Bitcoin Forum
December 11, 2019, 07:56:20 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Bitcoin Trade-Manager: Spreadsheet listet (Ver)Käufe und berechnet G&V und mehr  (Read 5345 times)
Michael_S
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 278
Merit: 250


Bitcoin-Note-and-Voucher-Printing-Empowerer


View Profile
November 23, 2014, 05:01:13 PM
Last edit: November 29, 2014, 10:44:12 PM by Michael_S
 #1

Hallo,

ich habe ein Tool geschrieben, in das man alle seine Bitcoin Trades (Käufe, Verkäufe) eingeben kann.
Das Tool berechnet dann alles Mögliche und stellt es übersichtlich tabellarisch dar, inkl. Gewinn und Verlust (G&V) pro Kalenderjahr, optional auch steuerlich relevanter GuV pro Kalenderjahr nach Berücksichtigung des > 1 Jahr Haltedauer [Deutschland]), etc.

Das Bitcoin Trade-Manager getaufte Tool ist eine Datei im *.ods Format und muss mit LibreOffice Calc (das kostenlose Microsoft-Excel-Pendant) geöffnet werden - gibt es kostenlos für Linux (standardmäßig vorinstalliert in allen großen Distributionen), Windows und Mac OS.
[Mit MS-Excel wird's wohl wegen einer nicht identischen Makro-Sprache (BASIC/VBA) nicht funktionieren]

Ich habe das Tool ausgiebig bis in alle(?) Ecken hinein getestet und konnte keinen Fehler mehr finden. Es ist auch reichhaltig dokumentiert und erklärt, und mit viel Liebe zum Detail versehen.

==> DOWNLOAD (zip-File mit *.ods Datei, Checksummen und PGP-Signatur)
Update: Version 1.1 jetzt verbessert in Sachen Geschwindigkeit und Features!
 


Kurzbeschreibung / Features:

- Für jeden bitcoin Trade (Kauf/Verkauf) kann der EUR/XYZ-Wechselkurs der „XYZ“ Fiat-Währung angegeben
  werden, gegen welche BTC gehandelt wurde (z.B. XYZ = USD). Praktisch für Börsen, die nicht in EUR handeln.
- Berechnung des kumulierten Cashflows, des Gesamt-bitcoin-Bestandes und anderer Informationen, pro Transaktion.
- Es ist sichtbar, wie alt die ältesten noch nicht veräußerten bitcoins sind und wie viele es davon gibt – praktisch zur
  steuerlichen Planung zukünftiger Verkäufe.
- Steuerlich: Anwendung der FIFO-Methode (die ältesten bitcoins werden zuerst verkauft)
- GuV steuerlich nicht anrechenbar bei Verkauf nach > 1 Jahr Spekulationsfrist (optional)
- Korrekte Berücksichtigung von Schaltjahren bei der Haltedauer
- Ausgabe der kumulierten gesamten und der steuerlich anrechenbaren Gewinne & Verluste pro Kalenderjahr. Ein
  Jahresgewinn ab einer Freigrenze (default=600 EUR) wird farblich hervorgehoben (gelber Hintergrund) (optional).
- Ausgabe aufschlussreicher Zusatz-Infos für jede (Ver)Kaufs-Transaktion
- Wahlweise Bearbeitung der Transaktionsliste entweder „alles auf einmal“ oder „schrittweise interaktiv“:
  Im interaktiven Modus gibt es verständliche Info-Ausgaben für jede Teil-Transaktion. So lassen sich Berechnung
  und Funktionsweise des Tools sehr transparent nachvollziehen.
- Keine Probleme durch Rundungsfehler des Computers (z.B. „-2.153908375e-15“ statt Null), Vergleiche auf ==0
  werden unter Berücksichtigung dieser Toleranzen stets korrekt ausgeführt (Verwendung von „epsilon“). Beträge
  werden nach Zwischenschritten auf 2 bzw. 8 Nachkommastellen gerundet, so dass sich Rundungsfehler des
  Rechenwerks gar nicht erst akkumulieren.
- Automatischer Check, ob die Transaktionen in chronologischer Reihenfolge aufgelistet sind.
- Eingabe der Netto-Daten von bitcoin.de Transaktionen (ohne Gebühr oder Abzüge) möglich – auf Knopfdruck
  werden die Brutto-Daten ausgerechnet und eingetragen. Dabei wird exakt so gerundet wie bei bitcoin.de, auf den
  Satoshi und auf den Cent genau!
- Einfache Bedienung durch vordefinierte Schaltflächen zum Löschen/Einfügen von neuen Zeilen oder Starten der
  Auswertung. Manuelles Einfügen von Zeilen oder Kopieren und Einfügen von Zell-Referenzen NICHT notwendig, also
  keine Kenntnisse in Tabellenkalkulation notwendig.
- Starke Verbesserung der Bearbeitungsgeschwindigkeit bei langen Listen durch Entfernung fast aller bedingter
  Formatierungen und durch Vermeidung von LibreOffice-spezifischen Fragmentierungen der verbleibenden bedingten
  Formatierungen.
- Es darf im Daten-Eingabebereich (=blaue Spalten und Kommentar-Spalte) nach Belieben mit Copy&Paste oder
  Cut&Paste gearbeitet werden (z.B. um Zeilen zu kopieren, umzusortieren etc.), ohne dass Cross-Referenzierungen
  durcheinander kommen! --> Dadurch ziemlich Idioten-sicher.
- Workaround für einen sporadischen LibreOffice Bug, wonach manchmal Inhalte ungesperrter Zellen bei einem
  geschützten Arbeitsblatt nicht per Makro gelöscht werden können.
- Navigations-Schaltflächen ergänzt.
- Reichhaltige Dokumentation, Hilfetexte, oder Hilfe-Dialoge bei unterschiedlichsten Operationen.

Und außerdem:
- Ausführlich getestet – auch alle erdenklichen Grenz- und Fehlerfälle wurden berücksichtigt.
- Vorkonfiguriert mit Beispiel-Transaktionen, um alle wichtigen Features dieses Tools zu veranschaulichen.
- Mit viel Liebe zum Detail - vor und hinter den Kulissen.

So sieht das Tool aus - Dateneingabe in die blau hinterlegten Spalten links - der orange Bereich wird sofort berechnet, der grüne Bereich wird durch ein Makro berechnet, wenn man die "Auswertung starten"-Schaltfläche klickt:


...Fortsetzung nach rechts:



Hoffe es ist nützlich. Viel Spaß!

Gruß
Michael

PS: Die bereits eingetragenen Transaktionen sind natürlich Beispiel-Transaktionen, um die Features des Tools zu demonstrieren, und nicht meine eigenen Trades!  :-)

1576050980
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576050980

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576050980
Reply with quote  #2

1576050980
Report to moderator
1576050980
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576050980

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576050980
Reply with quote  #2

1576050980
Report to moderator
Best ratesfor crypto
EXCHANGE
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1576050980
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576050980

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576050980
Reply with quote  #2

1576050980
Report to moderator
1576050980
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576050980

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576050980
Reply with quote  #2

1576050980
Report to moderator
Michael_S
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 278
Merit: 250


Bitcoin-Note-and-Voucher-Printing-Empowerer


View Profile
November 27, 2014, 03:04:30 AM
 #2

Update: Version 1.1 steht zum Download bereit (siehe Original-Posting). Jetzt sind die Makros dabei, und es gibt nochmal etliche Verbesserungen in vielen Details, und auch eine Verlangsamung bei länger werdenden Listen ist jetzt nicht mehr spürbar, so weit ich es feststellen kann (habe bis 300 Zeilen getestet).

Ich denke, das ist nun die bis auf Weiteres endgültige Version, ich habe selbst keine Wünsche mehr an das Tool.

Michael_S
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 278
Merit: 250


Bitcoin-Note-and-Voucher-Printing-Empowerer


View Profile
December 01, 2014, 02:00:05 AM
 #3

Hallo ihr über 350 "Draufklicker"!

Ich würde mich über Feedback freuen. Nützlich? Verständlich? Bisher mache ich hier ja nur "Selbstgespräche".

Ein Feature plane ich übrigens noch nachzureichen! --> Nämlich ein automatisches Sortieren der Liste nach Datum. Dadurch wäre es möglich, bequem pro Tauschbörse die Transaktionen nacheinander untereinander einzugeben, und dann per Klick alles chronologisch sortieren zu lassen. Ich glaube, das würde noch einen deutlichen praktischen Mehrwert bringen, oder?

Vaagar
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 640
Merit: 500



View Profile
December 01, 2014, 09:46:23 AM
 #4

Werd es mal die Tage testen, wobei es wohl vielen geht wie mir die "automatisches" einlesen bevorzugen.


                ,╓▄▄▄▄▄▄▄▄▄╓                
            ╓▄█████████████████▄╖           
         ╓▄█████▀▀'▒,,,,,╠'▀▀█████▄,        
       ,▓███▀╜,▄▄███████████▄▄,╙▀████╖      
      ▄███▀ ▄█████▀▀"``╙"▀▀█████▄ ▀███▄     
     ▓███╜╓████▀ ,▄▄█████▄▄, ▀████,╙███▌    
    ▓███`╔███▀ ╓▓███▀▀▀▀▀████╖ ▀███@"███▌   
   ]███▌┌███▌ ▐███         ███▄ ▐███ ▐███,  
   ▐███ ▐███ .███           ███  ███▌ ███▌  
   ▐███ ▐███ '███           ███  ███▌ ███▌  
   ]███@╙███@ ▀██▌        ,▄██▌ ▐███ ▐███`  
    ▓███ ▐███▄ ╙██▀╩     9███╜ ╔███▀,███▌   
     ████,╙███▌               ▓███╜,████    
      ▀███▄ ▀╜                 ▀▀ ▄███▌     
       ╙████▄,                 ╓▄████╜      
         ╙█████▄▄╓,       ,╓▄▄█████▀        
            ▀▀█████████████████▀▀           
                '▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀'

CloakCoin |  Trustless Anonymous Cryptocurrency |  PoSA3
Forum | Bitcointalk |  Twitter |  Facebook |  VK |  Reddit |  CloakTV |  Instagram |  IRC-Chat |  Faucet
Vaagar
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 640
Merit: 500



View Profile
December 03, 2014, 02:18:32 PM
 #5

So habe mir das ganze mal angeschaut und damit etwas rumgespielt (etwa 30 Minuten).

Wichtig es handelt sich hier um meine subjektive Meinung.
"->" gekennzeichnete könnte eventuell ein Lösungsvorschlag durchgehen Smiley

- Zu unübersichtlich da Sheet zu Breit
-> Das Ergebnis zusammengefasst auf einem Tabellenblatt und die Daten mit dem alles gefüttert wird auf Tabellenblatt 2 packen

- Die Spaltenbezeichnungen sind etwas verwirrend und leider nicht Selbsterklärend
  EUR/XYZ hab ich dank Anleitung rausgefunden, dass hier der Wechselkurs gemeint ist, wenn ich hier in Euro handel muss ich das Wechselkurs 1 eintragen?
  Preis BTC/XYZ: Hier gehe ich von aus das der Kurs vom BTC / zur Fremdwährung gemeint ist?
  Gebühr XYZ: Nur eintragen wenn Gebühr in Fremdwährung oder auch in Euro?

- Keine Möglichkeit Transaktionsgebühren seperat anzuzeigen
-> Eintrag mit Transaktionsgebühr 0,0005 BTC erzeugen, sind etwas blöd abzubilden, hier müsste ich dann Hingehen und schauen welchen BTC ich zu letzt gekauft habe Preis 300 (FiFo) und dann einen Verkauf eintragen mit: Verkauf 0,0005 BTC (Transaktionsgebühr) zu 0 Euro, Gebühr 0,15 Euro Gebühr.  Oder mann sagt einfach Verkauf 0,0005 BTC zu 0 Euro und am Ende des Jahres müsste es in der GuV auch passen. Ist beides leider nicht so ganz "optimal"

- Berechnung von Gebühren erfolgt nicht automatisch.
-> Eventuell eine Legende mit Gebühren hinterlegen? Bei variablen Gebühren wie bei Kraken wäre das etwas komplizierter.

- Eine Excel-Version wäre nett gewesen.

Werde dennoch mal schauen ob ich nicht diverse Tabellen gegeneinander antreten lasse, im nächsten Jahr.


                ,╓▄▄▄▄▄▄▄▄▄╓                
            ╓▄█████████████████▄╖           
         ╓▄█████▀▀'▒,,,,,╠'▀▀█████▄,        
       ,▓███▀╜,▄▄███████████▄▄,╙▀████╖      
      ▄███▀ ▄█████▀▀"``╙"▀▀█████▄ ▀███▄     
     ▓███╜╓████▀ ,▄▄█████▄▄, ▀████,╙███▌    
    ▓███`╔███▀ ╓▓███▀▀▀▀▀████╖ ▀███@"███▌   
   ]███▌┌███▌ ▐███         ███▄ ▐███ ▐███,  
   ▐███ ▐███ .███           ███  ███▌ ███▌  
   ▐███ ▐███ '███           ███  ███▌ ███▌  
   ]███@╙███@ ▀██▌        ,▄██▌ ▐███ ▐███`  
    ▓███ ▐███▄ ╙██▀╩     9███╜ ╔███▀,███▌   
     ████,╙███▌               ▓███╜,████    
      ▀███▄ ▀╜                 ▀▀ ▄███▌     
       ╙████▄,                 ╓▄████╜      
         ╙█████▄▄╓,       ,╓▄▄█████▀        
            ▀▀█████████████████▀▀           
                '▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀'

CloakCoin |  Trustless Anonymous Cryptocurrency |  PoSA3
Forum | Bitcointalk |  Twitter |  Facebook |  VK |  Reddit |  CloakTV |  Instagram |  IRC-Chat |  Faucet
Michael_S
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 278
Merit: 250


Bitcoin-Note-and-Voucher-Printing-Empowerer


View Profile
March 01, 2015, 03:24:00 AM
 #6

Danke Vaagar,

sorry für meine späte Antwort (hab inzwischen nichts mehr an dem Tool gemacht, weil es für mich tut was es soll), vielen Dank für deine konstruktive Kritik!

Meine Antworten zwischen den Zeilen:

So habe mir das ganze mal angeschaut und damit etwas rumgespielt (etwa 30 Minuten).

Wichtig es handelt sich hier um meine subjektive Meinung.
"->" gekennzeichnete könnte eventuell ein Lösungsvorschlag durchgehen Smiley

- Zu unübersichtlich da Sheet zu Breit
-> Das Ergebnis zusammengefasst auf einem Tabellenblatt und die Daten mit dem alles gefüttert wird auf Tabellenblatt 2 packen
OK, das hängt vom Bildschirm ab... Bei mir passt alles von Spalte A-V auf den Bildschirm (bei 80% Zoom=Voreinstellung), die graue Tabelle (Spalten X-AB) ist eigentlich nicht wirklich so wichtig. Für die Bildschirme, wo nur Spalten A-P in der Breite draufpassen (oder wann man sich die graue Tabelle rechts eben doch mal ansehen möchte), gibt es oben links den immer zugänglichen grauen Button zum horizontalen Scrollen, der mit der Aufschrift "<= Links <=> EURO-Tabelle =>". Die Pfeile sollen andeuten, dass es sich hier um eine "Scroll-Hilfe" handelt. Ist sehr bequem - einfach mal ausprobieren.

Die Dateneingabe und Ausgabe auf zwei unterschiedliche Datenblätter zu verteilen wäre auch möglich, allerdings wollte ich gerne alles auf einen Blick haben, darum hab ich mich für diese Variante entschieden - alle Informationen im Blick. Geschmackssache.

Quote
- Die Spaltenbezeichnungen sind etwas verwirrend und leider nicht Selbsterklärend
  EUR/XYZ hab ich dank Anleitung rausgefunden, dass hier der Wechselkurs gemeint ist, wenn ich hier in Euro handel muss ich das Wechselkurs 1 eintragen?
  Preis BTC/XYZ: Hier gehe ich von aus das der Kurs vom BTC / zur Fremdwährung gemeint ist?
  Gebühr XYZ: Nur eintragen wenn Gebühr in Fremdwährung oder auch in Euro?
Die Fragen sind alle berechtigt. Genau deshalb gibt es in den Spalten-Überschriften Tool-Tips, die genau den Zweck haben, genau diese Fragen alle "rückstandslos" zu beantworten. Hast Du wahrscheinlich einfach komplett übersehen.

Für mich sind Tooltips für sowas immer der "natürlichste Ort", um entspr. Hilfetexte unterzubringen.

Quote
- Keine Möglichkeit Transaktionsgebühren seperat anzuzeigen
-> Eintrag mit Transaktionsgebühr 0,0005 BTC erzeugen, sind etwas blöd abzubilden, hier müsste ich dann Hingehen und schauen welchen BTC ich zu letzt gekauft habe Preis 300 (FiFo) und dann einen Verkauf eintragen mit: Verkauf 0,0005 BTC (Transaktionsgebühr) zu 0 Euro, Gebühr 0,15 Euro Gebühr.  Oder mann sagt einfach Verkauf 0,0005 BTC zu 0 Euro und am Ende des Jahres müsste es in der GuV auch passen. Ist beides leider nicht so ganz "optimal"
Du meinst jetzt die Bitcoin Netzwerk Transaktionsgebühren, nehme ich an? In der Tat hab ich daran gar nicht gedacht.
Wenn man diese auch berücksichtigen möchte, dann müsste man in der Tat in dem Tool, wenn man 0,0005 BTC Netzwerk TX fee bezahlt hat im Zusammenfang mit einem Kauf/Verkauf, eine zweite Zeile eintragen, in der man dann einfach angibt, dass man 0,0005 BTC (Spalte E: "-0,0005") zum Preis von 0 EUR/BTC (Spalte D: "0") verkauft hat, die Spalte F (Gebühr) bleibt einfach leer (ich weiß nicht, was Du mit den "0,15 Euro" in Deinem Beispiel meinst). Auf diese Weise reduziert sich mein Bitcoin-Bestand um 0,0005 BTC, während der EUR-Inflow/Outflow unverändert bleibt.

Quote
- Berechnung von Gebühren erfolgt nicht automatisch.
-> Eventuell eine Legende mit Gebühren hinterlegen? Bei variablen Gebühren wie bei Kraken wäre das etwas komplizierter.
Wie soll das "automatisch" gehen können - das Tool ist ja kein "Hellseher" das die Gebühren "ahnen" kann. Auch sind die Gebühren pro Handelsplatform keineswegs einheitlich sondern hängen teilweise vom Umsatz ab (z.B. Bitstamp), sind auch Schwankungen unterworfen etc. (z.B. Bitstamp). Darum muss man die auf der Handelsplatform zum jew. Trade angefallenen Gebühren in Spalte F explizit angeben, eine andere Möglichkeit sehe ich nicht.

Für Bitcoin.de habe ich dennoch einen Gebühren-Berechnungs-Assistenten implementiert, um sich das Leben einfacher zu machen! Man trägt einfach die Brutto-Daten aus der Bitcoin.de-Übersicht der Käufe/Verkäufe ein, markiert dann die jew. Zeilen und klickt dann den "bitcoin.de"-Button. Dann werden die Gebühren laut bitcoin.de-Formeln exakt korrekt berechnet, und bei Käufen wird auch der Brutto-Betrag auf den entspr. Netto-Betrag korrigiert, entspr. bitcoin.de-Formel. All das erfolgt auf den Satoshi genau und auf den Cent genau, ich habe es bei unterschiedlichsten Trades (Krumme Zahlen, Käufe, Verkäufe, ...) meinerseits überprüft - es stimmt immer ganz genau ohne jeden Rundungsfehler.

Quote
- Eine Excel-Version wäre nett gewesen.
Ja... Ich habe einen Linux-Rechner mit LibreOffice, und entsprechend habe ich die LibreOffice/OpenOffice Macro-Sprache benutzt. Leider nicht mit Excel kompatibel.
Also werde ich so schnell leider keine Excel-Version erstellen - es wäre im Wesentlichen Fleißarbeit, alle Befehle nach Excel-Syntax umzustellen, würde aber sicherlich ziemlich zeitaufwändig sein.

Insgesamt denke ich, es ist zumutbarer, sich zusätzlich zu MS-Office noch das kostenlose LibreOffice zu installieren (das beißt sich ja nicht, und Festplattenplatz sollte in der heutigen Zeit i.d.R. auch kein Thema mehr sein), als umgekehrt. Andererseits hat MS-Office natürlich die größere Verbreitung - aber dann gibts vielleicht auch wieder Inkompatibilitäten zw. MS-Office 2000, 2003, 2007, 2010, 365, ... und jeder hat eine andere Version ... wer weiß(?!?).

Quote
Werde dennoch mal schauen ob ich nicht diverse Tabellen gegeneinander antreten lasse, im nächsten Jahr.
Gerne Smiley

Viele Grüße
Michael

Matsburton
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 1
Merit: 0


View Profile
April 27, 2017, 07:36:53 AM
Last edit: April 27, 2017, 08:31:33 AM by Matsburton
 #7

Hallo Michael,
weiss nicht, ob du das überhaupt noch liest. Mt Gox gibts schon lange nicht mehr und btc für wahnwitzige 9€ Shocked. Ich hoffe, du hast die 479 btc noch Grin
Wollte nur Danke sagen. Genau so ein Tool habe ich gesucht. Mich würde ja fast mal interessieren, wie andere das machen?! Irgendwie habe ich noch nichts besseres gefunden. Arbeitest du auch noch damit? Hast du eine Möglichkeit für andere Cryptos eingebaut? Du wirst ja sicherlich auch mittlerweile mehr als btcs haben.

Beste Grüße
Michael_S
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 278
Merit: 250


Bitcoin-Note-and-Voucher-Printing-Empowerer


View Profile
May 02, 2017, 10:57:04 PM
 #8

Hallo Michael,
weiss nicht, ob du das überhaupt noch liest. Mt Gox gibts schon lange nicht mehr und btc für wahnwitzige 9€ Shocked. Ich hoffe, du hast die 479 btc noch Grin
Wollte nur Danke sagen. Genau so ein Tool habe ich gesucht. Mich würde ja fast mal interessieren, wie andere das machen?! Irgendwie habe ich noch nichts besseres gefunden. Arbeitest du auch noch damit? Hast du eine Möglichkeit für andere Cryptos eingebaut? Du wirst ja sicherlich auch mittlerweile mehr als btcs haben.

Beste Grüße

Hallo,

danke für die Rückmeldung. Ich war in letzter Zeit nicht mehr aktiv hier im Forum, verfolge Bitcoin & Co aber weiterhin. Es hat sich ja richtig viel getan die letzten Jahre, und was zur Zeit gerade abgeht liefert ja Stoff für die Geschichtsbücher - da wird gelogen und intrigiert dass es nur so kracht - Kämpfe mit allen Mitteln - ein echter Live-Wirtschaftskrimi, was einem da geboten wird...

Es freut mich, dass dir das Tool nützt! Ehrlich gesagt, ich weiß auch nicht, wie man das sonst machen soll, und genau deshalb hab ich das Tool ja geschrieben, und es wundert mich, dass hier nicht die großen Massen jubelnd Luftsprünge machen :-P

Wo du das mit den "479 EUR" her hast, ist mir jetzt allerdings ein Rätsel - die Zahlen im Sceenshot oben sind jedenfalls alles nur Beispielzahlen für Demo-Zwecke - darauf hatte ich auch hingewiesen :-)    ...oder hatte ich an anderer Stelle mal irgendwas erwähnt?! Jedenfalls hab ich Mitte 2015 richtig viel verkauft - sehr nahe am Tiefpunkt bei ca. 200 USD - bin halt kein Trading-Talent... :-(

Michael

Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!