Bitcoin Forum
December 05, 2016, 08:36:44 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 [2]  All
  Print  
Author Topic: Wir müssen den Bitcoin verbreiten! Helft mit!  (Read 2860 times)
Giohh
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 15


View Profile
June 11, 2011, 07:02:15 PM
 #21

ich habs an
service@tipp24.com
service@jaxx.com
geschickt. Bin da Kunde.
Schickt auch eure Adressen.
E-Mail - flashmob.

 Antwort von Tipp24.com:


vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir bedanken uns für Ihren freundlichen Vorschlag. Wir bitten Sie jedoch um Verständnis, dass wir derzeit keine neue Zahlungsmethoden in unserem System einführen werden.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Glück für Ihre Tipps.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gern telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.

Mit freundlichem Gruß



Hi hab bei tipp gearbeitet wenn du ne richtige antwort haben willst bekommst du die nur vom vorstand alles andere bringt nix im service haben die ihre mails mit standard antworten
1480927004
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480927004

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480927004
Reply with quote  #2

1480927004
Report to moderator
1480927004
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480927004

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480927004
Reply with quote  #2

1480927004
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480927004
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480927004

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480927004
Reply with quote  #2

1480927004
Report to moderator
1480927004
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480927004

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480927004
Reply with quote  #2

1480927004
Report to moderator
yossarian
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 492


View Profile
June 11, 2011, 08:03:38 PM
 #22

Hi,

ihr habt es vieleicht gehört. Wir wollen eine Info-Plattform für Deutschland aufbauen (bitcoin-deutschland.de). Wer Lust hat mitzuhelfen, einfach per Message melden, oder unter info@bitcoin-deutschland.de

Habe Interesse, das ich mal auf diesem Wege anmelden. Wink

I'm always buying and selling BTC, PM me for details. Rating and GPG-key: http://is.gd/yossarian

Buy and sell BTC via SEPA: https://www.bitcoin.de/r/nrnxg6

Bitmessage: BM-2DAoXPtLdQEnR2iSneCTjpgRPtzXsSAi1m
J0k3r
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
June 11, 2011, 08:23:01 PM
 #23

Finde ich super, vielleicht sollten wir ne kleine Anfragen Rally starten. Wer die meisten Anfragen gesendet hat, bekommt von jedem Teilnehmer 0.1 BTC ? Müssten uns nur einfallen lassen mit dem Nachweis, zB Screenshot vom Ordner "gesendet" ?
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
July 20, 2011, 09:04:56 AM
 #24

Kennt jemand einen bei hood.de ?

Die könnten sich, wenn Sie bitcoins ebenfalls als Zahlungsmittel zulassen, deutlich von ebay absetzen. Ebay kann wegen paypal natürlich nicht, ist nachvollziehbar für mich. Aber hood.de könnte.

Wäre so ein großer Bääääng wie bei uploaded.to.

Hat jemand Kontakte in die Geschäftsleitung von hood.de? Wenn ich die als Nobody anschreibe versinke ich wieder (siehe oben meine Antworten von -> jaxx.de und tipp24.com) im Servicecenter mit einer Konserven-absage.

Bei hood habe ich eine Auktion mit bitcoins gefunden.
http://www.hood.de/angebot/42339553/1-bitcoin-1-0-bitcoins-internetwaehrung.htm

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Seeder
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518


View Profile
July 20, 2011, 09:34:34 AM
 #25

Bei hood.de gibts auch schon Angebote gegen Bitcoin:
http://www.hood.de/auction/33086907/best-service-independance-disco-brazil-electro-bangr.htm

Je mehr Leute dort ihre Angebote gegen Bitcoin einstellen, desto eher wird die Geschäftsleitung darauf reagieren.

Wir werden dort wohl ebenfalls künftig einiges einstellen, und, da mangels Konto, ausschliesslich Bitcoin als Bezahlung empfehlen.

Müller
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 56


View Profile
July 20, 2011, 10:30:16 PM
 #26

Du hast echt Tipp24.com angeschrieben, die sollen BitCoins als Zahlungsmittel akzeptieren? *gg* Das ist eine riesige Firma. Bisher akzeptieren nur die 1-Man-Shows Bitcoins. Alle anderen halten erstmal Abstand.
fxspoke
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 35


View Profile
July 21, 2011, 04:03:45 PM
 #27

Bin dabei...

--V----V----V----V----V----V----V----V----V----V----V----V--
http://mybitcointrade.de/?content=/betteln&ref=36
--/----/----/----/----/----/----/----/----/----/----/----/----/--
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
July 21, 2011, 05:21:25 PM
 #28

Du hast echt Tipp24.com angeschrieben, die sollen BitCoins als Zahlungsmittel akzeptieren? *gg* Das ist eine riesige Firma. Bisher akzeptieren nur die 1-Man-Shows Bitcoins. Alle anderen halten erstmal Abstand.

ja / und jaxx. why not. steter Tropfen höhlt den Stein ....

Alle grossen Firmen die im Internet ihre Wertschöpfung erzielen sollten unsere Zielgruppe sein. (außer vll ebay/paypal wo es keinen Sinn für die Firma macht)

So wie ich als kleiner Kunde bei tipp24 und jaxx abgewiesen wurde sollten es viele andere auch versuchen. wenn wir genug sind haben wir Erfolg.

Es ist ganz einfach:

Wir können die Offlinewelt nicht zur Bitcoin bringen. Nicht in absehbarer Zeit.

Aber die Onlinewelt hat ihre Vorteile damit, also ein win-win. Sie wissen nur noch nichts davon, weil jeder in seiner eigenen Welt die täglichen Probleme löst.

Als User haben wir die kritische Masse vor 2 Monaten überschritten, was Klasse war und sich direkt im Kurs wiedergespiegelt hat.

Aber meine Freunde:

Wenn die Händler/webseiten/akzeptanz die kritische Masse überschreitet gibt es a) eine Kettenreaktion bei den verbleibenden Onlinehändlern und b) wird das Kursfeuerwerk dann erst richtig losgehen. Da war der april mai juni ein Witz dagegen. Ich schätze 200, 500, 1000 US$ pro heutiger Bitcoin.

Minen und/oder kaufen und hoffen das der Kurs auf magische Weise von alleine steigt ist ja schön und gut.

Aber die kommerzielle, grosse Onlinewelt auf die Bitcoin aufmerksam zu machen stellt, wenn man genug bitcoins besitzt, die anderen Verdienstmöglichkeiten komplett in den Schatten.

Ego ist ja schön und gut, alle kochen nur mit Wasser und schauen erst nach sich. Aber als Masse bekommen wir einen riesen Hebel.


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
July 21, 2011, 05:37:25 PM
 #29

die Amis machen das übrigens ganz clever:

Earn 131BTC or 1BTC for getting shops/organisations to accept Bitcoin!
http://forum.bitcoin.org/index.php?topic=4667.0

ob wir sowas hier im deutschen Forum aufziehen können?

Als erstes müsste man einen Topf aufmachen wo so viele wie möglich reinzahlen. Ich wäre spontan mit 10 BTC dabei. gerne bei http://securecoin.org oder einer anderen Treuhand.

wenn der topf dann gross genug ist können wir daraus die Belohnung für akquirierte grosse Händler/shops bezahlen. Ich meine damit sowas wie uploaded.to oder hood.de. Also mindestens 3te oder 2te Liga, besser natürlich Bundesliga um es so auszudrücken. Ein kleiner Shop ist schön und gut bringt aber nicht viel.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
winnetou
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 361


View Profile
July 21, 2011, 10:37:07 PM
 #30

die Amis machen das übrigens ganz clever:

Earn 131BTC or 1BTC for getting shops/organisations to accept Bitcoin!
http://forum.bitcoin.org/index.php?topic=4667.0

ob wir sowas hier im deutschen Forum aufziehen können?

Als erstes müsste man einen Topf aufmachen wo so viele wie möglich reinzahlen. Ich wäre spontan mit 10 BTC dabei. gerne bei http://securecoin.org oder einer anderen Treuhand.

wenn der topf dann gross genug ist können wir daraus die Belohnung für akquirierte grosse Händler/shops bezahlen. Ich meine damit sowas wie uploaded.to oder hood.de. Also mindestens 3te oder 2te Liga, besser natürlich Bundesliga um es so auszudrücken. Ein kleiner Shop ist schön und gut bringt aber nicht viel.

Da kommt mir die Idee für einen demokratischen Wallet / "shared wallet": ein wahlweise öffentlicher Wallet, dessen ausgehende Transaktionen kommentiert und erst nach einem Abstimmungsverhältnis von x% durchgeführt werden können. Wäre doch ideal für solche Zwecke
Seeder
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518


View Profile
July 22, 2011, 07:06:25 AM
 #31

Nach meiner Beobachtung spricht Bitcoin zwei Haupt-Gruppen an.

Da sind zum einen die Zocker (Gier, Egoismus) und zum anderen die Guerilla-Kämpfer (gesellschaftliche Verantwortung).

Der grosse Rest wird - da völlig unbedarft - dem Bitcoin nicht viel abgewinnen können. Stellt sich daher die Frage ob sich die Mühe lohnt diese Zielgruppe zu umwerben.

Die Attraktivität für die erste Gruppe schwindet zur Zeit. Die für die Zweite dürfte zunehmen, so sie denn vom Bitcoin erfährt...  Wink

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
July 22, 2011, 07:32:35 AM
 #32

Stellt sich daher die Frage ob sich die Mühe lohnt diese Zielgruppe zu umwerben.
Die Attraktivität für die erste Gruppe schwindet zur Zeit. Die für die Zweite dürfte zunehmen, so sie denn vom Bitcoin erfährt...  Wink

ich geb dir Recht. Ich glaube nach _drüber schlafen_ auch nicht mehr das wir genug Leute hier sind/finden um was zu reißen.

> Die Attraktivität für die erste Gruppe schwindet zur Zeit.

Das wird sich bald ändern denke ich. Und dann redet niemand mehr von Shops sondern alle vom Kurs.

Aus dem Abo von http://blog.bitcoinwatch.com weiß ich das wir lang- mittel- und auch wieder kurzfristig Bullish sind.

- Die plötzlichen hohen Umsätze vor 2 Tagen mit 18% Anstieg in ein paar Stunden (12.5 -> 14.7) waren da ein kleiner Vorgeschmack.

- RSI und MACD sind auch Bullish.

- der Abwärtstrend von 31.9 ist klar nach oben durchbrochen


Meine Hoffnung ist das durch das folgende positive Medienecho so weitere Shops/Stellen auf den Bitcoin aufmerksam werden. Vielleicht wirds durch diese Wellen von alleine was ....

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
yossarian
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 492


View Profile
July 22, 2011, 11:14:57 AM
 #33

Nach meiner Beobachtung spricht Bitcoin zwei Haupt-Gruppen an.

Da sind zum einen die Zocker (Gier, Egoismus) und zum anderen die Guerilla-Kämpfer (gesellschaftliche Verantwortung).

Der grosse Rest wird - da völlig unbedarft - dem Bitcoin nicht viel abgewinnen können. Stellt sich daher die Frage ob sich die Mühe lohnt diese Zielgruppe zu umwerben.

Die Attraktivität für die erste Gruppe schwindet zur Zeit. Die für die Zweite dürfte zunehmen, so sie denn vom Bitcoin erfährt...  Wink

Für die Verbreitung von Bitcoin wäre es natürlich förderlich, wenn Bitcoin von den Guerilla-Kämpfern entdeckt wird. Hast du Verbindungen nach Südamerika? Dann rühr' mal die Werbetrommel! Bisher habe ich jedenfalls von noch keinem einzigen Guerillero in diesem Forum gelesen. Wahrscheinlich sind sie zu beschäftigt, ihre gesellschaftliche Verantwortung in paramilitärischen Trainingscamps wahrzunehmen oder Zeltplanen im fruchtbaren, idyllischen Norden Rumäniens aufzuspannen.

Gelesen habe ich aber von gierigen, egoistischen Zockern, die es doch tatsächlich geschafft haben, Bitcoin in die Medien zu bringen. Was natürlich unverantwortlich ist. Mit all dieser medialen Zurschaustellung wird es Bitcoin nie schaffen, weltweit Akzeptanz zu finden. Von den vielen kreativen Köpfen und Ideen, die dadurch zu Bitcoin kommen, wird das komplette Projekt verwässert und entkernt. Zu viele Köche verderben bekanntlich den Brei. Und das Schlimme dabei ist: Diese Schmarotzer und Opportunisten haben es doch tatsächlich geschafft, mit Bitcoin Geld zu verdienen.

Aber wie ich bereits in anderen Threads gelesen habe, arbeitest du fleißig daran, die wenigen Händler mit Pioniergeist, die schon jetzt Bitcoin akzeptieren, von der Sinnlosigkeit ihres Handelns zu überzeugen. Weiter so! Gemeinsam können wir es schaffen, Bitcoin dahin zurückzudrängen, wo das Projekt hingehört: In den digitalen Untergrund! Dort kann dann auch endlich die gesellschaftliche Verantwortung entfaltet werden!

I'm always buying and selling BTC, PM me for details. Rating and GPG-key: http://is.gd/yossarian

Buy and sell BTC via SEPA: https://www.bitcoin.de/r/nrnxg6

Bitmessage: BM-2DAoXPtLdQEnR2iSneCTjpgRPtzXsSAi1m
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
July 22, 2011, 11:22:21 AM
 #34

Für die Verbreitung von Bitcoin wäre es natürlich förderlich, wenn Bitcoin von den Guerilla-Kämpfern entdeckt wird. Hast du Verbindungen nach Südamerika? Dann rühr' mal die Werbetrommel! Bisher habe ich jedenfalls von noch keinem einzigen Guerillero in diesem Forum gelesen. Wahrscheinlich sind sie zu beschäftigt, ihre gesellschaftliche Verantwortung in paramilitärischen Trainingscamps wahrzunehmen oder Zeltplanen im fruchtbaren, idyllischen Norden Rumäniens aufzuspannen.

Gelesen habe ich aber von gierigen, egoistischen Zockern, die es doch tatsächlich geschafft haben, Bitcoin in die Medien zu bringen. Was natürlich unverantwortlich ist. Mit all dieser medialen Zurschaustellung wird es Bitcoin nie schaffen, weltweit Akzeptanz zu finden. Von den vielen kreativen Köpfen und Ideen, die dadurch zu Bitcoin kommen, wird das komplette Projekt verwässert und entkernt. Zu viele Köche verderben bekanntlich den Brei. Und das schlimme dabei ist: Diese Schmarotzer und Opportunisten haben es doch tatsächlich geschafft, mit Bitcoin Geld zu verdienen.

Aber wie ich bereits in anderen Threads gelesen habe, arbeitest du fleißig daran, die wenigen Händler mit Pioniergeist, die schon jetzt Bitcoin akzeptieren, von der Sinnlosigkeit ihres Handelns zu überzeugen. Weiter so! Gemeinsam können wir es schaffen, Bitcoin dahin zurückzudrängen, wo das Projekt hingehört: In den digitalen Untergrund! Dort kann dann auch endlich die gesellschaftliche Verantwortung entfaltet werden!

... ein interessanter Standpunkt.

Ich teile ihn nicht aber ich verstehe Dich. Im US Forum habe ich von einem Early Adopter gelesen "we created a monster we can not control". Ist bei mir hängen geblieben.

Und um ein Gegenargument zu bringen: Durch die völlig hemmunglose Geldpolitik von Federal Reserve und EZB hat die Bitcoin jetzt einen schönen Nährboden (Sieht man auch am Goldpreis der letzten 10 Jahre). Das haben die gierigen nicht zu verantworten, daran sind sie nicht schuld.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
elements
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 182


View Profile
July 27, 2011, 12:59:30 AM
 #35

http://forum.bitcoin.org/index.php?topic=32178.msg401927#msg401927

»A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof was to underestimate the ingenuity of complete fools.« - Douglas Adams
Use the trusted German Bitcoin exchange: https://www.bitcoin.de/de/r/5wcwts
Tips & donations: BTC : 1MAQYNLp2VJ9wWhPYg5BnrbUGzdhGXopZw | CGB: 5bgQivyHJcSWTgvLfVW87Zj23M7mcFCVBF
MartinD
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 27


View Profile
July 27, 2011, 08:57:20 AM
 #36

blubber gelöscht

MACHT ALLE MIT!!!!!

Nein.
Pages: « 1 [2]  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!