Bitcoin Forum
October 19, 2017, 09:33:35 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Lohnt sich USB Mining?  (Read 1175 times)
Bitcoi2n2n
Member
**
Offline Offline

Activity: 98


View Profile
October 10, 2013, 09:24:59 PM
 #1

Hey habe mit Mining noch garkeine Erfahrung gemacht und mit USB Minern kenne ich mich schon garnicht aus.

Will deshalb bevor ich mich überhaupt einarbeite mal nachfragen, ob sich das ganze eigentlich lohnt mit den USB Minern.
Gibts da irgendwo was zu?
1508405615
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508405615

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508405615
Reply with quote  #2

1508405615
Report to moderator
1508405615
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508405615

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508405615
Reply with quote  #2

1508405615
Report to moderator
1508405615
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508405615

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508405615
Reply with quote  #2

1508405615
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile
October 10, 2013, 09:43:10 PM
 #2

Definiere lohnen.

Willst schnell viel Geld verdienen? Dann lohnt es nicht.
Willst du das BTc Netzwerk in der dezentralität unterstützen dann evtl.

Hier kannst du das ausrechnen lassen was es dir bringen könnte
http://www.evolyn.net/bitcoin/mining_calc.php?version_major=2&version_minor=1&presents=none&h=400&MinerPowerDrain=1000&MinerCosts=10040&MinerDeliveryTime=4&NetworkBlockHeight=260216&Difficulty=148819199.80509&DifChange0P=%2B30&MiscUSDBTC=111.7&MiscUSDBTCChange0P=0&MiscElectricityCosts=0.30&MiscCalculationLength=150&MiscShownIntervalLength=7&btn_startcalculate=true

Abe auch nur quasi zukunftsreich es wird noch "schlimmer" kommen

19Efqo9jFTFGc8VWoaYPeHK7iV1onsbj3E

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht

BM-2cULvUQbCNA5VaenLdhqr3pLPc9dMcK2w5
Coiner.de
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 519



View Profile
October 10, 2013, 09:47:36 PM
 #3

Lohnt sich nicht.

Naja, wenn du sofort auf die Hand etwas für 0.1BTC/GH/s bekommst, könnte es knapp ausgehen.

Spiel mal mit http://btcinvest.net/de/bitcoin-mining-profit-calculator.php rum.
Bitcoi2n2n
Member
**
Offline Offline

Activity: 98


View Profile
October 10, 2013, 09:52:29 PM
 #4

Find ich interessant. Auf der Seite von Fronti gibt es ja garkeine vorgabe Hardware, mit der man wirklich gewinn machen kann ohne ein Jahrzehnt oder so zu minen. (Zu jetzigen Raten)
nowaczuk
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 179



View Profile
October 10, 2013, 11:37:34 PM
 #5

Find ich interessant. Auf der Seite von Fronti gibt es ja garkeine vorgabe Hardware, mit der man wirklich gewinn machen kann ohne ein Jahrzehnt oder so zu minen. (Zu jetzigen Raten)

du hast es also begriffen, gut so Wink
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876


View Profile
October 11, 2013, 05:33:35 AM
 #6

Damit ist er einigen Bitcoin Nutzern, die schon seit längerem dabei sind und immer noch  der Meinung sind, mit Mining Geld zu machen um Lichtjahre voraus.

Tatsache ist, mit dem Betrieb von Bitcoin Infrastruktur verliert man Geld und unterstützt das Netzwerk. Mit dem Angebot von Waren und Dienstleistungen unterstützt man ebenfalls Bitcoin und kann Geld verdienen.
numismatist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1092



View Profile
October 11, 2013, 07:54:55 AM
 #7

und jetzt noch mal ein Lichtjahr zurück! Viel Flasch machen mit einer Hardwareinvestition von 0.1 BTC kann man ja sowieso nicht, wenn der Rechner eh schon läuft kommen da mal 3 Watt dazu. Kosten für Investition: 10,- EUR. Tip: Stick nie anfassen, sonst verbrannte Finger.

Aber wie lese ich bei einem typischen USB-Stick über die API Schnittstelle Statistiken aus?

Quote
Accepted=521
Rejected=0
Hardware Errors=8
Utility=2.86
Difficulty Accepted=801.00000000
Difficulty Rejected=0.00000000
Device Hardware%=0.9650


das ist eine Differenz zwischen der Anzeige im Terminal, 801 vs. dem Wert von 521, die dann wohl am Pool ankommen. Shares per Second sollte auch 200% höher liegen. Was klemmt? Da sich Payout vom Pool über "Pay per Share" definiert, sind fehlende Shares natürlich die Alarmglocke.

Dunkelheit667
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 828


no degradation


View Profile
October 11, 2013, 11:52:17 AM
 #8

'Difficulty Accepted' ist ein berechneter Wert, er entspricht den theoretisch errechneten Diff. 1 Shares. Damit lassen sich einzelne Miningdevices besser vergleichen.

Wenn Dein USB-Stick anfangs vom Pool Diff. 1 Shares erhält, wird der Wert für 'Accepted' und 'Difficulty Accepted' um jeweils 1 erhöht, sobald ein Share abgeliefert wird. Wenn der Pool später Diff. 2 Shares verteilt, erhöht sich 'Accepted' um 1 pro abgeliefertem Share und 'Difficulty Accepted' um 2. Daher die Differenz.

Im 'Terminal' werden (bei cgminer) die Werte als Diff. 1 Shares angezeigt - zur besseren Vergleichbarkeit macht das durchaus Sinn. Natürlich werden ggf. weniger (Diff. 2) Shares im Pool abgeliefert, diese haben dann aber auch einen entsprechend höheren 'Wert' (x2). Der Pool rechnet ebenfalls in Diff. 1 Shares um, sobald es um die Verteilung des Kuchens geht.

Macht das so Sinn? Hatte heute noch keinen Kaffee... Undecided

And the machine keeps pushing time through the cogs, like paste into strings into paste again, and only the machine keeps using time to make time to make time.
And when the machine stops, time is an illusion that we created free will.
numismatist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1092



View Profile
October 12, 2013, 04:08:17 AM
 #9

Macht das so Sinn? Hatte heute noch keinen Kaffee... Undecided

Absolut! Vielen Dank für die Info!

Die API schmeisst auch Temperatur raus, ist aber immer 0.000 weil kein Sensor drin ist. Sonst hätten die Sticks noch eine Zukunft als Frostschutzsensor z.B. am Wasserrohr in der Garage. Bei ~0 °C könnte dann zusätzlich die "Heizspirale" eingeschaltet werden, bevor was einfriert. Hausautomation DIY-Style  Wink

Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!