09, 2020, 09:24:31 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Bitcoin Wale Theorie  (Read 250 times)
andreas8888
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 75
Merit: 7


View Profile WWW
December 24, 2019, 06:33:18 AM
 #1

Hallo,

Fakt ist ja nun einmal dass es einge Wale gibt die richtig viele BTC besitzen.
Ein weiterer Fakt ist ja nun aber auch, dass Wale mit so vielen BTCs den Kurs massiv beeinflussen kann - und dann dadurch mit Bitcoin Futures saftige Gewinne machen können.

==> das heißt: für einen Wal ist es demnach doch kein Problem immer noch mehr BTC anzusammeln

==> das heißt: Die Wale werden immer fetter !!!


lg
1586467471
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1586467471

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1586467471
Reply with quote  #2

1586467471
Report to moderator
1586467471
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1586467471

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1586467471
Reply with quote  #2

1586467471
Report to moderator
1586467471
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1586467471

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1586467471
Reply with quote  #2

1586467471
Report to moderator
AWARD-WINNING
CRYPTO CASINO
ASKGAMBLERS
PLAYERS CHOICE 2019
PROUD
PARTNER OF
1500+
GAMES
2 MIN
CASH-OUTS
24/7
SUPPORT
100s OF
FREE SPINS
PLAY NOW
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1586467471
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1586467471

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1586467471
Reply with quote  #2

1586467471
Report to moderator
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2450
Merit: 2528


Shitcoin Minimalist


View Profile
December 24, 2019, 11:28:07 AM
 #2

Fakt ist ja nun einmal dass es einge Wale gibt die richtig viele BTC besitzen.
Mir sind weder Delfine, noch Tümmler oder andere Meeressäugetiere bekannt, die über Bitcoin verfügen. Wink

Ein weiterer Fakt ist ja nun aber auch, dass Wale mit so vielen BTCs den Kurs massiv beeinflussen kann
Nein, das ist kein Fakt, sondern ein weit verbreiteter Irrtum, der sich ökonomisch eindeutig widerlegen lässt.
Siehe meine FAQ, Punkt 12.

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
andreas8888
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 75
Merit: 7


View Profile WWW
December 24, 2019, 01:44:44 PM
 #3

ja, als du deinen Punkt 12 geschrieben hast, da gabs noch keine Futures..
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2450
Merit: 2528


Shitcoin Minimalist


View Profile
December 24, 2019, 02:17:27 PM
 #4

ja, als du deinen Punkt 12 geschrieben hast, da gabs noch keine Futures..
a) was hat das damit zu tun?
b) Futures müssten eigentlich nach gängiger Lehrmeinung die Bedeutung von "Walen" an den Börsen reduzieren.
c) es gab bereits vor vielen Jahren Futures, nur noch nicht so stark institutionalisiert wie das Bakkt-Produkt.

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 868
Merit: 430


The man who shot entire balance


View Profile
December 24, 2019, 03:13:54 PM
 #5

Hallo,

Fakt ist ja nun einmal dass es einge Wale gibt die richtig viele BTC besitzen.
Ein weiterer Fakt ist ja nun aber auch, dass Wale mit so vielen BTCs den Kurs massiv beeinflussen kann - und dann dadurch mit Bitcoin Futures saftige Gewinne machen können.

==> das heißt: für einen Wal ist es demnach doch kein Problem immer noch mehr BTC anzusammeln

==> das heißt: Die Wale werden immer fetter !!!


lg

Was wills du denn eigentlich damit sagen?
Ich meine, mal angenommen es stimmte:
Wäre es positiv oder negativ?

Wenn die Wale die BTC zurückhalten, also dem Markt entziehen, würde das den BTC durch verknapptes Angebot wohl beflügeln.
Andererseits, WENN dann jemand einen Move macht, würde es zu weitaus stärkerer Vola führen (was mir persönlich also egal ist).
Wenn BTC irgendwann nur noch in Wal-Flossen liegt, müsste es eigentlich tot sein. Aber das ist ne andere Geschichte.

asche
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 840
Merit: 1044


I forgot more than you will ever know.


View Profile
December 25, 2019, 04:23:40 PM
 #6

Hallo,

Fakt ist ja nun einmal dass es einge Wale gibt die richtig viele BTC besitzen.
Ein weiterer Fakt ist ja nun aber auch, dass Wale mit so vielen BTCs den Kurs massiv beeinflussen kann - und dann dadurch mit Bitcoin Futures saftige Gewinne machen können.

==> das heißt: für einen Wal ist es demnach doch kein Problem immer noch mehr BTC anzusammeln

==> das heißt: Die Wale werden immer fetter !!!


lg
Wenn BTC irgendwann nur noch in Wal-Flossen liegt, müsste es eigentlich tot sein. Aber das ist ne andere Geschichte.

Das Whales immer fetter werden bedeutet nicht das der Anteil den diese Whales haben grösser wird. Nur das jeder einzelner Wahl immer fetter wird.
Der Anteil würde nur wachsen wen dies schneller geht als das mining...

Ich habe doch die Hoffnung das es nicht ganz so schlimm ist.

andreas8888
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 75
Merit: 7


View Profile WWW
December 27, 2019, 10:14:00 PM
 #7

Wäre es positiv oder negativ?

Wenn die Wale die BTC zurückhalten, also dem Markt entziehen, würde das den BTC durch verknapptes Angebot wohl beflügeln.
also angenommen ich hätte 1000BTC (was vermutlich schon ausreichen würde)

Dann würde ich die massiv auf den Markt werfen und gleichzeitig short gehen

Und dann im nächsten Schritt massiv BTC kaufen (hab ja genug Bares durch den Verkauf) und gleichzeitig long gehen

und dann wieder von vorne..


Das müsste doch funktionieren (Huh)


und ja - das schlimme, ich würds vermutlich tatsächlich tun, wenn ich so viel btc hätte..


lg
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2450
Merit: 2528


Shitcoin Minimalist


View Profile
December 27, 2019, 11:44:53 PM
 #8

also angenommen ich hätte 1000BTC (was vermutlich schon ausreichen würde)
Dann würde ich die massiv auf den Markt werfen und gleichzeitig short gehen
Und dann im nächsten Schritt massiv BTC kaufen (hab ja genug Bares durch den Verkauf) und gleichzeitig long gehen
und dann wieder von vorne..
Das müsste doch funktionieren
Nein, und ich habe dich bereits auf die entsprechende Erklärung in meiner FAQ hingewiesen.
Stark vereinfacht sieht die Mathematik so aus:
a) du alleine trägst die Kosten, um den Preis zu drücken
b) alle anderen Marktteilnehmer, die zufällig während deinem Rückkauf verkaufen, haben an den Gewinnen teil
c) profit

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
asche
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 840
Merit: 1044


I forgot more than you will ever know.


View Profile
December 28, 2019, 08:11:33 AM
 #9

Dann würde ich die massiv auf den Markt werfen und gleichzeitig short gehen

Massiv auf den Markt werfen ist dasselbe als short gehen. Du verkaufst praktisch an dich selbst => Macht überhaupt keinen Sinn.

MishaMuc
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 742
Merit: 317


View Profile
December 28, 2019, 10:54:53 AM
 #10

Du hast da nen Denkfehler. Du verkaufst ja nicht 1000 BTC zu 10.000 USD. Du trägst die Kosten den Preis zu drücken ja mit, da du deine BTC zu immer wenig USD verkaufen musst.
asche
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 840
Merit: 1044


I forgot more than you will ever know.


View Profile
December 28, 2019, 10:57:47 AM
 #11

Du hast da nen Denkfehler. Du verkaufst ja nicht 1000 BTC zu 10.000 USD. Du trägst die Kosten den Preis zu drücken ja mit, da du deine BTC zu immer wenig USD verkaufen musst.

Genau. Die Theorie geht halt nur auf, wenn das ein Panic-Sell provoziert.

Wenn im Gegenteil der Markt den drop als "Rabatt" sieht und schnell einkauft, geht es halt massiv in die Hose.
Und das kannst du vorher halt nicht wissen.

Wenn die Whales immer mehr bitcoin besitzen, ist es nur weil diese auch nicht allzu schlecht traden.

andreas8888
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 75
Merit: 7


View Profile WWW
January 02, 2020, 11:25:34 AM
 #12

wenn man das charttechnisch genau in solchen Momenten macht wo sowieso viele Trader denken dass es abwärts gehen könnte dann ist das sicher nicht so schwierig..

lg
Ov3R
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 1808
Merit: 719


View Profile
January 02, 2020, 03:18:54 PM
 #13

sicher nicht so schwierig..
lg
gl
 Smiley
Good luck

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2450
Merit: 2528


Shitcoin Minimalist


View Profile
January 02, 2020, 04:07:02 PM
Merited by 1miau (1)
 #14

wenn man das charttechnisch genau in solchen Momenten macht wo sowieso viele Trader denken dass es abwärts gehen könnte dann ist das sicher nicht so schwierig..

xkcd

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!