Bitcoin Forum
December 10, 2016, 06:38:11 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 3 »  All
  Print  
Author Topic: VORSICHT VOR OPSCHINKEN !! BETRUG !!!  (Read 7252 times)
openrune
Member
**
Offline Offline

Activity: 62


View Profile WWW
August 17, 2011, 09:40:52 PM
 #1

Liebe Comunity

Hier möchte ich meine Erfahrung mit OPSCHINKEN/stammed/Viper/Skype:Toteviper einem User aus diesem Forum berichten.
Ich stand mit OPSCHINKEN in Kontakt per Skype, da er sporadisch in meiner Mine http://mine.tenobis.com mitgehasht hat.

Da er dringend Geld benötigt hat hat er angeboten eine seiner neuen AMD Radeon HD 5870 mit Lieferschein gegen 27.5 bitcoins zu tauschen. Ich stimmte dem zu und habe Ihm dann 27.5  Bitcoins (rund 230 euro) überwiesen
Quote
1312556101 timestamp
.

Dann fing die ganze Geschichte an suspekt zu werden. Am nächsten Tag kam er mit einer hanebüchernen Geschichte das sein Geschäftspartner einen Schlaganfall erlitten hat:
Quote
mein partner ist im krankenhaus er hatte heute nacht einen schlaganfall was eine scheiße echt nun brauch ich erst recht das geld .
und er deswegen noch mehr Bitcoins von mir verlangte. Mir ist daraufhin die ganze Geschichte suspekt geworden und ich habe seinen Anteil am derweil gefundenen Block der noch nicht komplett bestätigt war blockiert und habe ihm mitgeteilt das er seinen Anteil ohne weiteres ausbezahlt bekommt wenn die Hardware an der angegebenen Adresse ankommt.

Die Grafikkarte ist von Ihm aber nie angekommen!!!

Ich habe ihm auch die Möglichkeit gegeben die Bitcoins zurückzuüberweisen, worauf er mich in Skype aus den Kontakten gelöscht hat.

OPENRUNE

(Bitcoins entsprechen einem realen Wert in Euro/Dollar oder anderen Währungen) daher handelt es sich meiner Meinung nach auch um ein Kapitaldelikt

0 Fee TENOBIS MINE
http://mine.tenobis.com
Dnt mind any donation!
19gD6ZNxSReeNf18A2ftYeDK5uuJ5VDKnu
1481395091
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481395091

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481395091
Reply with quote  #2

1481395091
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481395091
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481395091

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481395091
Reply with quote  #2

1481395091
Report to moderator
1481395091
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481395091

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481395091
Reply with quote  #2

1481395091
Report to moderator
mameise
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 561


View Profile
August 17, 2011, 09:49:13 PM
 #2

Nachdem es ihn hier im Forum plötzlich nicht mehr zu geben scheint glaube ich dir deine Geschichte und bin froh keinen seiner Dienste gebucht zu haben....
Er hat so viel angeboten, das ich bei dem ein oder anderen echt darüber nachgedacht habe.  Tongue
mauline
Member
**
Offline Offline

Activity: 110


View Profile
August 17, 2011, 10:05:16 PM
 #3

Hier möchte ich meine Erfahrung mit OPSCHINKEN einem User aus diesem Forum berichten.
[...]

Interessant.

Jemand mit Mailadresse opschinken@... hat auf btcworld24 eine 80GB Festplatte für 0.25 BTC incl. Versand von mir ersteigert. Die Platte habe ich vor dem Versand an den Rechner angeschlossen und via "dd if=/dev/zero of=/dev/sdg bs=1M" komplett gelöscht. Das hat fehlerfrei funktioniert.

Nachdem die Platte ankam hieß es, sie würde nicht funktionieren. Ich wollte sie mir erst zurückschicken lassen und nach Prüfung die BTCs erstatten, habe dann aber wegen des geringen Betrages darauf verzichtet und die BTCs direkt zurück überwiesen.

Natürlich kam mir komisch vor, dass die Platte bei mir tut und zwei Tage später nicht mehr, aber das kann ja vorkommen. Und ich wollte weder streiten, noch die Post reich machen. Wenn ich Deinen Post so lese kommt mir der Vorgang nachträglich aber noch sehr viel komischer vor.

Mauline
Hamartia
Member
**
Offline Offline

Activity: 67


View Profile
August 17, 2011, 11:32:39 PM
 #4

Ich muss leider auch von schlechten Erfahrungen mit opschinken / Viper / slammed (sein aktueller Namen hier im Forum) berichten:
Er hatte mir Colocation angeboten, weshalb ich extra mit meiner Hardware nach Kiel gefahren bin. Als er dann erfuhr, dass ich seinen Mietkauf von Rigs nicht sofort nutzen möchte, sondern nur Colocation, hat er sofort den Kontakt abgebrochen, seinen Namen von opschinken auf Viper gewechselt und mich am Telefon weggedrückt.
Sollten sich die Berichte hier häufen, wäre ich bereit, alle mir von ihm bekannten Daten zu veröffentlichen. Ich habe einen Namen, eine Telefonnummer und wahrscheinlich auch den Namen von der Firma, in welcher er arbeitet.
Fazit: Ich rate aktuell von Geschäften mit opschinken ab.

VORSCHLAG:
Was haltet ihr davon, hier Erfahrungsberichte über Dienstleister im Mining-business zu veröffentlichen? Mir geht es um Fimen, die Rigs, custom-trays, Colocation, Miete usw. anbieten. Ich fände es schön, wenn wir damit erreichen könnten, seriöse Anbieter zu finden, die sich dadurch dann aus der ´breiten Masse` abheben können. Im Idealfall erreichen wir eine win-win Beziehung: Gute Anbieter bekommen quasi kostenlose Werbung, potentielle Kunden können von Erfahrungswerten profitieren und damit Risiken minimieren.

Grüße,
Hamartia
Chefnet
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


View Profile
August 18, 2011, 04:53:26 AM
 #5

Hallo Leute,

ich wollte auch noch etwas dazu sagen. Ich hbe mit ihm auch einige Geschäfte gemacht (er hat einiges an Hardware von mir gekauft) und hatte da keine Probleme. Kurz bevor er Viper wurde sollte ich ihm ein Angebot machen über 30 Rechner (mit inkl 120 GK's), leider ist da plötzlich der KOntakt abgebrochen und ich habe auch bis jetzt nichts mehr gehört. Interessant ist, dass seine Paypal adresse es nicht gibt.

apetersson
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 666


mycelium.com


View Profile WWW
August 18, 2011, 07:57:31 AM
 #6

ebenfalls negative erfahrungen.
er wollte meine 3 graka kaufen, behauptete das geld ist überwiesen. hat ein wenig druck gemacht ich soll sie doch schon wegschicken (was ich NICHT gemacht habe)
geld ist aber nie angekommen. echter schaden ist somit nicht entstanden nur 1 woche verzögerung beim verkauf.

falls jemand lust hat ihn zu verklagen er hat mir seine RL namen/arbeitsadresse hinterlassen.

die graka sind mitterweile bar an einen anderen forumsuser verkauft.
ray84
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 154



View Profile
August 18, 2011, 02:02:01 PM
 #7

also mein paket ging an seinen Arbeitsplatz  Wink Wink Wink
Boumer
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 260


View Profile
August 18, 2011, 05:29:34 PM
 #8

Ich glaube, der macht solange weiter, bis die Handschellen klicken. Also sollten Geschädigte einen Strafantrag stellen.

Delicious Donations: 19yiZrUECBsQLWe88P48HtBxWJvTmDn5cf

https://cex.io/r/0/Kratylos65/0/
openrune
Member
**
Offline Offline

Activity: 62


View Profile WWW
August 18, 2011, 06:14:43 PM
 #9

Man bediene sich des online Formulars
https://www.polizei.schleswig-holstein.de/

0 Fee TENOBIS MINE
http://mine.tenobis.com
Dnt mind any donation!
19gD6ZNxSReeNf18A2ftYeDK5uuJ5VDKnu
Deadly
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 12


View Profile
August 18, 2011, 06:37:37 PM
 #10

ich bitte das sich die geschädigten bei mir melden, zu mir

ich bin die frau des besagtem opschinken und ich bitte darum das sich alle bei mir melden, jeder wird seinen schaden ersetzt bekommen.
es war nicht seine absicht jemanden zu beklauen, leider lassen die momentan umstände es so aussehen aber wie gesagt jeder erhält seine schäden ersetzt.
openrune
Member
**
Offline Offline

Activity: 62


View Profile WWW
August 18, 2011, 06:50:14 PM
 #11

@Deadly
Falls das es sich bei Ihnen tatsächlich nicht um R. E. aus P. handelt und sie die von mir erwähnte Empfängeradresse im Bitcoin Client ihres Mannes nicht auffinden können, würde ich Ihnen ebenfalls raten Anzeige zu erstatten

0 Fee TENOBIS MINE
http://mine.tenobis.com
Dnt mind any donation!
19gD6ZNxSReeNf18A2ftYeDK5uuJ5VDKnu
openrune
Member
**
Offline Offline

Activity: 62


View Profile WWW
August 18, 2011, 10:17:37 PM
 #12

NACHTRAG
Ich hatte mit der Ehefrau von Opschinken (man beachte das laut Aussage seiner Ehefrau der Account OPSCHINKEN von mehreren Usern benutzt wurde) ein längeres Gespräch geführt, wobei klar wurde das ihr Ehemann wohl nichts mit der Aktion hier zu tun hatte sondern ein Mitarbeiter/Partner hier zum Zuge kam.

Daher sollten sich bitte alle Betroffenen bei ihr (User: Deadly) melden damit die Sache richtig gestellt werden kann. Ich werde meine bereits getätigte Anzeige auf Bitten von Ihr morgen wieder zurückziehen da ich den geleisteten Betrag von 27.5 BTC wieder zurücküberwiesen bekommen habe und sich die Sache für mich erledigt hat.

OPENRUNE

0 Fee TENOBIS MINE
http://mine.tenobis.com
Dnt mind any donation!
19gD6ZNxSReeNf18A2ftYeDK5uuJ5VDKnu
Mineriner
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224



View Profile
August 19, 2011, 11:22:02 AM
 #13

Mhh, äußerst merkwürdig, das Ganze..
1. Es war ja lt. Thread nicht nur der hiesige Account betroffen, sondern (mindestens) auch die Accounts bei BTCWorld24 und Skype.
2. Warum regelt seine Frau an seiner Stelle die Angelegenheit? Weil man auf diese Art leichter Anzeigen zurückgezogen bekommt?

Ich glaube nicht an Gott - an die globale Zukunft des BitCoin hingegen schon.
Hamartia
Member
**
Offline Offline

Activity: 67


View Profile
August 20, 2011, 05:21:55 AM
 #14

Inzwischen wird es doch recht seltsam:
Dreierlei Versionen wurden inzwischen an mich heran getragen:

-Der Geschäftspartner liegt im Krankenhaus, deswegen braucht opschinken dringend Geld.
-Opschinken liegt mit Bandscheibenvorfall im Krankenhaus
-Opschinken ist verstorben.

Hamartia
Deadly
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 12


View Profile
August 20, 2011, 11:54:52 PM
 #15

nun entschuldigen sie aber ich denke das diese diskusion nun auch etwas zu weit füht.

was das problem mit open++ne betrifft wurde alles geklärt, was den tod meines mannes angeht haben sie sich nicht weiter damit zu befassen die leute aus dem forum die ihn privat kannten wissen was sie wissen müssen ebenso wie die betroffenden, nun irgendwelche spekulationen zu beginnen halte ich für eine frechheit. auch wenn sicher vieles falsch gelaufen ist wird versucht dieses wieder in rechte bahnen zu bringen.
denis2342
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 29



View Profile WWW
August 21, 2011, 02:46:42 AM
 #16

Hi

Es versucht ja eine Frau die restlichen BTC bei btcmp.com von opschinken zu bekommen.

Ist das überhaupt rechtens? Waren sie verheiratet (Trauschein?) und ist er wirklich tot (Sterbeurkunde)?

Das riecht alles sehr doll. Wenn ich die Frau währe, dann hätte ich anderes zu tun als ein paar mickrigen
Dollar hinterherzurennen.

Denis

checkout my pool:  *Link Removed*
Hamartia
Member
**
Offline Offline

Activity: 67


View Profile
August 21, 2011, 07:12:53 AM
 #17

Hallo,

denis2342 hat das geschrieben, wozu mir doch der Mut gefehlt hatte:
Eine Sterbeurkunde würde dazu führen, dass Ihnen hier im Forum ehrliches Mitleid entgegengebracht würde. Sollten Sie diesen Beweis nicht führen wollen oder können, müssen Sie mit unseren Zweifeln an der ganzen Sache leben.
Falls noch mehr Geschädigte auftauchen, wird es irgendwann so oder so soweit kommen, dass Sie die Sterbeurkunde vorlegen müssen - spätestens wenn sich die Behörden mit der Sache beschäftigen müssen.
Ein letzter Satz zum Abschluss: Es scheint, dass die Probleme angegangen werden, daher bleibt mir nur noch zu hoffen, dass opschinken seine Fehler einfach bereut und es zu keinem Todesfall gekommen ist.

M f G,
Hamartia
borgfish
Member
**
Offline Offline

Activity: 75


View Profile
August 21, 2011, 09:05:42 AM
 #18

*popcorn auspack
Deadly
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 12


View Profile
August 21, 2011, 01:17:06 PM
 #19

nun ganz kurz dazu

Den account von jemanden zu sperren der sich nicht mit namen angemeldet hat ?

Wer ist opschinken ?
wer darf diesen account nutzen ?
mit welchem recht darf ein Admin den account sperren ?

Ich habe name und Passwort und habe 5 computer auf deinem pool seid 4 tagen und du willst mit was von dürfen erzählen ?
wer zahlt mir den mikriegen strom ?

du hast eine pm wenn du dich nicht offentlich zur schau stellen willst.

desweiteres ist es mir unverstädlich wieso du dich nciht bei mir meldest sonder nur ans forum wendest?

zu geschichte ?

gestern wollte ich mal auf die internetseite schauen da ich mich auch gerne mit BTC befassen möchte, muss da ich diese computerteile ja nun habe.
freitag bin auch auf meinen account dort noch raufgekommen. und sontag sehe ich nur das mein passwort falsch ist, leider habe ich keine email oder weiteres von denis erhalten um dieses zu wissen also hatte ich sorge das einer der partner meines mannes nach diebstal von hardware nun auch die daten des pool geändert hat, woraufhin ich den suport von BTCMP angeschrieben aus angst an meine btc nicht ranzukommen.
daraufhin habe ich nur erfahren dein account kann nicht frei gemacht werden, er wurde von einem acmin gesperrt. ich habe denis angeschrieben und bis jetzt auch noch keine antwort von ihm erhalten bis auf diesen witzlosen post hier im tread.

also was die rechtliche lage angeht
ist der account auf btcmp MEIN EIGENTUM und das kann ich auch ganz einfach beweisen denn ich habe

loginname
loginpasswort

und zu deiner sicherheit
alle workernamen mit passwörtern.

sprich mehr gibt es dazu nicht zu sagen.
oder doch ?

sachmal hast du kein impressum auf deiner Homepage ?
Andrexyz
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 41


View Profile
August 21, 2011, 01:39:27 PM
 #20

wird ja immer kurioser. hm Huh

also denke mal mit dem ableben von op kömmer streichen, da die Frau erstmal andere sorgen haben müsste als weiter BTC zu schürfen.
und das mit dem Partner, der den Account wohl übernommen hat ist auch recht komisch.
Warum sollte jemand wirklich den Account mit anderen teilen???

gut ich bin nicht betroffen aber es kommt so rüber das OP....wohl Geldprobleme hat und versuchte schnell an Geld ranzukommen und nun nicht den ar... in der hose hat um das ganze hier aufzuklären.
Wenn er den Fehler wohl eingesehen hat kann er ja das ganze auflösen und wieder alles geradebiegen, klar er steht blöd da aber er hat den mist auch begangen und sollte dazu stehen und nicht seine "Frau" vorschicken oder eventuell in deren Namen posten.

Op sollte sich im klaren sein das sich eventuell noch einiges auf Ihn zukommt wenn er weiter so spielchen treibt.

steh einfach zu einem eventuellen Fehler und klär es einfach auf und gut ist. Behebe den Schaden und fertig.
Man begeht schnell mal einen Fehler udn weis dann nicht wie man wieder rauskommt aber sich hin und her bewegen bringt einfach nichts sondern gerade raus und gut ist.....jeder hat noch ne chance verdient wenn man es einsieht.
Pages: [1] 2 3 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!