Bitcoin Forum
December 10, 2016, 05:04:57 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Mining Neurling braucht hilfe :)  (Read 2071 times)
merlin1234
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28


View Profile
February 25, 2012, 07:36:18 PM
 #1

Hallo an Alle Smiley
Bin neu hier im Forum und möchte mich ein wenig mit dem Thema mining beschäftigen…

Und zwar genau solomining !!

Nun zu meiner ersten Frage : Ist solomining OFFLINE möglich ??

Ich frage das ich einen Ort hätte wo ich KEINERLEI STROMKOSTEN ZU BEZAHLEN HABE jedoch auch kein direktes Internet habe und ich dachte mir ich stelle dort nen Rechner mit 3 oder 4 Grafigkarten auf und lasse 24 Stunden rechner..

Falls es ohne INTERNET nicht möglcih ist solomining zu betreiben wieviel Downloadvolumen würde es brauchen ?

Weiters habt ihr Vorschläge für ein Hardwaresetup bis 1200 Euro ??

mfg
1481346297
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481346297

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481346297
Reply with quote  #2

1481346297
Report to moderator
1481346297
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481346297

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481346297
Reply with quote  #2

1481346297
Report to moderator
1481346297
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481346297

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481346297
Reply with quote  #2

1481346297
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481346297
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481346297

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481346297
Reply with quote  #2

1481346297
Report to moderator
1481346297
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481346297

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481346297
Reply with quote  #2

1481346297
Report to moderator
Lord F(r)og
Donator
Sr. Member
*
Offline Offline

Activity: 477



View Profile
February 25, 2012, 07:44:51 PM
 #2

Wo gibt's denn kostenlosen Strom den kein Anderer bezahlen muss?
yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848



View Profile WWW
February 25, 2012, 07:51:08 PM
 #3

-offline ist nicht --> umts stick mit kleiner datenfalt reicht aber, da fällt nicht soviel traffic an
-solomining würd ich bei der erwarteten varianz nicht machen, welchen Vorteil erhoffst du dir dadurch?
-hardwareempfehlungen gibts hier genug einfach, bissle stöbern

Lord F(r)og
Donator
Sr. Member
*
Offline Offline

Activity: 477



View Profile
February 25, 2012, 07:52:46 PM
 #4

In meiner Firma denn dort wird er erzeugt Smiley

Selbst dann ist die Produktion nicht kostenfrei oder habt Ihr die kalte Fusion am laufen und die Investitionskosten schon rein?
Mineriner
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224



View Profile
February 25, 2012, 08:00:29 PM
 #5

Selbst dann ist die Produktion nicht kostenfrei oder habt Ihr die kalte Fusion am laufen und die Investitionskosten schon rein?

In seiner Firma = er arbeitet dort.
Und wenn man schon wegen einer Handy-Ladung gefeuert werden kann, was machen sie dann erst mit ihm?

Ich glaube nicht an Gott - an die globale Zukunft des BitCoin hingegen schon.
Lord F(r)og
Donator
Sr. Member
*
Offline Offline

Activity: 477



View Profile
February 25, 2012, 08:03:35 PM
 #6

Selbst dann ist die Produktion nicht kostenfrei oder habt Ihr die kalte Fusion am laufen und die Investitionskosten schon rein?

In seiner Firma = er arbeitet dort.
Und wenn man schon wegen einer Handy-Ladung gefeuert werden kann, was machen sie dann erst mit ihm?

naja, wenn der Strom kostenfrei ist bietet sich der elektrische Stuhl ja förmlich an (ist nurn Witz, bidde nich zu dolle aufregen)
SaintFlow
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 415


for the love of water


View Profile
February 25, 2012, 08:05:20 PM
 #7

1-3 KWattstunden ueber laengeren Zeitraum fallen schon ins gewicht.
Da macht es auf einmal einen Sprung in der Stromrechnung und dann
wird natuerlich geschaut wie das passieren konnte.

Wenn du also nicht Chef vom Betrieb bist und sowieso schon super
billigen Strom bekommst und es dann auch noch von der Steuer absetzen
kannst ..... solltest du fuer den Strom bezahlen - auch wenn dein Chef
es von der Steuer absetzen kann als noetiges Produktionsmittel.

Vielleicht koennt ihr ja nen Deal machen von dem beide Seiten profitieren.
Geld als Anreiz existiert Ja.

 

account resurrected
the lurking ends
Mineriner
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224



View Profile
February 25, 2012, 08:10:08 PM
 #8

naja, wenn der Strom kostenfrei ist bietet sich der elektrische Stuhl ja förmlich an (ist nurn Witz, bidde nich zu dolle aufregen)

Aufregen? Ich frage mich gerade, wieviel MH/s er in dem Moment wohl bringen wird Cool

Ich glaube nicht an Gott - an die globale Zukunft des BitCoin hingegen schon.
Lord F(r)og
Donator
Sr. Member
*
Offline Offline

Activity: 477



View Profile
February 25, 2012, 08:15:38 PM
 #9

naja, wenn der Strom kostenfrei ist bietet sich der elektrische Stuhl ja förmlich an (ist nurn Witz, bidde nich zu dolle aufregen)

Aufregen? Ich frage mich gerade, wieviel MH/s er in dem Moment wohl bringen wird Cool

wird wohl gegen zero brain hashes tendieren. Wiso isser den jetzt so ruhig?
SaintFlow
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 415


for the love of water


View Profile
February 25, 2012, 08:20:21 PM
 #10

Ich lass grad mal meiner kriminellen Fantasie freien lauf.

Wenn er das Geld ein bischen aufstockt,
sich 2 BFL Singles holt,
die an ein gebrauchtes 100 Euro Notebook haengt,
das nen UMTS stick drin hat,
ist das schon ziehmlich stealthy.

Andererseits wuerde sich bei der Investitionshoehe
es lohnen sich wieder nicht dem Risiko auszusetzen
und die extem niedrigen Stromkosten mit dem nicht
gebrauchtem UMTS stick verrechnet und es daheim
surren laesst.

naja, wenn der Strom kostenfrei ist bietet sich der elektrische Stuhl ja förmlich an (ist nurn Witz, bidde nich zu dolle aufregen)

Aufregen? Ich frage mich gerade, wieviel MH/s er in dem Moment wohl bringen wird Cool

wird wohl gegen zero brain hashes tendieren. Wiso isser den jetzt so ruhig?

der ist neu. Jetzt macht ihm nicht gleich Angst.
Jeder Bitcoiner ist hier willkommen.
Besonders wenn er wirklich helfen will.

account resurrected
the lurking ends
Mineriner
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224



View Profile
February 25, 2012, 08:25:25 PM
 #11

wird wohl gegen zero brain hashes tendieren. Wiso isser den jetzt so ruhig?

Ist vermutlich schon auf den Grill geschnallt, man kann ihm aber (noch) keine IP zuweisen?
Wenn die Straßenbeleuchtung flackert, sind wir schlauer.

Ich glaube nicht an Gott - an die globale Zukunft des BitCoin hingegen schon.
Lord F(r)og
Donator
Sr. Member
*
Offline Offline

Activity: 477



View Profile
February 25, 2012, 08:35:55 PM
 #12

harr harr, Contenance mon frère! Aber der Flow hat recht: erstmal ein herzliches Willkommen, merlin.

bin aber trotzdem noch an diesem kostenlosen-Strom-Ding interessiert. jetze aber nich mehr zu lange hinterm Berg halten damit, sonst müssen wir annehmen dass du's dir nur ausgedacht hast!
Mineriner
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224



View Profile
February 25, 2012, 08:54:59 PM
 #13

Wenn er das Geld ein bischen aufstockt,
sich 2 BFL Singles holt,
die an ein gebrauchtes 100 Euro Notebook haengt,
das nen UMTS stick drin hat,
ist das schon ziehmlich stealthy.
Joo, die beiden BFLs passen zwar in seinen Preisrahmen, aber:
Quote
"Bin neu hier im Forum .. Thema mining .. genau solomining !! .. solomining OFFLINE .. KEINERLEI STROMKOSTEN .. Hardwaresetup bis 1200 Euro ??"
Wenn man über dieses Forum stolpert, liest man sich (in der Regel) erst mal ein wenig ein, statt bereits x-mal beantwortete Fragen zu stellen.
Ausnahme: Merkbefreit, amtliche Beglaubigung liegt vor.
Und was macht er mit den BFLs, wenn er noch nicht einmal die BTC-Grundlagen kennt?

Wochenende & komische Anfragen = (gegrillter?) Troll

Ich glaube nicht an Gott - an die globale Zukunft des BitCoin hingegen schon.
Lord F(r)og
Donator
Sr. Member
*
Offline Offline

Activity: 477



View Profile
February 25, 2012, 08:58:05 PM
 #14

So ihr teilsweise Sherlok  Holmes: Nein der Stromverbrauch von ca 24 000 watt / pro 24 Stunden fällt bei uns nicht ins gewicht da unsere Firma Inselbetrieb fährt.
Das heißt LOD FOG das wir eine Gasturbine am laufen habe die die gesamte Firma versorgt und bei einer großen MEMO Anlage ( MEHRMOTORENANTRIEBE ) Mit FU´s ( Frewuenzumrichter) bei mehreren Motoren bis 400kw Leistung fällt das nicht ins Gewicht !!! Noch fragen Huh?

Was ich mir von Solomining verspreche : Ich dacht das solomining so in etwa funktionier das ich den Rechner einfach laufen lasse und der dann die BITCOINS generiert und ich ihn dann ab und zu mal ans netzt hängen muss aber das das ohne Internet nicht geht stellt sich die Frage sowieso nicht mehr !!

Aber danke für die teilweise sehr kompetenten antworten….


klingt plausibel und glaub ich dir sogar, hatte eher mit so was wie ner Stahlschmelze oder Entwicklungsprüfung und Typprüfung von elektrotechnischen Betriebsmitteln bis hin zur Zustandsbeurteilung von eingesetzten elektrotechnischen Betriebsmitteln gerechnet. nix wie ungut: es sah nur so aus als wenn du eine Dummheit vor hättest die dich deinen Job hätte kosten können, vorrausgesetzt du bist dort nicht Cheffe!
SaintFlow
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 415


for the love of water


View Profile
February 25, 2012, 09:05:42 PM
 #15

Ausnahme: Merkbefreit, amtliche Beglaubigung liegt vor.
Goil - den muss ich mir merken.
Und was macht er mit den BFLs, wenn er noch nicht einmal die BTC-Grundlagen kennt?
stimmt auch wieder

@Merlin

Solo-minen ist nicht was du dir wahrscheinlich denkst.
Wenn du mit nem 1200 Euro PC Solominen willst kommt das
Lotospielen sehr nahe.
Du solltest dich auf jeden Fall ueber Pools einlesen,
ansonsten kannst du sehr sehr lange warten bis du
mal ne Coin zu sehen bekommst - wenn ueberhaupt.
Dann aber gleich die ganzen Blockbelohnung

account resurrected
the lurking ends
Lord F(r)og
Donator
Sr. Member
*
Offline Offline

Activity: 477



View Profile
February 25, 2012, 09:06:10 PM
 #16

Update : Firmenjahresproduktion unserer Gasturbine 950 GIGAWATT wobei wir 200 GIGAWATT davon ins Netz speisen... und das soll 1kw/h auffallen.. ey das glaubt ihr doch selber nicht oder...

is trotzdem Diebstahl wenn nicht abgesprochen
SaintFlow
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 415


for the love of water


View Profile
February 25, 2012, 09:13:52 PM
 #17


Update : Firmenjahresproduktion unserer Gasturbine 950 GIGAWATT wobei wir 200 GIGAWATT davon ins Netz speisen... und das soll 1kw/h auffallen.. ey das glaubt ihr doch selber nicht oder...

Meinst du die Firmenleitung stellt nicht sicher das sie ihr Geld vom Netzbetreiber bekommt?
Kavaliersdelikt ist es mal sicher sicher nicht.
Pruef mal genau wie es mit Risiko/Gewinnchancen verhaeltnis aussieht.

Als Tip: Entdeckt zu werden + Konsequencen / Ploetzliches Verschwinden deines PCs sind mal sicher nicht das einzige Risikos!!!!!!



account resurrected
the lurking ends
Mineriner
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224



View Profile
February 25, 2012, 09:19:20 PM
 #18

Goil - den muss ich mir merken.
Merkbefreiungsantrag:
http://kris.koehntopp.de/inkomploehntopp/00000.html

Ich glaube nicht an Gott - an die globale Zukunft des BitCoin hingegen schon.
Lord F(r)og
Donator
Sr. Member
*
Offline Offline

Activity: 477



View Profile
February 25, 2012, 09:29:01 PM
 #19


jawoll, dollet Ding! Da fällt mir sofort Einer für ein, wird umgehend gedruckt, ausgefüllt, gerahmt und hängt ab Mo. am schwarzen Brett.

thx
SaintFlow
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 415


for the love of water


View Profile
February 29, 2012, 04:53:32 PM
 #20

Hello again...

Also nachdem ich bemerkt habe das mein Vorschlag den Strom so zu "erwerben" nicht so gut bei euch angekommen ist beziehe ich den Strom „sagen wir mal“ aus einer Kopplung zwischen einer 10 Jahre alten 5KW Photovoltaik Anlage bei der sich die Anschaffungskosten bereits amortisiert hat und einer 5KW Windkraftanlage mit Wechselrichter und Pufferbatterien für die Stromversorgung während der Nacht… Soviel zu dem Thema kostenloser Strom ..
Hoffe der Vorschlag dient zum beruhigen eures und meines Gewissens Smiley

So weiter zur Frage: Da ich bereits weiß das Solomining nicht offline geht hat sich die Überlegung sowieso bereits wieder erledigt.
Also dann Poolminig…

# Wieviel Datentransfair benötigt das denn ungefähr in 24 Stunden ?
# Bekomme ich da ne fixe IP oder kann ich den „Miningserver“ dann z.b über Tor Netzwerk             auch erreichen um meine Anonymität zu wahren ?

Mit freundlichen Grüßen
 


1. Weis ich nicht genau. Geringe mengen?!
2. http://mining.bitcoin.cz/
ist ein pool der zugriff ueber TOR erlaubt.
Wie das bei anderen pools ist musst du dich umschauen.

account resurrected
the lurking ends
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!