Bitcoin Forum
December 15, 2017, 10:16:32 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: bitcoins per Bargeld für andere senden?  (Read 1180 times)
roidbeast
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 7


View Profile
December 29, 2014, 09:23:59 PM
 #1

Hallo, 

Auf coin-markt (leider down) war mal jemand der coins überwiesen hatte gegen bares an Dritte.
Bin zu blöde für bc und traue mich auch gar nicht weiter dran.

Wollte mal fragen ob jemanden jemand bekannt ist, der das auch so manchen könnte für mich....

Gruß
1513376192
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513376192

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513376192
Reply with quote  #2

1513376192
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1513376192
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513376192

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513376192
Reply with quote  #2

1513376192
Report to moderator
1513376192
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513376192

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513376192
Reply with quote  #2

1513376192
Report to moderator
david123
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 910


View Profile
December 29, 2014, 09:32:05 PM
 #2

Wenn es um Bargeld geht, solltest du auch dazu schreiben in welcher Region Deutschlands
du dich bewegst..
roidbeast
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 7


View Profile
December 30, 2014, 03:29:50 AM
 #3

Sorry meinte nicht dass ich der Person es bar überreichen muss,  von mir aus auch per PayPal, Post etc.
Geht eher um die Tätigkeit,  dass es jemand für einen macht.
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680



View Profile
December 30, 2014, 02:36:34 PM
 #4

Sorry meinte nicht dass ich der Person es bar überreichen muss,  von mir aus auch per PayPal, Post etc.
Geht eher um die Tätigkeit,  dass es jemand für einen macht.

also ich hab noch nicht verstanden, was du genau suchst.
Meinst du eine Art Escrow, also jemand der die coins kurzzeitig verwahrt, bis ein Handel zwischen 2 Parteien erfolgreich ist und dann die bezahlten Coins der einen Partei zusendet?

Falls du das nicht meinst, führe deine frage bitte noch etwas aus, was genau diese Person machen soll und was es mit diesem "Dritten" auf sich hat.

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
roidbeast
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 7


View Profile
December 31, 2014, 07:41:07 AM
 #5

Jemand bekommt bitcoins von mir weil ich etwas bestellt habe.  Bsp 0,45 btc.
Jetzt bitte ich dich die bitcoins für mich an die Adresse zu senden.  Die btc bezahle ich bei dir indem ich dir das entsprechende Bargeld sende (in welcher Form auch immer).
 Mehr eigentlich nicht.  Auch nicht regelmäßig und auch keine summen über 150 Euro zb
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680



View Profile
December 31, 2014, 01:44:16 PM
 #6

Jemand bekommt bitcoins von mir weil ich etwas bestellt habe.  Bsp 0,45 btc.
Jetzt bitte ich dich die bitcoins für mich an die Adresse zu senden.  Die btc bezahle ich bei dir indem ich dir das entsprechende Bargeld sende (in welcher Form auch immer).
 Mehr eigentlich nicht.  Auch nicht regelmäßig und auch keine summen über 150 Euro zb
okay. Worum genau geht es dir dabei?  Darum einfach an bitcoins zu kommen und damit zu bezahlen? Oder darum, dass nicht du derjenige bist, der die Bitcoins versendet (wegen evtl zukünftiger rückverfolgbarkeit).

Wenn es um ersteres gehen sollte, könntest du ja auch einfach von jemanden hier bitcoins kaufen und diese dann selbst verschicken. Das willst du aber nicht?

wenn du dir ein Fidorkonto einrichtest und von dort per SEPA bezahlst, könnte ich dir bitcoins zur Verfügung stellen.

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
roidbeast
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 7


View Profile
December 31, 2014, 03:06:28 PM
 #7

Nee alles legal. Ich raffe nur einfach gar nichts diesbezüglich und hab halt auch wenig Lust mich damit auseinander zu setzen wenn ich ehrlich bin. Und der Einfachheit halber dachte ich an die Variante dass ich jemanden Geld sende und der das für mich macht.  Bin technisch leider auch nicht so bewandert und  verstehe in dieser Welt nur noch Bahnhof.  Sorry,  bin jenseits des viertel Jahrhunderts alt Wink
meph
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 305



View Profile
December 31, 2014, 04:09:36 PM
 #8

du willst also jemandem geld geben... der soll dir bitcoin kaufen.... und dir dann eine paperwallet in die hand drücken? Deine Bitcoin für dich verwalten? Dir auf Deine wallet einzahlen?
Was weisst Du überhaupt schon von Bitcoin? Vielleicht wäre das ja ein Ansatz um dich zu verstehen..
david123
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 910


View Profile
December 31, 2014, 05:24:43 PM
 #9

Ich glaube er stellt sich das überweisen schwieriger vor als es ist.

Also, roidbeast, im Prinzip bietet jeder Bitcoin-Verkäufer den von dir gewünschten Service an.
Du lässt ihm xx Euro zukommen, er fragt dich "Ok, sag mir deine Adresse" und anstatt deiner
Adresse nennst halt die Adresse von dem gewünschten Empfänger. Da spricht ja nichts dagegen.
roidbeast
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 7


View Profile
December 31, 2014, 08:10:51 PM
 #10

Ich glaube er stellt sich das überweisen schwieriger vor als es ist.

Also, roidbeast, im Prinzip bietet jeder Bitcoin-Verkäufer den von dir gewünschten Service an.
Du lässt ihm xx Euro zukommen, er fragt dich "Ok, sag mir deine Adresse" und anstatt deiner
Adresse nennst halt die Adresse von dem gewünschten Empfänger. Da spricht ja nichts dagegen.

Ja halt genau so....was ich dem vk als Empfängeraddi nenne ist ja wurst solange die gekauften bc genau dem entsprechen was mein vk haben will
shorena
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1400


ALL escrow is signed! https://keybase.io/verify


View Profile WWW
December 31, 2014, 11:45:06 PM
 #11

Ja halt genau so....was ich dem vk als Empfängeraddi nenne ist ja wurst solange die gekauften bc genau dem entsprechen was mein vk haben will

Bleibt die Frage in welcher Region Du sowas machen willst.

roidbeast
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 7


View Profile
January 01, 2015, 07:49:10 PM
 #12

Was hat die Region damit zu tun?  Will das Geld keinem persönlich in die Hand drücken
david123
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 910


View Profile
January 01, 2015, 07:55:53 PM
 #13

Dann bleibt also nur noch die Frage, warum du keine Börse benutzen willst.
kraken.com und bitcoin.de sind ja allgemein beliebt,  für ersteres musst ein
foto mit deinem perso hochladen, für letzteres ein Postident-
Verfahren durchlaufen. Danach kannst du per Überweisung BTC kaufen und als
Auszahlungsadresse gibst du die von dem gewünschten Empfänger ein.

Oder du eröffnest einen neuen Thread im Suche-Teil unter dem Titel
"Suche BTC gegen Überweisung", wenns sich um einen kleinen Betrag
handelt sollte sich jemand finden lassen.

Schliesslich kannst du noch bei ebay gegen paypal kaufen, aber da wirst
du auch eine perso-kopie hinschicken und einen grottigen Kurs
akzeptieren müssen.
whywefight
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 910


www.explorerz.top


View Profile
January 02, 2015, 02:47:01 AM
 #14

Hallo, 

Auf coin-markt (leider down) war mal jemand der coins überwiesen hatte gegen bares an Dritte.
Bin zu blöde für bc und traue mich auch gar nicht weiter dran.

Wollte mal fragen ob jemanden jemand bekannt ist, der das auch so manchen könnte für mich....

Gruß

also du kaufst etwas bei xyz, schickst mir dann x Euro und ich soll den gegenwert in BTC dann an xyz schicken, richtig so?

Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
January 02, 2015, 10:23:27 AM
 #15

Hallo,  

Auf coin-markt (leider down) war mal jemand der coins überwiesen hatte gegen bares an Dritte.
Bin zu blöde für bc und traue mich auch gar nicht weiter dran.

Wollte mal fragen ob jemanden jemand bekannt ist, der das auch so manchen könnte für mich....

Gruß

also du kaufst etwas bei xyz, schickst mir dann x Euro und ich soll den gegenwert in BTC dann an xyz schicken, richtig so?


So in der Art hat er es gesagt. Allerdings hab ich ihm genau das vor ein paar Tagen per PN angeboten. Er schickt mir Geld per Post (Brief Päckchen, was auch immer) und ich schicke dann den gegenwert in BTC an eine von ihm gewünschte Adresse).
Der Gute hielt es nichtmal für nötig zu Antworten... So wichtig kanns ihm also nicht sein und ich denke auch, dass hier die Möglichkeiten ausreichend besrochen wurden.
edied88
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 11


View Profile
January 02, 2015, 11:00:44 PM
 #16

Hi,

dein Problem haben tatsächlich Viele und ich empfehle idR Seiten wie diese https://btcdirect.eu/de-de

Du gibst den zu versendenden Betrag oder die wie in deinem Beispiel genannten 0.45 BTC ein sowie die Adresse wos hingehen soll ein.
Überweist den geforderten Betrag an btcdirect und nach Eingang deiner "langsamen und doofen" SEPA-Überweisung werden deine gekauften Bitcoins "blitzschnell und cool" transferiert.
Keine Hexerei und für btcdirect gibt es auch weitere Alternativen.

Von daher... viel Erfolg im Umgang bei allen weiteren technischen Neuerungen in deiner Umwelt.
Aber wie es mein Vorredner beschreibt hast du anscheinend eine Lösung gefunden...
Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
January 03, 2015, 02:44:23 PM
 #17

Hi,

dein Problem haben tatsächlich Viele und ich empfehle idR Seiten wie diese https://btcdirect.eu/de-de

Du gibst den zu versendenden Betrag oder die wie in deinem Beispiel genannten 0.45 BTC ein sowie die Adresse wos hingehen soll ein.
Überweist den geforderten Betrag an btcdirect und nach Eingang deiner "langsamen und doofen" SEPA-Überweisung werden deine gekauften Bitcoins "blitzschnell und cool" transferiert.
Keine Hexerei und für btcdirect gibt es auch weitere Alternativen.

Von daher... viel Erfolg im Umgang bei allen weiteren technischen Neuerungen in deiner Umwelt.
Aber wie es mein Vorredner beschreibt hast du anscheinend eine Lösung gefunden...

Er will aber nicht Überweisen sondern Bargeld per Post verschicken. ich weiß garnicht was daran so schwer zu verstehen ist.
roidbeast
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 7


View Profile
January 03, 2015, 09:59:18 PM
 #18

War nicht online. Sorry.
Zuerst an den Kollegen der per pn geschrieben hat, danke und entschuldige.  Hatte es ganz vergessen. 
Natürlich würde ich das in Anspruch nehmen.  Des weiteren sind mit ja jetzt einige Lösungsansätze gezeigt.
Natürlich bin ich bereit Überweisungen zu tätigen.  Muss nicht bar sein und auch meinen persönlichen kopiere ich gerne.  Wobei ich allg perso Daten ungern in die virtuelle Welt sende.
Es ist ja jetzt nicht akut sondern so in 2 Monaten erst und wollte mich vorher informieren.
Bedanke mich natürlich für eure mühen und werde zu gegebenem Zeitpunkt versuchen das selbst nach euren Tips zu handlen
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!