Bitcoin Forum
December 17, 2017, 10:07:06 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Suche Steckerleiste, Steckdose oder Sicherung --> schaltbar über LAN/Netzwerk  (Read 1775 times)
Truman
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 812



View Profile
August 10, 2014, 08:45:42 PM
 #1

Hallo!

Ich benötige zum Hardreset von diversen Minern etc. eine Steckerleist bzw. am besten direkt Steckdose oder Sicherung, welche ich über das Netzwerk/LAN ein- und ausschalten kann.

Kann mir irgendwer was empfehlen?

Danke schon mal. (=
1513548426
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513548426

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513548426
Reply with quote  #2

1513548426
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
paduser
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 421


View Profile
August 10, 2014, 09:08:39 PM
 #2

Wenn du was teures/professionelles suchst kann ich dir leider nicht helfen. Falls es etwas günstiges mit etwas basteln sein soll könntest du ein Raspberry PI mit Infrarotsensor und infrarot Steckdosen verwenden. Da könntest du dann auch eine Steckerleiste anschliessen um die Meiner neuzustarten.

Gruss paduser
cagrund
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1330


CTO für den Bundesverband Bitcoin e. V.


View Profile WWW
August 10, 2014, 09:19:53 PM
 #3

Also das hier --> LINK kann ich uneingeschränkt empfehlen.

Gruss Carsten.

Xer0
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 840


°^°


View Profile
August 10, 2014, 09:26:22 PM
 #4

jo, gibt's auch günstig bei PEARL

rPi + IR Lösung hat zu hohen Verbrauch

und du musst entsprechen vorbeugen,
das es nochmal sendet, falls mal was nicht reagiert
Borpf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756



View Profile
August 10, 2014, 09:27:40 PM
 #5

Das ist ja echt cool.
Kannte ich so jetzt auch noch nicht.
Zumal schon ab 62.-€ bei ebay.
Ob ich meiner Senseo sowas spendiere?
Nen Roboter dazu der dann das Knöpfchen drückt?

Interessantes Teil!

Je kleiner der IQ, desto größer die Bildschirmdiagonale
Xer0
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 840


°^°


View Profile
August 10, 2014, 09:49:41 PM
 #6

häng einfach ein Relais an die Kontakte vom Knopf Wink
tomxtc1979
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 591


View Profile
August 10, 2014, 11:17:25 PM
 #7

Falls es nen bisschen teurer sein darf,
kann ich uneingeschränkt die fritz!dect
schaltbare steckdose empfehlen...

Glaube Fritz!DECT 100...

Vorteile:
- per dect, lan, wlan, sogar ios-app schaltbar
- bedienung und auswertung via fritz!phone möglich
- misst laufend den stromverbrauch und gibts
  in einer schönen grafik an eine fritzbox weiter
- man kann sich sogar die verbrauchskosten anzeigen
  lassen... Ferner sogar in FHEM integrierbar...
- hoher wiederverkaufswert
- schaltzeiten sehr variabel programmierbar
- integrierter überlastungsschutz >= 2400 watt

Nachteile:
- schaltet nur bis 2400 watt
- kostet nen paar euro
- ums ordentlich zu nutzen, ist ne fritzbox pflicht
fhh
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204



View Profile
August 11, 2014, 08:22:01 AM
 #8

http://geizhals.de/avm-fritz-dect-200-a884345.html

Fritzbox ist absolute Voraussetzung!
Sind aber echt nette Spielzeuge

Deutsche Bitcoinbörse: https://www.bitcoin.de/r/yyfrkv
das passende Konto gibts bei der fidor Bank https://banking.fidor.de/registrierung?ibid=43076568
Truman
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 812



View Profile
August 11, 2014, 01:15:08 PM
 #9

Ich habe mich jetzt hierfür zum testen entschieden:

http://www.amazon.de/gp/product/B0054IPASK/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1
http://www.amazon.de/gp/product/B009E5VS1C/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

Was haltet ihr davon?
cagrund
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1330


CTO für den Bundesverband Bitcoin e. V.


View Profile WWW
August 11, 2014, 01:54:34 PM
 #10

Ähm, die Funksteckdosen sind nur bis max. 1500 Watt. - Bei einem Cointerra mit 2100 Watt sieht´s da aber schlecht aus.

Ansonsten sicher interessant, aber ich finde meine LAN-Steckdosenleiste eigtl. optimal, zumal ich ja auch zeitgesteuert (ohne PC o.ä) gezielt jede der 4 Steckdosen beleibig oft Ein-/Aus-Schalten lassen kann.

Kam vllt. in der Beschreibung nicht so deutlich rüber, aber im Prinzip hast Du neben der mgl. jederzeit manuell zu schalten auch die Möglichkeit der Programmierung einer Zeitschaltuhr für jeden der 4 Ports separt. Und die amtliche Uhrzeit holt sich das Teil auch direkt per LAN.

Truman
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 812



View Profile
August 11, 2014, 02:15:30 PM
 #11

Hmm, gerade das mit der Zeitschaltuhr wäre interessant...

Nen Cointerra habe ich im Moment nicht. Wer weiß allerdings, welche stärkere Hardware ich mir noch zulegen will.

Ich bräuchte aber wenn eine Steckerleiste mit 16 A, deine hat nur 10 A.
Außerdem ist mir der Blitz- bzw. Überspannungsschutz zu schwach. Wir hatten hier die Wochen wirklich heftige Gewitter, der Blitz ist nicht weit weg eingeschlagen und hat mir fast alle Netzteile zerschossen. Daher habe ich jetzt erstmal auf Brennstuhl Steckdosenleisten mit 60.000 A Schutz hochgerüstet.
whyte
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 448


View Profile
August 11, 2014, 02:20:59 PM
 #12

Raspberry + EnerGenie EG-PMS2, programmierbare 6-fach Steckdosenleiste, Überspannungsschutz, USB Schnittstelle, GS-geprüft + sispmctl


+ Überspannungsschutz mit Versicherung
+ wenig Eigenstromverbrauch (ca. 3-4 Watt)
+ Steckdosen auch per Zeitschaltuhr programmierbar
+ Steckdosen per Web schaltbar
+ geringe Kosten (30 Euro Leiste, 30 Euro Pi)
+ der Pi kann zyklisch prüfen, ob der Miner noch pingbar ist und bei offline die Steckdose selbst aus- und einschalten

- nur 10.000 A  (hier würde ich evtl. 2 Leisten bestellen, der Pi hat 2 USB Anschlüsse, und die Last verteilen)
- nur per USB anschließbar, Pi dann LAN
Truman
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 812



View Profile
August 11, 2014, 03:13:23 PM
 #13

- nur 10.000 A  (hier würde ich evtl. 2 Leisten bestellen, der Pi hat 2 USB Anschlüsse, und die Last verteilen)

Wenn dann aber ein Strom von 30.000 A durch die Leitung schießt (Blitz) ist trotzdem alles hin. (=
cagrund
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1330


CTO für den Bundesverband Bitcoin e. V.


View Profile WWW
August 11, 2014, 03:18:24 PM
 #14

Hmm, gerade das mit der Zeitschaltuhr wäre interessant...

Nen Cointerra habe ich im Moment nicht. Wer weiß allerdings, welche stärkere Hardware ich mir noch zulegen will.

Ich bräuchte aber wenn eine Steckerleiste mit 16 A, deine hat nur 10 A.
Außerdem ist mir der Blitz- bzw. Überspannungsschutz zu schwach. Wir hatten hier die Wochen wirklich heftige Gewitter, der Blitz ist nicht weit weg eingeschlagen und hat mir fast alle Netzteile zerschossen. Daher habe ich jetzt erstmal auf Brennstuhl Steckdosenleisten mit 60.000 A Schutz hochgerüstet.

Soweit ich weiß gibt es keine Steckdosenleiste mit 16A jedenfalls nicht mit normalen Schuko-Stecker bzw. für "losen" Betrieb.
Schuko ist nur bis 10 A Dauerlast und 16 A Kurzzeit-Spitze zugelassen. - Siehe LINK
Kenne das nur von fest eingebauten Mehrtfachsteckleisten z.B. im Server-Schrank die dann mit einem C19 / C20 nach IEC-60320 für 16 A sind. - Siehe Link

Den Ü-Schutz mit 13.500 A bei 6.000 V finde ich persönlich jetzt nicht zu niedrig. - Zumal ja auch eine 100.000,- € Versicherung gratis mit dabei ist.

pazor_true
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1086


i love Emerald (EMD)


View Profile
August 11, 2014, 07:00:03 PM
 #15

ich kann das folgende produkt uneingeschränkt empfehlen.

http://www.koukaam.se/kkmd/showproduct.php?article_id=1502


BTC 12jiBjT2GSWYk2HwYdPqsQMuLqZ1br9D37
francy
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 1


View Profile
August 16, 2014, 02:23:39 PM
 #16

Hallo an alle

Der Überspannungsschutz in den Steckdosenleisten (Feinschutz) hat nur Sinn wenn in der Hauptverteilung ein Überspannungsableiter verbaut ist. Sonst bringt sich so ein teil gar nix.

mfg francy
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!