Bitcoin Forum
December 10, 2016, 09:18:33 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: bitcoins selbst generieren?  (Read 28580 times)
frog
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 20


View Profile
May 02, 2011, 01:42:57 PM
 #1

Hallo,

der Bitcoin-Generator zeigt hier ca 1800khash/s an (ubuntu amd64)
Laut bitcoin/calculator.php benötige ich 3028 days, 18 hours, 52 minutes ...

Das kann es ja wohl nicht sein?!
CPU1 + 2 sind zu 100% ausgelastet.  (Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU     E8400  @ 3.00GHz)

aus der FAQ: At the moment (December 2010) it would take a year on average to generate 50 coins with a typical PC.

Ist mein PC sooo unterdurchschnittlich?

Your average coin creation rate will be (6 * 50 coins / hour) * (your CPU speed / the total CPU speed in the Bitcoin network)

1481361513
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481361513

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481361513
Reply with quote  #2

1481361513
Report to moderator
1481361513
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481361513

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481361513
Reply with quote  #2

1481361513
Report to moderator
1481361513
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481361513

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481361513
Reply with quote  #2

1481361513
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Danube
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 41



View Profile
May 02, 2011, 03:33:24 PM
 #2

Das ist genau der Grund, warum Leute sich zu Mining-Pools zusammenschließen. Dort bekommt man regelmäßiger ein paar Bitcoins, aber eben nur einen kleinen Anteil der 50 BTC eines gefundenen Blocks.

Zweitens ist es wesentlich sinnvoller (weil effizienter) mit der Grafikkarte zu minen. Dazu brauchst du aber eine von ATI der Serie 4xxx oder neuer.

Am besten du liest dich kurz in der (englischen) Bitcoin-Wiki ein. Viel Erfolg beim minen.
JackSparrow
Member
**
Offline Offline

Activity: 116



View Profile
May 02, 2011, 03:52:23 PM
 #3

aus der FAQ: At the moment (December 2010) it would take a year on average to generate 50 coins with a typical PC.

Ist mein PC sooo unterdurchschnittlich?
Nein. Es wurde nur seit dem wesentlich schwieriger bitcoins zu finden.

Wenn du wirklich selber generieren willst dann geht das am Besten in eine pool und mit einer Grafikkarte. CPUs sind für die Rechenaufgaben einfach nicht konstruiert Smiley. Erwarte aber bitte selbst dann nicht zuuu viel, ich mine mit einem Achtkern-Server auch nur 0,1 Bitcoin die Woche Wink.

Viel Spaß noch beim erkunden der neuen Währung

Jack
SmokeTooMuch
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 873


View Profile
May 02, 2011, 07:01:13 PM
 #4

Ja, mittlerweile ist Solo-Mining quasi unmöglich geworden. Erschwerend kommt hinzu, dass du nur deine 2-Kern-CPU dafür nutzt.

Es wurde bereits überlegt die "Bitcoins erzeugen"-Funktion aus dem Standardclient (bzw aus dessen GUI) zu entfernen.

Mining lohnt meiner Meinung nach nur noch, wenn man mindetens eine aktuelle Grafikkarte hat und in einem Pool mit anderen zusammenarbeitet.
Diverse Pools und wie man sie benutzt findest du im Subforum "Mining".

Date Registered: 2009-12-10 | I'm using GPG, pm me for my public key. | Bitcoin on Reddit: https://www.reddit.com/r/btc
You like what I'm doing? Why don't you send me a coin: 17Pj8jpUgY6qTaKgiopL5U48zxU4rTrkuB
frog
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 20


View Profile
May 04, 2011, 09:35:59 AM
 #5

Vielen Dank für eure Antworten:

Da überlege ich, ob es Sinn macht mir eine ATI 6870 zuzulegen. Vom Preis/Leistungsverhältnis scheint sie ganz ok zu sein.

Dann muss nur noch der miner unter Linux zum laufen gebrachten werden ... Smiley

fornit
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 989


View Profile
May 04, 2011, 01:29:24 PM
 #6

nurs fürs mining kriegst du mit einer 5850 oder 5870 mehr fürs geld.

frog
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 20


View Profile
May 04, 2011, 02:22:13 PM
 #7

Ohja, danke Du hast Recht:

die 5870 gibt es ab ~160€ und macht min. 300 MH/s
die 5850 ab 130€ und min. 240 MH/s
die 6870 ab 140€ und min. 230 MH/s
die 6950 ab 170€ und min. 230 MH/s
fornit
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 989


View Profile
May 04, 2011, 03:16:08 PM
 #8

die 5850 von sapphire kriegst du sogar für 110€  Smiley

frog
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 20


View Profile
May 04, 2011, 03:28:36 PM
 #9

Ok, die Bestellung ist raus. Da bin ich mal gespannt auf was für ein Projekt ich mich einlasse Smiley
 ...
FrankChendra
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 2


View Profile
May 17, 2011, 10:08:53 AM
 #10

Hi,

gibt es eigentlich spezifisch deutsche Mining Gruppen?

Interessant ist auch, dass Deutschland in punkto Stromkosten ein Hochpreisland ist, so dass sich hier Mining weniger lohnt als etwa in Spanien, wo die Kosten für den Strom extrem niedrig sind (um 2/3 billiger).
Auch Tschechien und Rumänien sind günstig in Sachen Strom.

Im Moment ist Mining in Deutschland deswegen wohl nicht so sinnvoll, weil die Stromkosten zur Errechnung der Coins größer sind als der Gewinn, der erwirtschaftet werden kann, sehe ich das richtig?

Freundliche Grüsse,
F
BitLex
Moderator
Hero Member
*
Offline Offline

Activity: 588


View Profile WWW
May 17, 2011, 06:18:34 PM
 #11

Im Moment ist Mining in Deutschland deswegen wohl nicht so sinnvoll, weil die Stromkosten zur Errechnung der Coins größer sind als der Gewinn, der erwirtschaftet werden kann, sehe ich das richtig?
nicht so sinnvoll? im vergleich zu was?

wenn du meinst, ein umzug nach spanien, tschechien, oder rumänien sei sinnvoller, bitte, keiner hält dich auf.  Wink
die stromkosten sind jedenfalls weit (weit, weit, sehr weit) von dem entfernt, was an gewinn erwitschaftet werden kann,
vorrausgesetzt natürlich, man benutzt effiziente hardware (ati-karten).
die tatsache, das es in anderen ländern noch profitabler ist, macht die sache hierzulande nicht unwirtschaftlich.

kleines rechenbeispiel:
ich zahle etwa 22cent/kWh,
die "produktion" eines bitcoins kostet mich bei momentaner difficulty etwa 47.5cent,
momentaner marktwert eines bitcoins etwa 5€uro,
bleibt unterm strich ein gewinn von 4.5€uro pro bitcoin (nachdem die hardware abbezahlt ist).

das es in anderen ländern nur 10-30cent kostet, einen bitcoin zu produzieren, stört mich dabei nicht wirklich. Smiley

randomguy7
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 528


View Profile
May 17, 2011, 06:31:58 PM
 #12

Wie kommst du denn auf die 47,5 Cent, benutzt du schon FPGAs fürs Mining Cheesy? Ich zahl ca 0,21 EUR/KW und ein BTC kostet mich an Strom ca. 0,76 EUR. Was benutzt du wie Hardware, hast du deine Karten übertaktet?
BitLex
Moderator
Hero Member
*
Offline Offline

Activity: 588


View Profile WWW
May 17, 2011, 06:41:21 PM
 #13

nö, keine FPGAs,
die rechnung bezog sich auf mein "altes" setup (ich hab heute noch 2 karten dazugepackt, die letzten, versprochen Wink), bestehend aus
1xHD5570
3xHD5850
1xHD5970

ein wenig übertaktet sind sie alle, aber nur soweit, wies das jeweilige BIOS, die stabilität bei standard vcore und nicht zuletzt meine ohren zulassen.

alles zusammen verbraucht etwa 1kW und benötigt ~110stunden für einen block,
0.2125€/kWh * 110std = 23.375€uro / 50coins == 0.4675€/coin.

edit:
sorry, sind natürlich nicht 0.2125cent, sondern 21.25cent, oder 0.2125€uro  Wink

.:: Kai ::.
Member
**
Offline Offline

Activity: 84


View Profile
May 20, 2011, 07:30:44 PM
 #14

So jetzt schiesst mir aber auch noch eine Frage durch den Kopf:). Ich dachte immer das im Algo eine Möglichkeit eingebaut wurde, der es auch kleinen Minern ermöglicht wenigstens ab und zu den 50 BTC-Pott abzugreifen? Also praktisch umso mehr Leistung am rechnen ist um so größer ist die Chance für kleine Rechner? Nenne das mal Che-Subalgo:)?

Also umso weniger minen umso schwerer umso mehr umso leichter?

Edit:
Mein Fehler ich meinte natürlich umso mehr minern umso höher ist die chance für kleine rechner da es die Großen schwerer haben?Huh

Bzw wie kann ich den getinfo->difficulty Wert jetzt mal kurz und knapp werten? Würde es sich lohnen den Miner anhand dieses Wertes an- und abzuschalten???

thx
Gruß
Kai

PS: Ich teste mal GPU-Mining mit meiner Ati 48XX:) und gleichzeitig nutze ich die CPU um an einem Pool mitzuminen. Mal kucken ob das ne clevere Strategie ist:).

Donation: 1KNu1azpVCasbJXoHNQjYE9WdjGsuQZkG9
SmokeTooMuch
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 873


View Profile
May 21, 2011, 09:57:36 PM
 #15

Nein, das ist falsch. Dein "Glück" einen Block zu lösen entspricht quasi deiner hashrate.
niedrige hashrate -> geringere Chancen
hohe hashrate -> höhere Chancen

Schwache miner werden also nicht bevorzugt, sondern wie alle anderen Teilnehmer ihrer hashrate entsprechend behandelt.

Date Registered: 2009-12-10 | I'm using GPG, pm me for my public key. | Bitcoin on Reddit: https://www.reddit.com/r/btc
You like what I'm doing? Why don't you send me a coin: 17Pj8jpUgY6qTaKgiopL5U48zxU4rTrkuB
frog
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 20


View Profile
May 24, 2011, 09:16:31 AM
 #16

Jippi Smiley Nach einem Tag Bastelei, Update auf Natty, läuft es mit poclbm Cheesy

Die Temp der 5870 liegt bei 50% Fan bei um die 85° ...
Hash-Rate laut poclbm konstant bei 299 Mhash ... liegt evtl. an der 2.4 Version vom AMD-APP-SDK ..

bei deepbit kommt jedoch mal mehr mal weniger an zwischen < 240 und > 360 ... bei ~ 0.43 % Stale shares

http://deepbit.net/userbar/4ddb4d19816197668200000f_2cab299ef9.png

Merkwürdig: Aktuell nur noch 230MH/s, Temp bei 75°, clock bei 850

GPU Load ist nur bei 90% ...

Lösung:
Töte: xscreensaver -nosplash

Jetzt wieder 317M bei 99% Load und 900 Mhz und 80°C  Grin
franker
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 50


View Profile
May 31, 2011, 03:52:05 PM
 #17

@BitLex

0.2125€/kWh * 110std = 23.375€uro / 50coins == 0.4675€/coin

Hallo BitLex,

das hört sich ja so einfach an, dass man für 23,75€ mal in 110 Stunden 50 coins generiert.

Dann erzähl mir mal was über Deinen Rechner. Welches Board, welche CPU, wieviel Grakas, wieviel Speicher, was für ein PowerSupply usw.?  Was hat Dir das ganze Teil gekostet? Da bin ich mal gespannt.

Gruß,
Franker
frog
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 20


View Profile
May 31, 2011, 04:04:47 PM
 #18

ich habe meine grafikkarte wieder zurückgeschickt. sorry ...

die sache mit der difficulty habe ich unterschätzt. wenn das so weitergeht, wird es mir in diesem jahr womöglich nicht mal mehr gelingen 20 bitcoins mit 320 MH zu machen ...

Da ich die Karte sonst nicht brauche, kaufe ich mir die Bitcoins lieber so, da bekomme ich deutlich mehr für.

The Mentor
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5


View Profile
May 31, 2011, 05:07:02 PM
 #19

Wieso redet ihr nur von ATI Grafikkarten ?

Funktionieren Nvidia Karten nicht Huh

Ich hoffe nicht, denn ich habe erst auf der cebit eine Geforce 560 ti CU2 gewonnen und meine ATI 5770 ausgetauscht Smiley



aber mal was anderes, wenn unsere Power nicht ausreicht wieso gehen wir dann nicht in die Cloud Huh

Wenn du magst -> 1QCwJ6CVAFbtZupkvjNxkRbHjH5YfRzR1N

Lasst uns die ersten sein !!!!
fornit
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 989


View Profile
May 31, 2011, 07:32:02 PM
 #20

funktionieren tun die nvidia karten schon, aber "wettbewerbsfähig" was das verhältnis mhash/s pro € und auch pro kw/h angeht, sind eigentlich nur ati karten, und von denen im engeren sinne auch nur die 5850, 5870 und 5970.

Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!