Bitcoin Forum
November 22, 2017, 05:30:11 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Hilfe - Bitcoin.de blockiert Auszahlung, Support absolut daneben!  (Read 1094 times)
EvvyDA
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 20


View Profile
February 28, 2017, 01:49:05 PM
 #1


Ich benötige dringend Hilfe. Ich habe leider, dumm wie ich war, meine ersten Bitcoins über Bitcoin.de gekauft. Weil ich darauf vertraute was auf der Webseite stand bin ich Idiotin sogar gleich bis ans Limit gegangen, für fast 2500€ habe ich in drei Käufen gekauft. Soweit, so gut. Bezahlt habe ich mit SEPA, alle Verkäufer waren Deutsche Verkäufer, alle freundlich. Die Bitcoins wurden in meinen Account gesendet, ich bewertete die Transaktionen, dann wollte ich auszahlen. Also gab ich die Überweisung ein und loggte mich wieder aus. Später kam noch die Nachricht das ein weiterer Verkauf erfolgreich war. Also loggte ich mich wieder ein, und sah plötzlich, das alle Bitcoins noch an Ort und Stelle waren.

Ok, dachte ich mir, dann habe ich vielleicht vergessen die mTan zu bestätigen oder sowas. Also versuchte ich nochmal die Bitcoins zu senden. Dann kam allerdings die Meldung das ich nicht mehr genug Bitcoins auf meinem Konto hätte. Schließlich sah ich unten, das die getätigte Überweisung noch auf "wird bearbeitet" stand - 3 oder 4 Stunden nach der Auszahlung! Im Blockexplorer sah man auch nichts.

Also habe ich den Support angeschrieben. Die sagten mir, die würden einen Fremdzugriff vermuten und das ich meinen Ausweis schicken soll. Das tat ich dann auch, allerdings schrieb ich noch eine längere Mail dazu weil ich mit der Vorgehensweise absolut nicht einverstanden war. Das mit dem Fremdzugriff kann nicht sein, es hatte sicher andere Gründe - vielleicht habe ich zuviel gekauft als neue Nutzerin - aber dann sollen die doch bitte auf ihrer Webseite schreiben das man nicht soviel kaufen darf! So sagte ich denen das auch.

Ende vom Lied: Die haben meine Überweisung trotz Ausweis nicht losgeschickt! Ich wollte daraufhin nun mein Konto dort kündigen - ich darf aber mein Konto nicht kündigen  - weil noch über 2 BTC drauf sind - die ich aber nicht auszahlen darf!!!

Was würdet ihr in diesem Fall machen, was sind eure Erfahrungen?

Wann werden die endlich meine Bitcoins freigeben? Darf Bitcoin.de einfach so über 2000€ einsacken, muss ich vor Gericht ziehen um die wieder zu kriegen? Machen die sowas öfter? Ist diese Seite überhaupt seriös? Die meisten Angaben auf der Seite sind jahre alt, habe mir die AGB angeschaut die sind von 2011 und dort finde ich nichts zu meinem Fall.

Bin echt verzweifelt! Was ist das nur für ein Laden, wie kommen die dazu einfach Auszahlungen zu blockieren - und vor allem wie lange? Ich will nur noch dort kündigen, was anderes will ich nicht mehr. Ich werde mir ein anderes Portal suchen Bitcoin.de ist mir echt zu Unsicher, wenn ich dazu genötigt werde über 2000€ auf so einem Portal zu lassen. Ich wollte NIE Bitcoins online speichern - und jetzt werde ich dazu gezwungen, darf echt alles nicht wahr sein!

Bitte um Hilfe!

Evy



Join ICO Now Coinlancer is Disrupting the Freelance marketplace!
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1511371811
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511371811

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511371811
Reply with quote  #2

1511371811
Report to moderator
1511371811
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511371811

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511371811
Reply with quote  #2

1511371811
Report to moderator
stephsache
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 18


View Profile
February 28, 2017, 02:10:35 PM
 #2

Hallo Evy,
es war dein erster Kauf auf Bitcoin.de? Dann musst du 2 Wochen warten, bis du die Bitcoins auszahlen lassen kannst. Ist ein Sicherheitsfeature, hier nachzulesen:

https://www.bitcoin.de/de/infos#p-main-3

Quote
Sonstiges
Dauer der Sicherungsfrist nach dem erstmaligen erfolgreichen Kauf: 14 Tage
Mindestmenge bei der Auszahlung von Bitcoins: 0.05 BTC

Aber komisch, dass der Support von Bitcoin.de dir das nicht sagt.


Gridcoin - Proof of Research Cryptocurrency
Buchi-88
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1442



View Profile WWW
February 28, 2017, 02:17:31 PM
 #3

Hallo Evy,
es war dein erster Kauf auf Bitcoin.de? Dann musst du 2 Wochen warten, bis du die Bitcoins auszahlen lassen kannst. Ist ein Sicherheitsfeature, hier nachzulesen:

https://www.bitcoin.de/de/infos#p-main-3

Quote
Sonstiges
Dauer der Sicherungsfrist nach dem erstmaligen erfolgreichen Kauf: 14 Tage
Mindestmenge bei der Auszahlung von Bitcoins: 0.05 BTC

Aber komisch, dass der Support von Bitcoin.de dir das nicht sagt.



Finde ich auch eigenartig Wink, aber sonst hatte ich mit Bitcoin.de noch nie Probleme, normal immer alles "Glatt" gelaufen Wink

         ▄███████████████▄
       ▄██▀             ▀██▄
    ▄▄██▀                 ▀██▄▄
█████▀▀       ▄▀▀▀▀▀▀▀▄▄    ▀▀█████
██          ▄▀ ▄▄▄▀▀▀▀▄▀█▄▄      ██
▐█▌       ▄▀ ▄▀ ▄▄▄▀▀▀▄▀▀▀███   ▐█▌
 ██      ▄▀▄▀▄▀▀▄▄▄▀▀▀▀▀█ ▄█▀   ██
 ▐█▌    █▄▀▄▀▄█▀▀▀ ▀█▀ ▄▀▄▀█   ▐█▌
  ██    █▄▀▄▀▄▄█▀ ▄▀ ▄▀▄▀▄▀█   ██
  ▐█▌ ▀▄█████▀▄▄▀▀▄▄▀▄▀▄▀▄▀█  ▐█▌
   ██▌▀████▀██▄▄▀▀▄▄▀▄▀▄▀▄█▀ ▐██
    ██▌▀█▀▀█▄▀▀▄▀▀▄▄▀▄█▄▄█▀ ▐██
     ██▌ ▀  ▀███▄▄▄█████▀  ▐██
      ██▄      ▀▀▀▀▀      ▄██
       ▀██▄             ▄██▀
         ▀██▄         ▄██▀
           ▀██▄     ▄██▀
             ▀███▄███▀
               ▀███▀
.DeepOnion.
★ ★ ★ ★ ★  .❱❱❱ JOIN AIRDROP NOW!.
TOR INTEGRATED & SECURED
★  Your Anonymity Guaranteed
★  Your Assets Secured by TOR
★  Guard Your Privacy!
|Bitcointalk
Reddit
Telegram
|                        ▄▄▀▄▄▀▄▄▀▄▀▀
                    ▄▄██▀█▀▄▀▀▀
                  ▄██▄█▄██▀
                ▄██████▀
              ▄██████▀
  ▄█▄▄▄▄▄▄▄▄▄██████▀
██████▀▀▀▀▀██████▀
 ▀█████  ▄███████
  ████████████▀██
  ██▀███████▀  ██
  ██ ▀████▀    ██
  ██   ▀▀      ██
  ▀█████████████▀
EvvyDA
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 20


View Profile
February 28, 2017, 04:05:05 PM
 #4


Vielen Dank für die Hilfe! Nein der Support meldet sich jetzt überhaupt nicht mehr. Die wollten meinen Ausweis und das war es, ist das überhaupt erlaubt? Ich dachte man darf den Ausweis gar nicht mehr Online schicken? Habe ihn trotzdem geschickt, keine Freischaltung, keine Infos.

Was hat Bitcoin noch mit freiem Markt und Anonymität zu tun in solchen Zeiten??? Wo kann ich noch Bitcoins normal via Überweisung kaufen (Was an sich schon nicht anonym ist) ohne so ein Theater zu haben? Viele Ausländische Seiten akzeptieren ja keine deutschen Zahlungen mehr, hat wohl irgendwas mit BAFIN oder sonstigen Gesetzen zu tun. Deutschland scheint für viele ein Spezialfall zu sein, auch wenn man sich bei Kraken identifiziert gelten für Deutschland Sonderregeln. Ist für deutsche Staatsbürger mit deutschem Konto noch ein normaler Bitcoinhandel ohne Gestapo Methoden möglich, oder wird einem überall gleich das Konto eingefroren, Ausweise verlangt und alle Register der Verifizierung gezogen? Hat irgendjemand einen Tipp wo man noch NORMAL handeln kann, ohne Totalüberwachung? Was ist  mit Bitsquare, habe mir das angeschaut aber dann scheinen kaum Leute zu sein?? Es muss doch eine Möglichkeit geben ohne das ständig solche Stalker und Paranoiden Psychopaten einem wegen jedem Mist das Konto zumachen und es erst wieder aufmachen wenn man sich komplett nackig bei denen auf dem Tisch ausgezogen hat???
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666



View Profile
February 28, 2017, 04:41:56 PM
 #5

Hast du 2Fa für deinen account aktiv? Also zusätzlich zum Passwort noch eine sms-tan oder eine Passworttabelle oder Google Authenticator oder Yubikey ?
Wenn nicht, dann richte es dir dennoch mal ein und auch auf jeder anderen Seite wo dies möglich ist. So kannst du dann deutlich sicherer ausschließen, dass es einen Fremdzugriff gibt.

Ansonsten würde ich dir empfehlen die vollst. Verifizierung zb über PostIdent zu machen. Dann hast du kein Tradinglimit mehr und es sollte deine Identität ausreichend bestätigen.

Und nein, es gibt keine seriösen Orte mehr, wo man ungestört bitcoins handeln kann (nur sowas mit Limit wie 100€ wöchentlich oderso, mit starkem aufpreis). Einmal natürlich wegen der Bafin, aber auch wegen den miesen Sicherheitsvorkehrungen von Banken. Ohne Sachen wie Verifikation und Sicherheitsmaßnahmen gibt es einach viel zuviele Betrüger/Hacker die mit geklautem Geld bitcoins bezahlen um es zu waschen. Der Empfänger des Geldes ist dann der zu dem die Spur führt und steht doof da.

         ▄███████████████▄
       ▄██▀             ▀██▄
    ▄▄██▀                 ▀██▄▄
█████▀▀       ▄▀▀▀▀▀▀▀▄▄    ▀▀█████
██          ▄▀ ▄▄▄▀▀▀▀▄▀█▄▄      ██
▐█▌       ▄▀ ▄▀ ▄▄▄▀▀▀▄▀▀▀███   ▐█▌
 ██      ▄▀▄▀▄▀▀▄▄▄▀▀▀▀▀█ ▄█▀   ██
 ▐█▌    █▄▀▄▀▄█▀▀▀ ▀█▀ ▄▀▄▀█   ▐█▌
  ██    █▄▀▄▀▄▄█▀ ▄▀ ▄▀▄▀▄▀█   ██
  ▐█▌ ▀▄█████▀▄▄▀▀▄▄▀▄▀▄▀▄▀█  ▐█▌
   ██▌▀████▀██▄▄▀▀▄▄▀▄▀▄▀▄█▀ ▐██
    ██▌▀█▀▀█▄▀▀▄▀▀▄▄▀▄█▄▄█▀ ▐██
     ██▌ ▀  ▀███▄▄▄█████▀  ▐██
      ██▄      ▀▀▀▀▀      ▄██
       ▀██▄             ▄██▀
         ▀██▄         ▄██▀
           ▀██▄     ▄██▀
             ▀███▄███▀
               ▀███▀
.DeepOnion.
★ ★ ★ ★ ★  .❱❱❱ JOIN AIRDROP NOW!.
TOR INTEGRATED & SECURED
★  Your Anonymity Guaranteed
★  Your Assets Secured by TOR
★  Guard Your Privacy!
|Bitcointalk
Reddit
Telegram
|                        ▄▄▀▄▄▀▄▄▀▄▀▀
                    ▄▄██▀█▀▄▀▀▀
                  ▄██▄█▄██▀
                ▄██████▀
              ▄██████▀
  ▄█▄▄▄▄▄▄▄▄▄██████▀
██████▀▀▀▀▀██████▀
 ▀█████  ▄███████
  ████████████▀██
  ██▀███████▀  ██
  ██ ▀████▀    ██
  ██   ▀▀      ██
  ▀█████████████▀
EvvyDA
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 20


View Profile
February 28, 2017, 05:05:54 PM
 #6

Nein habe kein 2FA an, ok das kann ich dann mal nachholen.

Wie sieht denn überhaupt die Rechtslage aus? Ich meine ich habe Bitcoins gekauft bei anderen Usern, bezahlt von meinem Bankkonto. Bitcoin.de ist lediglich mittler dieser Geschäfte - die haben dafür Gebühren bekommen. Wie kann es sein das die nun meine Coins zurückhalten? Es sind meine Coins, ich wollte die niemals dort Online lagern, ich wollte lediglich über die Plattform mit anderenn Kunden handel treiben. Sowas darf doch echt nicht wahr sein, es ist zum verzweifeln. Kann es sein das die schon ein ganzes Vermögen an solchen Coins angehäuft haben und es eventuell auch teil von deren Geschäftspraktik ist? Mir wurde wie gesagt überhaupt nichts darüber mitgeteilt das ich eine zwei Wochen Sperre habe, weder zu anfang noch danach auf Anfrage beim Support.
Buchi-88
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1442



View Profile WWW
March 06, 2017, 12:51:16 PM
 #7

Nein habe kein 2FA an, ok das kann ich dann mal nachholen.

Wie sieht denn überhaupt die Rechtslage aus? Ich meine ich habe Bitcoins gekauft bei anderen Usern, bezahlt von meinem Bankkonto. Bitcoin.de ist lediglich mittler dieser Geschäfte - die haben dafür Gebühren bekommen. Wie kann es sein das die nun meine Coins zurückhalten? Es sind meine Coins, ich wollte die niemals dort Online lagern, ich wollte lediglich über die Plattform mit anderenn Kunden handel treiben. Sowas darf doch echt nicht wahr sein, es ist zum verzweifeln. Kann es sein das die schon ein ganzes Vermögen an solchen Coins angehäuft haben und es eventuell auch teil von deren Geschäftspraktik ist? Mir wurde wie gesagt überhaupt nichts darüber mitgeteilt das ich eine zwei Wochen Sperre habe, weder zu anfang noch danach auf Anfrage beim Support.

Gibt es schon Neuigkeiten?

         ▄███████████████▄
       ▄██▀             ▀██▄
    ▄▄██▀                 ▀██▄▄
█████▀▀       ▄▀▀▀▀▀▀▀▄▄    ▀▀█████
██          ▄▀ ▄▄▄▀▀▀▀▄▀█▄▄      ██
▐█▌       ▄▀ ▄▀ ▄▄▄▀▀▀▄▀▀▀███   ▐█▌
 ██      ▄▀▄▀▄▀▀▄▄▄▀▀▀▀▀█ ▄█▀   ██
 ▐█▌    █▄▀▄▀▄█▀▀▀ ▀█▀ ▄▀▄▀█   ▐█▌
  ██    █▄▀▄▀▄▄█▀ ▄▀ ▄▀▄▀▄▀█   ██
  ▐█▌ ▀▄█████▀▄▄▀▀▄▄▀▄▀▄▀▄▀█  ▐█▌
   ██▌▀████▀██▄▄▀▀▄▄▀▄▀▄▀▄█▀ ▐██
    ██▌▀█▀▀█▄▀▀▄▀▀▄▄▀▄█▄▄█▀ ▐██
     ██▌ ▀  ▀███▄▄▄█████▀  ▐██
      ██▄      ▀▀▀▀▀      ▄██
       ▀██▄             ▄██▀
         ▀██▄         ▄██▀
           ▀██▄     ▄██▀
             ▀███▄███▀
               ▀███▀
.DeepOnion.
★ ★ ★ ★ ★  .❱❱❱ JOIN AIRDROP NOW!.
TOR INTEGRATED & SECURED
★  Your Anonymity Guaranteed
★  Your Assets Secured by TOR
★  Guard Your Privacy!
|Bitcointalk
Reddit
Telegram
|                        ▄▄▀▄▄▀▄▄▀▄▀▀
                    ▄▄██▀█▀▄▀▀▀
                  ▄██▄█▄██▀
                ▄██████▀
              ▄██████▀
  ▄█▄▄▄▄▄▄▄▄▄██████▀
██████▀▀▀▀▀██████▀
 ▀█████  ▄███████
  ████████████▀██
  ██▀███████▀  ██
  ██ ▀████▀    ██
  ██   ▀▀      ██
  ▀█████████████▀
EvvyDA
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 20


View Profile
March 06, 2017, 12:56:45 PM
 #8

Ja die gibt es - ich mache dazu jetzt einen neuen Thread auf weil ich muss vor Bitcoin.de warnen. Es hat alles nichts gebracht, selbst nach einem Skype VIDEO Telefonat rücken die meine Bitcoins nicht heraus, mit der Begründung ich sei nicht ich!!!! Unfassbar!
EvvyDA
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 20


View Profile
March 06, 2017, 01:25:37 PM
 #9

Hier geht es weiter:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=1815674.msg18086191#msg18086191
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!