Bitcoin Forum
December 10, 2016, 03:33:52 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 [2]  All
  Print  
Author Topic: Kaufberatung für PC auch zum mining  (Read 2670 times)
merlin
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14


View Profile
June 24, 2011, 06:01:05 PM
 #21

Hallo,
bei komplettlösungen wird oft am Mainboard und dem CPU-lüfter gespart.
Es lohnt sich mal ein wenig mit dem PC selbstbau zu beschäftigen, es gibt sicher Anleitungen im Netz.

Als wichtigsten Tipp: sich immer Antistatisch entladen (Erden) und beim Bau auf synthetikkleidung tragen.
Komponenten nicht an den Pins anfassen sondern nur an Eckken und kanten.
Zwischendurch nicht über einen Teppich laufen am besten alles an einem Stück erledigen.

mfg
wie liest sich das für euch? empfehlenswert?
Gehäuse: Coolermaster HAF922 mit Windowkit (Deckenlüfter entfernt)
Netzteil: Coolermaster Silent Pro M 600W
DVD-Brenner: LG GH22NS
Festplatte: Western Digital 640 GB
CPU: AMD Phenom II X4 965 Black Edition QUAD-CORE
CPU-Kühler: EKL Alpenföhn "Brocken"
Mainboard: Gigabyte GA-790XTA-UD4
Grafikkarte: Club 3D ATI HD5850
Arbeitsspeicher: G.SKILL 4GB DDR3 1600

Also erstmal,
der PC ist total in Ordnung fürs Arbeiten und Minen. Preis?

Ich habe vorher nicht genau hingeguckt xD,
ich hatte noch dabei noch diverse MediaMarktPCs im kopf, da ich vor 2 Wochen auch für einen Bekannten einen PC gebaut habe.
Der hat durch den Selbstbau 200 Euro gespart (700 statt 900)

mfg

also er ist 9 monate alt und wird zwischen 450n und 500.- € kosten
1481340832
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481340832

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481340832
Reply with quote  #2

1481340832
Report to moderator
1481340832
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481340832

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481340832
Reply with quote  #2

1481340832
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481340832
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481340832

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481340832
Reply with quote  #2

1481340832
Report to moderator
1481340832
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481340832

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481340832
Reply with quote  #2

1481340832
Report to moderator
X68N
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 546


View Profile
June 25, 2011, 01:19:50 AM
 #22

Ich würde mir mal zusammenrechnen was die Teile neu kosten,
und hier posten, dann weist du ob 500€ ein guter Preis ist oder nicht., bzw ob du ihn runterhandeln solltest.
Das wär mal interessant.
Beim Rechnen natürlich immer den aktuell günstigsten Preis nehmen.

mfg

Coinbase - All your money are belong to us  Cheesy -> http://de.wikipedia.org/wiki/All_your_base_are_belong_to_us
E-VOLUTION
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
June 25, 2011, 07:19:27 AM
 #23

Also ich persönlich finde ja das der Preis für einen PC der hauptsächlich "nur zum Arbeiten"
und eben "nicht zum Spielen" gedacht ist nebenbei "nur etwas minen soll", zu hoch ist. Noch
dazu wenn es sich um ein gebrauchtes System handelt.

Ich weiß nicht ob ich was überlesen habe, aber vielleicht kannst du kurz schildern was für
dich arbeiten am PC ist. Office, CAD, Grafik- und Videobearbeitung? Ich würde dir gerne hier
ein Setup zusammenstellen, das genau auf deine Aufgaben ausgerichtet ist "und sich nebenbei"
auch für's Mining eignet.

Da kommst du "neu" mit weniger als 500,- Euro weg und hast das bessere System. Also mach
einfach mal ein paar Angaben und ich stelle dir was zusammen.

Liebe Grüße, E-VOLUTION
merlin
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14


View Profile
June 25, 2011, 09:42:53 AM
 #24

Also ich persönlich finde ja das der Preis für einen PC der hauptsächlich "nur zum Arbeiten"
und eben "nicht zum Spielen" gedacht ist nebenbei "nur etwas minen soll", zu hoch ist. Noch
dazu wenn es sich um ein gebrauchtes System handelt.

Ich weiß nicht ob ich was überlesen habe, aber vielleicht kannst du kurz schildern was für
dich arbeiten am PC ist. Office, CAD, Grafik- und Videobearbeitung? Ich würde dir gerne hier
ein Setup zusammenstellen, das genau auf deine Aufgaben ausgerichtet ist "und sich nebenbei"
auch für's Mining eignet.

Da kommst du "neu" mit weniger als 500,- Euro weg und hast das bessere System. Also mach
einfach mal ein paar Angaben und ich stelle dir was zusammen.

Liebe Grüße, E-VOLUTION
unter arbeiten versteh ich nur büroanwendungen, bischen bild bearbeitung,
schau keine filme oder spiele usw, keine video bearbeitung, brauch keinen großen speicher,
etwas musik vielleicht noch das wars, arbeite im moment mit windows xp und office 2003 bilder bearbeiten mit picture it von windows
E-VOLUTION
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
June 25, 2011, 09:58:42 AM
 #25

Also wenn du mit deinem PC nur Office-Arbeiten und gelegentliche Grafikanwendungen
betreiben möchtest, dann ist ein hochgetakteter 4-Kern-Prozessor wie der AMD Phenom II X4
schon überdimensioniert und schluckt nur unnötig Strom, was dir beim Mining auch nicht sonderlich
viel bringt. Ich würde es an deiner Stelle wie folgt machen.

CPU: AMD Athlon II X2 260, 3.2 GHz
RAM: Kingston ValueRAM DIMM 4GB DDR3-1333 Kit
BOARD: ASUS M5A87 (inkl. SATAIII, USB 3.0, AM3+ nextgen CPUs)
GPU: Sapphire HD6850 (AMD/ATI Radeon HD6850 ~ 180 - 220 MHash/s)
FESTPLATTE: Western Digital CaviarGreen, 1.000 GB

+ Maus, Tastatur, Gehäuse, Netzteil usw.

~ 450,- bis 500,- Euro

Das System ist das ohne Wenn und Aber für Office- und Grafikanwendungen geeignet und durch die
AMD HD6850 hast du auch 180 - 220 MHash/s (je nach GPU-Takt) für's Mining übrig. Das ganze verbraucht
nicht die Welt an Strom und sollte für deine Bedürfnisse genau richtig sein.

Liebe Grüß, E-\/OLUTION
merlin
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14


View Profile
June 25, 2011, 10:06:51 AM
 #26

Wie sieht es mit software aus?






merlin
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14


View Profile
June 25, 2011, 10:10:30 AM
 #27

Wie sieht es mit software aus?







hab gerade ein anderes problem??wollte eben bitcoin auf meinen laptop laden hat windows xp, zeigt   0 verbindung  0 blöcke??
firewall ist frei?? auf dem pc, gleiche ausstattung, ging es problemlos!
merlin
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14


View Profile
June 25, 2011, 10:17:00 AM
 #28


[/quote]
hab gerade ein anderes problem??wollte eben bitcoin auf meinen laptop laden hat windows xp, zeigt   0 verbindung  0 blöcke??
firewall ist frei?? auf dem pc, gleiche ausstattung, ging es problemlos!
[/quote]
läuft plötzlich???
X68N
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 546


View Profile
June 25, 2011, 10:49:29 PM
 #29

wegen dem Mining, vergiss es mit 220 Mhash.

Ich habe heute gemerkt die Difficulty ist sprunghaft krass gestiegen um 33% nach 8 tagen!

ich habe mit 300Mhash geschaft in genau 6 Tagen, 2 BTC Minen zu können: 75% gewinn, 25% Stromkosten bei 12€/BTC.
Das waren 0,36 BTC/24h.

So Jetzt sieht sieht das schon anders aus.
Die Rate ist mit 300Mhash auf 0,19 BTC/24h gefallen das macht dann 50% Gewinn, 50% Stromkosten bei 12€/BTC.
Aber der Unterschied ist in 5 Tagen nur 1 BTC !

Das das so fix geht hätte ich nicht gedacht,
ich dachte das dauert länger.(tja exponentielles Wachstum...scheiß Mathe xD)

Bei der nächsten Difficultysteigerung sind es 1:1 Strom=12 eur für 10 Tage (lohnt nicht mehr)
Das heist es ist in 6-10 Tagen so weit.

Also vergiss es komplett mit dem Minen als Kriterium für deinen PC,
Vielleicht schaffste noch 1 BTC zu Minen bevor Strom=1BTC in 6 Tagen xD
musst dich aber bereilen.

mfg

Coinbase - All your money are belong to us  Cheesy -> http://de.wikipedia.org/wiki/All_your_base_are_belong_to_us
fubar
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 29


View Profile
June 26, 2011, 12:08:21 AM
 #30

Also ich denke auch... mit einer 6850er hat das eher experimentellen Charakter.

E-VOLUTION
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
June 26, 2011, 07:42:54 AM
 #31

Also ich denke auch... mit einer 6850er hat das eher experimentellen Charakter.



Das sehe ich genauso, allerdings sucht er ja einen Office- bzw. Arbeits-PC der "auch" für's Mining geeignet ist und da kann ich ihm beim besten Willen kein 1.200 MHash/s System mit bis zum 3 GPUs emPfählen. Anders sieht die Sache natürlich aus wenn man selber etwas Ahnung von der Materie hat, sich drei sehr gute Custom-Design Karten mit leisem Kühler (idle) besorgt und sich für die Grafikkarten und die unterschiedlichen Einsatzgebiete Profile für's komplette System anlegt.

z.B.:

Idle, Windows, Office, Grafikanwendungen
- 1xGPU @600 Upm (Lüfter)

Gaming
- 2xGPU @1.000 Upm

Mining
- 3xGPU @1.600 Upm

So kann man ein System sehr vielfälltig nutzen.

Gruß E-\/OLUTION
X68N
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 546


View Profile
June 26, 2011, 02:50:04 PM
 #32

Nein es kommt auf die Mhash pro Watt an,
ich hab da mal einen neuen thread auf gemahct und das alles durchgerechnet sogar mit Gewinn in euro.

mfg

Coinbase - All your money are belong to us  Cheesy -> http://de.wikipedia.org/wiki/All_your_base_are_belong_to_us
Pages: « 1 [2]  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!