Bitcoin Forum
June 14, 2024, 12:14:38 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 27.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: Bitcoinverkauf in Deutschland / Coinabul?  (Read 3055 times)
dsky (OP)
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 279
Merit: 250


View Profile
August 09, 2012, 10:14:45 AM
Last edit: August 09, 2012, 10:32:27 AM by dsky
 #1

Hi Forum,

ich bin nun schon etwas länger am minen und habe jetzt eine Menge an Coins für mich erreicht die ich mir so vorgestellt hatte.

Ich möchte nun meinen Überschuss ab jetzt in "anfassbare" Gegenstände umwandeln.
Ich hatte die ganze Zeit Spendbitcoins.com beobachtet und fand die Idee mit Amazon Gutscheinen toll.
Die Idee ist nun aber ja zerschlagen, da Spendbitcoins keine Gutscheine mehr vertreibt.

Mich schreckt es ein wenig ab, dass ich bei Mt. Gox mittlerweile meinen Personalausweis als Scan einsenden muss für SEPA.

Ich habe bis jetzt halt auch keine Antwort darauf bekommen/gefunden in wieweit ich als Privatmann ohne Gewerbe überhaupt dort Coins in Fiat umtauschen sollte - gerade im Bezug auf das Finanzamt sind die Aussagen ja doch eher unklar. Ich möchte halt nicht Gefahr laufen als potentieller Steuersünder angesehen zu werden. Da würde das "Nerdhobby Bitcoin" dann irgendwie doch harte Realität werden denk ich. Das möchte ich vermeiden.

Ich habe also weiter gesucht und bin auf Coinabul gestoßen - da ich in meiner Paranoiaphase eh schon ein paar 1/4 Krügerrand angeschafft habe in und aus Deutschland - finde ich die Idee halt super. Der Wechselkurs von Coinabul ist für mich errechnet der beste der ganzen Edelmetallhändler die man hier im Forum findet. Problematisch finde ich den Versand aus den USA.

Hat jemand Erfahrung mit Coinabul?
Hat jemand Erfahrung mit der Einfuhr von Gold nach Deutschland im Bezug auf den Zoll und EUSt.?
Versendet Coinabul eine Rechnung über den USD Betrag?

Mach ich mir ganz umsonst Sorgen, dass ich mich falsch verhalte, wenn ich BTC/Fiat über Mt. Gox tausche und per SEPA auszahlen lasse?

Bin auf eure Gedanken sehr gespannt.

Gruß
dsky

_EDIT_
Also lt. http://www.vddm.de/newspics/liste_mwst_freier_muenzen_2012.pdf sind die Krügerrand in jeder Form von der MwSt./EUSt. ausgenommen, da:

Quote
Von der Erhebung der Einfuhrumsatzsteuer befreit sind hiernach alle Gegenstände, deren Lieferung auch im Inland keiner Umsatzsteuer unterliegt. Diese Waren sollen bei ihrer Einfuhr nicht höher belastet werden als gleichartige Inlandswaren.

Hierzu gehören
...
Anlagegold nach § 25c UStG, d.h. Goldbarren, Goldplättchen sowie Goldmünzen, die bestimmte Kriterien erfüllen.

Was könnten dann noch für Kosten anfallen, die ich jetzt vergessen hab?
2weiX
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2058
Merit: 1005

this space intentionally left blank


View Profile
August 09, 2012, 10:37:28 AM
 #2

Hi,

ich verkaufe Gold und Silber in Deutschland: Bitcoincommodities.com

Keine Einfuhrsteuer, kein nichts, Versand bis 25.000€ per Kurier.

Stehe Dir immer und jederzeit per PM zur Verfügung falls Du Fragen hast.

Gruß aus Berlin!
dsky (OP)
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 279
Merit: 250


View Profile
August 09, 2012, 10:49:54 AM
 #3

Deine Kurse sind gut. Gerade für die 1/4 Krügerrand. Hatte den Shop schon gesehen, aber fand die Preise zu hoch.
Löst natürlich dann Probleme auch... Mh.

Ich hab gelesen bei nem schnellen googlen, dass du den Shop als Kleingewerbe führst.
Ich gehe also davon aus das ich eine §19 UStG Rechnung bekomme mit dem Betrag in Euro ausgewiesen?
Wird an irgendeiner Stelle der Rechnung oder des Postwechsels "Bitcoin" vorkommen?

Und optional: Wie tauscht du für dein Gewerbe die BTC in Fiat? Oder hortest du die BTC für Tag X?

Danke
dsky
2weiX
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2058
Merit: 1005

this space intentionally left blank


View Profile
August 09, 2012, 11:04:32 AM
 #4

Deine Kurse sind gut. Gerade für die 1/4 Krügerrand. Hatte den Shop schon gesehen, aber fand die Preise zu hoch.
Löst natürlich dann Probleme auch... Mh.

Ich hab gelesen bei nem schnellen googlen, dass du den Shop als Kleingewerbe führst.
Ich gehe also davon aus das ich eine §19 UStG Rechnung bekomme mit dem Betrag in Euro ausgewiesen?
Wird an irgendeiner Stelle der Rechnung oder des Postwechsels "Bitcoin" vorkommen?

Und optional: Wie tauscht du für dein Gewerbe die BTC in Fiat? Oder hortest du die BTC für Tag X?

Danke
dsky

Die Preise beinhalten die Versicherungskosten des Versands, immerhin.

Wenn Du bei Coinabul mal den Versand nach Deutschland durchrechnest, so mit Kurier und Versicherung, kommst Du auf ähnliche Preise. Zudem bin ich kein Grosshändler. Ich denke die Preise sind durchaus fair.

Du bekommst eine Rechnung in Bitcoin.
Sollten UStG-Pflichtige Waren (Silber) dabei sein, ist die USt ausgewiesen.

Ich betreibe auch Bitcoinsinberlin.com und bin MtGox Trusted Level II dealer.
Ich betrachte Bitcoin eher als eine Methode Wert zu bewegen als zu horten. Aber das ist eine philosophische Frage^^


dsky (OP)
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 279
Merit: 250


View Profile
August 09, 2012, 03:14:02 PM
 #5

Der Goldkauf Punkt ist geklärt - meine andere Sache noch nicht.

Ich formuliere also nochmal um:

Wenn ich als Privatmann als Hobby Bitcoins mine und dann per Mt. Gox gegen Sepa-€ tausche/verkaufe ist dieses Geld Einkommenssteuerpflichtig oder in irgendeiner anderen Form abgabepflichtig?

Oder auch: Darf ich als Privatmensch überhaupt Bitcoins minen, oder kann mir daraus schon eine gewerbsmäßige Gewinnerzielungsabsicht unterstellt werden?
2weiX
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2058
Merit: 1005

this space intentionally left blank


View Profile
August 09, 2012, 03:22:33 PM
 #6

so genau weiss das keiner.
hängt auch vom umfang ab.
DAoneNonlyG
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 453
Merit: 250



View Profile
August 09, 2012, 03:24:07 PM
 #7

Der Goldkauf Punkt ist geklärt - meine andere Sache noch nicht.

Ich formuliere also nochmal um:

Wenn ich als Privatmann als Hobby Bitcoins mine und dann per Mt. Gox gegen Sepa-€ tausche/verkaufe ist dieses Geld Einkommenssteuerpflichtig oder in irgendeiner anderen Form abgabepflichtig?

Oder auch: Darf ich als Privatmensch überhaupt Bitcoins minen, oder kann mir daraus schon eine gewerbsmäßige Gewinnerzielungsabsicht unterstellt werden?

kommt auf die menge an, weil wenn es zu wenig ist könnt es als liebhaberei gelten, aber genau sagen könnte dir das dein FA... Wink aber ansonsten besteht ja die absicht gewinn zu erzielen... Wink
dsky (OP)
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 279
Merit: 250


View Profile
August 09, 2012, 05:03:47 PM
 #8

Dann handeln also alle in einer Grauzone - was ist aus eurer Sicht der Worst Case der eintreten könnte - bei Mt. Gox Handel - bei Gold-/Warenkauf mit Coins?
DAoneNonlyG
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 453
Merit: 250



View Profile
August 09, 2012, 07:13:06 PM
 #9

Dann handeln also alle in einer Grauzone - was ist aus eurer Sicht der Worst Case der eintreten könnte - bei Mt. Gox Handel - bei Gold-/Warenkauf mit Coins?

nö, nich alle... alle die ein geregeltes einkommen in bitcoin und daraus resultirend in € müssen ein gewerbe anmelden... ob es dann liebhaberei ist oder nich, kommt auf den umsatz und den Bearbeiter beim FA an... auch beim Edelmetall kauf oder anderen Tauschgeschäften "erminst" du dir einen Geldwertenvorteil, den du steuerlich anmelden musst... is zumindest meine meinung dazu... aber werd mich da bei gelegenheit auch mal schlau machen...
2weiX
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2058
Merit: 1005

this space intentionally left blank


View Profile
August 09, 2012, 08:12:09 PM
 #10

es gibt da so eine interpretationsfreie floskel, was die erwerbsmässigkeit angeht, die lautet so ca. "ab und zu aber öfter als selten".
alles sehr schwammig.

wenn du ne 50GH-farm im keller hast: gewerbsmässig
wennn du deine GraKa ab und an im idlemodus 200MH machen lässt - NICHT gewerbsmässig.

der begriffer "liebhaberei" ist übrigens ein RECHTLICHER, kein "ich mach das nur weils mir gefällt daher versteuere ich die 10 millionen nicht".

tosaki
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 401
Merit: 252



View Profile
August 09, 2012, 08:27:02 PM
 #11

Hier ein paar Bitmit Links

Silber http://www.bitmit.net/de/q/?q=silver
Edelmetalle http://www.bitmit.net/de/shop/c/25-sammeln-amp-seltenes/8-mineralien-amp-fossilien/1-edelmetalle

Gold aus Finnland: http://www.bitmit.net/de/trade/i/4545-gold-coin-finland-75-years-0-26-oz-fine-gold/description
Vorteil: Keine Zoll- und Einfuhrumsatzsteuer da EU

Edelsteine: https://www.bitmit.net/de/user/tiptopgemdotcom#items

Gibt noch viele weitere Händler http://www.bitmit.net
2weiX
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2058
Merit: 1005

this space intentionally left blank


View Profile
August 09, 2012, 08:31:59 PM
 #12

Auf Bitmit gibts ne Menge zu kaufen :-)

Wenn du auf der Suche nach Silber bist schau zb hier http://www.bitmit.net/de/q/?q=silver

Gold aus Finnland: http://www.bitmit.net/de/trade/i/4545-gold-coin-finland-75-years-0-26-oz-fine-gold/description

ansonsten einfahc mal stöbern http://www.bitmit.net Cheesy

nette preise^^
sarpar
Member
**
Offline Offline

Activity: 100
Merit: 10


View Profile
August 09, 2012, 08:37:58 PM
 #13

Ohne Werbung zu machen:
bitmarket.eu ist top in Deutschland und entspricht meines Erachtens am meisten der Bitcoinphilosophie. SEPA, BTC-Escrow, keine Gebühr, keine Dokumentation, keine Limits (freiwillig kann man 0.1% oder 1% abdrücken). Denk aber unbedingt daran keine Paypal oder Moneybookerzahlungen, sondern nur Überweisungen annimmst - dann kann nichts schiefgehen.

Ich weise immer darauf hin, dass in der Überweisung nichts von Bitcoin steht, oder dass ebay vermerkt werden soll -  wenn du es nicht übertreibst kommt auch kein Finanzamt.

I openly boycott the Bitcoinica Consultancy team or Intersango: Donald Norman, Patrick Strateman and Amir Taaki
2weiX
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2058
Merit: 1005

this space intentionally left blank


View Profile
August 09, 2012, 08:44:23 PM
 #14

Ohne Werbung zu machen:
bitmarket.eu ist top in Deutschland und entspricht meines Erachtens am meisten der Bitcoinphilosophie. SEPA, BTC-Escrow, keine Gebühr, keine Dokumentation, keine Limits (freiwillig kann man 0.1% oder 1% abdrücken). Denk aber unbedingt daran keine Paypal oder Moneybookerzahlungen, sondern nur Überweisungen annimmst - dann kann nichts schiefgehen.

Ich weise immer darauf hin, dass in der Überweisung nichts von Bitcoin steht, oder dass ebay vermerkt werden soll -  wenn du es nicht übertreibst kommt auch kein Finanzamt.

ich wünsche mir sehr, daß bitmarket.eu wieder zu alter stärke aufläuft. leider hat bitcoin.de da im moment die nase vorn.
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2772
Merit: 1019



View Profile
August 09, 2012, 08:54:39 PM
 #15

Eine möglichkeit wäre auch, z.B. auf localbitcoins.com zu inserieren (gibt's auch ne deutsch seite oder ne andere) um deine Coins in persona gegen Bares zu tauschen. Die bunten Scheinchen trägst du dann zum einem etablierten Goldhändler welcher dir dafür ohne deinen Perso sehen zu wollen, Gold gibt.

Alles schön ohne Papertrail.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
bitcats
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1014
Merit: 1001



View Profile
August 12, 2012, 05:18:51 PM
 #16

Und wie machst du das Gold bei Bedarf wieder anonym zu Bargeld (ohne Perso zeigen zu müssen)? Geht bei den hiesigen Goldankäufern nicht.

"Unser Problem ist nicht ziviler Ungehorsam, unser Problem ist ziviler Gehorsam."  - Howard Zinn
Cheffe
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 210
Merit: 100



View Profile
August 14, 2012, 01:19:22 AM
 #17

ich verkaufe Gold und Silber in Deutschland: Bitcoincommodities.com

Bei den Aufschlägen hast du bald konkurrenz, denn das kann ich weit billiger anbieten Wink

Partner & Investoren für das bekannt machen von Bitcoins (auch in der realen Welt mit einzigartigem Bitcoin-Zahlungssystem) gesucht. Einfach per PN melden
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2772
Merit: 1019



View Profile
August 14, 2012, 06:14:10 AM
 #18

ich verkaufe Gold und Silber in Deutschland: Bitcoincommodities.com

Bei den Aufschlägen hast du bald konkurrenz, denn das kann ich weit billiger anbieten Wink

Dann mach mal, Konkurrenz belebt das geschäft.

Ist immernoch so, daß ein fiat-barkauf beim Goldhändler in meiner Stadt günstiger ist als ein kauf mit Bitcoin. Und dieser Händler is nicht billig. Garnicht.

Naja, der Markt macht den Preis.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Hpman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 176
Merit: 100



View Profile
August 16, 2012, 08:11:47 PM
 #19

ich verkaufe Gold und Silber in Deutschland: Bitcoincommodities.com

Bei den Aufschlägen hast du bald konkurrenz, denn das kann ich weit billiger anbieten Wink

+1 Bitte machen, wobei ich den Aufschlag nicht so schlimm finde (bei 10g zirka 4BTC). Bitte bei Barren prägefrisch und Anbieter benennen.

Hpman
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 500


Vertrau in Gott


View Profile
August 16, 2012, 08:18:58 PM
Last edit: August 16, 2012, 09:27:59 PM by candoo
 #20

ich biete 1 gramm barren für 50€ an  punkt.
bezahlung per bitcoins
bei interesse PN

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!