Bitcoin Forum
November 16, 2019, 01:15:56 AM *
News: 10th anniversary art contest
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 »  All
  Print  
Author Topic: Was ist eigentlich los in Deutschland?  (Read 3387 times)
Buchi-88
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2156
Merit: 1130


First 100% Liquid Stablecoin Backed by Gold


View Profile
August 30, 2018, 12:19:45 PM
 #21


Das nennt man Aktivisten  Grin Grin

1573866956
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1573866956

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1573866956
Reply with quote  #2

1573866956
Report to moderator
1573866956
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1573866956

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1573866956
Reply with quote  #2

1573866956
Report to moderator
The Bitcoin Forum is turning 10 years old! Join the community in sharing and exploring the notable posts made over the years.
1573866956
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1573866956

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1573866956
Reply with quote  #2

1573866956
Report to moderator
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
August 30, 2018, 12:26:16 PM
 #22

Wir reden über Chemnitz, dass die Chaoten in HH unterwegs waren weiß ich. In Chemnitz waren es eher Normalos auf der anderen Seite.
nasenbart
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 315
Merit: 255


View Profile
August 30, 2018, 02:23:52 PM
 #23

Der deutsche Nachkriegssumpf ist tiefer als er es vorher jemals war. Die Verwaltung der BRD hat mehr Dreck am stecken, als jeder Hitlergruss zeigende Verfassungsschützer am Wochenende in Chemnitz.

Da wurde doch tatsächlich, die 2002 begangene Straftat der Oberbürgermeisterin von Chemnitz aus Wikipedia gelöscht, nachdem alternative Medien am Sonntag darüber berichteten.
Wie tief dieser Sumpf ist lässt für den normalen Bürger nur schwer erschliessen.

https://www.youtube.com/watch?v=-4n6J6q4G5A&t
Hanz-Wurscht
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 88
Merit: 2

Hodler


View Profile WWW
August 30, 2018, 04:37:36 PM
 #24

Jetzt werden wir täglich mit Sondersendung über die Rechten Sachsen berieselt, aber ich hab noch keine Sondersendung über kriminelle Ausländer gesehen. Die eigentlich die Demonstrationen ausgelöst haben.
Wer hier irgendwelche Urteile fällt, sollte mal google anwerfen. Wenn ich Südländer (synonym für Asylanten) Vergewaltigung und Chemnitz eingebe, erhalte ich 22.000 Treffer. Es gab auch im letzten Jahr mehrere Fälle, wo sich "Südländer" sich vor kleinen Kinder ausgezogen haben etc.
Leider schaffen es solche Taten nicht in die landesweite Presse, der Mord an dem Deutch-Kubaner wäre sicher auch vertuscht wurden, jetzt kann man nur noch ablenken.
Den Mord an der Freiburger Studentin wurde auch als "regionales Ereignis" bei der ARD eingestuft, erst nach einem Shit-Storm wurde Tage später drüber berichtet. Findet man aber in Sachsen ein Hakenkreuz an einer Wand oder einer mit wenig Haaren auf dem Kopf, hat den rechten Arm etwas zu hoch gehalten, dann gibt es Sondersendungen im Fernsehen.

Merkt IHR nicht, wie ihr verarscht werdet? Huh
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2352
Merit: 1183


View Profile
August 30, 2018, 06:30:04 PM
Last edit: August 30, 2018, 06:41:20 PM by mezzomix
 #25

Der deutsche Nachkriegssumpf ist tiefer als er es vorher jemals war. Die Verwaltung der BRD hat mehr Dreck am stecken, als jeder Hitlergruss zeigende Verfassungsschützer am Wochenende in Chemnitz.

Da wurde doch tatsächlich, die 2002 begangene Straftat der Oberbürgermeisterin von Chemnitz aus Wikipedia gelöscht, nachdem alternative Medien am Sonntag darüber berichteten.
Wie tief dieser Sumpf ist lässt für den normalen Bürger nur schwer erschliessen.

Der Sumpf ist relativ klar. Der Geheimdienst wurde direkt mit den Führern der Wehrmacht besetzt, die sich dann ihre Brut nachgezogen haben. Dort wurde bis heute nichts ausgeräumt.

Ebenso sieht es in der Staatsanwaltschaft und den Gerichten aus. Nach dem 2. WK wurde alle juristischen Positionen mit Nazis besetzt - mit wem auch sonst. Die haben sich dann ebenfalls ihre Brut nachgezogen, unter der wir heute leiden. Wie an vielen Beispielen klar dargestellt wurde, habe die zwar ihre Finger bei allen Gesetzen mit drin gehabt, sehen aber keine Veranlassung sich im geringsten daran zu halten, wenn es ihnen oder ihren Auftraggebern nicht in den Kram passt.

In diesem Licht muss man alles sehen, was früher und auch in letzter Zeit passiert. Dann wird die Sache auf einmal recht klar. Die richtige Frage ist übrigens seit mehr als tausend Jahren immer noch - cui bono (also: wer profitiert davon)?
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1841
Merit: 1073


View Profile
August 31, 2018, 06:12:08 AM
 #26

Und täglich grüßt das Murmeltier gibts was Neues

https://www.krone.at/1763203

Vorbestraft und trotzdem weiter in Deutschland. Super sache.

Und auch wenn es viele nicht gerne hören: Rechts ist das was übrig bleibt, wenn Linke da waren und Randaliert haben. Rigaer Strasse. Volksgerichte, die entscheiden wie man mit jemanden verfährt, der bei der Polizei eine Anzeige gemacht hat. Das sind KEINE Nazis, das sind Vollblutlinke. Und absolute Vollpfosten. Aber jeder darf seine Meinung haben, solange er nicht von mir erwartet das ich sie unterstütze. Den ich will und werde MEINE Meinung haben. Und ich erwarte dafür keine Unterstützung, aber ich nehme sie an, wenn sie kommt. Durchsetzen kann ich mich aber immer noch alleine, da habe ich noch nie jemandens Hilfe benötigt.

Oder Piratenpartei. Waren keine Nazis, keine Linke, wollten für ein modernes freies Land da sein. In kurzer Zeit Links unterwandert und weg von der Bühne. Auch da waren keine Nazis dran beteiligt. Aber auch SPD wandert massiv nach Links. Und massiv nach unten in der Wahlprognose. Wie es scheint, ist die Mehrheit der Menschen NICHT Links. "Und alles was eben nicht Links ist, nicht sozialistisch, ist Rechts".

Nein...wir sind keine Rechte und wenn ich bei einer Demo mal dabei sein sollte und einer den Hitlergruß benutzt oder ähnliches, kann es seine Nase von der Strasse kratzen. Den ich werde ihn bäuchlings zur Polizei schleifen. Ändert nur nichts dran, das hier einige Gäste raus sollten, weil sie sich nicht benehmen.

1r0n1c
Member
**
Offline Offline

Activity: 530
Merit: 17


View Profile
August 31, 2018, 07:03:32 AM
 #27


mach Dir nicht die Mühe solche Sachen rauszusuchen, die das Wahre Gesicht der radikalen Linken zeigen.
Bierchen hat schon in anderen Threads bewiesen, dass er ein fach ein Deutschland-Hasser ist und dazu noch ein Realitätsverweigerer.
So sind die einfach, die Antifa und deren Sympathisanten  Undecided

Ich bin mir sicher, dass wir noch häufiger Bilder wie in Chemnitz sehen werden. Eigentlich eh traurig, dass sich das nur die Ossis trauen.
In jeder Stadt sollten die Menschen auf die Straße gehen und endlich dem Spuk im Bundestag ein Ende bereiten!
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2352
Merit: 1183


View Profile
August 31, 2018, 08:00:37 AM
Last edit: August 31, 2018, 08:29:49 AM by mezzomix
 #28

Ändert nur nichts dran, das hier einige Gäste raus sollten, weil wenn sie sich nicht benehmen (*).

Da sind wir durchaus einer Meinung. Das sehen Deine Politiker und auch die Gerichte allerdings völlig anders. Vermutlich weil diese Personen sich selbst nicht benehmen (siehe *) wollen.

(*) Meine Definition von "benehmen": Die Freiheit anderer Menschen achten.

Um dies klarzustellen: Es gehört für mich nicht zur persönlichen Freiheit, sich in das Haus anderer Leute selbst einzuladen oder einen Dritten dort abzuladen. Das ist nämlich das Gegenteil von Freiheit und damit von "sich benehmen" - es ist Zwang und Gewalt. D.h. ich bin auch strikt gegen das im Herbst zu unterschreibende UN Abkommen zur Förderung der Migration (sic!).
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
August 31, 2018, 09:09:47 AM
 #29


mach Dir nicht die Mühe solche Sachen rauszusuchen, die das Wahre Gesicht der radikalen Linken zeigen.
Bierchen hat schon in anderen Threads bewiesen, dass er ein fach ein Deutschland-Hasser ist und dazu noch ein Realitätsverweigerer.
So sind die einfach, die Antifa und deren Sympathisanten  Undecided


Völliger Schwachsinn. Offensichtlich haben wir einen rechten Wahnwichtel unter uns....
1r0n1c
Member
**
Offline Offline

Activity: 530
Merit: 17


View Profile
August 31, 2018, 10:31:40 AM
 #30


mach Dir nicht die Mühe solche Sachen rauszusuchen, die das Wahre Gesicht der radikalen Linken zeigen.
Bierchen hat schon in anderen Threads bewiesen, dass er ein fach ein Deutschland-Hasser ist und dazu noch ein Realitätsverweigerer.
So sind die einfach, die Antifa und deren Sympathisanten  Undecided


Völliger Schwachsinn. Offensichtlich haben wir einen rechten Wahnwichtel unter uns....

natürlich bin ich rechts... wie jeder der sich weigert eure schwule Regenbogenfahne zu schwenken.
Wach mal auf ...
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2352
Merit: 1183


View Profile
August 31, 2018, 10:58:25 AM
Merited by qwk (1)
 #31

Immerhin ist der Thread ein Paradebeispiel dafür, wie man die Menschen spaltet, gegeneinander aufhetzt und sie instrumentalisiert um die eigenen Machtinteressen durchzusetzen. Dabei zeigen sich "die Linken" wie auch "die Rechten" als stramme zackige Mitläufer, die sich bereitwillig als (unbezahlte) Söldner in den Kampf schicken lassen um ihre Mitmenschen zu massakrieren.

Ihr seid zwar nicht die Initatoren, sondern allenfalls willenlose Mitläufer oder auch Speichellecker. Trotzdem wird die Frage "Was ist eigentlich los in Deutschland?" hiermit eindrucksvoll beantwortet: Das gleiche wie überall auf der Welt und (mit)schuld daran seid - IHR!

Immer wieder das gleiche uralte Prinzip, egal ob hier (Bitcoin) oder dort (Politik) - divide et impera!
Buchi-88
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2156
Merit: 1130


First 100% Liquid Stablecoin Backed by Gold


View Profile
August 31, 2018, 11:15:39 AM
 #32

Immerhin ist der Thread ein Paradebeispiel dafür, wie man die Menschen spaltet, gegeneinander aufhetzt und sie instrumentalisiert um die eigenen Machtinteressen durchzusetzen. Dabei zeigen sich "die Linken" wie auch "die Rechten" als stramme zackige Mitläufer, die sich bereitwillig als (unbezahlte) Söldner in den Kampf schicken lassen um ihre Mitmenschen zu massakrieren.

Ihr seid zwar nicht die Initatoren, sondern allenfalls willenlose Mitläufer oder auch Speichellecker. Trotzdem wird die Frage "Was ist eigentlich los in Deutschland?" hiermit eindrucksvoll beantwortet: Das gleiche wie überall auf der Welt und (mit)schuld daran seid - IHR!

Immer wieder das gleiche uralte Prinzip, egal ob hier (Bitcoin) oder dort (Politik) - divide et impera!

Gut beschrieben, DANKE

Dazu tragen auch die Medien gut bei ein Beispiel:

https://kurier.at/politik/ausland/chemnitz-demos-hunderte-rechte-versammeln-sich-zu-kundgebung/400104833

Wo sind jetzt auf den Fotos die ganzen "rechten" zu sehen?

Quote
Die unter anderem vom Jugendverband der Linkspartei, Solid, organisierte Demonstration richtete sich gegen die Ausschreitungen und Zusammenstöße der vergangenen Tage in Chemnitz und stand unter dem Motto "Ob Chemnitz oder Neukölln: Auf die Straße gegen rechte Gewalt".

Warum nicht unter dem Motto "Allgemeine"??

Und ein Artikel der "eigentlich" vom gleichen Ereignis handelt:

https://diepresse.com/home/ausland/aussenpolitik/5488469/In-der-Chemnitzer-Hoehle-des-Loewen

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2352
Merit: 1183


View Profile
August 31, 2018, 11:23:31 AM
Last edit: August 31, 2018, 11:44:01 AM by mezzomix
 #33

Quote
Die unter anderem vom Jugendverband der Linkspartei, Solid, organisierte Demonstration richtete sich gegen die Ausschreitungen und Zusammenstöße der vergangenen Tage in Chemnitz und stand unter dem Motto "Ob Chemnitz oder Neukölln: Auf die Straße gegen rechte Gewalt".
Warum nicht unter dem Motto "Allgemeine"??

Das ist genau die richtige Frage: Warum nicht ganz einfach gegen Gewalt?!

Die Antwort wird klar, wenn man die Augen aufmacht und alle Tatsachen würdigt. Dann stehen nämlich plötzlich die - jeweils - "guten Gewalttäter" auch im Fokus und müss(t)en sich ebenfalls rechtfertigen (oder ihr wahres Gesicht - noch deutlicher - zeigen)!

Der Thread bietet übrigens wunderbare Beispiele:
... wenn ich bei einer Demo mal dabei sein sollte und einer den Hitlergruß benutzt oder ähnliches, kann es seine Nase von der Strasse kratzen.

Also mal kurz seziert: Da hebt einer bei einer Demonstration den Arm zum Hitlergruss. Das ist aus diversen Gründen zwar völlig idiotisch (meine Meinung) und gesetzlich zumindest in DE nicht erlaubt (Tatsache, die ich übrigens - wie alle Arten von Gewalt - ablehne). Trotzdem rechtfertigt das niemals die oben angekündigte - gewalttätige - Reaktion. Im Gegenteil, genau diese Reaktion - neben vielen anderen - ist ein Instrument, um die Menschen gegeneinander aufzuhetzen. Provokation und Eskalation - sehr beliebte Mittel, um Herrschaft und damit Gewalt auszuüben. Am Ende lässt sich eine gespaltene Bevölkerung einfacher beherrschen, was das tatsächliche Ziel dieser ganzen Aktionen sein dürfte.

Nicht umsonst werden bei Demonstrationen bezahlte Provokateure eingesetzt um in der Folge eine Eskalation zu provozieren und im Nachgang die weiteren Abläufe gemäss der eigenen Machtinteressen durchzusetzen.
nasenbart
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 315
Merit: 255


View Profile
August 31, 2018, 11:37:51 AM
Last edit: August 31, 2018, 02:19:04 PM by nasenbart
 #34

Die Fake News - "Hetzjagt auf Ausländer in Chemnitz", wurde als erstes von Bild (Springer) publiziert und sofort von New York Times übernommen. Beides sind nachgewiesen Sprachrohre der CIA/BND(Wall Street). Die Eventmanager des Verfassungsschutzes haben das, mal wieder, perfekt initiiert. Alle Hanseln aus Politik und Medien haben es nachgeplappert. Die gebotene Abrissshow wird jetzt bis zum finalen Ende gesteigert. Wenn das Feuerzeug an die Gasflasche kommt muss jeder seinen Feind kennen. Der Showdown wird durch Crash des Banken/Finanzsystem eingeleutet. Dann wird die Situation so abgefahren sein das sich beide Blöcke (Recht- Linksfaschisten/ Produkte des Verfassungsschutzes als Executive des CIA) vereienen. Gegen wen? Ratet mal. Woher weiss ich das? Alles schon passiert.
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
August 31, 2018, 04:49:06 PM
Merited by qwk (1)
 #35

Meine Herrn sind hier viele Wahnwichtel unterwegs...

Und nein, man ist nicht unbedingt links, wenn man was gegen die Rechten Pfosten hat, die nicht neben Boateng wohnen wollen, für die der NSU-Prozess ein Schauprozess gegen Unschuldige war und die die Auschwitz-Führung sprengen, weil sie dort ihre rassistischen Witzchen reißen. Man muss dafür lange nicht links sein, es reicht, wenn man halbwegs bei Verstand ist.

Ansonsten macht Diskutieren wenig Sinn, weil in Eurer Blase das Korrektiv fehlt, das verhindert, dass Ihr Euch immer mehr in die Wahnwelt reinsteigern. Alles, was nicht in die eigene Agenda passt, ist entweder Lügenpresse oder Staats(funk)propaganda, Argumenten wie z.B. dass wir nach wie vor eines der sichersten Länder der Welt sind lasst Ihr genauso wenig gelten z.B. wie die Ergebnisse der Klimaforscher.
 Und genau deswegen hab ich was gegen die Blaubraunen Pfosten, die anfangen, die Städte unsicher zu machen: Ich will nämlich, dass es hier sicher bleibt.
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
August 31, 2018, 05:02:32 PM
 #36

Ach ja, hier ein BND Propagabdavideo der besorgten, trauernden Bürger... waren sicher alles Linke Agenten: https://youtu.be/pgBnYvEEbns
Hanz-Wurscht
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 88
Merit: 2

Hodler


View Profile WWW
August 31, 2018, 05:58:42 PM
 #37

Ach ja, hier ein BND Propagabdavideo der besorgten, trauernden Bürger... waren sicher alles Linke Agenten: https://youtu.be/pgBnYvEEbns
Es wurde einem Ausländer in den Ars** getreten. Geh mal in eine Schule in einem Problembezirk von Berlin, da werden Deutsche Kinder Tag-täglich geklatscht oder geh mal mit Kippa durch Neu-Köln.
nasenbart
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 315
Merit: 255


View Profile
August 31, 2018, 06:13:25 PM
 #38

Der deutsche Nachkriegssumpf ist tiefer als er es vorher jemals war. Die Verwaltung der BRD hat mehr Dreck am stecken, als jeder Hitlergruss zeigende Verfassungsschützer am Wochenende in Chemnitz.

Da wurde doch tatsächlich, die 2002 begangene Straftat der Oberbürgermeisterin von Chemnitz aus Wikipedia gelöscht, nachdem alternative Medien am Sonntag darüber berichteten.
Wie tief dieser Sumpf ist lässt für den normalen Bürger nur schwer erschliessen.

Der Sumpf ist relativ klar. Der Geheimdienst wurde direkt mit den Führern der Wehrmacht besetzt, die sich dann ihre Brut nachgezogen haben. Dort wurde bis heute nichts ausgeräumt.

Ebenso sieht es in der Staatsanwaltschaft und den Gerichten aus. Nach dem 2. WK wurde alle juristischen Positionen mit Nazis besetzt - mit wem auch sonst. Die haben sich dann ebenfalls ihre Brut nachgezogen, unter der wir heute leiden. Wie an vielen Beispielen klar dargestellt wurde, habe die zwar ihre Finger bei allen Gesetzen mit drin gehabt, sehen aber keine Veranlassung sich im geringsten daran zu halten, wenn es ihnen oder ihren Auftraggebern nicht in den Kram passt.

In diesem Licht muss man alles sehen, was früher und auch in letzter Zeit passiert. Dann wird die Sache auf einmal recht klar. Die richtige Frage ist übrigens seit mehr als tausend Jahren immer noch - cui bono (also: wer profitiert davon)?


Wie man an dem TE erkennnen kann ist es dann doch nicht so klar. Solang die Fakten nicht in den Lehrbüchern stehen, beiben die Leute dumm.
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
August 31, 2018, 06:17:56 PM
 #39

@Hans : Deswegen hetzt man pauschal gegen alle Ausländer? Was wenn Ihr irgendeann was zu sagen habt und ihr alle nicht-"Biodeutschen", gegen alle rechtsstaatlichen Prinzipien und Gesetze, entfernt habt, was kommt dann eigentlich?
 Kommen dann die Juden dran, in der AfD gibt's ja auch einen erheblichen latenten  Antisemitismus? Und wenn Ihr mit denen dann fertig seid, werden dann kritische deutsche Bürger massenweise, wie man es aus Russland kennt, welches Ihr ja bewundert, eingekerkert?
Was Frage ich, genau das ist der Plan.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2352
Merit: 1183


View Profile
August 31, 2018, 06:40:00 PM
Merited by nasenbart (1)
 #40

Wie man an dem TE erkennnen kann ist es dann doch nicht so klar. Solang die Fakten nicht in den Lehrbüchern stehen, beiben die Leute dumm.

Hallo?!  Roll Eyes

Die Geschichte der Organisation Gehlen ist ja wohl mehr als ausreichend dokumentiert. Mit wem die Gerichte und Staatsanwaltsposten nach dem 2. WK besetzt wurden ist auch kein grosses Geheimnis und ist in zahlreichen Quellen zu finden. Wer noch ältere Verwandtschaft hat, der kann es sich die Details sogar aus erster Hand anhören. Soll man die Geschichte etwa mit dem Vorschlaghammer in die Köpfe meiseln?

Die Geschichte steht damit sogar (noch) in den Lehrbüchern. Und trotzdem wird sie verleugnet oder verdrängt!

Abgesehen davon kann man deutlich - auch an diesem Thread - sehen, dass die meisten Menschen aus der Geschichte nichts gelernt haben und sich auch strikt weigern etwas zu lernen. Daher wird es weiterhin bergab gehen. Schade um die Menschen die sich dafür sinnlos abschlachten liessen.
Pages: « 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!