Bitcoin Forum
December 05, 2016, 10:34:17 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 »  All
  Print  
Author Topic: Vorsicht Scammer - Finger weg!  (Read 108959 times)
2weiX
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1638


View Profile
August 02, 2013, 12:06:38 PM
 #121

@Bitdaniel +1 für Scammer-Tag

+infinity für bitdaniel scammer-tag



- habe ihm 130BTC geschickt, versprochene Geldsendung am nächsten Tag.
- abgetaucht, sämtliche kommunikationskanäle geblockt.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
elitenoob
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


Scam Detector


View Profile
August 02, 2013, 12:12:27 PM
 #122

@Bitdaniel +1 für Scammer-Tag

+infinity für bitdaniel scammer-tag



- habe ihm 130BTC geschickt, versprochene Geldsendung am nächsten Tag.
- abgetaucht, sämtliche kommunikationskanäle geblockt.
Wenn das wahr ist dann Herzlichen Glückwunsch.
Hättest du ja wissen müssen das man mit ihm keine Geschäfte machen kann.

Ps: Nächstes mal wenn du BTC zum verbrennen hast spende es lieber einer guten Sache...
2weiX
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1638


View Profile
August 02, 2013, 12:14:03 PM
 #123

@Bitdaniel +1 für Scammer-Tag

+infinity für bitdaniel scammer-tag



- habe ihm 130BTC geschickt, versprochene Geldsendung am nächsten Tag.
- abgetaucht, sämtliche kommunikationskanäle geblockt.
Wenn das wahr ist dann Herzlichen Glückwunsch.
Hättest du ja wissen müssen das man mit ihm keine Geschäfte machen kann.

Ps: Nächstes mal wenn du BTC zum verbrennen hast spende es lieber einer guten Sache...

hatte vorher einige sauber abgelaufene kontrakte mit ihm.
danke für den hilfreichen beitrag.
bernard75
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
August 02, 2013, 12:20:49 PM
 #124

für bitdaniel bedeutet eine verzögerung garnichts
habe mal 3 wochen auf was von ihm gewartet
aber bis jetzt ist er immer durchgekommen
2weiX
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1638


View Profile
August 02, 2013, 12:26:46 PM
 #125

für bitdaniel bedeutet eine verzögerung garnichts
habe mal 3 wochen auf was von ihm gewartet
aber bis jetzt ist er immer durchgekommen

sollte dem so sein kann ich mein urteil ja noch revidieren. vorerst: ganz schlecht.
Polarstorm
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 392



View Profile
August 02, 2013, 08:55:21 PM
 #126

Sorry 2weix, aber das ist eigentlich nicht in Ordnung.

Das ist so wie ne Hexenverfolgung.

Binde ihr nen Stein an die Füße und wirf sie in den Fluss und wenn sie untergeht war sie doch unschuldig.

So kann das nich gehen.

Auszug aus der Falltime Datenbank, eintrag Keule: Primitiv, aber effektiv. Alles was es braucht um diese, wieder in Mode gekommene, Waffe herzustellen sind ein paar rostige Nägel, ein gutes Stück Holz und der unbedingte Wille anderen den Schädel einzuschlagen.
2weiX
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1638


View Profile
August 03, 2013, 08:59:14 AM
 #127

Sorry 2weix, aber das ist eigentlich nicht in Ordnung.

Das ist so wie ne Hexenverfolgung.

Binde ihr nen Stein an die Füße und wirf sie in den Fluss und wenn sie untergeht war sie doch unschuldig.

So kann das nich gehen.

nach 4 tagen ohne kommunikation... was wäre dein urteil?

heute hat er sich gemeldet. motorradunfall.
ich glaube das jetzt mal und warte ab bis dienstag.

twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658


An AA rated Bandoneonista


View Profile
August 13, 2013, 02:03:12 PM
 #128

tschimske betreibt verschiedene Scammer-Seiten und wirbt für diese (als vorgeblich Unbeteiligter) im Forum:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=272235.20

maths is scam. trust ponzi.
Werni
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 1


View Profile
August 21, 2013, 06:52:35 PM
 #129

http://voucherchange.com/?p=psc_status

Der Anbieter tauscht angeblich Paysafecard in Bitcoin.
Kann nur jedem abraten bei dieser Seite PSC in Bitcoin zu tauschen ich habe es mir einem geringen Betrag versucht. Doch wie zu erwarten habe ich keine Bitcoins erhalten. 
bergschreck
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5


View Profile
September 02, 2013, 08:28:36 AM
 #130

http://voucherchange.com/?p=psc_status

Der Anbieter tauscht angeblich Paysafecard in Bitcoin.
Kann nur jedem abraten bei dieser Seite PSC in Bitcoin zu tauschen ich habe es mir einem geringen Betrag versucht. Doch wie zu erwarten habe ich keine Bitcoins erhalten. 

Mir am WE genauso gegangen. Für 20 Euro Paysafecard gekauft und dann für 10 Euro auf voucherchange.com in BTC getauscht. Über Nacht wurde der Auftrag angeblich verarbeitet, aber mit Abbruch. Kontrolle bei PSC ergab: die haben 2 mal 10 Euro abgebucht, aber nichts in BTC überwiesen. Auf Beschwerdemail reagieren sie nicht. Finger weg!
bergschreck
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5


View Profile
September 02, 2013, 09:02:08 AM
 #131

Nach dem Verlust von 20 Euro über voucherchange.com habe ich nochmal 10 Euro Paysafecard gekauft und es über e-currency-exchange.com versucht. Mittlerweile wurden auch diese 10 Euro von meiner PSC abgebucht, BTC habe ich aber wieder nicht erhalten.  Angry

Beide Dienste haben übrigens über VirWoX von PSC abgebucht.

Ich verbuche die 30 Euro jetzt als Lehrgeld. Bitcoins sind für mich gestorben.
In dem Umfeld sind offenbar nur Betrüger unterwegs. Angry
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1153



View Profile
September 02, 2013, 09:47:20 PM
 #132

Nach dem Verlust von 20 Euro über voucherchange.com habe ich nochmal 10 Euro Paysafecard gekauft und es über e-currency-exchange.com versucht. Mittlerweile wurden auch diese 10 Euro von meiner PSC abgebucht, BTC habe ich aber wieder nicht erhalten.  Angry

Beide Dienste haben übrigens über VirWoX von PSC abgebucht.

Ich verbuche die 30 Euro jetzt als Lehrgeld. Bitcoins sind für mich gestorben.
In dem Umfeld sind offenbar nur Betrüger unterwegs. Angry


So kann man das nicht sehen. Ich bin jetzt schon fast 2 Jahre mit Bitcoin dabei, habe noch nie einen Satoshi nicht überwiesen bekommen. Paysafecard benutze ich aber auch nicht. Vielleicht liegt es an der Zusammensetzung Paysafecard und Bitcoin, wie man auch keine bitcoins über Paypal kaufen sollte.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
NXT verdienen mit der Ebesuchersurfbar http://www.NXTcoin.de/?xrid=9
Boumer
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 260


View Profile
September 03, 2013, 11:08:48 AM
 #133

Candoo bekommt von mir einen Scammer-Tag wegen die Verschleierung seiner Vermögensverhältnissen.
Er hat angedeutet, daß er in Insolvenz gehen müsse, wenn Gläubiger nicht auf Teile ihrer Refunds verzichten würden.
Von Geschäften mit Candoo ist daher dringend abzuraten.

Delicious Donations: 19yiZrUECBsQLWe88P48HtBxWJvTmDn5cf

https://cex.io/r/0/Kratylos65/0/
bergschreck
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5


View Profile
September 03, 2013, 11:19:44 AM
 #134

Vielleicht liegt es an der Zusammensetzung Paysafecard und Bitcoin, wie man auch keine bitcoins über Paypal kaufen sollte.
Vermutlich verleitet jede anonyme zahlweise zum Betrug. Aber Anonymität ist doch gerade der Vorteil von BTC. Ansonsten könnte ich ja direkt mit Paypal zahlen.
Search_and_Destroy
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 216


View Profile
September 03, 2013, 11:55:16 AM
 #135

Candoo bekommt von mir einen Scammer-Tag wegen die Verschleierung seiner Vermögensverhältnissen.
Er hat angedeutet, daß er in Insolvenz gehen müsse, wenn Gläubiger nicht auf Teile ihrer Refunds verzichten würden.
Von Geschäften mit Candoo ist daher dringend abzuraten.

Aber immer rumposen das er coins in wert von 400 000 euro hat. Was ein held :-)
Boumer
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 260


View Profile
September 03, 2013, 12:01:41 PM
 #136

Candoo bekommt von mir einen Scammer-Tag wegen die Verschleierung seiner Vermögensverhältnissen.
Er hat angedeutet, daß er in Insolvenz gehen müsse, wenn Gläubiger nicht auf Teile ihrer Refunds verzichten würden.
Von Geschäften mit Candoo ist daher dringend abzuraten.

Aber immer rumposen das er coins in wert von 400 000 euro hat. Was ein held :-)

Für mich verdichten sich die Anzeichen, daß er einen Insolvenzbetrug versucht. Hortet BTC und ist sonst "völlig mittellos". ;-) Er wird sich wundern, was man alles pfänden lassen kann.

Delicious Donations: 19yiZrUECBsQLWe88P48HtBxWJvTmDn5cf

https://cex.io/r/0/Kratylos65/0/
Search_and_Destroy
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 216


View Profile
September 03, 2013, 12:59:41 PM
 #137

Jup, deswegen auch die ganze story mit bank refunde und keine btcs weil er die nicht zuordnen kann.    Roll Eyes

Zuordnen geht ja ganz leicht.

Er hat ne liste wer wieviel anteile hat, diese user schreibt er an, diese user schreiben ihm die btc adresse, candoo sendet die btc zu, bittet um bestätigung das die coins angekommen sind, bestätigung erhalten. Aus die maus, käse gegessen.

Aber wenn jemand auf insolvenz machen will, dann geht das natürlich nicht und man sucht sich ausreden wie ja wenn der gehacked wurde etc kann ich das ja nicht beweisen blablabla.

Wird aufjedenfall noch sehr interessant.
bergschreck
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5


View Profile
September 03, 2013, 06:14:10 PM
 #138

Antwort vom VirWoX Support:
Quote
Die angegebenen paysafecards wurden tatsächlich bei uns eingelöst und in Linden Dollars getauscht.

Offenbar sind Sie da auf 2 betrügerische Websites hereingefallen. Ich glaube, der einzige Zweck der Websites besteht darin, Leute dazu zu verleiten, Ihre paysafecard PINs dort einzutippen. Sie sollten paysafecard PINS immer nur auf der paysafecard-Seite eingeben (die von autorisierten Webshops wie uns immer verwendet wird), und nirgends sonst. So steht es auch in den AGBs von paysafecard.

Wir haben jetzt die beiden Benutzer, die die PINs eingelöst haben gesperrt, um weiteren Schaden zu verhindern.
Boumer
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 260


View Profile
September 03, 2013, 08:53:51 PM
 #139

Jup, deswegen auch die ganze story mit bank refunde und keine btcs weil er die nicht zuordnen kann.    Roll Eyes

Zuordnen geht ja ganz leicht.

Er hat ne liste wer wieviel anteile hat, diese user schreibt er an, diese user schreiben ihm die btc adresse, candoo sendet die btc zu, bittet um bestätigung das die coins angekommen sind, bestätigung erhalten. Aus die maus, käse gegessen.

Aber wenn jemand auf insolvenz machen will, dann geht das natürlich nicht und man sucht sich ausreden wie ja wenn der gehacked wurde etc kann ich das ja nicht beweisen blablabla.

Wird aufjedenfall noch sehr interessant.

Die vermeintliche Insolvenz diente offentsichtlich allein dazu, den Preis für die Refunds zu drücken. Es wird kein gutes Ende mit ihm nehmen.  Wink

Delicious Donations: 19yiZrUECBsQLWe88P48HtBxWJvTmDn5cf

https://cex.io/r/0/Kratylos65/0/
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
September 10, 2013, 06:18:15 PM
 #140

Aber immer rumposen das er coins in wert von 400 000 euro hat. Was ein held :-)

Quelle?

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
Pages: « 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!