Bitcoin Forum
July 29, 2021, 11:10:18 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.21.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 [2] 3 4 5 6 7 8 »  All
  Print  
Author Topic: Zoll Leipzig Antminer Katastrophe, Hilfe  (Read 3654 times)
eneloop
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1495
Merit: 1040



View Profile
March 27, 2018, 12:11:54 PM
 #21

Das heißt die Geräte werden nicht aus einem technischen, sondern formalen Grund abgewiesen. Zumindest in einem ersten Schritt, weil vermutlich keine technische Begutachtung erfolgte, wenn bereits die Kennzeichnung mangelhaft ist.
Bitmain interessiert es einen Dreck. Sie verkaufen unzählige Geräte und Verlust machen sie durch einen Rückversand genauso wenig, weil du dein bereits gesendetes Geld nicht wieder siehst. Selbst mit rechtlichen Beistand hast du da wohl keine Chance, von den zusätzlichen Kosten mal ganz abgesehen. Chinesen haben eine völlig andere Geschäftskultur und ziehen ihr gegenüber über den Tisch, wo sie nur können. Das mag jetzt etwas rassistisch klingen, entspricht aber ganz meinen beruflichen Erfahrungen.
Gegen den deutschen Bescheid könntest du berufen und vor das Verwaltungsgericht ziehen, wird aber auch nichts bringen, wenn der Mitarbeiter des Zolls grundsätzlich recht hat.

Bin gespannt, ob es nach der Schilderung deiner Geschichte sich der Zoll jetzt im Hintergrund abspricht und es mit UPS demnächst auch problematisch wird.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1627600218
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1627600218

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1627600218
Reply with quote  #2

1627600218
Report to moderator
1627600218
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1627600218

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1627600218
Reply with quote  #2

1627600218
Report to moderator
digimaster2018
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 10
Merit: 1


View Profile
March 27, 2018, 06:15:34 PM
 #22

Also hab das ganze jetzt schriftlich, es geht um die fehlende CE Kennzeichnung bzw. nicht korrekte CE Kennzeichnung sowohl am Gerät als auch in den Berichten und Zertifikaten, allgemeine Produktsicherheit, Abweichung von Rechtsvorschriften, 2001/95/EG, Fehlende Unterlagen / Kennzeichnungen!

Dies betrifft wie schon erwähnt alle Mininggeräter zumindest der L3+ Reihe, DHL teilte mir ferner mit nach einem Gespräch, dass in den letzten Tage sehr viele Miner keine Einfuhrgenehmigung erhalten habe.

Das mit UPS war dem Zoll bekannt und ich denke, dass mit UPS auch in Zukunft das selbe auftretten dürfte.

Kann mir jemand sagen, der eine Retoure zu Bitmain zurückgeschickt hat, was da für Kosten auf einen zukommen ? Bitmain schert sich wie schon mein Vorredner gesagt hat einen Dreck darüber und ich kriege nur Baustein Antworten!
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2590
Merit: 1241


View Profile
March 28, 2018, 10:51:14 AM
 #23

Ich habe es doch bereits mehrfach geschrieben. Mit dieser Regelung und dem Produktsicherheitsgesetz bekommen euch die Behörden immer, wenn es in ihre Agenda passt. Solltet ihr sie unter Druck setzen (habe ich mal gemacht) dann können sie von euch letztendlich den lückenlosen Nachweis jeglicher Substanz, die im Produkt enthalten ist, fordern. Da dies eine "kann" Bestimmung ist, könnt ihr auch nicht argumentieren, dass diese Forderung gegenüber einem anderen Importeur nicht gestellt wurde. Bei allen diesen Sachen sind die Behörden formal gesehen sogar im Recht - genau dafür wurden die Gesetze gemacht.

Ihr könntet maximal mit grundlegenem Recht (Gleichbehandlungsgrundsatz, Menschenrechte) argumentieren - und werdet euch damit eine blutige Nase holen.

Wenn ihr etwas machen wollt, dann wehrt euch endlich gegen diese Bande und lasst sie nicht einfach nach belieben machen, was sie wollen. (Ich weiss, wird nicht passieren da ihr dafür viel zu bequem seid und es euch - noch - viel zu gut geht)
Merlig
Member
**
Offline Offline

Activity: 143
Merit: 11


View Profile
March 28, 2018, 02:37:45 PM
 #24

Bitmain hat ein neues Certificate auf seiner Homepage eingestellt.

EU declaration of conformity vom 26.03.18

digimaster2018
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 10
Merit: 1


View Profile
April 02, 2018, 07:21:56 PM
 #25

Ich würde keinem empfehlen mit Bitmain Geschäfte zu machen, die wollen tatsächlich von mir für den Rückversand 500 USD + Zoll + Rückversand, die haben einen Knall und verstehen nichts was Kundensupport angeht und fragen mich nur, ob ich schon mit dem Zoll alles geklärt habe, obwohl ich denen schon 10 x geschrieben habe was Sache ist.
carty2560
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 174
Merit: 5


View Profile
April 06, 2018, 06:39:40 AM
 #26

Niemals über DHL bestellen. Die arbeiten immer mit den dunkeldeutschen Leipziger Zoll zusammen, der sich wie ein kleines Kind anstellt und seine Machtposition derart missbraucht.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2590
Merit: 1241


View Profile
April 06, 2018, 06:49:44 AM
 #27

Ist immer wieder lustig mit den Leuten, die sich nicht mit (ihren) Problemen beschäftigen wollen. Der Zoll ist hier nur ausführendes Organ. Dahinter steckt tatsächlich die Verwaltung (Landesdirektion/Regierungspräsidium). Daher bringt auch eine Auseinandersetzung mit dem Zoll nichts, denn dort werden nur stupide die Anweisungen ausgeführt. Die Verwaltung verfolgt wiederum die Adressen ihrer (wichtigen aber unbekannten) Auftraggeber. Irgendeiner davon möchte entweder die Geräte oder aber den Privatimport der Geräte dort nicht haben.

Die Lösung ist einfach: Import über NL oder (noch) GB, dann hat sich das Problem erledigt.
MinoRaiola
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1106
Merit: 542



View Profile
April 06, 2018, 07:03:54 AM
Merited by qwk (1)
 #28

Niemals über DHL bestellen. Die arbeiten immer mit den dunkeldeutschen Leipziger Zoll zusammen, der sich wie ein kleines Kind anstellt und seine Machtposition derart missbraucht.
UPS oder Fedex wird von vielen empfohlen (von mir UPS). Ist zwar keine Grantie auf 100% Erfolg, aber es läuft um einiges besser.

Ich würde keinem empfehlen mit Bitmain Geschäfte zu machen, die wollen tatsächlich von mir für den Rückversand 500 USD + Zoll + Rückversand, die haben einen Knall und verstehen nichts was Kundensupport angeht und fragen mich nur, ob ich schon mit dem Zoll alles geklärt habe, obwohl ich denen schon 10 x geschrieben habe was Sache ist.
Einen Rückversand hatte ich von Bitmain mal angeboten bekommen (für ein Netzteil), aber nicht genutzt. Kann hier leider nicht mitreden. Aber ich würde Bitmain empfehlen, zu mir waren sie immer seriös und antworten zügig auf Anfragen + alle Unterlagen sind detailreich und die Benachrichtigungen bei Versand haben immer gepasst.

Souri
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1260
Merit: 310


You work in Insurance? Message me.


View Profile
April 07, 2018, 03:02:53 AM
Merited by qwk (1)
 #29

Ich würde keinem empfehlen mit Bitmain Geschäfte zu machen, die wollen tatsächlich von mir für den Rückversand 500 USD + Zoll + Rückversand, die haben einen Knall und verstehen nichts was Kundensupport angeht und fragen mich nur, ob ich schon mit dem Zoll alles geklärt habe, obwohl ich denen schon 10 x geschrieben habe was Sache ist.
Das Problem hierbei ist wohl eher, dass Kundenservice sie mehr kostet als sie sonst in der Arbeitszeit verdienen. Einen Kunden zu vergraulen, auch wenn er wie du hier postet, ist für sie immer noch billiger als sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Das ist übrigens völlig unabhängig vom Produkt ich hatte das Problem schon ein paar mal mit chinesischen Lieferanten und wenn man nicht super gute Kontakte hat kann man es quasi vergessen da noch was raus zu holen. Kollateralschaden ist eingeplant.

All your drunken small talk ramblings
I collect random ETH-Tokens:
0x6157a793913D5CF59DA8859a41083c66619e4283
Marci775
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 382
Merit: 109


View Profile
April 10, 2018, 09:20:08 AM
Last edit: April 10, 2018, 09:30:40 AM by Marci775
Merited by qwk (2)
 #30

Also hab das ganze jetzt schriftlich, es geht um die fehlende CE Kennzeichnung bzw. nicht korrekte CE Kennzeichnung sowohl am Gerät als auch in den Berichten und Zertifikaten, allgemeine Produktsicherheit, Abweichung von Rechtsvorschriften, 2001/95/EG, Fehlende Unterlagen / Kennzeichnungen!

Dies betrifft wie schon erwähnt alle Mininggeräter zumindest der L3+ Reihe, DHL teilte mir ferner mit nach einem Gespräch, dass in den letzten Tage sehr viele Miner keine Einfuhrgenehmigung erhalten habe.

Das mit UPS war dem Zoll bekannt und ich denke, dass mit UPS auch in Zukunft das selbe auftretten dürfte.

Kann mir jemand sagen, der eine Retoure zu Bitmain zurückgeschickt hat, was da für Kosten auf einen zukommen ? Bitmain schert sich wie schon mein Vorredner gesagt hat einen Dreck darüber und ich kriege nur Baustein Antworten!

Ich würde da mal genauer nachhaken ob sie die fehlende CE Kennzeichnung wegen "elektrischen Betriebsmittel" bemängeln oder aus einem anderen Grund.

Siehe hier:
https://www.nordschwarzwald.ihk24.de/innovation/innovation/ce-kennzeichnung/Welche-Produkte-muessen-die-CE-Kennzeichnung-tragen-/3118346

Definiert der Zoll das nämlich als elektrisches Betriebsmittel ist das meiner Meinung nach FALSCH!
Laut Niederspannugnsrichtlinie 2014/35/EU ist die Definition:
"Als elektrische Betriebsmittel im Sinne dieser Richtlinie gelten elektrische Betriebsmittel zur Verwendung bei einer Nennspannung zwischen 50 und 1000 Volt für Wechselstrom und zwischen 75 und 1500 Volt für Gleichstrom...."

Quelle: http://www.ce-zeichen.de/klassifizierung/niederspannungsrichtlinie.html

Da der Miner mit Gleichspannung arbeitet? Ich nehme an mit 12V ? fällt er nicht darunter!

ABER: Das externe Netzteil welches mit 230V betrieben wird benötigt die CE Kennzeichnung. Hat aber mit dem Miner nichts zu tun!

Bemängelt der Zoll das fehlende CE Kennzeichen wegen Elektromagnetische Verträglichkeit (2014/30/EU) schaut die sache schon etwas schwieriger aus.
Dafür wird eine sogenannte "EU-Konformitätserklärung" benötigt.
sxemini
Member
**
Offline Offline

Activity: 896
Merit: 18


View Profile
April 10, 2018, 02:05:37 PM
Merited by qwk (1)
 #31

Also davon kann ich ein Lied singen. DHL und Zoll Leipzig einfach eine Katastrophe. Ich wohne auch noch in der Nähe und wollte schon öfter vorbei Fahren und die Bude anzünden XD
Man hat nur Probleme, man kann 10 mal Anrufen und bekommt 10 verschiedene Antworten.
Aktuell renne ich noch meinen Geld hinterher. Antminer Netzteil im Wert von 139,38 Dollar inklusive Versand sollte durch den Zoll. Bei der ersten Lieferung war ich leider nicht zu Hause und ich sollte dann 70km fahren um das Ding irgendwo bei DHL abzuholen. Habe ich natürlich abgelehnt, die können ruhig mehr als einmal probieren ein Paket zu zu stellen. Als das Paket dann endlich da war und von meiner Freundin angenommen wurde, hab ich mich gefreut. Als ich heime kam, lag da eine Einfuhrrechnung von 218 Euro für ein Netzteil. Das ist natürlich zuviel, ist klar, ich angerufen bei DHL, die junge Frau natürlich gesagt das ich Schuld bin, weil ich eine hohe Rechnung denen zugeschickt habe. Das habe ich nicht gemacht, email Verkehr war vorhanden, ich habe denen nur mitgeteilt das ich eine Privatperson bin und DHL die Zollabfertigung übernehmen darf. Die 2. Junge Dame die ich dann 10min später angerufen hat, sagte dann das es eine Fehler von DHL war. Jetzt warte ich hier seit 2 Wochen das der Sachverhalt geklärt wird. Auf dauer wird es auch teuer dort jedesmal anzurufen. So ein Zirkus, ich frage mich bis heute wie die auf die 218 Euro kommen, die haben sogar die Rechnung über 139,38 dem Paket beigelegt  Angry

Fedex habe ich leider auch schlechte Erfahrung gemacht, die haben seit 02.04.18 2xAntminer von uns stehen ohne mir das mitzuteilen das die noch was brauchen für die Zollabfertigung. Als ob die Leute die dort arbeiten das alle zum ersten mal machen.


Donations ETH/ETC/TOKENS 0x3586fE59934c1Af2eE40d8376D1d1AF3BbA61708
Binance Bonus -> https://www.binance.com/de/register?ref=XTP9URDX
Phemex 200$ for free -> https://phemex.com/web/user/register?referralCode=DKJHM
richmeister
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 25
Merit: 0


View Profile
April 11, 2018, 08:20:58 AM
 #32

Na das hört sich gar nicht gut an... Shocked
typsen
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 112
Merit: 1


View Profile
April 23, 2018, 10:30:58 AM
Last edit: April 24, 2018, 04:33:36 PM by typsen
 #33

Hi, hat denn da noch jemand Erfahrungen also hat man denn da überhaupt eine Chance seinen Antminer zu bekommen, wenn die ihn in die Finger bekommen oder geht das nur mit Glück das die gerade dein Gerät nicht überprüfen...
Gruß
SergejDoe
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14
Merit: 1


View Profile
July 02, 2018, 12:00:58 PM
 #34

Ein Freund von mir hat das gleiche Problem mit DHL/Leipzig und einem Antminer Z9 mini.

Gibts eine Lösung die funktioniert?

Evtl. statt einer Rücksendung nach CN eine Sendung in ein nicht-EU land?

Merci & Danke für ein Feedback!
SergejDoe
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14
Merit: 1


View Profile
July 04, 2018, 12:52:07 PM
Merited by qwk (1)
 #35

Als Ergänzung: DHL hat das Statement abgegeben, dass ALLE Bitmain Geräte in Leipzig vernichtet/zurückgeschickt werden.

Dies würde bedeuten dass sämtliche Bitmain Z9s in der EU nicht importiert werden können - hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht / kann dies bestätigen ?

Oder passiert das effektiv nur in Verbindung mit DHL als Carrier?


Ein Freund von mir hat das gleiche Problem mit DHL/Leipzig und einem Antminer Z9 mini.

Gibts eine Lösung die funktioniert?

Evtl. statt einer Rücksendung nach CN eine Sendung in ein nicht-EU land?

Merci & Danke für ein Feedback!
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2590
Merit: 1241


View Profile
July 05, 2018, 07:10:27 AM
 #36

Die Lösung ist einfach. Import über einen anderen Regierungsbezirk. Sollte DHL immer über Leipzig gehen (könnte so sein, da die Beamten bei DHL die Finger drin haben), dann Import über ein anderes EU Land. Die meisten (alle?) anderen Herrscher der EU machen ihren Untertanen nicht diese Art von Problemen. Soweit geht nur die die Drecksbande der BananenRepublik in Deutschland.

Um meine Worte zu verstehen, empfehle ich: https://netzpolitik.org/2018/zwiebelfreunde-durchsuchungen-wenn-zeugen-wie-straftaeter-behandelt-werden/. Jeder der nicht völlig blind oder völlig verblödet ist, wird dann verstehen, dass meine Worte eigentlich noch zu wohlmeinend waren.

Ein weiterer Baustein, um zu verstehen wie Deine Herrscher ticken. Damit sollte nächstes mal jeder Wissen, was mit Terrorismus gemeint ist.
SergejDoe
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14
Merit: 1


View Profile
July 05, 2018, 12:37:01 PM
 #37

So, letzter Stand nach einem langen Telefonat mit Leipzig:

Die angegebenen Gründe für eine Verweigerung des Imports sind:

a) Keine europäische postalische Anschrift von Bitmain auf dem Gerät (halter ich für legal nicht korrekt, auf x anderen Geräten die aus China kommen sind auch keine europäischen Adressen aufgedruck)
b) Warnhinweise auf dem Gerät nicht in deutscher Sprache
c) missbräuchliche Anbringung des CE Kennzeichens und missbräuchliches Durchführen des Low Voltage Device (LVD) tests. Dieser letzte Punkt ist interessant - laut CE Vorschriften braucht es den CE Test nur bei Geräten > 50/70 Volt. Somit hat Bitmain eigentlich "zu viel" gemacht, und dies wird nun als Grund angegeben, den Import zu verweigern?

Wir sind dabei, die Haltung der anderen Marktüberwachungsbehörden in Deutschland zu hinterfragen, um etwaige Diskrepanzen mit Leipzig herauszuarbeiten.

Sollten sich hier Diskrepanzen herausstellen, werden unsere Rechtsanwälte die Sache genauer untersuchen.

Sollte die deutsche Press (Hallo Heise ?) Interesse an diesem Thema (eventuelle Willkür beim Import von Crypto Mining Geräten nach Deutschland) haben, stehen wir gerne zur Verfügung.

Key learning momentan:

KEINE Bestellungen via DHL von Bitmain nach Deutschland, da DHL standardmässig die Leipziger Marktüberwachung nutzt.

Im Zweifel Import über ein anderes EU Land, oder z.B. die Schweiz.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2590
Merit: 1241


View Profile
July 05, 2018, 01:37:40 PM
 #38

Wir sind dabei, die Haltung der anderen Marktüberwachungsbehörden in Deutschland zu hinterfragen, um etwaige Diskrepanzen mit Leipzig herauszuarbeiten.

Sollten sich hier Diskrepanzen herausstellen, werden unsere Rechtsanwälte die Sache genauer untersuchen.

Viel Spass dabei, das ist zum Fenster rausgeschmissenes Geld!

Wenn Du meine alten Beiträge zum Thema liest, dann habe ich diesen Ablauf bereits detailliert beschrieben.

Im Zweifel Import über ein anderes EU Land, oder z.B. die Schweiz.

Obwohl es mit der Schweiz bilaterale Abkommen gibt, würde ich die Schweiz nicht empfehlen, wenn man die Geräte nicht unter der Hand über die grüne Grenze bringen möchte. Wenn dann Niederlande, Polen, Österreich(?) oder (noch) GB.
Prominers Austria
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 45
Merit: 0


View Profile WWW
July 05, 2018, 01:49:07 PM
 #39

Wir hatten noch nie Probleme in Österreich mit DHL unsere miner von bitmain sind immer angekommen
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2590
Merit: 1241


View Profile
July 05, 2018, 02:08:11 PM
 #40

Dann dürfte für die meisten ein Import über Österreich die beste Wahl sein.
Pages: « 1 [2] 3 4 5 6 7 8 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!