Bitcoin Forum
December 04, 2016, 02:21:17 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: Bitcoins sicher aufbewahren  (Read 5778 times)
515277
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 46


View Profile
June 03, 2011, 01:05:50 PM
 #1

hallo,

bin neu hier im forum. lese es bereits seit ein paar tagen und habe mich jetzt endlich angemeldet. bin am mittwoch auf den fahrenden zug bitcoin aufgesprungen, allerdings nur um es mal auszuprobieren und somit auch das system zu unterstützen; selber produzieren tue ich die dinger nicht. finde es wirklich eine gute idee und hoffe, dass es sich etabliert.

nun mein eigentliches anliegen:

ich habe mir bereits am mittwoch 20 coins (da noch zu einem preis von 7,20€ pro stück - freu!!!) zugelegt und habe diese jetzt auf meiner festplatte. den diversen onlinedepots traue ich noch nicht so richtig und deshalb suche ich einen weg, wie ich meine bitcoins sicher verwahren kann, ohne dass ein festplattencrash diese zerstören könnte. ich habe bereits im forum mich ein wenig informiert aber keine narrensichere anleitung gefunden.

kann sowas mal jemand aufsetzen, bitte? ich denke, dass es auch einige andere interessieren dürfte.

vielen dank im voraus

carl
1480861277
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480861277

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480861277
Reply with quote  #2

1480861277
Report to moderator
The forum was founded in 2009 by Satoshi and Sirius. It replaced a SourceForge forum.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
J0k3r
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
June 03, 2011, 04:35:35 PM
 #2

Du kannst deine .dat Datei von Bitcoin einfach regelmäßig sichern zB auf einem USB Stick. Wenn du Angst vor Angriffen von außen hast, dann musst du wohl verschlüsseln zB mit Truecrypt.
HomerJay
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 19



View Profile
June 03, 2011, 04:41:59 PM
 #3

Würde ich dir auch empfehlen, handhabe ich jedenfalls auch so, wallet datei mit Trucrypt verschlüsseln und auf nen USB Stick.
515277
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 46


View Profile
June 03, 2011, 04:53:53 PM
 #4

also wenn ich das richtig verstehe, dann ist die datei "wallet.dat" im verzeichnis C:\Users\USER\AppData\Roaming\BitCoin meine geldbörse die ich einfach da rausnehmen kann oder sogar sollte.

ich plane derzeit nicht noch neue bitcoins mir anzuschaffen. deshalb würde ich die datei dann irgendwo sichern, entfernt von internet damit nicht irgendein virus oder trojaner diese klauen kann.

was haltet ihr davon, sie einfach mit winrar zu packen und die rardatei mit einem passwort zu verschlüsseln. hab gelesen, dass wenn man da ein sicheres passwort nimmt es ebenfalls fast unmöglich ist, dieses zu knacken. außerdem wüsste ich eh niemanden, der mir den stick klauen sollte.

wenn ich die datei dann irgendwann wieder ins programm einsetzen will, muss es in das gleiche programm sein oder geht theoretisch auch ein programm auf einem anderen rechner?
SmokeTooMuch
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 873


View Profile
June 04, 2011, 09:43:54 AM
 #5

winrar würde ich dafür nicht empfehlen.
winrar is closed source, das .rar format ist undokumentiert und ich habe keine ahnung welchen verschlüsselungsalgorithmus winrar verwendet, oder ob sie vllt einfach nur auf einen bestimmten hashwert oder sonstwas prüfen.

für kritische daten immer eine richtige verschlüsselung (wie z.b. mit truecrypt)

Date Registered: 2009-12-10 | I'm using GPG, pm me for my public key. | Bitcoin on Reddit: https://www.reddit.com/r/btc
You like what I'm doing? Why don't you send me a coin: 17Pj8jpUgY6qTaKgiopL5U48zxU4rTrkuB
515277
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 46


View Profile
June 04, 2011, 10:01:31 AM
 #6

und sollte ich dann die datei aus dem ordner, wo sie derzeit liegt entfernen? sonst könnte sie mir evtl. irgendein angreifer stehlen. wo sie liegt und wie sie heißt weiß ja jeder.

kann ich sie später auf jedem rechner einfach wieder "einpflanzen"?
SmokeTooMuch
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 873


View Profile
June 04, 2011, 10:11:24 AM
 #7

und sollte ich dann die datei aus dem ordner, wo sie derzeit liegt entfernen? sonst könnte sie mir evtl. irgendein angreifer stehlen. wo sie liegt und wie sie heißt weiß ja jeder.

kann ich sie später auf jedem rechner einfach wieder "einpflanzen"?
ja genau das.
1. bitcoin client schließen
2. wallt.dat in einen verschlüsselten truecrypt container kopieren
3. original wallet.dat löschen
4. truecrypt container "unmounten"
5. truecrypt container auf zieldmedium verschieben (USB-Stick, andere Festplatte, ....)
6. PASSWORT NIEMALS VERGESSEN ! SONST SIND DIE BITCOINS WEG !

Date Registered: 2009-12-10 | I'm using GPG, pm me for my public key. | Bitcoin on Reddit: https://www.reddit.com/r/btc
You like what I'm doing? Why don't you send me a coin: 17Pj8jpUgY6qTaKgiopL5U48zxU4rTrkuB
BitCoinBaron
Member
**
Offline Offline

Activity: 98



View Profile
June 04, 2011, 11:17:40 PM
 #8

Gibt es auch eine möglichkeit auf einen Verschlüsselten Container zu verlinken?
Also so das ich die wallet.dat nicht immer in und her kopieren muss.

Sollte mein Beitrag hilfreich gewesen sein, dann kannst du dich hier bedanken.
--->>>1JVUfbsHoFbjLpoYqQhx8ZL91RdtjvoKH7<<<---
SmokeTooMuch
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 873


View Profile
June 05, 2011, 01:05:41 AM
 #9

es gibt einen -datadir oder -datafolder switch, weiß jetzt nichtmehr genau welcher es war.
jedenfalls kannst du damit quasi das anwendungsverzeichnisfestlegen.
so kannst du zb auch einen portablen bitcoinclienten auf dem usb stick machen Wink

am besten mal von allem ein backup machen und dann mit dem switch ein wenig ausprobieren, eventuell ändert er auch das verzeichnis für die blockdaten usw.

Date Registered: 2009-12-10 | I'm using GPG, pm me for my public key. | Bitcoin on Reddit: https://www.reddit.com/r/btc
You like what I'm doing? Why don't you send me a coin: 17Pj8jpUgY6qTaKgiopL5U48zxU4rTrkuB
ray
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 11


View Profile
June 05, 2011, 01:16:42 AM
 #10

hallo,

[deletia] deshalb suche ich einen weg, wie ich meine bitcoins sicher verwahren kann, ohne dass ein festplattencrash diese zerstören könnte. ich habe bereits im forum mich ein wenig informiert aber keine narrensichere anleitung gefunden.

kann sowas mal jemand aufsetzen, bitte? ich denke, dass es auch einige andere interessieren dürfte.


Die Anleitung findest du hier, ist natuerlich auf english:

https://en.bitcoin.it/wiki/Securing_your_wallet

 *Image Removed*  (http://deepbit.net)
BitCoinBaron
Member
**
Offline Offline

Activity: 98



View Profile
June 05, 2011, 11:32:23 AM
 #11

Hier eine Möglichkeit unter Windows wie ich es jetzt mal versucht habe.

- Legt euch einen TrueCrypt Container an zB auf einem USB-Stick  Anleitung TrueCrypt Container erstellen
- In euren TrueCrypt Container legt ihr euch ein Ordner an zb BitCoinClient Backup, da hinein ladet ihr euch den kompletten Inhalt von
C:\Documents and Settings\YourUserName\Application data\Bitcoin (XP)
C:\Users\YourUserName\Appdata\Roaming\Bitcoin (Vista and 7)

- Benennt den orginal Ordner um zB. C:\Users\YourUserName\Appdata\Roaming\Bitcoin2, noch nicht löschen, könnt ihr machen wenn alles läuft.
- Klick mit rechts auf den Link des Bitcoin Programms (entweder auf eurem Desktop oder/und [!] im Startmenü -> Programme -> Bitcoin -> Bitcoin)
- "Eigenschaften" auswählen
-  Unter Ziel tragt ihr euren Pfad zum TrueCrypt Laufwerk ein, sollte dann in etwa so aussehen "C:\Programme\Bitcoin\bitcoin.exe" -datadir=Laufwerk:\BitCoinClient Backup (achtet darauf das -datadir... hinter den Hochzeichen steht)

Jetzt habt ihr, eure wallet.dat mit euren BTC in einem sicheren Truecrypt Container.
Wenn ihr jetzt den BitCoin Client startet, wird der BitCoin Client mit euren Daten aus dem Truecrypt Laufwerk geladen oder es kommt eine Fehlermeldung, dann einfach Laufwerk einbinden und noch einmal starten.

Ihr solltet NIEMALS das eingebundene Laufwerk in Truecrypt trennen, wenn der BitCoinClient noch läuft!!! Sonst kann es zum Datenverlust kommen.
Also immer erst BitCoin Client schließen, danach das eingebundene Laufwerk trennen.

[EDIT: Nach deti seinem Hinweis ergänzt/geändert.]

Sollte mein Beitrag hilfreich gewesen sein, dann kannst du dich hier bedanken.
--->>>1JVUfbsHoFbjLpoYqQhx8ZL91RdtjvoKH7<<<---
deti
Member
**
Offline Offline

Activity: 65


View Profile WWW
June 05, 2011, 05:51:08 PM
 #12

[ Edit: BitCoinBaron hat meinen Vorschlag in seinen eingearbeitet. Deshalb steht hier jetzt noch mal das selbe wie im Beitrag zuvor. ]

Es geht auch ein bischen einfacher BitCoinBaron Wink

Anstelle von "Öffnet notepad.exe ...." machst Du folgendes:
- Klick mit rechts auf den Link des Bitcoin Programms (entweder auf eurem Desktop oder/und [!] im Startmenü -> Programme -> Bitcoin -> Bitcoin)
- "Eigenschaften" auswählen
- C:\Programme\Bitcoin\bitcoin.exe -datadir=Laufwerk:\Pfad_zum_Bitcoin_Ordner bei Ziel eingeben
- OK klicken
fertig.  Wink

Beim nächsten Doppelklick auf den Bitcoin Link wird der neue Ordner benutzt.

deti
Member
**
Offline Offline

Activity: 65


View Profile WWW
June 05, 2011, 06:05:54 PM
 #13

Noch was, denkt daran, dass ihr nach jeder (!) Transaktion ein Backup machen müsst (solltet).
Wenn ihr nämlich einen Betrag überweist der kleiner ist als unter einer eurer Adresse gespeichert, dann bekommt ihr das "Wechselgeld" auf eine neu erstellte Adresse. Sollte Eure Datei also kaputt gehen und ihr ein Backup raus holen, dann gibt es in dem Backup die neue Adresse nicht und somit ist das Wechselgeld das zuvor dort gelandet ist futsch. Für immer und für jeden!!!

BitCoinBaron
Member
**
Offline Offline

Activity: 98



View Profile
June 05, 2011, 06:30:28 PM
 #14

@deti

Stimmt, mit deiner Methode ist es sogar besser, da man nicht Gefahr läuft, das eine neue wallet.dat anlegt wird, wenn der Client mit dem Windoof started. Da ist ja noch gar kein Laufwerk eingebunden. 
Hab da überhaupt nicht dran gedacht.

Sollte mein Beitrag hilfreich gewesen sein, dann kannst du dich hier bedanken.
--->>>1JVUfbsHoFbjLpoYqQhx8ZL91RdtjvoKH7<<<---
keine-ahnung
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 13


View Profile
June 05, 2011, 06:34:58 PM
 #15

Das für jede Transaktion eine Adresse erstellt wird stimmt, aber Bitcoin hat immer (standartmäßig) einen Adresspool von 100 Adressen, die noch nicht genutzt wurden. Wenn eine neue Adresse benötigt wird wird sie aus diesem Pool genommen und eine neu generierte zum Pool hinzugefügt. Somit verliert man erst dann Wechselgeld, wenn man seit dem letzten Backup mehr als 100 Transaktionen gesendet hat.

1ATjiTtrXYCvqKtf7cgmkKg8v1hNCYNFNL
deti
Member
**
Offline Offline

Activity: 65


View Profile WWW
June 05, 2011, 06:39:54 PM
 #16

Wie sicher bist Du Dir da keine-ahnung?

Wie erklärst Du uns dann diesen Verlust von 8999 BTC?: http://forum.bitcoin.org/index.php?topic=782.0

Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848


View Profile
June 05, 2011, 06:43:20 PM
 #17

Wie erklärst Du uns dann diesen Verlust von 8999 BTC?: http://forum.bitcoin.org/index.php?topic=782.0

Ich erkläre ihn damit, dass dieses Feature extra deswegen NACH diesem Vorfall eingeführt wurde! Roll Eyes

https://bitfinex.com <-- leveraged trading of BTCUSD, LTCUSD and LTCBTC (long and short) - 10% discount on fees for the first 30 days with this refcode: x5K9YtL3Zb
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
deti
Member
**
Offline Offline

Activity: 65


View Profile WWW
June 05, 2011, 06:45:48 PM
 #18

Hast Du es ausprobiert oder wo steht dazu was geschrieben?

keine-ahnung
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 13


View Profile
June 05, 2011, 06:48:33 PM
 #19

ok, etwas recherche:
Das Wiki ist meiner Meinung in sachen Keypool:
https://en.bitcoin.it/wiki/Key_pool

aber ich greppe mal kurz die Historie des Entwicklerrepros, eventuell finde ich das Datum zu dem die Funktion eingeführt wurde.

commit 103849419a9c014a69c76b6f96e48b66cbc838ca
Author: s_nakamoto <s_nakamoto@1a98c847-1fd6-4fd8-948a-caf3550aa51b>
Date:   Sat Oct 9 19:33:35 2010 +0000

    key pool for safer wallet backup
    
    git-svn-id: https://bitcoin.svn.sourceforge.net/svnroot/bitcoin/trunk@163 1a98c847-1fd6-4fd8-948a-caf3550aa51b


hmm, klingt sehr nach dem passenden Commit. Die Änderung wurde 2 Monate NACH dem Verlust der 8999BTC durchgeführt. Ich erkläre diesen Verlust damit, das diese Funktion zu dem Zeitpunkt noch nicht existierte.

1ATjiTtrXYCvqKtf7cgmkKg8v1hNCYNFNL
deti
Member
**
Offline Offline

Activity: 65


View Profile WWW
June 05, 2011, 06:51:14 PM
 #20

OK danke für die Aufklärung. Jetzt ist mir schon ein wenig wohler!   Wink

Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!