Bitcoin Forum
December 11, 2016, 02:12:37 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: rechtliche Möglichkeiten gegen Poolbetreiber  (Read 1310 times)
Sumnam
Member
**
Offline Offline

Activity: 62


View Profile
December 11, 2011, 10:47:30 PM
 #1

Stört es eigentlich niemanden, dass sich Poolbetreiber irgendwann nicht mehr melden und ausstehende Bitcoins einfach einbehalten bzw. nicht ausgezahlt werden. Ich meine, es gibt ja viele Geschädigte, aber keiner regt sich wirklich auf. Es wird einfach der Pool gewechselt und gut ist.

Was für rechtliche Möglichkeiten hat man eigentlich? Gabs schon Miner die vor Gericht gezogen sind?
If you see garbage posts (off-topic, trolling, spam, no point, etc.), use the "report to moderator" links. All reports are investigated, though you will rarely be contacted about your reports.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481422357
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481422357

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481422357
Reply with quote  #2

1481422357
Report to moderator
1481422357
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481422357

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481422357
Reply with quote  #2

1481422357
Report to moderator
Hamartia
Member
**
Offline Offline

Activity: 67


View Profile
December 22, 2011, 10:41:21 AM
 #2

Hallo Sunman,

ich empfehle den Gang zur Polizei. Ich weiß von einem Betrugsfall, bei dem die Polizei ermittelt hat.

Grüße,
Hamartia

Stört es eigentlich niemanden, dass sich Poolbetreiber irgendwann nicht mehr melden und ausstehende Bitcoins einfach einbehalten bzw. nicht ausgezahlt werden. Ich meine, es gibt ja viele Geschädigte, aber keiner regt sich wirklich auf. Es wird einfach der Pool gewechselt und gut ist.

Was für rechtliche Möglichkeiten hat man eigentlich? Gabs schon Miner die vor Gericht gezogen sind?
stiftmaster
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 246


View Profile
December 22, 2011, 01:47:36 PM
 #3

Also ganz ehrlich stört mich das nicht. Ich benutze nur Pools, welche AutoPayout anbieten, somit habe ich nie mehr als 5BTC auf dem Poolkonto.
wtfman
Member
**
Offline Offline

Activity: 118

BTCServ Operator


View Profile WWW
January 15, 2012, 04:20:42 PM
 #4

von welchem pool ist die rede

# BTCServ - EU based Mining Pool
# 0% PPS - 0.0000399757 - Hopping Proof
# Official Thread
Sumnam
Member
**
Offline Offline

Activity: 62


View Profile
January 15, 2012, 05:39:17 PM
 #5

Kein bestimmter, sind ja in den letzten Monaten viele den Bach runtergegangen...
Aber gutes Bsp. ist btcpool24.com, da läuft der Pool auch sogar noch, nur absolut keine Reaktion vom Betreiber und Auszahlung ist gesperrt.
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!