Bitcoin Forum
January 26, 2020, 10:03:39 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
  Home Help Search Login Register More  
  Show Posts
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 »
1  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Frankfurter Fintech Startup Savedroid startet ICO on: October 08, 2019, 08:06:40 PM


Kurz und Bündig die "Tatsachen" zusammen gefasst  Grin



Leider nicht. Es ist schlimmer.

Die savedroid AG hat die 17 Mio Verbindlichkeiten aus der ICO (also den Anspruch der Tokenerwerber) an die savedroid APP(!) GmbH in Liechtenstein für 4,6 Mio EUR "verkauft".

Durch diese Differenz ist buchhalterisch Gewinn. Trotz der 7stelligen Verluste seit 2015 und den Kosten für die ICO usw. bleibt da am Ende immer noch ein dicker Jahresüberschuss.

Dadurch, dass die savedroid AG in die ABT AG eingebracht wurde, sieht man nicht direkt, woher der Gewinn kommt. Jeder, der die Historie nicht kennt, weiß nicht, dass das Unternehmen produktiv noch nie Gewinn gemacht hat. Man sieht nur einen Jahresüberschuss in Millionenhöhe.

Dass das Unternehmen einen solchen Gewinn so nie wiederholen kann wird verschwiegen.

Statt dessen wird der Gewinn hochgerechnet und man kommt zu einem Unternehmenswert von 40 Mio EUR.

Jetzt können die Aktien schön verkauft werden und die ICO-Gelder werden nochmal zu Geld gemacht. Solange der CEO dafür sorgt, dass er die Mehrheit der Anteile hält, kann er schön auf seinem Posten kleben und fleißig ein Gehalt beziehen.

Ansonsten lebt er einfach von dem Verkauf der Anteile. Ein paar Milliönchen wird das ja in sein persönliches Portemonaie spülen. Nicht so, wie bei der ICO, wo die Gelder in die AG geflossen sind.
2  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Frankfurter Fintech Startup Savedroid startet ICO on: October 08, 2019, 07:50:53 PM
danke für's teilen btw, hat sich der Countdown zur Teilnahme verlängert, ich hatte etwas um den 15.10 im Kopf...
Schade, dass in dem Bericht nicht steht, warum der Termin platzte...

https://iudica.me/sammelklage-savedroid/?cn-reloaded=1

Ja, hat sich verlängert. Es war mit 3 großen Zeitschriften abgesprochen, dass noch Artikel kommen :-D

3  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Frankfurter Fintech Startup Savedroid startet ICO on: October 07, 2019, 12:03:52 PM

Quote
Laut der Ad-hoc-Mitteilung von ABT haben die Savedroid-Eigner ihre Savedroid-Aktien vollständig gegen alle ABT-Aktien eingetauscht, ABT werde von ihnen mit 40 Millionen Euro bewertet.

Überheblichkeit wo man hinsieht...

Nein, ein guter Schachzug. In meinen Augen denkt er nicht, dass das Unternehmen so viel wert ist. Denn dann würde er es nicht verkaufen. Vielmehr erzeugt er den Schein, dass das Unternehmen so viel wert wäre und streicht das Kapital ein.

Da er die Mehrheit behalten wird, hofft er, dass er ewig CEO bleiben kann.

Die haben im Hintergrund viel an der Bilanz von Savedroid gemacht, bis die so respektabel aussah, damit man jetzt neue Investoren ködern kann. Und wie zu erwarten ist nicht alle Tricks davon zulässig gewesen.

Auch das wird ein Nachspiel haben...
4  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Frankfurter Fintech Startup Savedroid startet ICO on: October 07, 2019, 11:58:57 AM
Quote
Neben den Gründern sind die Strukturbank Rheinland-Pfalz .... an dem Unternehmen beteiligt.

ich frage mich allen Ernstes, wie solch eine Beteiligung zustande kommen kann, wenn gegen Betrugs ermittelt wird, die zuständigen sollte man gleich mit zur Verantwortung ziehen.
[/quote]

Die Strukturbank ist doch schon seit Gründung von Savedroid dabei. Daher hat Savedroid wohl auch eine Alibi-Zweigstelle in Mainz.

So richtig glücklich ist die Strukturbank mit SVD aber auch nicht. Liest sich zumindest so in den Aufsichtsratsprotokollen :-D

5  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Frankfurter Fintech Startup Savedroid startet ICO on: September 17, 2019, 08:45:20 AM
Wenn jemand von euch auf Twitter ist, retweets sind sehr willkommen, damit möglichst viele Investoren erreicht werden:

https://twitter.com/Iudica_me/status/1173858705605107712


Darüber hinaus freue ich mich über Fragen/Anregungen. Denn obwohl sehr viele Investoren "nur noch irgendwie raus aus der SVD ICO" wollen, sind in der ersten Woche bisher nur 80k EUR Regressansprüche zusammengekommen.

Das ist natürlich viel Geld, aber peanuts zu den Millionen, die svd seinerzeit eingesammelt hat.

Woran, denkt ihr, liegt es?
6  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Frankfurter Fintech Startup Savedroid startet ICO on: September 13, 2019, 08:32:00 AM
sicher, dass es eine gesamte Promotion ist? Dem Titel nach ("Essays on Business Valuation in M&A -Transactions") hätte ich jetzt erwartet, dass das eine kumulative Promotion ist. Ich kann aber mal jemanden an der Uni mal fragen ob er mal in der Bib stöbern kann.

Keine Ahnung. Wenn man nicht an einem Lehrstuhl ist, macht da eine kumulative Promotion Sinn. Ich muss ja gewährleisten, das "qualifizierte" Fachliteratur meine Artikel veröffentlichen.
7  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Frankfurter Fintech Startup Savedroid startet ICO on: September 11, 2019, 02:56:14 PM
[...]
Edit: Seit wann ist der Yassin Dr.? Humboldt  Grin Grin

Ne ich meine Goethe. Das LinkedIn Profil zeigt die Ausbildung nicht mehr so genau an, meine da war mal mehr, aber soweit ich mich erinnere Master/Diplom EBS (Oestrich Winkel) und Promotion Goethe Uni Frankfurt.

Ja Goethe Frankfurt. Ich hab bisher nur das Inhaltsverzeichnis online gefunden. Wenn ich mal ein bisschen Luft habe, versuche ich an die Diss. dranzukommen und mal bei Vroniblag einzustellen. Würde mich wundern, wenn man da nichts findet.
8  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Frankfurter Fintech Startup Savedroid startet ICO on: September 11, 2019, 02:53:59 PM
mir gehts genauso ich hab noch 50 k aber davon wurden nur 24k bezahlt der rest is von von bunty, war viel mehr aber alles verkauft  Grin
eigentlich will ich die restlichen behalten wer weis was passiert, beim nächsten run. gibts ne möglichkeit trotzdem der klage bei zu treten?

Jeder kann grds. als Financer mit Geld unterstützen und wird am Gewinn beteiligt.

Wenn du die 24k SVD bei der ICO/Presale gekauft hast, kannst du auch das Factoring machen. Wenn du "mehr" von der ICO hattest, kannst du auch da deine Regressforderung abtreten. Ob jemand mit Bountytoken Regressansprüche hat, haben wir nicht geprüft und nehmen es daher auch nicht an.

Du kannst natürlich auch ohne SVD Token daran teilnehmen, oder die aktuellen Token uns übertragen und dir an der Börse neue SVD-Token günstig nachkaufen für einen evtl. Run.
9  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Frankfurter Fintech Startup Savedroid startet ICO on: September 10, 2019, 12:17:43 PM
Ich habe heute Nacht auch nochmal die Optionen abgewogen, und klar die 15 EUR sind kein Thema, wenn ich aber die SVD versende, schreibe ich das Projekt komplett ab, auch wenn Morgen ein Wunder geschieht und der SVD Kurs sich vertausendfacht.

Eine kleine Korrektur: Du musst die SVD nicht abgeben. Du kannst sie z.B. günstig nachkaufen oder wir machen das später wir ziehen das von den 10% ab.

Es ist nur so, dass die allermeisten mit den SVD nichts anfangen können, nicht mal richtig verkaufen.
10  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Frankfurter Fintech Startup Savedroid startet ICO on: September 10, 2019, 05:51:24 AM
Hey Savedroid, wenn ich mir so ansehe was so alles ins Laufen gebracht wird: Ihr hättet Euch vielleicht doch meinen Ratschlag von April 2018 zu Herzen nehmen sollen.


Die haben nie 40 Mio, sondern eher < 20 Mio EUR eingesammelt. Die ICO war teuer, das Unternehmen war in meinen Augen überschuldet und keine der App bringen sinnvoll Umsatz. D.h., das Projekt wird nur über Kapital am Leben erhalten. Daher läuft jetzt ja auch schon die nächste Gesellschaft von Yassin & Co an: https://www.abt-ag.com/

Denn das Geld der ICO dürfte auch ohne Klagen bald verbraucht sein.
11  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Frankfurter Fintech Startup Savedroid startet ICO on: September 09, 2019, 07:42:23 PM
Sorry für die vielleicht "einfältigen Frage", aber mein Leben spielt sich gewöhnlich abseits von Rechtsanwälten und Gerichten ab! Wink

Die Fragen sind berechtigt. Ich habe sie wahrscheinlich aber nicht ganz verstanden.


Quote
Ich würde auch gerne wissen, was passiert, wenn man weder 10 % noch 4 maligen Gewinn will, sondern einfach nur das Ergebnis der Sammelklage abwartet.

Es ist keine echte Sammelklage, wie z.B. eine class action nach US-Vorbild. Wenn du nicht teilnimmst, hat die Klage auf dich keine Auswirkungen. Natürlich ist es wahrscheinlich, dass ein Richter in deinem Verfahren sich zumindest das vorgehende Urteil anschaut, aber die Verfahren sind unabhängig und er kann etwas anders würdigen und/oder der andere Vortrag deiner oder der gegnerischen Anwälte führen zu einem anderen Ergebnis.

Quote
aber werde ich dann (als Teilnehmer der Sammelklage) an den Gerichtskosten beteiligt?

Nein, im Erfolgsfalle zahlt das savedroid und im anderen Falle geht die iudica Legacy GmbH wahrscheinlich insolvent.

Quote
Und was ist, wenn das Urteil zugunsten der Kläger ausfällt?

Eine Nachschusspflicht für die Investoren besteht hier nicht (s.o.).

Quote
Bekommt man dann irgend was zurück, auch wenn man jetzt nichts unternimmt?

Das kann ich weder wissen noch ausschließen. Solange die Ansprüche nicht verjähren kann man immer klagen. Und je mehr Verfahren man abwartet, desto wahrscheinlicher werden die Erfolgsaussichten.

Auch das Strafverfahren ist entscheidend. Wenn es zu einer Verurteilung wegen Betruges kommt, dann wird die eigene Klage ein Selbstläufer oder man macht sogar ein Adhäsionsverfahren.

Das Abwarten hat aber 3 gravierende Nachteile:

* man hat zwar das Urteil, aber nicht die notwendigen Beweismittel und Zeugen
* man hat ein deutlich höheres Kostenrisiko (hier sind es 0,- EUR und bei einem Invest von z.B. 2.000 EUR besteht bei einem regulären Verfahren ein Kostenrisiko von 1.207,10 EUR (wobei ihr keinen sinnvollen Rechtsanwalt finden werdet, der ein solches Verfahren für 500,- EUR machen wird.)
* denkt bitte daran, dass die savedroid AG auch insolvent gehen kann. Savedroid war leider schon immer eine Verlustnummer.  D.h., irgendwann sind die Gelder verbraten und alles "Recht haben" nutzlos.

Nicht umsonst wird iudica als die wohl beste und wahrscheinlich letzte Chance beworben ;-)
12  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Frankfurter Fintech Startup Savedroid startet ICO on: September 09, 2019, 07:14:02 PM
joa ich will eogentlich auch nur mein geld zurück hab 250€ investiert.
was muss ich kaufen da sich diese zurück bekomme weil 10% lohnt ja nicht wären ja 25€ ^^

Wenn Du financing und factoring machst, könntest du am Ende 50% rausbekommen.
13  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Frankfurter Fintech Startup Savedroid startet ICO on: September 09, 2019, 07:12:25 PM
Allerdings bin ich etwas verwirrt. Was ist denn jetzt aus dem "kostenlosen Widerspruch" und dem laufenden Verfahren geworden? Wäre der Widerspruch doch noch zu gewähren müsste SVD doch 100% zurück zahlen oder?

1. Wir haben das vorsorglich angeboten, damit Investoren ihre Rechte hätten sichern können. Mittlerweile haben wir die Rechtslage hierzu geprüft und sehen da wenig Erfolgsaussicht (vgl. https://hellinger.legal/widerrufsrecht-bei-icos-%C2%A7-355-bgb/) Die Idee dazu hatte Kollegin Otto, aber wie uns berichtet wurde, stützt selbst sie ihre Klage nicht 100% darauf.
2. In allen Fällen muss SVD im Erfolgsfalle 100% zurückzahlen.
3. SVD erkennt den Widerruf nicht an, so dass man selbst Klage einreichen müsste. Hier muss man in Vorkasse gehen, trägt das volle Kostenrisiko und wird bei einem Invest < 5.000 EUR kaum einen (tauglichen) Rechtsanwalt finden, der nach Rechtsanwaltsgebührenverordnung abrechnet. D.h., auch hier käme im Erfolgsfalle nicht 100% der Zahlung an.

Quote
Ich will eigentlich "nur" mein Geld zurück, nicht mehr und nicht weniger, und dass darf natürlich auch etwas kosten...

Wie soll die Alternative aussehen? Wir haben uns lange Gedanken gemacht, wie wir das umsetzen.

Aktuell bekommst du bei 0 EUR Geldeinsatz im Erfolgsfalle ca. 50% deines Geldes wieder. Nur externe Kosten (z.B. der Rechtsanwalt) wird von einem evtl. Gewinn abgezogen. Wir sind auch nur über das Kapital beteiligt und in gleicher Höhe wie du oder andere Investoren.

Wir haben sogar den Nachteil, dass wir z.B. vor dem Rechtsgutachten investieren mussten. Wir sind natürlich gewillt, den Gewinn so hoch wie möglich ausfallen zu lassen und euch damit so nah wie möglich an die 100% Rückzahlungsquote zu bringen, aber wir möchten lieber tief stapeln, als später Versprechen nicht einhalten zu können.

Wenn du überlegst, was du sonst bei einem Factoring, Prozessfinanzierung etc. bezahlen musst, dann sind die 50% realistisch. Zumal du hier auch noch den Vorteil hast, dass sich jemand um die Sachverhaltsaufarbeitung kümmert, d.h. Nachforschungen angestellt hat, Beweise gesammelt hat etc. Wir haben mittlerweile 400 Seiten Beweismaterial und 70 potentiell Zeugen. Das macht kein Prozessfinanzierer und auch kein Rechtsanwalt.



Quote
- Muss der "Class Action" erst noch finanziert werden, oder wird auf jeden Fall geklagt?

Aktuell sind ca. 100k EUR Factoring und 150k EUR Financing angemeldet. Wir haben die Abtretungserklärung noch nicht bekommen und auch ist das Geld noch nicht geflossen. Aber wenn die Zusage eingehalten wird, "klagen" wir.

Quote
Wenn ich jetzt für 5 EUR oder 15 EUR meine Regressansprüche abtrete besteht dann auch die Möglichkeit, dass ich mein volles Invest zurückbekomme

Nein, man bekommt nur 10% wieder, das aber erfolgsunabhängig.

Quote
und wie werden die garantierten 10% finanziert, wenn die Klage nicht erfolgreich ist? Sprich SVD nichts zurückzahlen muss.

Die werden mit dem Financing finanziert.

Quote
Wie kann aus dem Verfahren Profit entstehen?

!Beispielsrechnung!

100% erfolgsabhängige Rückzahlung
./. 10% Factoring an die Teilnehmer
./. 20% Verfahrenskosten (Schätzwert)
-------------------------------------------
70% Profit

Die 70% werden dann auf das gesamte Kapital verteilt, welches natürlich größer sein muss, als die 10% des Financing. Daher ist dann dein Gewinnanteil nicht 70%, sondern irgendetwas zwischen 50% und 70%.


Quote
Und was hat das mit der Beteiligung der Community zu tun?

Die meisten Kosten sind (Quasi-) Fixkosten (Rechtsanwalt, GmbH-Gründung, Webdesigner). Je mehr mitmachen, desto geringer wird der eigene Anteil des Investors an den Kosten und desto mehr Gewinn kann ausgekehrt werden.

Quote
hätten Sie damals geahnt, was die "Treuhänderfunktion" für Risiken birgt, hätten Sie den Job bestimmt nicht angenommen

Sagen wir mal, ich hätte auf Vorkasse bestanden. Das mag jetzt pathetisch klingen, aber mir bedeuten cryptocurrencies und die community schon etwas. Und wenn ich mir den Stiefel nicht angezogen hätte, hätte es wohl keiner gemacht. Daher ist es für den Crypto-Standort Deutschland nicht das Schlechteste, dass das jetzt bei mir gelandet ist.


Quote
war dies das erste und letzte Mal...

Nicht das erste, aber das letzte Mal so. Der Schwerpunkt von ICOs hat sich vom Token selbst auf die Dienstleistung verlagert. Da jeder einen ERC20-Token deployen kann, ist die Treuhandfunktion recht nutzlos geworden.

Zukünftig wird daher Escrow nur noch mit Arbitration und verbindlicher Roadmap angeboten. Wenn dann was schief geht, können die Investoren wenigstens leicht und kostengünstig an ein Urteil kommen und dies auch international vollstrecken. Aber aktuell konzentriert sich iudica erst mal auf erst einmal auf SVD.
14  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Frankfurter Fintech Startup Savedroid startet ICO on: September 09, 2019, 06:31:58 AM
Hallo, es geht weiter in Sachen savedroid und "Geld zurück"!

https://iudica.me/sammelklage-savedroid/
15  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Frankfurter Fintech Startup Savedroid startet ICO on: August 02, 2019, 12:48:38 PM
Quote
Das hat AGA ( wer auch immer das nun ist ) auf Telegram gepostet. Jedenfalls hat AGA jetzt die Bezeichnung....haltet Euch fest..... Corporate Marketing Manager

Naja, die Bezeichnung hat sie doch schon länger. Es dürfte sich um Agnieszka Gornisiewicz handeln.

Die Dame hat sich meinen Respekt alleine dadurch verdient, dass sie es schon so lange ausgehalten hat. Vergleicht mal die Nasen im whitepaper und jetzt im S-Team. Wir reden von einem guten Jahr.

Mittlerweile besteht das SVD-Board zu einem Drittel aus Hunden oder Praktikanten.
16  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Frankfurter Fintech Startup Savedroid startet ICO on: July 01, 2019, 06:25:00 PM
Was mich immer wieder verwundert ist, dass die nicht eingehaltenen Versprechen wie TOP 5 Exchange oder plötzliche, willkürliche Lotterie Einführungen während des ICO überhaupt keine Rolle spielen.

Behauptet wer?

Quote
Wurden die bei Ihnen in Auftrag gegebenen Widersprüche nun abschließend bearbeitet und zugestellt und dürfen/können/wollen Sie Zahlen nennen?

Ca. 70, ja.
17  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Frankfurter Fintech Startup Savedroid startet ICO on: July 01, 2019, 12:09:40 PM
Ich hatte ja gesagt, dass ich diese Widerrufskiste noch nicht abschließend geprüft hatte.

Mittlerweile habe ich mir den Sachverhalt angeschaut und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass es unter Umständen möglich ist.

Die Erfolgsaussichten sind aber in meinen Augen nicht berauschend.

Genaueres hier:

https://hellinger.legal/widerrufsrecht-bei-icos-%c2%a7-355-bgb/
18  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Frankfurter Fintech Startup Savedroid startet ICO on: June 08, 2019, 07:46:30 AM
@all

Ich verstehe nicht, wie ein Rechtsanwalt sich so widersprechen kann. Ich sehe es so. Es ist exakt, wie er es neulich gesagt hat: Er handelt im "berechtigten Interesse" von savedroid.

Ich kenne im weiteren Nahfeld von savedroid nur zwei Personen, die so wirr argumentieren. Das hier ist also kein Zufall. "coinschmelze" ist wahrscheinlich eine Sockenpuppe.

Bei einer dieser beiden wirren Personen hat man ständig den Eindruck, als hätte sie das dazu Geschriebene gar nicht gelesen. Daher ist meiner Meinung nach "coinschmelze" nicht aus dem Lager von savedroid.

Coinschmelze hat sich am  01.06. extra hier angemeldet.

Sein/Ihr erster Post lautete:

Quote
Wenn Sie schon den Widerruf gemacht haben und der abgeschmettert wurde, ist er doch zugegangen. Fragen Sie sie doch mal konkret wegen Erhebung einer Klage für Sie an...

Nach den Telegram-Chats dürfte keiner die Terms oder Widerrufsbelehrung bekommen haben, die hätten übersandt werden müssen. Es wurden sogar Leute für die Nachfrage gesperrt. Also beste Chancen auf Rückabwicklung und Geld zurück. Liebe Leute: widerruft. Werdet aktiv und lasst Euch nicht weiter was erzählen.
(Hervorhebung von mir)

Fragt euch:

  • Wieso meldet sich jemand extra in einem Forum an, um zu einer Klageerhebung aufzufordern?
  • Für wen ist es von Interesse, wenn coinschmelze souri auffordert, die zuvor zitierte Rechtsanwältin Otto konkret wegen einer Erhebung einer Klage anzufragen.
  • "Liebe Leute:" ist eine mir bekannte Formulierung.
  • Wer siezt hier im Forum?
  • Bisher hat coinschmelze nur im savedroid thread und nur zur Widerrufserklärung gepostet.
  • Für wen außer savedroid ist es von Interesse, dass ihr das onlinetool nicht verwendet?
  • Wieso gibt coinschmelze vor ein "normaler Verbraucher" zu sein, kommt aber immer mit juristischem (Halb-)Wissen um die Ecke

Das sind etwas zu viel Indizien in so kurzer Zeit.

@coinschmelze: Schämen Sie sich! Statt gemeinsam zu helfen, dass die aktuelle Situation für alle (!) Beteiligten zu einem gerechten Ergebnis kommt, sind Sie nur auf ihren eigenen Vorteil bedacht.



19  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Frankfurter Fintech Startup Savedroid startet ICO on: June 08, 2019, 07:02:06 AM

Für mich hört sich das alles nach kalte Füße an. Nach Angst vor Repressalien. Und ein "Rechtsgutachten" macht man doch vor Rechtsberatung, nicht danach.

Wer redet von Rechtsberatung?

Quote
Wenn das rechtlich alles kein Hand und Fuß hat, betrifft das alle. Welche Kanzlei ist das, von der Du sprichst? Ich würde da gerne mal Termin machen.

Schick mir deine Kontaktdaten einfach per PM, ich leite das dann weiter. Bei dem was Du hier so schreibst, wird das Interesse an der Mandatsanbahnung allerdings gering sein.

Quote
Kann ich aber fragen, wieso Du neulich noch gesagt hast, Du hättest den Widerruf nicht abschließend geprüft? Und jetzt war alles ausgelagert?

Das war von Anfang an ausgelagert. Ich hatte es nur nicht früher erwähnt.

Quote
Und wenn ich im Webarchive die Webadresse von iudica angebe, steht da schon im Screenshot vom 25. Februar 2017:

....

Kannst Du das erklären?
Ja, das ist eine Archivseite von 2017. Webarchive speichert den inhalt von Domains und stellt sie Interessierten zur Verfügung, selbst wenn der Inhalt der Domain mittlerweile aktualisiert wurde. Andere Anbieter sind google cache oder wayback machine.


Quote
Alle freuen sich über 5 gesparte Euro und verlieren ihr Widerrufsrecht. Glaubt Ihr wirklich, jemand verschenkt 9999x5 Euro?

Denkfehler

Quote
Und steckt 25K in eine Widerrufs-GmbH, die er heute für eine Strohpuppe verlassen hat?

Vernünftig lesen, da steht "vorgeschossen". Und nicht beleidigend werden (Strohpuppe).


Quote
Das macht niemand "pro bono".

Bitte nicht von sich auf andere schließen.

Quote
Irgendjemand hat da offensichtlich auf die Bremse getreten und Stress gemacht.

Ja, habe ich oben schon dargelegt.
20  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Frankfurter Fintech Startup Savedroid startet ICO on: June 07, 2019, 04:51:43 PM
Da dachte ich gestern, da macht jemand was Gescheites und dann guck ich jetzt auf die Seite und sehe: der Herr iudica hat kalte Füße gekriegt und ist nur noch ausgeschiedener "Ideengeber"?!

Das ich den Geschäftsführer mache, war eine Notlösung, weil niemand sonst Bock hatte, unentgeltlich diese Anlaufstelle anzuleiern (und auch finanziell mit 25k EUR in Vorleistung zu gehen)

Da das Projekt jetzt steht und die rechtliche Beratung ohnehin an eine spezialisierte Wirtschaftskanzlei in Frankfurt ausgelagert ist, spricht nichts dagegen, wenn ich nach einem halben Jahr "an der Front" auch mal nicht in der direkten Schusslinie stehe.

Quote
Hat Dich die savedroid-Grilltruppe an ihre berechtigten Interessen erinnert?

Savedroid hat sich erstaunlicherweise noch nicht gerührt. Nein, es gibt jemanden der denkt, er sei "Mitbwerber" und läuft jetzt etwas Amok.

Wir wollten eigentlich erst das externe Rechtsgutachten abwarten, aber ich habe keine Zeit mich mit profilierungssüchtigen oder futterneidischen Kollegen rumzuschlagen. Zumal ich das hier alles pro bono für die Community mache.

Daher haben wir den Geschäftsführerwechsel vorgezogen. Ich stehe hinter dieser Entscheidung. Die neue Geschäftsführerin ist von Anfang an dabei und erprobt. Das rechtliche Knowhow ist -- wie oben schon geschrieben -- ohnehin zu Anfang direkt an einen Experten outgesourced worden.

Daher alles im grünen Bereich.

P.S.: @coinschmelze, bitte schalte einen Gang runter. Das Online-Tool ist ein add-on. Selbst auf dem Tool findest du einen Link sowohl zu der Widerrufserklärung von savedroid als auch der Mustererklärung des BMJV. Nutze das, nutze es richtig und gut ist. Es wird aber genug Teilnehmer geben, welche keine 5,50 EUR investieren und zu Post gehen wollen, des Deutschen nicht mächtig sind oder kein Einschreiben aus dem Ausland schicken können.
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 »
Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!