Bitcoin Forum
October 19, 2018, 01:46:14 AM *
News: Make sure you are not using versions of Bitcoin Core other than 0.17.0 [Torrent], 0.16.3, 0.15.2, or 0.14.3. More info.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Einsatzzeiten von Hardware fürs mining?  (Read 1007 times)
solari
Member
**
Offline Offline

Activity: 82
Merit: 10


View Profile
August 02, 2012, 11:53:36 AM
 #1

Läuft das Mining einfach so nebenher  ( z.B. mit Butterflylabs Single oder FPGA Boards ) oder muss man da immer dabei sein?
Wie hoch ist die Verfügbarkeit solcher Systeme?
Wie hoch ist die durchschnittliche Lebenserwartung von solch einem System?
1539913574
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1539913574

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1539913574
Reply with quote  #2

1539913574
Report to moderator
1539913574
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1539913574

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1539913574
Reply with quote  #2

1539913574
Report to moderator
1539913574
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1539913574

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1539913574
Reply with quote  #2

1539913574
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1539913574
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1539913574

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1539913574
Reply with quote  #2

1539913574
Report to moderator
Chefnet
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686
Merit: 500


View Profile
August 02, 2012, 12:23:54 PM
 #2

Also bei FPGA's läuft das so nebenher, wobei die BFL Singles doch mit der Zeit nervig laut sind. Andere FPGA's wie Ztex oder Icarus, Enterpoint sind da wesentlich entspannter.
Bei Minen mit Grafikkarten geht das auch nebenher ist aber mit etwas Aufwand verbunden.

Gruß

pazor
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 1000



View Profile
August 02, 2012, 12:59:08 PM
 #3

verfügbarkeit:

abhängig von dsl line / UMTS line
abhängig von pool verfügbarkeit
abhängig von stromversorgung
abhängig von qualität der eingesetzten hardware


lebenserwartung:

mtbf der lüfter
mtbf der gpu
bis zum aufdecken eines fehlers im bitcoin system / protokoll


treuhand-Dienst gewünscht? - frag per PM an
BTC 174X17nR7vEQBQo4GXKRGMGaTmB49Gf1yT
Nachtwind
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700
Merit: 505



View Profile
August 02, 2012, 02:18:17 PM
 #4

Theoretische Lebenserwartungen:

Ztex: 2 Jahre minimum (da so lange afaik die Garantie hält ;0))
Andere FPGA: Dürften ähnlich sein, wenn sie nicht massiv anders laufen (zb Tricone als Beispiel) - aber genaue Erfahrungswerte gibts nicht, auch wenn einige User seit über einem Jahr mit FPGAs minen..
BFL: Weis keiner.. in Anbetracht der Tatsache, dass auch BFL keine Ahnung hat(te), dass Chips heiss werden, wenn man sie nutzt, sollte man davon ausgehen, dass diese weniger sinnvoll gekühlt/durchdacht sind als andere FPGA Boards. Da hier zudem etwas energiehungrigerere Chips am Start sind dürfte Wärmeentwicklung ein tatsächliches Problem werden
GPUs: Nutzen sich ab. Aber meiner Erfahrung nach geht eher mal ein Kühler in die Brüche als eine Karte selbst.


Erfahrung:
Bin jetzt seit etwa Mai letzen Jahres dabei.. meine erste Miningkarte (4780) lief problemlos war mir jedoch ein wenig zu langsam, damals schon. Die derzeit laufende 6850 funktioniert seit praktisch einem Jahr einwandfrei, wobei ich zwischen Weihnachten und März Pause gemacht habe, da mir der Preis zum minen zu gering war. Einem Freund von mir ist in der selben Zeit an 3 Grakas der Kühler kaputt gegangen. Mein FPGA (ztex 1.15x) läuft seit monaten leise und flott einfach nebenher - sehe keine Abnutzungseffekte bisher..


xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1134
Merit: 1000


View Profile
August 02, 2012, 08:25:59 PM
 #5

Bei mir laufen seit April Fpga von Bfl einwandfrei. Würde jetzt aber die Finger von Fpgas lassen.  Noch in diesem Jahr kommen die ersten Asics mit einer enorm höheren Leistung.

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
goldzahn
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6
Merit: 0


View Profile
August 05, 2012, 10:53:57 PM
 #6

Also mal abgesehen von meinen Netzteilverdrahtungs geschichten (1xMolex auf Pci-e Power ist nicht gut)

Sind es die Lüfter von den GPU's die nach ca 1/2 Jahr aufgeben und sich sehr schlecht anhören und Teileise aussetzten.

Sonstige verschließteile sind meine USB sticks auf denen das Linux läuft , da die es garnicht warm mögen.
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!