Bitcoin Forum
December 14, 2017, 05:57:27 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 [2]  All
  Print  
Author Topic: Geld aus Mt.Gox holen  (Read 2205 times)
Strahlex
Member
**
Offline Offline

Activity: 98



View Profile WWW
May 30, 2013, 12:33:06 PM
 #21

Was mir gerade noch einfällt und vllt wichtig ist:
Ich habe an dem Montag auch einige Bitcoins bei Bitcoin.de per Überweisung gekauft. Normalerweise dauerte es mindestens drei Tage, bis diese beim Verkäufer eingingen und ich die Bitcoins bekam. Aber auch hier ging das Geld offensichtlich schon Dienstag bei den Verkäufern ein, also auch nach nur einem Tag! Demnach scheint es noch andere Faktoren zu geben, die darauf einwirken, oder???
Ja wann der Andere auf eingegangen klickt. Der Transfer sollte in 1 Banktag erledigt sein.

One remote to control them all: qremote.org
1513274247
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513274247

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513274247
Reply with quote  #2

1513274247
Report to moderator
1513274247
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513274247

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513274247
Reply with quote  #2

1513274247
Report to moderator
1513274247
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513274247

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513274247
Reply with quote  #2

1513274247
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Strahlex
Member
**
Offline Offline

Activity: 98



View Profile WWW
May 30, 2013, 12:37:13 PM
 #22

Hier eine 1000 Dollar Überweisung mit Beweis.

https://bitcointalk.org/index.php?topic=182352.msg1919263#msg1919263

mtgox ist nicht das Problem. SEPA ist das Problem. Sobald Du weg von SEPA gehst hast Du kein Problem mehr mit Laufzeit.
mtgox arbeitet instant, erst steht die Überweisung auf confirmed, dann auf processed. Wenn sie auf processed steht ist sie auf dem deutsche Konto.

mtgox arbeitet da tip-top.


Und ja, das SEPA Polen Konto hat scheinbar ein Limit, daher die lange Laufzeit.

Hab Beträge zwischen Tausend und 15.000 getestet, alles Ratz-Fatz wie beschrieben.

Einmal sogar am gleichen Tag, bin fast vom Stuhl gefallen. Am morgen gegen 5.00 Uhr ca. 15.000 dollar bei mtgox losgeschickt, am gleichen Nachmittag waren sie auf meinem Konto.


Wie hats bei den 15.000$ mit Gebühren ausgesehen? Kann man auf MtGox die Euros auch auf ein Dollar-Konto auszahlen lassen? Wie funktioniert das Wechseln der Dollar wieder zurück auf Euro-Konto?

One remote to control them all: qremote.org
bernard75
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204



View Profile
May 30, 2013, 12:43:40 PM
 #23

Ich war auch eine zeitlang nahe dran zu glauben, dass Gox bescheißt.
Das habe ich doch nie behaubtet, sondern dass Gox die Leute mit extremen Gebühren und erdachten Limits zum $-Withdraw nötigt.
Und natürlich das:
Gox hat einfach nicht genügend Mitarbeiter, um das alles sauber am laufen zu halten.
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680



View Profile
May 30, 2013, 02:45:14 PM
 #24

Was mir gerade noch einfällt und vllt wichtig ist:
Ich habe an dem Montag auch einige Bitcoins bei Bitcoin.de per Überweisung gekauft. Normalerweise dauerte es mindestens drei Tage, bis diese beim Verkäufer eingingen und ich die Bitcoins bekam. Aber auch hier ging das Geld offensichtlich schon Dienstag bei den Verkäufern ein, also auch nach nur einem Tag! Demnach scheint es noch andere Faktoren zu geben, die darauf einwirken, oder???
Ja wann der Andere auf eingegangen klickt. Der Transfer sollte in 1 Banktag erledigt sein.

Das mit dem "Eingang der Zahlung bestätigen" ist mir natürlich klar Wink 
Es geht mir aber darum, dass meine normalen Deutschlandsüberweisungen normalerweise auch immer 3 Tage gedauert haben. Doch an diesem Tag ging es viel schneller als gewöhnlich (waren 2 Käufe und beide waren nach einem Tag abgewickelt). Deswegen würde ich fast vermuten, dass das "Problem" (mal schneller, mal langsamer) zumindest auch bei meiner Bank liegt, und nicht nur bei MtGox.

Jedenfalls werde ich die Tage nochmal ein wenig rumexperementieren, ob ich vllt ein Muster erkenne (z.b immer Montags gehts schnell, oder unter einem Betrag von x gehts schnell usw... )

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1288



View Profile
May 30, 2013, 03:21:09 PM
 #25

2) Nein. Andere Beobachtung - Ich konnte früher im Jahr 2011 Euros ans mtgox Konto schicken, die wurden dann als US$ gut geschrieben. Heute ist das glaub ich nicht mehr so, heute wirds als Euro gut geschrieben.

Genau so ist es. Abzüglich 5 Zloty (ca. 1,20€) durch die polnische Bank. Wobei sie manchmal auch gar nichts abziehen. Keine Ahnung, was diese Bank treibt. Man muss bei den Überweisungen auch die postalische Adresse der Bank angeben, sonst kann es lange dauern.

Der Withdrawl kosten dann exakt 1%. Wenn man also 999€ abzieht, kommen 989,01€ an. Keine weiteren Gebühren.

EDIT: Ich bin gerade etwas erstaunt wie günstig $-Abbuchungen sind, wo ich Deinen Post lese. Allerdings muss man die Dollar dann ja noch in Euro wechseln. Andererseits: Wenn man das Geld nur sichern will keine blöde Sache, wobei man dann wieder Probleme mit der Steuer bekommt.

bernard75
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204



View Profile
May 30, 2013, 04:19:54 PM
 #26

Der Withdrawl kosten dann exakt 1%. Wenn man also 999€ abzieht, kommen 989,01€ an. Keine weiteren Gebühren.
Ähm, wie, wo, wann?
Ich bin gerade etwas erstaunt wie günstig $-Abbuchungen sind, wo ich Deinen Post lese.
Und davon sind 18€, die ihm seine Bank abzieht. Dafür dass die seine Kohle lagern. Unglaublich...
Allerdings muss man die Dollar dann ja noch in Euro wechseln.
Kein Problem mit dem richtigen Konto bei der richtigen Bank:
https://www.db-markets.com/#fx_rates/spots
^^Nur ein Bleistift.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1288



View Profile
May 30, 2013, 05:22:34 PM
 #27

Der Withdrawl kosten dann exakt 1%. Wenn man also 999€ abzieht, kommen 989,01€ an. Keine weiteren Gebühren.
Ähm, wie, wo, wann?

In meinem Fall bei der Sparkasse auf ein normales Euro-Girokonto als SEPA GUTSCHRI­FT.

Wenn Du bei Gox den Withdrawl angewiesen hast, dauert es derzeit etwa eine Woche bis das Geld bei auf Deinem Bankkonto eintrifft. Die Status auf Gox sind dabei Folgende:

preparing
confirmed
pending
processed

Die meiste Zeit geht für den Wechsel von confirmed nach pending drauf. Steht der Withdrawl erstmal auf pending ist das Geld spätestens nach zwei Arbeitstagen da. Der Wechsel von preparing auf confirmed dauert i.d.R. nicht länger als eine Stunde. Interessant auch, dass das Geld meistens bereits meinem Konto gutgeschrieben wurde, bevor der entsprechende Withdrawl bei Gox auf processed geht.

Man kann über all das jetzt natürlich schimpfen. Aber bei den Gewinnmargen ist es doch wohl nicht sehr realistisch anzunehmen, dass man den Service eines normalen Unternehmens bekommt. Wo bekomme ich außerhalb eines Spielcasinos auf meinen Einsatz 1000% und mehr?

Ich denke, dass Gox immer noch die Abhebungen von Anfang April abarbeitet/einpflegt. Deshalb steht mein entsprechender Withdrawl wohl auch immer noch auf pending (Geld ist aber schon vor Wochen eingetroffen). In diesem Bereich gibt es wegen AML die meiste Handarbeit. Ich denke das und das Limit sind der Grund, warum das so ewig dauern kann. Aber wenn man mal bedenkt was das Anfang April für ein Impact war, dann sind 5 Wochen gar nicht mal so schlecht für eine Firma mit 30 Angestellten.

bernard75
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204



View Profile
May 30, 2013, 05:25:39 PM
 #28

Ich meinte wie du bei 1% von 1000€ auf 1€ kommst. Cheesy
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1288



View Profile
May 30, 2013, 05:30:19 PM
 #29

Ich meinte wie du bei 1% von 1000€ auf 1€ kommst. Cheesy

Wo hab ich das geschrieben? Ich schrob, dass wenn man 999€ (von Mt. Gox) abzieht, dass dann 989,01€ auf dem Bankkonto ankommen. 999€ minius 1% = 989,01€

bernard75
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204



View Profile
May 30, 2013, 05:34:16 PM
 #30

999€ minius 1% = 989,01€
Sicher?
Strahlex
Member
**
Offline Offline

Activity: 98



View Profile WWW
May 30, 2013, 08:10:16 PM
 #31

999€ minius 1% = 989,01€
Sicher?
Ja. Falls du nen vernünftigen Taschenrechner brauchst ich hab mal einen geproggt: http://qt-apps.org/content/show.php/PhyxCalc?content=149140

One remote to control them all: qremote.org
bernard75
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204



View Profile
May 30, 2013, 08:29:11 PM
 #32

OK, ich verneige mich vor euren Skillz.
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680



View Profile
June 02, 2013, 08:59:00 AM
 #33

nur falls es wen interessiert... aktuell bei diesem kleinem Crash des BTC-Preises ist es möglich das Geld von Gox sogar mit nem kleinen Gewinn z.B über Bitcoin.de rauszuholen Wink  
Mal sehen, wie lange das anhält ^^

Edit: Vermutlich gehts auch über jede andere mtgox unabhängige Plattform, wie z.B Bitstamp Wink

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
Pages: « 1 [2]  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!