Bitcoin Forum
February 21, 2020, 03:14:48 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Bitcoin nicht als Währung geeignet, aufgrund zu starker Fluktuationen  (Read 1019 times)
Wed
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1237
Merit: 1014



View Profile
November 25, 2013, 01:24:26 PM
 #1

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bitcoin-hat-auf-Dauer-keine-Chance-2053139.html

Das mag jetzt vielleicht noch zutreffen aber ich bin mir ziemlich sicher dass, wenn die ganzen Hypes, etc durch sind sich Bitcoin auch etwas mehr stabilisieren wird und auch weniger Schwankungen hat.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1582254888
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1582254888

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1582254888
Reply with quote  #2

1582254888
Report to moderator
1582254888
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1582254888

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1582254888
Reply with quote  #2

1582254888
Report to moderator
Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2534
Merit: 1002


View Profile
November 25, 2013, 03:45:20 PM
 #2

http://www.finanzen.net/aktien/Commerzbank-Aktie - schaut euch da mal den Kurs an... Wink

https://www.coinlend.org <-- automated lending at various exchanges.
https://www.bitfinex.com <-- Trade BTC for other currencies and vice versa.
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
Wed
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1237
Merit: 1014



View Profile
November 25, 2013, 04:27:58 PM
 #3

http://www.finanzen.net/aktien/Commerzbank-Aktie - schaut euch da mal den Kurs an... Wink

Ja klar ist das bei Aktien so aber hier ist ja die Rede von einer Alltagswährung. Man bezahlt beim Aldi ja nicht an der Kasse mit Aktien Cheesy
Zephir
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 533
Merit: 533



View Profile
November 25, 2013, 04:28:41 PM
 #4

http://www.finanzen.net/aktien/Commerzbank-Aktie - schaut euch da mal den Kurs an... Wink

Die habens echt drauf. Cheesy

Signatures lead to paid signature programs which leads to spam!

Clearly we must eliminate the signatures... or ban the paid sig programs
Zephir
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 533
Merit: 533



View Profile
November 25, 2013, 04:29:30 PM
 #5

http://www.finanzen.net/aktien/Commerzbank-Aktie - schaut euch da mal den Kurs an... Wink

Ja klar ist das bei Aktien so aber hier ist ja die Rede von einer Alltagswährung. Man bezahlt beim Aldi ja nicht an der Kasse mit Aktien Cheesy

Drück mal auf max beim Zeitraum.  Shocked

Signatures lead to paid signature programs which leads to spam!

Clearly we must eliminate the signatures... or ban the paid sig programs
herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764
Merit: 1007



View Profile WWW
November 25, 2013, 04:59:24 PM
 #6

Bitcoins sind ja auch noch keine Währung, sondern die limitierten, unfälschbaren digitalen Coupons in einem globalen dezentralen Werttransfersystem und damit zunächst einfach nur ein Tauschmittel.

Sobald sich dieses System weltweit auf breiter Ebene durchgesetzt und sein Marktpotential ausgeschöpft hat, wird sich auch der Kurswert stabilisieren, und das Tauschmittel wird nach dem Regressionstheorem des Ludwig von Mises zu einer echten Währung werden.

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
Wed
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1237
Merit: 1014



View Profile
November 25, 2013, 05:01:09 PM
 #7

Bitcoins sind ja auch noch keine Währung, sondern die limitierten, unfälschbaren digitalen Coupons in einem globalen dezentralen Werttransfersystem und damit zunächst einfach nur ein Tauschmittel.

Sobald sich dieses System weltweit auf breiter Ebene durchgesetzt und sein Marktpotential ausgeschöpft hat, wird sich auch der Kurswert stabilisieren, und das Tauschmittel wird nach dem Regressionstheorem des Ludwig von Mises zu einer echten Währung werden.

Ganz meine Meinung, auch wenn ich es etwas anders ausgedrückt habe ;-)
Deshalb find ich auch dass der Vergleich mit einer Aktie etwas hinkt.
Zephir
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 533
Merit: 533



View Profile
November 25, 2013, 05:06:03 PM
 #8


Ganz meine Meinung, auch wenn ich es etwas anders ausgedrückt habe ;-)
Deshalb find ich auch dass der Vergleich mit einer Aktie etwas hinkt.

Ich würde sagen, es war eher eine Anspielung auf deren Kompetenz, als ein Vergleich mit einer Aktie.

Signatures lead to paid signature programs which leads to spam!

Clearly we must eliminate the signatures... or ban the paid sig programs
Wed
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1237
Merit: 1014



View Profile
November 25, 2013, 05:12:28 PM
 #9


Ganz meine Meinung, auch wenn ich es etwas anders ausgedrückt habe ;-)
Deshalb find ich auch dass der Vergleich mit einer Aktie etwas hinkt.

Ich würde sagen, es war eher eine Anspielung auf deren Kompetenz, als ein Vergleich mit einer Aktie.

Achso entschuldige bitte, dann war das ein Missverständnis.
Da gebe ich dir vollkommen recht :-)
Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2534
Merit: 1002


View Profile
November 25, 2013, 06:38:22 PM
 #10

Naja, ich hab es schon auch mit einer Aktie verglichen - Geld ist immerhin am freien Markt. Auch Währungen (wie EUR etc) stehen nicht gerade stabil da, wenn man sie nicht mit anderen Währungen (selbst da gibt's immer mal Schwankungen) sondern mit Gütern vergleicht. Bitcoin ist nochmal "Metageld", weil es nicht mal Vorgeschichte hat und derzeit hautsächlich (wie Aktien) gegen Geld statt Waren gehandelt wird.

https://www.coinlend.org <-- automated lending at various exchanges.
https://www.bitfinex.com <-- Trade BTC for other currencies and vice versa.
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
imfed
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28
Merit: 0



View Profile WWW
November 25, 2013, 08:05:15 PM
 #11

Bitcoins sind ja auch noch keine Währung, sondern die limitierten, unfälschbaren digitalen Coupons in einem globalen dezentralen Werttransfersystem und damit zunächst einfach nur ein Tauschmittel.

Sobald sich dieses System weltweit auf breiter Ebene durchgesetzt und sein Marktpotential ausgeschöpft hat, wird sich auch der Kurswert stabilisieren, und das Tauschmittel wird nach dem Regressionstheorem des Ludwig von Mises zu einer echten Währung werden.

Bitcoin muss vermutlich beides werden, um erfolgreich zu sein: Eine Anlageklasse wie Gold. Und ein Zahlungsmittel. Die Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin scheitert, ist allerdings noch immer um einiges größer als ein Erfolg als Währung. Das bedeutet aber keineswegs, dass man nicht in Bitcoin investieren sollte. Peter Thiel rechnet mit 80 Prozent Wahscheinlichkeit mit einem Scheitern und investiert trotzdem.

20% Erfolgschancen bedeuten, dass der Kurs zumindest das Potential haben muss, 5 mal höher zu sein als zum Kaufzeitpunkt, um zumindest ein ausgeglichenes Glücksspiel zu sein. Bei Bitcoin kann man - für den Fall Erfolgsfall - sogar mit einer 1000-fachen Steigerung des Werts ausgehen.

Im Erfolgsfall kann man mit einer ähnlichen Marktkapialisierung wie Gold rechnen. 1 BTC wäre demnach ca. $1.000.000 wert. (von Raoul Pal, The Global Macro Investor berechnet)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/images/user5/imageroot/2013/11/Bitcoin.pdf

Etabliert sich Bitcoin als Anlageklasse, wird es höchst wahrscheinlich auch als Zahlunsgmittel erfolgreich sein. Kann sich Bitcoin als Zahlungsmittel durchsetzen, wird es sich auch als Anlageklasse behaupten.

Scheitert Bitcoin als Anlageklasse (nach einem massiven Crash), wird Bitcoin auch als Zahlungsmittel seine Glaubwürdigkeit verlieren und aufgrund der geringen Menge an Bitcoins mit geringem Wert höchstens noch für Mikrotransaktionen nützlich sein. Scheitert Bitcoin als Zahlungsmittel (z.b. weil durch die hohe Volatilität Bitpay zahlungsunfähig wird), scheitert Bitcoin auch als Anlageklasse.



herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764
Merit: 1007



View Profile WWW
November 25, 2013, 08:15:04 PM
 #12

Früher schrieb ich ja auch immer "Wenn/Falls sich dieses System weltweit auf breiter Ebene durchgesetzt hat...", inzwischen schreib ich aber anscheinend "Sobald...".  Smiley

make of it what you will

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
BeeCoin
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 308
Merit: 250


View Profile
November 25, 2013, 10:10:53 PM
 #13

Im Erfolgsfall kann man mit einer ähnlichen Marktkapialisierung wie Gold rechnen. 1 BTC wäre demnach ca. $1.000.000 wert. (von Raoul Pal, The Global Macro Investor berechnet)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/images/user5/imageroot/2013/11/Bitcoin.pdf
Das Dokument finde ich interessant. 1Mio$ finde ich sehr gewagt, wenn auch theoretisch möglich.

Von der allgemeinen Bevölkerung werde ich bzgl. Bitcoin auf jedenfall die letzten Wochen wesentlich ernster genommen :-)
KaiD
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140
Merit: 100


View Profile
November 28, 2013, 12:29:38 PM
 #14

Also ich halte den Wert von einer Million auch für leicht übertrieben, aber dann hätten einige hier für immer ausgesorgt
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!