Bitcoin Forum
December 09, 2016, 11:33:38 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: Kassenaushang  (Read 2933 times)
mauline
Member
**
Offline Offline

Activity: 110


View Profile
July 20, 2011, 08:49:44 PM
 #1

Ich hatte vor ein paar Tagen eine Idee und bin heute zwei Stunden dazu gekommen, etwas auszuprobieren.

Problem: Wenn die Kneipe oder der Bäcker um die Ecke Bitcoins als Zahlungsmittel annehmen wollen, wie tun sie das kund und wie geht das dann mit der Zahlung?

Meine Idee dazu war einen Generator für einen Aushang zu schreiben. Den lädt man sich runter und klebt ihn an die Wand oder an die Kasse. Darauf steht "Wir akzeptieren Bitcoins", die Bitcoin-Adresse, diese nochmal als QR-Code, und ganz zum Schluss nochmal eine URL. Der Generator erzeugt ein fertiges PDF zum Ausdrucken.

Wer sich nix drunter vorstellen kann, hier ist der Link: http://www.mauline.org/genpdf/

Das ist natürlich nur eine erste Version die DIN A5 PDFs erzeugt. Derzeit kann man nur die Bitcoin-Adresse vor der Generierung angeben, die URL fehlt noch. Es gibt außerdem fast beliebige Möglichkeiten, den Generator zu erweitern: Englisch, DIN A5/A4/A3, Kundenlogo usw. Mir ging es primär erst einmal darum, zu sehen, welcher Aufwand die automatische PDF und QR-Code Generierung ist - aber das hielt sich bisher in Grenzen.

Jetzt hätte ich gerne etwas Feedback. Lohnt es sich, da mehr Arbeit reinzustecken? Es ist ja nicht so, dass ich sonst nichts zu tun hätte Wink

Mauline
1481326418
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481326418

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481326418
Reply with quote  #2

1481326418
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
cloon
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 387



View Profile
July 20, 2011, 09:09:27 PM
 #2

finde die idee genial! ein weiterer schritt in der nutzungsfreundlichkeit! (klar dass dies noch nicht die endversion ist...)
der schwierigste schritt wird sein, diesen generator publik zu machen... es bringt ja nichts etwas zu basteln, ohne dass jemand davon wind kriegt...
konzentriere dich unbedingt auch auf die Verbreitung deines Produkts!

donations to 13zWUMSHA7AzGjqWmJNhJLYZxHmjNPKduY
redd
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 198



View Profile
July 20, 2011, 09:49:18 PM
 #3

Hey Mauline,
coole Sache! Kannst du vielleicht den Bitcoin-Shortener mit einbauen?

http://btc.to/

verfügt auch über eine API:
Quote
Examples
GET http://btc.to/12RSkbnhxJ8Q1EoXAUL5ziVFb7kHJWo47E
  returns "1"
GET http://btc.to/1
  returns "12RSkbnhxJ8Q1EoXAUL5ziVFb7kHJWo47E"
GET http://btc.to/SomeWrongAddress
  returns ""

-- redd

1reddHnqZzhVyDK2KRMuQRKnoz4qQiTmq
Müller
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 56


View Profile
July 20, 2011, 10:26:12 PM
 #4

Und was bringt der "Generator" jetzt an Vorteilen gegenüber Word? QR-Codes erzeugt man bei goqr.me oder wer es vernünftig machen will bei Google-Code. Den Rest sollte jeder selber in Word Tippen können.

Und das Hauptproblem ist damit nicht nichtmal im Anstatz gelöst. Wie bezahle ich denn nun, wenn eine Flatterzettel in der Tür hängt? Muss ich erstmal ein Notebook booten das die Coins überweisen und der Bäcker muss Minuten lang warten bis das P2P-Netz die Transaktion anzeigt, und dann gibt er mir mein Brötchen? Und vorher muss er den aktuellen Stundenkurs prüfen, das die Conis so stark schwanken, daß es sonst nur Risiko ist.

Wenn nicht endlich mal jemand eine Handy-App schreibt, welche von Handydisplay zu Handydisplay die Coins überweisen kann, wird das nie was mit den BitCoins. Und bis das so weit ist, schaltet Google sein System ein. Nicht umsonst kann Android schon mit den NFC-Chips umgehen.
wareen
Millionaire
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742

bitcoin-austria.at


View Profile
July 20, 2011, 11:27:19 PM
 #5

Und was bringt der "Generator" jetzt an Vorteilen gegenüber Word? QR-Codes erzeugt man bei goqr.me oder wer es vernünftig machen will bei Google-Code.
Ohne jetzt meinen Bäcker schlecht reden zu wollen, aber ich glaube nicht dass er es schaffen würde sich _irgendwie_ einen QR-Code zu erzeugen Wink

Solche Dienste haben schon ihre Berechtigung - natürlich ist es nur ein Schritt von vielen die notwendig sind um lokalen Händlern dabei zu helfen, Bezahlungen mittels Bitcoins zu erleichtern. Es ist aber natürlich auch immer leichter etwas zu kritisieren als selbst eine sinnvolle Lösung zu produzieren.

Quote
Wenn nicht endlich mal jemand eine Handy-App schreibt, welche von Handydisplay zu Handydisplay die Coins überweisen kann, wird das nie was mit den BitCoins. Und bis das so weit ist, schaltet Google sein System ein. Nicht umsonst kann Android schon mit den NFC-Chips umgehen.
Da strotzt ja jemand richtig vor Optimismus Smiley Entsprechende Apps gibts übrigens schon und sie werden laufend verbessert. Eine Überweisung von Handy zu Handy ist allerdings bereits jetzt absolut möglich!
Übrigens spricht natürlich nichts dagegen PoS-Terminals für Bitcoins mittels NFC-Chip anzusteuern - davon profitiert also sicher nicht nur Google.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
July 21, 2011, 04:44:13 AM
 #6

klasse Mauline !

KIS - Keep it simple.

+1

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
mauline
Member
**
Offline Offline

Activity: 110


View Profile
July 21, 2011, 06:48:35 AM
 #7

coole Sache! Kannst du vielleicht den Bitcoin-Shortener mit einbauen?

Danke! Wie genau stellst Du Dir das mit dem Shortener denn vor? Ich wollte eigentlich anstatt www.bitcoin.org optional die URL des Händlers reinsetzen. Also z.B. http://www.baecker-mueller.de/bitcoin. Dort könnte nochmal die Bitcoin Adresse für Cut&Paste stehen.

Mauline
mauline
Member
**
Offline Offline

Activity: 110


View Profile
July 21, 2011, 06:55:08 AM
 #8

Und was bringt der "Generator" jetzt an Vorteilen gegenüber Word? QR-Codes erzeugt man bei goqr.me oder wer es vernünftig machen will bei Google-Code. Den Rest sollte jeder selber in Word Tippen können.

Ob das was bringt weiss ich nicht. Das war ja meine Frage Wink

Und wenn's nichts bringt, dann habe ich zwei Stunden Spass gehabt und weiss jetzt, wie man PDFs und QR-Codes automatisch mit PHP erzeugt. Womit es dann doch wieder was gebracht hat Grin

Wenn nicht endlich mal jemand eine Handy-App schreibt, welche von Handydisplay zu Handydisplay die Coins überweisen kann, wird das nie was mit den BitCoins. Und bis das so weit ist, schaltet Google sein System ein. Nicht umsonst kann Android schon mit den NFC-Chips umgehen.

Wenn jeder immer nur jammert und nichts selber tut, dann wird es auch nichts.

Mauline
redd
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 198



View Profile
July 21, 2011, 10:54:56 AM
 #9

coole Sache! Kannst du vielleicht den Bitcoin-Shortener mit einbauen?

Danke! Wie genau stellst Du Dir das mit dem Shortener denn vor? Ich wollte eigentlich anstatt www.bitcoin.org optional die URL des Händlers reinsetzen. Also z.B. http://www.baecker-mueller.de/bitcoin. Dort könnte nochmal die Bitcoin Adresse für Cut&Paste stehen.

Mauline

Man nehme einen Adresse z.B. 13zWUMSHA7AzGjqWmJNhJLYZxHmjNPKduY
-> http://btc.to/13zWUMSHA7AzGjqWmJNhJLYZxHmjNPKduY

daraus wird: http://btc.to/ao

Diese Adresse kann man dann relativ schnell in Laptop eintippen.

Eine URL des Händlers wäre ein Zusatz-Feature, aber nicht unbedingt nötig finde ich.

1reddHnqZzhVyDK2KRMuQRKnoz4qQiTmq
yossarian
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 492


View Profile
July 21, 2011, 11:11:24 AM
 #10

Wenn nicht endlich mal jemand eine Handy-App schreibt, welche von Handydisplay zu Handydisplay die Coins überweisen kann, wird das nie was mit den BitCoins. Und bis das so weit ist, schaltet Google sein System ein. Nicht umsonst kann Android schon mit den NFC-Chips umgehen.

Es gibt bereits mehrere Android-Apps, die genau das machen:

https://market.android.com/details?id=de.schildbach.wallet (auch mit NFC-Unterstützung)
https://market.android.com/details?id=com.bitcoinandroid
https://market.android.com/details?id=com.bitcoin.bitpay (Mobil-Version für instawallet.org)

Alle drei Apps sind übrigens auch problemlos mit der Suche nach "Bitcoin" im Android-Market zu finden. Wink


I'm always buying and selling BTC, PM me for details. Rating and GPG-key: http://is.gd/yossarian

Buy and sell BTC via SEPA: https://www.bitcoin.de/r/nrnxg6

Bitmessage: BM-2DAoXPtLdQEnR2iSneCTjpgRPtzXsSAi1m
Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848


View Profile
July 21, 2011, 11:17:36 AM
 #11

Größter Nachteil:

Statische Adresse! Somit kann jeder in dem Laden alle Umsätze nachverfolgen die auf diese Adresse gegangen sind. Klingt ja toll, wenn man das machen will - wenn nicht, braucht aber jeder kunde eine eigene (entweder statische oder jedes Mal neu generierte) Bezahladresse - das kostet dann schon bald ein paar Bäume!

https://bitfinex.com <-- leveraged trading of BTCUSD, LTCUSD and LTCBTC (long and short) - 10% discount on fees for the first 30 days with this refcode: x5K9YtL3Zb
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
redd
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 198



View Profile
July 21, 2011, 12:03:11 PM
 #12

Größter Nachteil:

Statische Adresse! Somit kann jeder in dem Laden alle Umsätze nachverfolgen die auf diese Adresse gegangen sind. Klingt ja toll, wenn man das machen will - wenn nicht, braucht aber jeder kunde eine eigene (entweder statische oder jedes Mal neu generierte) Bezahladresse - das kostet dann schon bald ein paar Bäume!

von daher ist der Ansatz von Mauline ja nicht schlecht. Es macht das Adressen-wechseln ja einfacher. PDF erstellen, ausdrucken, aufhängen, fertig.

Alles natürlich eine Übergangslösung. Die Killer-Bezahlmöglichkeit mit Bitcoin ist noch nicht gefunden.. Aber Mauline bietet hier einen guten Dienst an, und das gehört gelobt!

-- redd

1reddHnqZzhVyDK2KRMuQRKnoz4qQiTmq
mauline
Member
**
Offline Offline

Activity: 110


View Profile
July 21, 2011, 04:13:36 PM
 #13

Größter Nachteil:
Statische Adresse! Somit kann jeder in dem Laden alle Umsätze nachverfolgen die auf diese Adresse gegangen sind. Klingt ja toll, wenn man das machen will - wenn nicht, braucht aber jeder kunde eine eigene (entweder statische oder jedes Mal neu generierte) Bezahladresse - das kostet dann schon bald ein paar Bäume!

Du hast da was komplett missverstanden.

Mir geht es darum, dass jemand wie in diesem Thread: http://forum.bitcoin.org/index.php?topic=20148.0 eine Leistung gegen Bitcoins anbieten will. Nicht irgendwann, wenn es die tollen Shop- und Kassensysteme der Zukunft gibt, sondern genau jetzt.

Wieviele Kunden werden Deiner Meinung nach ihre Burger mit Bitcoins bezahlen? Wenn es in der Woche 10 sind, dann ist das viel. Dito beim Bäcker oder Edeka. Deshalb spielt es ganz genau gar keine Rolle ob die Bitcoins für die paar Burger nachverfolgbar sind oder nicht. Außerdem lässt sich das Problem einfach entschärfen, indem man alle paar Tage einen neuen Zettel aufhängt. Dazu braucht man keine Bäume, sondern 5-10 Blatt Papier im Monat.

Bitte versteht das Projekt als das, was es ist: Eine kleine Hilfe, die den Vorteil sofort hat, sofort verfügbar zu sein. Wer will kann natürlich auch gerne warten bis Kassensysteme rauskommen, die von sich aus Bitcoins unterstützen. Das ist aber garantiert nicht morgen der Fall und auch nicht nächsten Monat.

Mauline
mauline
Member
**
Offline Offline

Activity: 110


View Profile
July 21, 2011, 04:18:12 PM
 #14

Man nehme einen Adresse z.B. 13zWUMSHA7AzGjqWmJNhJLYZxHmjNPKduY
-> http://btc.to/13zWUMSHA7AzGjqWmJNhJLYZxHmjNPKduY

daraus wird: http://btc.to/ao

Diese Adresse kann man dann relativ schnell in Laptop eintippen.

Eine URL des Händlers wäre ein Zusatz-Feature, aber nicht unbedingt nötig finde ich.

Ok, verstanden. Ich will bloss den Aushang nicht überladen.

Evtl. kann ich die kurze Adresse optional statt der URL erzeugen kann. D.h. man kann beim Generieren entweder nichts tun, dann steht da http://www.bitcoin.org/, oder man gibt die eigene URL an, oder man wählt die Kurz-URL. Mal schauen.

Danke für den Verbesserungsvorschlag!

Mauline
pazor
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966



View Profile
July 21, 2011, 05:03:10 PM
 #15

Hallo Mauline,

guter Ansatz.

Vielleicht solltest Du das offizielle Bitcoin Zeichen bzw. Grafiksymbol nutzen.
(http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/50/Bitcoin.png/120px-Bitcoin.png)
Soweit ich gesehen habe ist das frei nutzbar.

Bei dem jetzigen (sieht zwar super aus) allerdings weiss nicht wie es um die Rechte steht.

Gruß
pazor


Man nehme einen Adresse z.B. 13zWUMSHA7AzGjqWmJNhJLYZxHmjNPKduY
-> http://btc.to/13zWUMSHA7AzGjqWmJNhJLYZxHmjNPKduY

daraus wird: http://btc.to/ao

Diese Adresse kann man dann relativ schnell in Laptop eintippen.

Eine URL des Händlers wäre ein Zusatz-Feature, aber nicht unbedingt nötig finde ich.

Ok, verstanden. Ich will bloss den Aushang nicht überladen.

Evtl. kann ich die kurze Adresse optional statt der URL erzeugen kann. D.h. man kann beim Generieren entweder nichts tun, dann steht da http://www.bitcoin.org/, oder man gibt die eigene URL an, oder man wählt die Kurz-URL. Mal schauen.

Danke für den Verbesserungsvorschlag!

Mauline

treuhand-Dienst gewünscht? - frag per PM an
BTC 174X17nR7vEQBQo4GXKRGMGaTmB49Gf1yT
burp
Member
**
Offline Offline

Activity: 98


View Profile
July 21, 2011, 05:36:44 PM
 #16

Vielleicht so ein Aufkleber: http://a5.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc6/282007_10150254244610852_597265851_7763117_1364384_n.jpg

http://nymag.com/daily/intel/2011/06/i_spent_a_coin_and_i_liked_it.html
mauline
Member
**
Offline Offline

Activity: 110


View Profile
July 21, 2011, 08:28:49 PM
 #17

Vielleicht solltest Du das offizielle Bitcoin Zeichen bzw. Grafiksymbol nutzen.
[...]
Bei dem jetzigen (sieht zwar super aus) allerdings weiss nicht wie es um die Rechte steht.

Danke,  guter Hinweis. Das alte Bild war Creative Commons Attribution 3.0, wurde von mir also nicht korrekt verwendet. Weil ich nicht wusste, wo ich mit der Attribution hin sollte habe ich wie von Dir vorgeschlagen die Logos von Satoshi genommen.

Liste der Neuigkeiten:

  • Anderes Logo (pazor)
  • Ein bisschen mehr Erklärung auf der Hauptseite
  • Die URL lässt sich jetzt auf der Hauptseite angeben
  • Bei einer leeren URL wird ein kurzer Link für die Bitcoin Adresse bei http://btc.to/ erzeugt und stattdessen eingefügt (redd)
  • Bei Problemen (z.B. ungültige Bitcoin Adresse) wird nicht stillschweigend der Default eingesetzt, sondern es kommt zumindest eine kurze Fehlermeldung

Jetzt warte ich erstmal, ob jemand das Tool überhaupt jemand braucht.

Mauline
redd
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 198



View Profile
July 21, 2011, 09:17:58 PM
 #18

Daumen hoch Mauline  Wink

1reddHnqZzhVyDK2KRMuQRKnoz4qQiTmq
mauline
Member
**
Offline Offline

Activity: 110


View Profile
July 22, 2011, 06:21:58 PM
 #19


Hier ist als Sahnehäubchen ein kurzes Linux Skript, das

  • automatisch eine neue Empfangsadresse anlegt
  • den PDF Generator anschmeisst und das resultierende PDF lokal abspeichert

Der Bitcoin Client oder Daemon müssen laufen und via RPC Anfragen akzeptieren.

Code:
#!/bin/sh

# URL im PDF. Leerstring fuer btc.to Kurz-URL
URL="http://www.bitcoin.org/"

# Zieldatei
PDF=aushang.pdf

# Verwendete Binaries. Falls notwendig Pfade hinzufügen
BITCOIN=bitcoin
DATE=date
PERL=perl
WGET=wget

# Datum holen
NOW=`${DATE} "+%Y-%m-%d %H:%M:%S"`

# Neue Adresse generieren. Dazu muss der Bitcoin Client oder Daemon laufen
# und Anfagen per rpc akzeptieren. Die neue Adresse wird mit dem aktuellen
# Zeitstempel in's Addressbuch eingetragen
ADDR=`${BITCOIN} getnewaddress "Aushang ${NOW}"`
if [ $? -ne 0 ]; then
    echo "Fehler beim Generieren der neuen Bitcoin Adresse" >&1
    exit 1
fi

# URL encoden
ENCURL=`echo -n "${URL}" | ${PERL} -p -e 's/([^A-Za-z0-9])/sprintf("%%%02X", ord($1))/seg;'`

# Das PDF holen und abspeichern
${WGET} -q -O "${PDF}" "http://www.mauline.org/genpdf/genpdf.php?addr=${ADDR}&url=${ENCURL}"

Was man schön sehen kann ist, dass das Ansprechen des Bitcoin Clients eigentlich ganz einfach ist.

Frag mich jetzt bloß keiner, wie das unter Windows geht. Windows mache ich nur für Geld:-)

Mauline
Chefnet
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


View Profile
July 22, 2011, 06:45:45 PM
 #20

windows geht der client praktisch gleich :-)

Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!