Bitcoin Forum
October 21, 2017, 06:49:20 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: Vorsicht vor www.blizzcoin.com  (Read 4998 times)
turvarya
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 714


View Profile
May 28, 2014, 07:03:53 AM
 #1

Mein Posting in https://bitcointalk.org/index.php?topic=603260.0 wurde gelöscht und mir gesagt, es handle sich um eine Unterstellung.

Hier mein Original-Posting.

Quote
Ich habe eine Anmerkung und eine Frage.

Anmerkung: Ich sehe kein Impressum auf eurer Seite. Dazu seid ihr aber gesetzlich verpflichtet. Ich würde das schnell ändern, bevor ihr noch eine Anzeige bekommt.
Frage: Woher kommt euer aktueller Bitcoin-Preis?

Dieses Verhalten ist in meinen Augen nicht sehr vertrauenswürdig, also Vorsicht

Edit:
Eine WhoIs-Abfrage wirkt auch nicht sehr vertrauenswürdig:

http://whois.domaintools.com/blizzcoin.com

Quote
Domain Name: BLIZZCOIN.COM
Registry Domain ID: 1685511606_DOMAIN_COM-VRSN
Registrar WHOIS Server: whois.enom.com
Registrar URL: www.enom.com
Updated Date:
Creation Date: 2011-11-03 22:21:00Z
Registrar Registration Expiration Date: 2014-11-03 22:21:43Z
Registrar: ENOM, INC.
Registrar IANA ID: 48
Registrar Abuse Contact Email:
Registrar Abuse Contact Phone: +1.4252744500
Reseller: NAMECHEAP.COM
Domain Status: clientTransferProhibited
Registry Registrant ID:
Registrant Name: WHOISGUARD PROTECTED
Registrant Organization: WHOISGUARD, INC.
Registrant Street: P.O. BOX 0823-03411
Registrant City: PANAMA
Registrant State/Province: PANAMA
Registrant Postal Code: NA
Registrant Country: PA
Registrant Phone: +507.8365503
Registrant Phone Ext:
Registrant Fax: +51.17057182
Registrant Fax Ext:
Registrant Email:
Registry Admin ID:
Admin Name: WHOISGUARD PROTECTED
Admin Organization: WHOISGUARD, INC.
Admin Street: P.O. BOX 0823-03411
Admin City: PANAMA
Admin State/Province: PANAMA
Admin Postal Code: NA
Admin Country: PA
Admin Phone: +507.8365503
Admin Phone Ext:
Admin Fax: +51.17057182
Admin Fax Ext:
Admin Email:
Registry Tech ID:
Tech Name: WHOISGUARD PROTECTED
Tech Organization: WHOISGUARD, INC.
Tech Street: P.O. BOX 0823-03411
Tech City: PANAMA
Tech State/Province: PANAMA
Tech Postal Code: NA
Tech Country: PA
Tech Phone: +507.8365503
Tech Phone Ext:
Tech Fax: +51.17057182
Tech Fax Ext:
Tech Email:
Name Server: DNS1.REGISTRAR-SERVERS.COM
Name Server: DNS2.REGISTRAR-SERVERS.COM
Name Server: DNS3.REGISTRAR-SERVERS.COM
Name Server: DNS4.REGISTRAR-SERVERS.COM
Name Server: DNS5.REGISTRAR-SERVERS.COM
DNSSEC: unSigned
URL of the ICANN WHOIS Data Problem Reporting System: http://wdprs.internic

https://forum.bitcoin.com/
New censorship-free forum by Roger Ver. Try it out.
1508568560
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508568560

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508568560
Reply with quote  #2

1508568560
Report to moderator
1508568560
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508568560

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508568560
Reply with quote  #2

1508568560
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1508568560
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508568560

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508568560
Reply with quote  #2

1508568560
Report to moderator
1508568560
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508568560

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508568560
Reply with quote  #2

1508568560
Report to moderator
Blizz
Member
**
Offline Offline

Activity: 80



View Profile
May 28, 2014, 10:20:29 AM
 #2

Vorschlag:

+ Geh einfach in die nächste Trafik,
+ kauf den kleinstmöglichen Bon (ca. halbe Stunde Wartezeit bis Bon aktiv ist),
+ geh auf www.blizzcoin.com
+ erhalte deine Bitcoins in 5 Sekunden

Dann kommst du zurück und, falls du etwas Anstand hast, entschuldigst du dich für diesen Troll-Thread, oder was auch immer das hier darstellen soll und änderst den Titel in "Vorsicht, Blizzcoin ist super"
turvarya
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 714


View Profile
May 28, 2014, 10:31:28 AM
 #3

Vorschlag:

+ Geh einfach in die nächste Trafik,
+ kauf den kleinstmöglichen Bon (ca. halbe Stunde Wartezeit bis Bon aktiv ist),
+ geh auf www.blizzcoin.com
+ erhalte deine Bitcoins in 5 Sekunden

Dann kommst du zurück und, falls du etwas Anstand hast, entschuldigst du dich für diesen Troll-Thread, oder was auch immer das hier darstellen soll und änderst den Titel in "Vorsicht, Blizzcoin ist super"
Würde ich das machen, würde es nichts an den Punkten ändern, die mir suspect sind.
Fakt ist: Es ist nicht einsehbar, wer überhaupt dahinter steckt. Wen verklagt man also wenn es in einem Jahr dann doch nicht mehr funktioniert. Dabei ist vollkommen egal, ob es heute funktioniert.
Fakt ist: Der BTC-Preis ist höher als auf gängigen Börsen. Das mag sein, um euch gegen Schwankungen abzusichern oder auch einfach nur zur Gewinnmaximierung, aber dennoch braucht es ein Kriterium, dass diesen Preis festlegt. Wenn ihr das nicht offen legen wollt, dann sagt zumindest ehrlich, dass ihr es nicht offen legen wollt.

Hättest du etwas Anstand, hättest du mein Posting nicht einfach gelöscht, wir hätten das in deinem Thread diskutieren können und ich hätte nicht diesen erstellen müssen.

Meine Grundintention war es nicht euch anzuschwärzen. Ich dachte, ihr hättet die Punkte einfach vergessen, aber deine Reaktion zeigt, dass man diese Dinge absichtlich verschleiert.

https://forum.bitcoin.com/
New censorship-free forum by Roger Ver. Try it out.
Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680



View Profile
May 28, 2014, 10:38:43 AM
 #4

Dass der Post gelöscht wird, damit musstest du rechnen bei einem selbst moderierten Thread. Jetzt hast du ja denhier aufgemacht und jeder kanns lesen Smiley
Allerdings kann es aus marketingtechnischen Gründen unabhängig von scam oder nciht scam sinnvoll sein, solche posts zu löschen - das ist also meiner Meinung nach noch kein Beweis dass da was raus ist. Eine Unterstellung ist es natürlich auch unabhängig vom wahrheitsgehalt.

Natürlich ist das verhalten weniger vertrauenswürdig als wenn sie es stehen lassen würden, aber vielleicht wollen sie nicht dass duch den Post im Thread Kunden verschreckt werden.
Bei der Whois Abfrage selbst sehe ich keine probleme. Vielleicht wollen die Jungs von Blizzcoin nicht bekannt sein um keine Steuern zahlen zu müssen oder um sich möglichst davor zu schützen dass ihr business von einer Behörde des eigenen Landes zugemacht wird.
Das sind aber alles Dinge, die die Geschäftsbeziehung mit dem Kunden nicht beeinträchtigen sollten (und für die es eben gute Gründe geben kann). Solange der Serviec stimmt und funktioniert, sehe ich keinen grund daraus herumzureiten. Es ist ja nicht so dass die Kunden auf dauerhafte Verfügbarkeit etc angewiesen sind oder dass Blizzcoin längere Zeit das Geld der Kunden hält - es wird im Gegenteil ja anscheinend sofort ausgezahlt und anscheinend gibt es schon ein paar zufriedenen Kunden.
turvarya
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 714


View Profile
May 28, 2014, 10:48:38 AM
 #5

Dass der Post gelöscht wird, damit musstest du rechnen bei einem selbst moderierten Thread. Jetzt hast du ja denhier aufgemacht und jeder kanns lesen Smiley
Allerdings kann es aus marketingtechnischen Gründen unabhängig von scam oder nciht scam sinnvoll sein, solche posts zu löschen - das ist also meiner Meinung nach noch kein Beweis dass da was raus ist. Eine Unterstellung ist es natürlich auch unabhängig vom wahrheitsgehalt.

Natürlich ist das verhalten weniger vertrauenswürdig als wenn sie es stehen lassen würden, aber vielleicht wollen sie nicht dass duch den Post im Thread Kunden verschreckt werden.
Bei der Whois Abfrage selbst sehe ich keine probleme. Vielleicht wollen die Jungs von Blizzcoin nicht bekannt sein um keine Steuern zahlen zu müssen oder um sich möglichst davor zu schützen dass ihr business von einer Behörde des eigenen Landes zugemacht wird.
Das sind aber alles Dinge, die die Geschäftsbeziehung mit dem Kunden nicht beeinträchtigen sollten (und für die es eben gute Gründe geben kann). Solange der Serviec stimmt und funktioniert, sehe ich keinen grund daraus herumzureiten. Es ist ja nicht so dass die Kunden auf dauerhafte Verfügbarkeit etc angewiesen sind oder dass Blizzcoin längere Zeit das Geld der Kunden hält - es wird im Gegenteil ja anscheinend sofort ausgezahlt und anscheinend gibt es schon ein paar zufriedenen Kunden.
Natürlich mag es gute Gründe für das Vorgehen geben, aber die soll man dann bitte anführen und nicht einfach sagen, dass es sich um eine Unterstellung handelt und aus.
Es ist auch keine Unterstellung, es sind Fragen, die man nicht beantworten will. Fragen die nicht einmal böse gemeint waren.

https://forum.bitcoin.com/
New censorship-free forum by Roger Ver. Try it out.
Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2156


View Profile
May 28, 2014, 10:51:05 AM
 #6

Pirateat40 hat auch monatelang komplett verlässlich ausbezahlt, bis er dann eben auf einmal komplett verlässlich nicht mehr ausbezahlt hat.
Wenn schon jemand 4% und mehr für einen Brokerdienst verlangt, dann möchte ich z.B. schon wissen wer das ist.

Bzgl. Impressum: Einfach abmahnen (lassen), dann kommt oft ganz schnell eine 1€ LLC in London zum Vorschein... ob das dann mehr (Rechts)sicherheit gibt, ist auch irgendwie fraglich, aber naja.

Für mich sind die einfach zu teuer + wer anonym bleiben will hat mMn. Gründe dafür.

https://bitfinex.com <-- leveraged trading of BTCUSD, LTCUSD and LTCBTC (long and short) - 10% discount on fees for the first 30 days with this refcode: x5K9YtL3Zb
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680



View Profile
May 28, 2014, 11:26:37 AM
 #7

Pirateat40 hat auch monatelang komplett verlässlich ausbezahlt, bis er dann eben auf einmal komplett verlässlich nicht mehr ausbezahlt hat.
Wenn schon jemand 4% und mehr für einen Brokerdienst verlangt, dann möchte ich z.B. schon wissen wer das ist.

Bzgl. Impressum: Einfach abmahnen (lassen), dann kommt oft ganz schnell eine 1€ LLC in London zum Vorschein... ob das dann mehr (Rechts)sicherheit gibt, ist auch irgendwie fraglich, aber naja.

Für mich sind die einfach zu teuer + wer anonym bleiben will hat mMn. Gründe dafür.

Die Laiki Bank hat auch Jahrelang verlässlich ausbezahlt und dann auf einmal nicht mehr und da sind die Betrüger dahinter sehr wohl bekannt - hat trotzdem nix gebracht.

Natürlich hat derjenige, der anonym/pseudonym bleiben will, Gründe dafür; aber das heißt ja nicht dass man mit diesem Pseudonym keine Geschäfte machen kann/soll wenn sich das Angebot als seriös herausstellt und man ein solches gerne annehmen würde.
Die Seriosität einer anonymen/pseudonymen identitat ist meiner Meinung nach nicht mehr und nicht weniger in frage zu stellen wie die einer Person die Datenprostitution begeht. Je nach Geschäftsmodell kann das ein oder andere eben hinderlich oder hilfreich sein.

Jemand der eine Fernsehshow moderiert wird es schwer haben anonym zu bleiben und das würde sein Geschäftsmodell auch sehr stark behindern, aber jemand der Bitcoins online gegen prepaid Voucher verkauft, zieht aus der anonymität vielleicht viele Vorteil für sein Geschäftsmodell. Zum Beispiel kann er so Steuern sparen und bleibt damit Wettbewerbsfähig. Oder er kann Auflagen umgehen die ihn einiges Kosten würden oder ihm den Betrieb allgemein untersagen. Das sind alles Dinge die dem Kunden nicht schaden. Im Gegenteil, der Kunde profitiert von günstigeren Preisen und echtem Wettbewerb.

Dass die gefahr höher ist dass diese anonyme/pseudonyme identität sich mit dem eigenen Geld aus dem Staub macht, sehe ich hier nicht, denn die BTC werden ja anscheinend gleich ausgezahlt und man kann nach jedem voucher auf die Transaktion warten bevor man den nächsten ein gibt. Dann kauft man statt einem 100€ Voucher eben 2x 50€, oder 5x 20€...
Womit wir auch wieder zum anfang kommen: Bei der Laiki Bank waren die Personen bekannt und dennoch wurden die Kunden um riesige Summen geprellt. Da bringt es auch nicht wenn man mit nem Ausdruck des Impressums bei jemandem vor der Türe steht und auf seinen Namen auf besagtem Ausdruck zeigt.
Blizz
Member
**
Offline Offline

Activity: 80



View Profile
May 28, 2014, 11:56:25 AM
 #8

Jeder, der auf www.Blizzcoin.com kauft oder schon gekauft hat, weiß, dass er immer bekommt wofür er bezahlt.
Der Preis ist kein Geheimnis, sondern wird klar und deutlich ausgewiesen.

Weil diese 'Preisfrage' für manche unbegreiflich scheint:

Blizzcoin ist keine Börse.
Börsen sind bloß Makler. Sie verwenden die Coins ihrer Kunden, ändern Zahlen in ihrer Datenbank und verlangen dafür 0,5% Vermittlergebühr plus evtl. Ein- oder Auszahlungsgebühren.

Der Preis auf Blizzcoin wird immer über dem Börsenpreis liegen, weil wir tatsächliche Kosten haben, die zehnmal so hoch sind, keine Datenbank-Queries, sondern FIXKOSTEN, bei jedem Verkauf, ohne Kursabsicherung oder Nebenkosten einzurechnen.


Es ist sehr mühsam mit Nicht-Kunden stundenlang über einen potentiellen 'Gewinn' von 25 Cent BRUTTO zu diskutieren, deswegen ist das hier mein letzter Kommentar zu diesem leidigen Thema.
Wer es noch immer nicht versteht, soll in eine Bar gehen und mit dem Besitzer über den Bierpreis verhandeln.


www.Blizzcoin.com ist die schnellste und komfortabelste Möglichkeit in ganz Österreich Bitcoins mit Bargeld zu kaufen.

Manchmal stellt sich schon die Frage, wie Menschen in Westeuropa, die gar keine Absicht haben je etwas zu kaufen, ihre eigene Zeit so wenig wert sein kann.
Wer in der bedauerlichen Lage ist um Centbeträge feilschen zu müssen, sollte sich vielleicht fragen, was er um diese Uhrzeit an einem Werktag in einem Bitcoin-Forum zu suchen hat.
turvarya
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 714


View Profile
May 28, 2014, 12:06:49 PM
 #9

Es ist sehr mühsam mit Nicht-Kunden stundenlang über einen potentiellen 'Gewinn' von 25 Cent BRUTTO zu diskutieren, deswegen ist das hier mein letzter Kommentar zu diesem leidigen Thema.
...
Manchmal stellt sich schon die Frage, wie Menschen in Westeuropa, die gar keine Absicht haben je etwas zu kaufen, ihre eigene Zeit so wenig wert sein kann.
Wer in der bedauerlichen Lage ist um Centbeträge feilschen zu müssen, sollte sich vielleicht fragen, was er um diese Uhrzeit an einem Werktag in einem Bitcoin-Forum zu suchen hat.
Das ich Nicht-Kunde bin, ist deine eigene Schuld. Ich war zuerst sehr positive eingestellt, aber diese Einstellung hast du geändert.
Ich habe bereits echtes Geld investiert und das sind bei diesem Preisunterschied keine Cent-Beträge mehr.

https://forum.bitcoin.com/
New censorship-free forum by Roger Ver. Try it out.
Memminger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 260


View Profile
May 29, 2014, 02:37:22 AM
 #10

Mit Firmen oder Personen, die kein Impressum angeben, macht man einfach keine Geschäfte.

Wer es trotzdem macht, sollte meiner Meinung nach solange um sein Geld betrogen werden, bis er endlich kapiert hat, dass man mit Firmen oder Personen, die kein Impressum angeben, keine Geschäfte machen kann.

Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680



View Profile
May 29, 2014, 08:18:40 AM
 #11

Mit Firmen oder Personen, die kein Impressum angeben, macht man einfach keine Geschäfte.

Wer es trotzdem macht, sollte meiner Meinung nach solange um sein Geld betrogen werden, bis er endlich kapiert hat, dass man mit Firmen oder Personen, die kein Impressum angeben, keine Geschäfte machen kann.

Das sehe ich nicht so. Wie ich bereits oben erwähnt habe bringt dir ein Impressum keine Sicherheit (stichwort Laiki Bank) und jemand, der anonym etwas anbietet, der kann z.B. dem Vorteil haben Regulierungen zu umgehen die viel Geld kosten können, wodurch der Service für die Kunden günstiger wird.

Nicht jeder, der anonym sein will ist auch seriös, aber die meisten eben doch. Klar würde ich keine größeren Summen hier investieren, aber das würde ich auch sonst nicht bei jemandem der ein Impressum hat.
Glücklicherweise ist das mit der Art des Angeboten dgarnicht nötig.

Ich würde ja verstehen wenn sich heir beschwert würde wenn er ein Angebot hätte bei dem er große Summen für einen längeren Zeitraum verwalten würde, aber die natur des Angebots erlaubt Anonymität problemlos, da schnell ausgezahlt werdne kann und Beträge gestückelt getauscht werden können.

Ich mache mir langsam echt sorgen um die Werte um die es bei bitcoin mal ging wenn ich lese wie sich manche Leute über soetwas beschweren; was noch dazu einfach nciht relevant ist. Jeder verdient es anonym zu bleiben wenn er das möchte, und zwar ohne gleich an den Pranger gestellt zu werden. Ein Impressum kann auch falsch sein und vermutlich würde es keiner merken. Ihr müsst keine Geschäfte mit ihm machen, aber ihr wisst doch garnicht genug über dem Service um gleich so darauf los zu gehen. Wartet doch ein wenig ab bis mehr erfahrungsberichte reinkommen und/oder testet das ganze mit einem geringen Betrag selbst.

Sofern der service wie angekündigt funktioniert finde ich ihn sehr gut, werde ihn aber wohl selbst nich nutzen (wohne in DE nd hier darf man sogar nur prepaid Voucher bis 100€/Monat kaufen bevor man den Ausweis zeigen muss O_O)
Memminger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 260


View Profile
May 30, 2014, 02:00:22 AM
 #12

Mein Posting in https://bitcointalk.org/index.php?topic=603260.0 wurde ebenfalls gelöscht. Das sieht natürlich nicht sehr vertrauensvoll aus. Aber das muß jeder für sich entscheiden, ob er so jemandem noch Geld schickt.
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820


View Profile
May 30, 2014, 02:36:36 AM
 #13

Mein Posting in https://bitcointalk.org/index.php?topic=603260.0 wurde gelöscht und mir gesagt, es handle sich um eine Unterstellung.

Hier mein Original-Posting.

Quote
Ich habe eine Anmerkung und eine Frage.

Anmerkung: Ich sehe kein Impressum auf eurer Seite. Dazu seid ihr aber gesetzlich verpflichtet. Ich würde das schnell ändern, bevor ihr noch eine Anzeige bekommt.
Frage: Woher kommt euer aktueller Bitcoin-Preis?

Dieses Verhalten ist in meinen Augen nicht sehr vertrauenswürdig, also Vorsicht
Ich frag mich ja, wo da die "Unterstellung" sein soll.

Das kein Impressum existiert ist Fakt, davon kann sich jeder selbst überzeugen
und das andere war ne Frage, die man ja auch wohl nur schwer als Unterstellung auffassen kann.

Die absurde Reaktion, mit Löschung des Posts und dem Vorwurf der Unterstellung spricht hingegen Bände.

Mit Firmen oder Personen, die kein Impressum angeben, macht man einfach keine Geschäfte.

Wer es trotzdem macht, sollte meiner Meinung nach solange um sein Geld betrogen werden, bis er endlich kapiert hat, dass man mit Firmen oder Personen, die kein Impressum angeben, keine Geschäfte machen kann.

Das sehe ich nicht so. Wie ich bereits oben erwähnt habe bringt dir ein Impressum keine Sicherheit ....
Um Sicherheit gehts dabei ja auchnur ...nebenbei.

Es geht vielmehr darum, daß es rechtlich schon, wie soll ich mich ausdrücken, recht fragwürdig ist, überhaupt einen solchen Service/eine solche Webseite ohne Impressum zu betreiben.

Nicht jeder, der anonym sein will ist auch seriös, aber die meisten eben doch.
Nich jeder, der anonym sein will, kann/darf das auch.

Memminger hat vollkommen recht,
mit "Firmen" oder Personen, die auf Ihrer Webseite (sofern sie eine betreiben) kein Impressum angeben, macht man keine Geschäfte.
Da gibts überhaupt nicht zu diskutieren, oder mit "ich will aber anonym bleiben" zu argumentieren.
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


Monero Evangelist


View Profile WWW
May 30, 2014, 04:55:30 AM
 #14

Ja, nee ist klar. Ich finde diese Bigotterie und das Gelaber hier im Thread absolut lächerlich.

Man ist, überall so lange libertär und "Anti-Staat" und lehnt seine Gesetze ab, wie es einem passt.
Kommt eine neue Firma um die Ecke wird aber sofort als erstes nach einem (gesetzlich korrektem) Impressum gerufen.
Das ist sowas von lächerlich. Als ob ein Impressum mit z.B. einer eingetragenen deutschen Vorrats-GmbH oder eine Geschäftsanschrift in einem Bürogebäude in Moskau oder HongKong irgendetwas an der Seriösität eines Projektes ändern würde.

Ganz nebenbei, btc-e.com (wie >90% der Altcoin-Exchanges ebenso) wird auch ohne Impressum betrieben, da ist natürlich NIEMAND Kunde von euch, denn man macht ja keine Geschäfte, wenn keine Impressum vorhanden ist.

lassdas geht gleich noch einen Schritt weiter und postuliert, dass man nicht mal Geschäfte mit Personen macht, die auf ihren Homepages kein Impressum haben. Aha, sehr glaubwürdig.


Lasst die Firma doch einfach anonym sein, wenn sie mag. Ihr seid weder die szene-weite Anti-Scam-Polizei, noch teilt jeder eure Werte oder euer diffuses Weltbild. (Von mir aus warnt einmal, wie geschehen, aber dann lasst die Firma in Ruhe.)
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820


View Profile
May 30, 2014, 05:24:33 AM
 #15

Ob Du das glaubwürdig findest, oder nicht, ist mir ziemlich egal,
aber ganz nebenbei teile ich Dir gerne mit, das ich auch bei BTC-e kein Kunde bin.

Und wenn sie mag, lass ich die "Firma" gerne anonym sein,
sie darf sich dann nur nicht wundern, wenn ich eben kein Kunde werde.
turvarya
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 714


View Profile
May 30, 2014, 01:43:59 PM
 #16

Man ist, überall so lange libertär und "Anti-Staat" und lehnt seine Gesetze ab, wie es einem passt.
Ich bin nicht grundsätzlidch Anti-Staat. Manche Gesetze sind sinnvoll andere nicht. Da gebe ich keine Pauschalbewertung ab. Das hat nichts mit Bigotterie zu tun.

Jemand der grundsätzlich Anti-Staat oder Pro-Staat ist, ist einfach nicht sonderlich intelligent.

https://forum.bitcoin.com/
New censorship-free forum by Roger Ver. Try it out.
Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2156


View Profile
May 30, 2014, 08:11:52 PM
 #17

Ja, nee ist klar. Ich finde diese Bigotterie und das Gelaber hier im Thread absolut lächerlich.

Man ist, überall so lange libertär und "Anti-Staat" und lehnt seine Gesetze ab, wie es einem passt.
[...]
Ganz nebenbei, btc-e.com (wie >90% der Altcoin-Exchanges ebenso) wird auch ohne Impressum betrieben, da ist natürlich NIEMAND Kunde von euch, denn man macht ja keine Geschäfte, wenn keine Impressum vorhanden ist.
Ich bin kein Kunde von BTC-e (unter anderem eben auch, weil die anonym sind), ich würde mich auch kaum als libertär oder "Anti-Staat" bezeichnen

Ich bin nun mal schon lange genug hier unterwegs um genügend "Unternehmungen" wie das hier kritisierte kommen und gehen gesehen zu haben. Ein Gehabe, wie es vom entsprechenden User (Thread zensieren, sich sofort verfolgt sehen, anonym bleiben wollen...) an den Tag gelegt wird ist historisch gesehen eben selten gut gegangen. Hoffentlich ist das in diesem Fall eine Ausnahme, ich würde aber nicht unbedingt drauf wetten.

https://bitfinex.com <-- leveraged trading of BTCUSD, LTCUSD and LTCBTC (long and short) - 10% discount on fees for the first 30 days with this refcode: x5K9YtL3Zb
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
Memminger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 260


View Profile
May 31, 2014, 03:11:44 AM
 #18

Ein Gehabe, wie es vom entsprechenden User (Thread zensieren, sich sofort verfolgt sehen, anonym bleiben wollen...) an den Tag gelegt wird ist historisch gesehen eben selten gut gegangen.

Das ist noch nie gut gegangen.

Wer Geld an eine anonyme Person ins Ausland schickt, ist einfach nur dämlich. Ich habe auch kein Mitleid, wenn er betrogen wird.
Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2156


View Profile
June 02, 2014, 04:55:44 PM
 #19

https://bitcointalk.org/index.php?topic=603260.msg7091816#msg7091816

Quote
Sehr geehrte Damen und Herren,


aufgrund von Entwicklungen und für uns weder vorherseh- noch nachvollziehbaren Gründen, können wir den bisherigen Service von Blizzcoin nicht länger weiterführen.

Es ist uns wichtig, folgendes zu betonen: Jeder Käufer, der bezahlt hat, wurde bedient. Entstandene Verluste werden von uns getragen; Käufern ist kein Schaden entstanden.


Blizz

Na SOOO ein Wunder! Roll Eyes

https://bitfinex.com <-- leveraged trading of BTCUSD, LTCUSD and LTCBTC (long and short) - 10% discount on fees for the first 30 days with this refcode: x5K9YtL3Zb
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
laberfred
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 1


View Profile
June 02, 2014, 07:08:32 PM
 #20

Cryptcard.org war auch anonym - und hat funktioniert, bis sie aus "weder vorhersehbaren noch nachvollziehbaren Gründen" geschlossen haben!

https://bitcointalk.org/index.php?topic=165625.msg3444906#msg3444906

Quote
Leider ist es uns derzeit nicht möglich, darüber genauer Auskunft zu geben
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!