Bitcoin Forum
December 05, 2016, 02:37:38 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: Coffeeshop Beanie Bee (Hamburg und Frankfurt a.M.) akzeptiert Bitcoins  (Read 6402 times)
Beanie Bee
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9


View Profile
June 27, 2011, 12:30:23 AM
 #1

Wir sind die kleine Coffeeshop-Kette Beanie Bee aus HH und FFM.

Wir finden das "Bitcoin-Experiment" extrem interessant und verfolgen es mit Begeisterung. Deshalb haben wir beschlossen, dass wir dieses spannende Projekt unterstützen. Wir bieten Euch an, Eure hart geminten Bitcoins gegen Gutscheine für unsere Läden zu tauschen. Denn wer viel "buddelt", der hat sich zwischendurch auch mal eine Belohnung verdient.

Unser Angebot: Ein Gutschein im Wert von 15€ für nur 1BTC

Bei dem derzeitigen Kurs von 11,75€ für 1BTC (27.6.2011, 2:12h) ein sehr guter Deal.

- Jeder der einen Gutschein haben möchte, schreibt uns bitte eine Nachricht mit Eurer eMail. Wir schicken Euch dann einen Gutschein mit einem einmaligen Code per eMail.
- Gleichzeitig schicken wir Euch unsere Bitcoin Adresse. Nach der Überweisung des Bitcoins ist der Gutschein freigeschaltet.
- Diesen Gutschein könnt Ihr dann in den Läden gegen Essen und Getränke eintauschen.
- Ihr müsst nicht den gesamten Gutschein bei einem Besuch einlösen.
- Ihr könnt den Gutschein auch verschenken oder zusammen mit Freunden nutzen.

Den Gutschein entweder im:

Beanie Bee Coffee Deluxe
Lilienstraße 15 (Rückseite Spitalerstraße)
20095 Hamburg
040/32004979

http://www.qype.com/place/11748-Beanie-Bee-Hamburg

oder im:

Beanie Bee Coffee Deluxe @ Görtz
Biebergasse 6-8 (zw. Fressgass und Zeil)
60313 Frankfurt a.M.

http://www.qype.com/place/85518-Beanie-Bee-Coffee-Deluxe-Frankfurt-am-Main

einlösen.


Wir freuen uns auf Euch.


Ich ergänze hier auf Nachfrage ein wenig:

Als Coffeeshop haben wir natürlich die gesamte Bandbreite an heißen und kalten Espresso-Spezialitäten. Ihr bekommt die meisten Getränke in 3 Größen (zwischen 8oz und 20oz). Ein Kaffee kostet ab 1,49€, ein Latte Macchiato/Cappuccino/Milchkaffee ab 1,99€, Caramel Macchiato/Vanilla Latte an 2,49€. Wir arbeiten mit Illy Espresso. Daneben haben wir natürlich diverse Softsdrinks und frische Säfte. In Hamburger gibt es ebenfalls alkoholische Getränke. Neben Bagels, Toasts, Pressinis, hausgemachte Muffins, Cookies, Cakes, Breads, etc. bieten wir je nach Laden auch noch knackige Salate, Pizza, Flammkuchen, Ofenkartoffeln und Suppen (im Winter) an. Ich möchte hier jetzt nicht zuviel schreiben, damit das nicht in eine Werbekampagne ausartet Smiley

Wer ein Catering benötigt, kann dies natürlich auch bei uns bestellen. Auf Wunsch schicke ich eine Catering Karte zu.


EDIT 10.08.2010:

Mich wundert es schon ein bisschen. In allen möglichen Threads wird immer wieder gefordert, dass man mehr Händler braucht. Wenn nur Bitcoinbörsen für den Handel genutzt werden würden, dann würde irgendwann die Blase platzen. Man bräuchte mehr echten Handel... etc.

Allerdings scheint die Bereitschaft der Miner auch nicht sonderlich groß zu sein, Bitcoins auszugeben. Sie werden entweder gebunkert oder eben auf diesen (verhasten) Börsen getradet.

Wir haben versucht, über den Umweg Gutschein mit einem ersten Realworld Handel anzufangen. Mussten aber feststellen, dass in der ganzen Zeit nicht ein einziger Miner/Trader bereit war, einen Gutschein bei uns gegen Bitcoins einzutauschen. Am Deal 1BTC (€10,50) für einen €15,00 Gutschein kann es nicht gelegen haben, am Einzugsbereich von HH und FFM (ca. 4 Mio Menschen) auch nicht, am Produkt "Kaffee und Kuchen" (konsumieren 99% aller Deutschen) ebenfalls nicht wirklich.

Wir werden das Projekt vorerst wieder einstellen. Ein Gutschein im Wert von €15 für €10,50 (bei dem ganzen Verwaltungsaufwand) war eh nur "Liebhaberei".

Denkt immer daran, Währungen haben nur einen Wert, wenn diese im Handel im Umlauf sind und gegen Dienstleistungen und Waren eingetauscht werden. Bitcoins sind im Gegensatz zu Gold kein Rohstoff, der auch einen praktischen Wert hat. Bitcoins müssen in Bewegung bleiben, sonst sind sie wirklich nur die nächste Spekulationsblase.

Bis dann,

Euer Beanie Bee
1480905458
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480905458

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480905458
Reply with quote  #2

1480905458
Report to moderator
1480905458
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480905458

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480905458
Reply with quote  #2

1480905458
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480905458
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480905458

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480905458
Reply with quote  #2

1480905458
Report to moderator
1480905458
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480905458

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480905458
Reply with quote  #2

1480905458
Report to moderator
redhatzero
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126



View Profile
June 27, 2011, 01:03:10 AM
 #2

Daumen hoch Smiley

E-VOLUTION
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
June 27, 2011, 05:50:46 AM
 #3

Daumen hoch Smiley

+1

Eine klasse Sache und wieder ein Schritt in die richtige Richtung!

Gruß E-\/OLUTION
Btcworld24.com
Member
**
Offline Offline

Activity: 84



View Profile WWW
June 27, 2011, 06:39:19 AM
 #4

+1

Vielleicht schreibt ihr noch, was ihr so alles anbietet. Ich glaube nämlich, dass euch nicht alle kenne. Smiley

J0k3r
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
June 27, 2011, 07:02:56 AM
 #5

Super Sache! Hoffe das Angebot hält noch ein bisschen, werde in den nächsten 1-2 Wochen mit meinem Kleinen nach Frankfurt in den Zoo fahren.
Dann komme ich auf jeden Fall vorbei und hole mir vorher einen Gutschein hier im Forum! Weißt du ob es weit weg vom Zoo ist?
Btcworld24.com
Member
**
Offline Offline

Activity: 84



View Profile WWW
June 27, 2011, 07:06:55 AM
 #6

Nee, du kannst sogar in Eschenheim (?) durch den Park laufen oder fährst kurz mit der U-Bahn. Die Hauptwache ist ja echt zentral (m.E.) und der Zoo nicht wirklich weit weg. U-Bahn vielleicht drei Stationen,oder?

Beanie Bee
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9


View Profile
June 27, 2011, 08:10:18 AM
 #7

+1

Vielleicht schreibt ihr noch, was ihr so alles anbietet. Ich glaube nämlich, dass euch nicht alle kenne. Smiley

Habe oben ein wenig dazu geschrieben.
winnetou
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 361


View Profile
June 27, 2011, 08:45:11 AM
 #8

Ich habe euch mal im Wiki aufgenommen mit einem Link zu euerm Post, http://de.bitcoin.it/wiki/Handel#Lebensmittel

Könnt es ja selber auch noch anpassen Smiley

Auf jeden Fall eine tolle Sache und sehr schön, dass man hierzulande nun auch schon was zu futtern kriegt für seine BitCoins! Ein +1 von mir!
KiNSKi
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 40



View Profile
June 27, 2011, 10:08:07 AM
 #9

Klasse Idee ! Vielleicht wird sich ja bald ein gestriegelter KiNSKi in eure Hamburger Lounge verirren.
nurbili
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 15


View Profile
June 27, 2011, 02:11:33 PM
 #10

Wär cool, wenn ihr in eurem Coffeeshop ein Schild aufhängen könntet mit "Wir akzeptieren Bitcoins" drauf, um die Kundschaft neugierig zu machen und die Marke "Bitcoin" zu pushen!

Viele Grüße und viel Erfolg, Nurbili.
Xer0
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


°^°


View Profile
June 27, 2011, 02:27:18 PM
 #11

cool. bin nächste Woche evtl in Hamburg Smiley
DanteDaste
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 22


View Profile
June 27, 2011, 07:30:58 PM
 #12

Ich war am Wochenende in Hamburg, hätte ich sofort gemacht!!!
Beanie Bee
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9


View Profile
July 10, 2011, 09:09:43 PM
 #13

Mich wundert es schon ein bisschen. In allen möglichen Threads wird immer wieder gefordert, dass man mehr Händler braucht. Wenn nur Bitcoinbörsen für den Handel genutzt werden würden, dann würde irgendwann die Blase platzen. Man bräuchte mehr echten Handel... etc.

Allerdings scheint die Bereitschaft der Miner auch nicht sonderlich groß zu sein, Bitcoins auszugeben. Sie werden entweder gebunkert oder eben auf diesen (verhasten) Börsen getradet.

Wir haben versucht, über den Umweg Gutschein mit einem ersten Realworld Handel anzufangen. Mussten aber feststellen, dass in der ganzen Zeit nicht ein einziger Miner/Trader bereit war, einen Gutschein bei uns gegen Bitcoins einzutauschen. Am Deal 1BTC (€10,50) für einen €15,00 Gutschein kann es nicht gelegen haben, am Einzugsbereich von HH und FFM (ca. 4 Mio Menschen) auch nicht, am Produkt "Kaffee und Kuchen" (konsumieren 99% aller Deutschen) ebenfalls nicht wirklich.

Wir werden das Projekt vorerst wieder einstellen. Ein Gutschein im Wert von €15 für €10,50 (bei dem ganzen Verwaltungsaufwand) war eh nur "Liebhaberei".

Denkt immer daran, Währungen haben nur einen Wert, wenn diese im Handel im Umlauf sind und gegen Dienstleistungen und Waren eingetauscht werden. Bitcoins sind im Gegensatz zu Gold kein Rohstoff, der auch einen praktischen Wert hat. Bitcoins müssen in Bewegung bleiben, sonst sind sie wirklich nur die nächste Spekulationsblase.

Bis dann,

Euer Beanie Bee
somni451
Member
**
Offline Offline

Activity: 65



View Profile
July 10, 2011, 09:20:42 PM
 #14

Wir werden das Projekt vorerst wieder einstellen. Ein Gutschein im Wert von €15 für €10,50 (bei dem ganzen Verwaltungsaufwand) war eh nur "Liebhaberei".

Wirklich schade! Auf der anderen Seite sind 2 Wochen auch ein ziemlich kurzer Testzeitraum. Vielleicht überlegst du es dir ja noch einmal; vor allem da du jetzt ja eigentlich auch noch einmal zum Handel aufgerufen hast... etwas paradox.
miningnew
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 476



View Profile
July 10, 2011, 09:25:07 PM
 #15

Schade ich hätte es gemacht aber fahre keine 300 km dafür Grin.

redd
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 198



View Profile
July 10, 2011, 09:30:21 PM
 #16

Ich finde es auch schade. Ich wohne leider auch zu weit weg.. Aber wie somni451 schon sage, ist 2 Wochen doch eher ein kurzer Zeitraum. Ich denke, die Hürde ist auch ein bisschen hoch.. Man muss erstens in der Gegend wohnen. Zweitens man muss auf diesen Thread stoßen. Drittens sich im Forum anmelden und euch eine Mail schreiben. Das alles für einen Kaffee und Stück Kuchen?

Meine Frage an euch: Wurde denn die Bitcoin Bezahlung im Geschäft beworben?

redd


1reddHnqZzhVyDK2KRMuQRKnoz4qQiTmq
Harri
Member
**
Offline Offline

Activity: 86


View Profile
July 10, 2011, 09:50:27 PM
 #17

Macht eine Filiale in RLP auf und ich komm vorbei!

Aber Hamburg ist dann doch zuviel^^.


Was spricht dagegen, dass Angebot einfach weiterlaufen zu lassen?
fornit
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 989


View Profile
July 10, 2011, 09:54:18 PM
 #18

es gibt einfach noch viel zu wenig nutzer. ich denke, am anfang hat nur der onlinehandel eine chance. da hat man dann zumindest alle deutschen bitcoin-user als potentielle kunden. selbst hamburg und frankfurt sind eben nur 1/20 von deutschland. und auch da gibts ja viele, die an deinen läden nie vorbeikommen. für die meisten normalen ladengeschäfte wirds erst interessant, wenn sich die nutzerzahl in deutschland nochmal mindestens verzehnfacht hat.

Zappelfillip
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42


View Profile
July 11, 2011, 08:09:01 AM
 #19

Es gibt einfach im Vergleich zur Gesamtbevölkerung noch viel zu wenige Bitcoin-Nutzer. Und wenn es sich dann noch um ein Nischenprodukt handelt - und das ist ein Kaffeeladen aus meiner Sicht nunmal - schlägt das halt noch stärker durch. Von den vielleicht 100 Bicoinern in Hamburg (Zahl ist einfach aus der Luft gegriffen), trinken sicher nicht alle Kaffee. Und die meisten, die es tun, würden möglicherweise nicht in einen Spezialladen gehen, um dies zu tun , weil es ihnen vielleicht zu umständlich/teuer/ungemütlich/kalt/warm/voll/leer oder sonstwas ist. Aller Anfang ist schwer. McDonalds sollte Bitcoins annehmen...
Seeder
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518


View Profile
July 11, 2011, 08:36:01 AM
 #20

@ Beanie Bee
Als Unternehmer werdet ihr doch sicher so kreativ sein etwas erschaffen zu können was sich auch online (gegen btc) verkaufen liesse. - Wie wäre es mit gebrannten Mandeln, nur so als Beispiel?
Ich wundere mich ohnehin - unabhängig von euch - dass diese Möglichkeiten gar nicht genutzt werden. Gerade die "Guerilla"währung BTC hätte enormes Potential mehr Überfluss in diese zunehmend verarmende Gesellschaft zu pumpen.

Wenn ihr euch einen regionalen treuen Kundenkreis aufbauen wollte wärt ihr mit einer leistungsgedeckten Regionalwährung bestens bedient. Als wohl einfachste Lösung bietet sich dabei das Konzept des Minutos an.


Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!