Bitcoin Forum
December 06, 2016, 09:52:16 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: Hat die Bibel BitCoins vorher gesagt?  (Read 2228 times)
winnetou
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 361


View Profile
June 13, 2011, 04:45:40 PM
 #1

Hihi, das klingt schon fast Nach Bild Schlagzeile aber diesen Thread musste ich einfach aufmachen. Früher oder später wäre das Thema sowieso gekommen  Cheesy

Es geht um folgende Bibelstelle

Quote
Und es macht, daß die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Knechte allesamt sich ein Malzeichen geben an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn, (Offenbarung 19.20) 17 daß niemand kaufen oder verkaufen kann, er habe denn das Malzeichen, nämlich den Namen des Tiers oder die Zahl seines Namens.

http://www.bibel-online.net/text/luther_1912/offenbarung/13/


ES = das Tier. Ich hab mich kurz über "das Tier" informiert, es steht im Endeffekt für das Böse und im gewissen Sinne auch für eine böse globale Macht. Habe nicht viel Erfahrungen mit der Bibel, der Klügere soll mich belehren.

Viele interpretieren dies als Vorhersage dazu, dass man nichts mehr ohne (elektronischer) Rückverfolgung ein- oder verkaufen kann. Stichwort Überwachungsstaat. Wenn ich mir die aktuelle Entwicklung ansehe, liegt diese Interpretation gar nicht so falsch und ich finde es ziemlich verrückt, dass in der Bibel so etwas steht!

Ich denke aber weniger dass BitCoins damit gemeint wurden, da man diese auch ohne Rückschlüsse auf seine Person benutzen kann.. etc

grüße

winnetou

PS: Ich bin weder Bibelfanatiker, noch Ultrachrist Smiley
1481061136
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481061136

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481061136
Reply with quote  #2

1481061136
Report to moderator
1481061136
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481061136

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481061136
Reply with quote  #2

1481061136
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
berndl
Member
**
Offline Offline

Activity: 62


View Profile
June 13, 2011, 04:52:04 PM
 #2

Joah, und Nostradamus hat halt Hitler vorhergesagt, hinterher.

Und das ist der Knackpunkt: irgendwelche Sachen kann man überall ganz lustig reininterpretieren, aber das passiert komischerweise immer erst nacher so…
Immer wenn ich dann sowas sehe, denke ich daran, auch mal ein komisches Buch zu schreiben, wo keiner was versteht, damit mich Leute in n Jahren anbeten, die da irgendwas komisches reininterpretieren  Roll Eyes

stets kritisch --berndl

Da kann man "Danke" sagen: 1Me3icRWdw6znvJ6TeUjwp6SXuqq7UnpoT

Get a 10% lifetime discount on the MtGox competitor "TradeHill" (now with EUR market!) via: http://www.tradehill.com/?r=TH-R11309

-- berndl dankt
dawn
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 121


View Profile
June 13, 2011, 04:54:26 PM
 #3

Berndl: *like*, kannst ja deine Bitcoin-Sekte gründen Tongue
Winnetou: Du hast zu viel Zeit Wink

0.011BTC/GH contract for 5 years !!!!!: >>Get it now! (weekly payouts)<< Got my 5th weekly payout
berndl
Member
**
Offline Offline

Activity: 62


View Profile
June 13, 2011, 04:58:26 PM
 #4

Berndl: *like*, kannst ja deine Bitcoin-Sekte gründen Tongue

Um die Ziele des Bitcoin zu propagieren, brauche ich Mittel! So beteildigt euch beim Energieaustausch der galaktischen Bitcoingemeinde und verhelft dem Propheten zur Verkündung der frohen Botschaft!
Meine Adresse steht in der Signatur.

Da kann man "Danke" sagen: 1Me3icRWdw6znvJ6TeUjwp6SXuqq7UnpoT

Get a 10% lifetime discount on the MtGox competitor "TradeHill" (now with EUR market!) via: http://www.tradehill.com/?r=TH-R11309

-- berndl dankt
J0k3r
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
June 13, 2011, 05:01:33 PM
 #5

Und bald geht die Welt unter, sagen zumindestens die Majas  Cheesy
winnetou
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 361


View Profile
June 13, 2011, 05:06:22 PM
 #6

Berndl: *like*, kannst ja deine Bitcoin-Sekte gründen Tongue

Um die Ziele des Bitcoin zu propagieren, brauche ich Mittel! So beteildigt euch beim Energieaustausch der galaktischen Bitcoingemeinde und verhelft dem Propheten zur Verkündung der frohen Botschaft!
Meine Adresse steht in der Signatur.

Wer weiß, vielleicht lässt dieser Thread ja das halbe Christentum zu deiner BitCoin Sekte konvertieren. Nur so können wir uns gegen die Machenschaften des Tieres zur Wehr setzen ^^

und BitCoin hätte auch noch was davon Cheesy

Heil BitCoin!
dawn
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 121


View Profile
June 13, 2011, 05:09:39 PM
 #7

*lol*

Um das philosophisch etwas zusammenzufassen könnte man einfach sagen: The future is now. Und diese dürfte spannend sein..

0.011BTC/GH contract for 5 years !!!!!: >>Get it now! (weekly payouts)<< Got my 5th weekly payout
berndl
Member
**
Offline Offline

Activity: 62


View Profile
June 13, 2011, 05:13:29 PM
 #8

Berndl: *like*, kannst ja deine Bitcoin-Sekte gründen Tongue

Um die Ziele des Bitcoin zu propagieren, brauche ich Mittel! So beteildigt euch beim Energieaustausch der galaktischen Bitcoingemeinde und verhelft dem Propheten zur Verkündung der frohen Botschaft!
Meine Adresse steht in der Signatur.

Wer weiß, vielleicht lässt dieser Thread ja das halbe Christentum zu deiner BitCoin Sekte konvertieren. Nur so können wir uns gegen die Machenschaften des Tieres zur Wehr setzen ^^

und BitCoin hätte auch noch was davon Cheesy

Heil BitCoin!

Heil BitCoin? Hm, damit kann man auch noch die letzten Idioten akquirieren. Allerdings ist das wohl zu auffällig, man kann ja schlecht schreiben, dass man nur Bitcoins akzeptiert und alles andere diskriminiert.

Da kann man "Danke" sagen: 1Me3icRWdw6znvJ6TeUjwp6SXuqq7UnpoT

Get a 10% lifetime discount on the MtGox competitor "TradeHill" (now with EUR market!) via: http://www.tradehill.com/?r=TH-R11309

-- berndl dankt
codymanix
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 203

Gir: I'm gonna sing the Doom Song now..


View Profile
June 13, 2011, 07:45:16 PM
 #9

Es gab noch nie irgendwo irgendwann in er Menschheitsgeschichte irgendeine Vorhersage, sondern erst im nachhinein wird irgendwo in irgendwas hineininterpretiert.
Dann ist es aber logischerweise keine Vorhersage mehr.

Programming tutorials, Tools, Games & Humor http://deutronium.de.vu
My Vircurex referral code for persistant 0.05% trade discount: 750-33267 or use
https://vircurex.com/welcome/index?referral_id=750-33267
ray84
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 154



View Profile
June 13, 2011, 08:25:24 PM
 #10

Die Bibel ist frei erfunden  Kiss
rubin
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 4


View Profile
June 14, 2011, 07:39:56 AM
 #11

Die Bibel ist frei erfunden  Kiss

So in etwa... Eine Schar von alten Männern hat irgendwann mal dieses Machwerk der frühen medialen Zensur zusammen gestellt und nur den Inhalt zugelassen, der Jesus als Gott-gleich darstellt.
Alle Inhalte, die Jesus als normalen Mensch darstellen sind als "nicht erwünscht" den Flammen zum Opfer gefallen.

Also 2000 Jahre Mord und Totschlag, basierend auf einem Märchenbuch sind schon der Gipfel der "Meinungsfreiheit" .. aber da geht bestimmt noch mehr... es geht nur darum an etwas zu "Glauben", also jede Form von Logik und Verstand nicht zu gebrauchen.

Die Bibel ist doch geil, denn sie gibt uns für jede Form von "bösen taten" eine Entschuldigung und Ausrede, warum das was wir tun auch so o.k. ist.

Die sogenannten Vorhersagen sind doch nur der Beleg, das vor 2000 Jahren schon der gleiche Mist an der Tagesordnung war wie heute.

Wenn man die Bibel , trotz Zensur, als authentisches Werk seiner Zeit betrachtet, dann hat sich die Menschheit nicht viel verändert.
Ausbeutung, Mord und Totschlag sind weltweit an der Tagesordnung.. nur die Technik dazu ist toller geworden...

in diesem Sinne   ....







Kiwifed0r
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42


View Profile
June 14, 2011, 11:20:23 PM
 #12

Die Bibel ist frei erfunden  Kiss

So in etwa... Eine Schar von alten Männern hat irgendwann mal dieses Machwerk der frühen medialen Zensur zusammen gestellt und nur den Inhalt zugelassen, der Jesus als Gott-gleich darstellt.
Alle Inhalte, die Jesus als normalen Mensch darstellen sind als "nicht erwünscht" den Flammen zum Opfer gefallen.

Also 2000 Jahre Mord und Totschlag, basierend auf einem Märchenbuch sind schon der Gipfel der "Meinungsfreiheit" .. aber da geht bestimmt noch mehr... es geht nur darum an etwas zu "Glauben", also jede Form von Logik und Verstand nicht zu gebrauchen.

Die Bibel ist doch geil, denn sie gibt uns für jede Form von "bösen taten" eine Entschuldigung und Ausrede, warum das was wir tun auch so o.k. ist.

Die sogenannten Vorhersagen sind doch nur der Beleg, das vor 2000 Jahren schon der gleiche Mist an der Tagesordnung war wie heute.

Wenn man die Bibel , trotz Zensur, als authentisches Werk seiner Zeit betrachtet, dann hat sich die Menschheit nicht viel verändert.
Ausbeutung, Mord und Totschlag sind weltweit an der Tagesordnung.. nur die Technik dazu ist toller geworden...

in diesem Sinne   ....


Das ist jetzt aber nen bisschen viel auf einmal und etwas kurz ausgeführt und durcheinander geworfen.
Die Bibel ansich ist erstmal auch nur ein Buch. Ein sehr bekannstes, zugegeben, sehr alt, meiner Meinung nach völlig überwertet, aber das muss jeder selbst entscheiden aber in erster Linie alt.
Das Problem ist viel mehr, wie so oft, was die Kirche (ich sage jetzt der Einfachheit halber einfach mal die Kirche und verallgemeinere etwas) aus diesem Buch und seinem Inhalt für ihre Zwecke zu machen versucht und das seit vielen vielen Jahren. Dafür können aber die Schreiber oder das Buch selber nichts. Die haben damals auch nur versucht die Welt aus ihrere Sicht auf Papier zu bringen. Wer das ganze mit der blöden Interpretiererei kaputt macht ist die Kirche und natürlich noch viel mehr, weil sie versuchen das Buch als Rechtfertigung für alles zu nehmen. Also geht es wohl viel mehr um die Kirche als um die Bibel ansich ...

Glauben bedeutet "jede Form von Logik und Verstand nicht zu gebrauchen"? Das möchte ich dann aber doch noch etwas genauer erörtert lesen. Wink
germanMNY
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 56


View Profile
June 14, 2011, 11:33:34 PM
 #13

Glauben bedeutet "jede Form von Logik und Verstand nicht zu gebrauchen"? Das möchte ich dann aber doch noch etwas genauer erörtert lesen. Wink

Selbst Albert Einstein hat an Gott geglaubt. Aber wie wir alle wissen war Einstein ein Mensch der jede Form von Logik und Verstand nicht zu gebrauchen wusste  Grin
ray84
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 154



View Profile
June 15, 2011, 12:05:06 AM
 #14

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Albert Einstein  Wink
Hundsstern
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126



View Profile
June 15, 2011, 12:27:57 AM
 #15

Und bald geht die Welt unter, sagen zumindestens die Majas  Cheesy

Ich muss da meinen Senf dazu geben weil mich das immer wieder aufregt.

Die Mayas sagen nicht dass die Welt untergeht. Roland Emmerich sagt das in seinem Film.

Am 21.12.2012 endet lediglich der Maya-Kalender. Und er endet nicht wirklich sondern beginnt einen neuen langen Zyklus.

Laut den Mayas befinden wir uns seit 10. Februar 2011 auf der letzten von 9 Stufen.
Jede Stufe besteht aus 7 Tagen und 6 Nächten.



In der ersten Stufe (oder auch der zelluläre Zyklus) dauerte so ein Tag oder eine Nacht 1,26Mrd Jahre.
Im vierten Zyklus (Stammes-Zyklus) war die Dauer eines Tages oder einer Nacht nur noch 158,000 Jahre.
Nur noch reale 360 Tage dauerte ein Tag oder eine Nacht im achten Zyklus (Galaktischer Zyklus) der am 4 Januar 1999 begann.
Und im jetztigen Zyklus (Universal Co-Creation bzw. bewusste Mitschöpfung) dauert ein Tag und eine Nacht nur noch 20 reale Tage.

Und gemessen haben die Mayas mit ihrem Kalender nicht unsere Lebensdauer sondern die Evolution des menschlichen Bewusstseins.

Und wenn ich mit die gegenwärtige Entwicklung auf unserem Planeten anschaue (Revolutionen im Osten, 911(insidejob), Wirtschaftskrise, vermehrte Naturkatastrophen, Seuchen, Bienensterben, Umweltkatastrophen, Kriege, Raubtier-Kapitalismus, Internet, Soziale Netzwerke, Smartphones, 3D, Wikileaks(shill), Bittorrent) dann kann ich eigentlich nur sagen dass es in den letzten Jahren ziemlich heftig zugegangen ist und immer heftiger wird.

Mag jeder glauben was er will aber ich bin der Meinung das wir in Zeiten großer Veränderungen leben. Und ich bin froh darüber, dabei sein zu dürfen.

Quote from: winnetou
Hat die Bibel BitCoins vorher gesagt?

Wenn die Menschen noch nicht so sehr in eine Realität gezwängt worden wären, dann könnten wir uns auch hinsetzen und ein Buch schreiben von dem sich dann die Menschen Jahrhunderte lang leiten lassen würden.

Außerdem geistert bezüglich der von dir erwähnten Passage auch noch eine andere Theorie im Netz herum. Und zwar sollen die Strichcodes das Zeichen des Tieres sein. Die Trennstriche auf den Barcodes entsprechen der 6. Und drei dieser Trennstriche sind auf jedem Barcode. Also 666. Aber wenn man sich näher damit befasst dann erkennt man dass die 6 eigentlich verschoben ist und somit keine 6 mehr darstellt.

Bibelstussfanatiker eben.

Da interessiert mich viel mehr warum die Buchstaben im Namen "Satoshi Nakamoto", anders angeordnet, "A hook to Satanism" ergeben.
Warum nicht "a bunny in the heaven" oder "a pyramid in the sea".
Ich find es ist ein bemerkenswerter Zufall(?). Dass man über Satoshi nix weiß ist bekannt, und dass es Gerüchte gibt er wäre eigentlich Amerikaner, auch.

Ich sags gleich...ich hab zu "A hook to Satanism" keine wirkliche Meinung, aber es gibt halt ein paar Dinge die seltsam sind.
Involution
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 36


View Profile
June 15, 2011, 02:41:54 AM
 #16

Hallo Winnetou

Kurz zu deiner Frage.

Bitcoins hat nix mit der Johannes Offenbarung zu tun.

Rechechiere mal im Internet Verychip und RFID Chip und du wirst fündig und deine Frage wird beantwortet Wink
Hundsstern
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126



View Profile
June 15, 2011, 03:01:43 AM
 #17

Und genau so wenig hat der RFID-Transponder namens Verichip, der alten Menschen und Tieren eingepflanzt wird, mit der Offenbarung des Johannes zu tun.

Du brauchst keinen eingepflanzten Chip, und wirst nie einen brauchen, um bezahlen zu können.

Lass dich da nicht verrückt machen.

EDIT: Wenn ich es mir so recht überlege...dann würd ich mir meine Wallet.dat mittels Chip schon einpflanzen lassen. Da kannst dann sicher sein dass ein jeder Räuber auch ein Messer dabei hat.
ray84
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 154



View Profile
June 15, 2011, 03:52:16 AM
 #18

ich hab mal church of bitcoin bei google eingegeben  Cool
http://www.magnetism.com/church-of-magnetism/2011/04/06/bitcoin-something-we-can-all-believe-in/
Hundsstern
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126



View Profile
June 15, 2011, 04:25:24 AM
 #19


"free us from the tyranny of central banks and the black hole bloodsuckery"
 Grin

I'm a believer.
ray84
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 154



View Profile
June 15, 2011, 05:42:58 AM
 #20

ich hab meine kirche gefunden Grin  Grin  Grin
http://churchofthesacredmushroom.com/
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!