Bitcoin Forum
December 14, 2017, 08:57:29 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 [5] 6 »  All
  Print  
Author Topic: Zypern !  (Read 8420 times)
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
October 11, 2013, 08:51:16 AM
 #81

Das könnte ein neues Zypern werden.

Der IWF errechnet im Fiscal-Monitor Oct 2013 eine 10% Steuer für alle Haushalte in der EU um die Euroschuldenkrise zu bekämpfen.





Seite 49: http://www.imf.org/external/pubs/ft/fm/2013/02/pdf/fm1302.pdf

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
1513241849
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513241849

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513241849
Reply with quote  #2

1513241849
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1513241849
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513241849

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513241849
Reply with quote  #2

1513241849
Report to moderator
1513241849
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513241849

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513241849
Reply with quote  #2

1513241849
Report to moderator
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1932


View Profile
October 11, 2013, 10:38:27 AM
 #82

Das wäre ja genial: Im Augenblick rechne ich eher so mit 40%+, da wären 10% eine echte Verbesserung.  Wink
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
October 11, 2013, 10:42:37 AM
 #83


Auf was auch immer sie sich einigen. Die Durchführung/Eintreibung wird sicher nach dem 'Zypern Model' erfolgen.
Also ohne Vorwarnung an Normalos, nur Besondere bekommen einen Tip.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
LiteCoinGuy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148


In Satoshi I Trust


View Profile WWW
October 11, 2013, 03:30:47 PM
 #84

volle zustimmung euch beiden! wenn es bei uns soweit ist, werden wir es nicht kommen sehen. genauso wie in zypern. anders würde dieser "raub" auch nicht funktionieren.  Angry
(gut die milliardäre wissen es vorher, siehe zypern...)


auch interessant im text: nur das schuldenlimit von ende 2007 würde so erreicht werden. nicht mehr....  Huh  Cry

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
October 14, 2013, 04:09:00 AM
 #85



IMF Discusses Super Tax Of 10% On Savings In Eurozone

http://investmentwatchblog.com/imf-discusses-super-tax-of-10-on-savings-in-eurozone/

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
numismatist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1134



View Profile
October 15, 2013, 10:37:53 AM
 #86

Ach, die wissen schon, was das Richtige zu machen wäre! Kompetenz-Kompetenz sag ich nur.

Obwohl, bei dem hier musste ich schon lachen. Hoffe, am Mittwoch noch Grinsen zu können. Am Donnerstag hängt dann wohl der Unterkiefer auf der Tischplatte.


LiteCoinGuy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148


In Satoshi I Trust


View Profile WWW
October 15, 2013, 06:17:41 PM
 #87

@ numismatist

keine sorge, alles finanz-hollywood.

------------

"...would bring the debt ratio to “acceptable” levels, i.e. comparable to levels before the 2008 crisis."

nehmen wir doch 50%, dann sind wir wieder gut dabei und können fast von vorne starten  Lips sealed

------------

"One should note that the first paragraph of the report right away debunks the myth that politicians and main stream media try to sell, i.e. the crisis is contained and the positive economic outlook for 2014"

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1932


View Profile
October 16, 2013, 05:29:30 AM
 #88

nehmen wir doch 50%, dann sind wir wieder gut dabei und können fast von vorne starten  Lips sealed

Vermutlich würden sogar einige freiwillig einen Teil zur Schuldentilgung abgeben, wenn danach sichergestellt wäre, dass es keine neuen Schulden gibt. In der Realität würde ein Schuldenabbau die Politiker aber dazu bringen, das Geld unverzüglich mit vollen Händen zum Fenster rauszuwerfen um den Schuldenstand in Rekordzeit wieder auf den vorigen Stand zu heben.

Nebenbei könnte danach niemand mehr auf's Klo gehen ohne von mindestens 10 Kameras und unzähligen Mikrofonen dabei beobachtet werden, da dann für die geheimen Dienste und deren Terrorkampf wieder genügend Geld vorhanden ist.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
October 18, 2013, 01:19:12 PM
 #89



Forbes hat die Story aufgegriffen. Wow! Und wie

The International Monetary Fund Lays The Groundwork For Global Wealth Confiscation

http://www.forbes.com/sites/billfrezza/2013/10/15/the-international-monetary-fund-lays-the-groundwork-for-global-wealth-confiscation/

Forbes liegt doch nicht im Arbeitsamt aus, oder? Ich meine damit das lesen nicht die armen Menschen.

Und ich hatte gedacht es geht um Europa. Forbes spricht von Weltweit!

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
C. Bergmann
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 663


Bitcoin.de-Blog


View Profile WWW
October 18, 2013, 02:11:25 PM
 #90

Verstehe ich das richtig?
Der IWF hat empfohlen, von allen Haushalten in allen Industrienationen der Welt 10 Prozent des Vermögens zu enteignen, und in den USA beginnen die Banken damit, Überweisungen ins Ausland zu verhindern?

Das mag jetzt irgendwie toll für den Bitcoin sein, ist aber im großen und ganzen extrem beängstigend.

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
October 18, 2013, 02:23:01 PM
 #91


Genau darum gehts.

Zypern war ja schon ein absoluter Tabubruch. Ich mein wo gibts den sowas? Alle Konten zu und alles über 100k weg. Nordkorea oder China traut man sowas zu. Aber Europa? Aber hallo!

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
C. Bergmann
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 663


Bitcoin.de-Blog


View Profile WWW
October 18, 2013, 02:39:54 PM
 #92

irre ...

Vom Standpunkt der Gerechtigkeit wäre es ja noch nachvollziehbar, wenn man dem reichsten Prozent ein Zehntel abknappst (wenn auch ein hartes Stück gegen die Freiheit) - aber es geht wohl eher darum, alle Haushalte, die etwas besitzen, zu enteignen. Für die Gerechtigkeit bedeutet das das glatte Gegenteil ...

Das klingt ein wenig wie das Ende der Welt, die ich kenne und schätze.

Wenn das an die Öffentlichkeit geht wird es zur Kapitalflucht kommen. Ich sehe schon die Schlagbäume wieder wuchern ... taugt der Bitcoin als Fluchtort? Ich meine, er macht die Kontrolle zumindest etwas schwieriger als eine schlichte Kontooffenlegung ... man müsste Transaktionen nachvollziehen und dann beweisen, dass man ihn ausgegeben hat. "Hab's bei Satoshi Dice verspielt" - "hatte einen Festplattencrash" - oder wird man dann schuldig, also besitzend sein, sofern man nicht das Gegenteil in Form einer Rechnung beweisen kann?

Mich betrifft es nicht, mein Vermögen dürfte für den Leviathan leider irrelevant sein, aber - unfassbar ist es trotzdem.

LiteCoinGuy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148


In Satoshi I Trust


View Profile WWW
October 18, 2013, 07:09:16 PM
 #93

irre ...

Vom Standpunkt der Gerechtigkeit wäre es ja noch nachvollziehbar, wenn man dem reichsten Prozent ein Zehntel abknappst (wenn auch ein hartes Stück gegen die Freiheit) - aber es geht wohl eher darum, alle Haushalte, die etwas besitzen, zu enteignen. Für die Gerechtigkeit bedeutet das das glatte Gegenteil ...




du verstehst den artikel leider in einem kern fundamental falsch: es werden nicht "den reichsten" 10% ihres vermögens geraubt SONDERN ALLEN die etwas haben, auch von deiner Oma Hilde. das können 1000 € "positive net wealth" sein oder 100.000, wobei man wohl selbst bei letzterem nicht von "reich" sprechen kann.
wenn ein alter mensch am ende seines lebens 100k an vermögen erspart hat durch seine arbeitskraft, kann das nach wenigen jahren altersheim komplett verbraucht sein.

wenn man sich mit der wähungsgeschichte auseinandersetzt erkennt man, dass es ähnliche dinge immer gegeben hat. mir fällt hier zb. eine zwangshypothek ein:

"Zur Finanzierung des Staatswesens im Zuge der Währungsreform 1948 wurden die Immobilien im Geltungsbereich mit einer Zwangshypothek zu Gunsten der drei Besatzungszonen (bzw. der zu gründenden Bundesrepublik Deutschland) belastet, welche in den kommenden Jahren durch die Besitzer abbezahlt werden musste. In der Praxis wirkten sich die Zwangshypotheken wie eine Zusatzsteuer für Immobilieneigentümer aus. Da Immobilien bei Währungsreformen wertstabil sind, wurde durch diese Maßnahme versucht, die somit bevorteilten Immobilieneigentümer stärker in die Pflicht zu nehmen"

https://de.wikipedia.org/wiki/Zwangshypothek


jedoch gehen die 10% auf jegliches vermögen noch weit über eine zwangshypo hinaus...


diese zeiten kommen wieder. so wird es immer laufen bei diesem geldsystem.

C. Bergmann
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 663


Bitcoin.de-Blog


View Profile WWW
October 18, 2013, 09:43:08 PM
 #94

hmm, ich sage so was ungern, aber bitte erst lesen, den konjunktiv deuten, dann antworten :-)  ich habe die meldung auf dieselbe grauenhafte weise verstanden wie du ... hoffen wir mal, dass der weg vom iwf vorsxhlag zum gesetz weit ist u freuen uns bis dahin darueber, dass der iwf dem bitcoin ein konjinkturpaket verpasst hat

numismatist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1134



View Profile
October 18, 2013, 10:03:40 PM
 #95

Forbes hat die Story aufgegriffen. Wow! Und wie

The International Monetary Fund Lays The Groundwork For Global Wealth Confiscation

http://www.forbes.com/sites/billfrezza/2013/10/15/the-international-monetary-fund-lays-the-groundwork-for-global-wealth-confiscation/

Forbes liegt doch nicht im Arbeitsamt aus, oder? Ich meine damit das lesen nicht die armen Menschen.

Und ich hatte gedacht es geht um Europa. Forbes spricht von Weltweit!

Quote
The appeal is that such a tax, if it is implemented before avoidance is possible and there is a belief that it will never be repeated, does not distort behavior (and may be seen by some as fair).

Die ärmere Schicht, die auf dem Arbeitsmarkt nur gelegentlich und kurzzeitig Beschäftigung findet, die kann davon ja nicht im gleichen Maße betroffen sein.

Wer von seiner Hände Arbeit lebt, wie will man da einen Haircut machen der in etwa 10% ausmacht? Etwa einen von zehn Fingern abschneiden? Dann aber den Mittelfinger!

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
October 19, 2013, 03:45:01 AM
 #96



 hoffen wir mal, dass der weg vom iwf vorsxhlag zum gesetz weit ist


Ich denke diese Hoffnung müssen wir begraben. Stichworte Eilgesetz, Notgesetz.

Warte nur darauf das die aktuelle Immobilien- und Aktienblase platzt.

Je länger es noch dauert je heftiger wird die Explosion. Und dann wird das ganze -Zypern like - ratz-fatz übers
Wochenende beschlossen und umgesetzt so das am Montag erstmal die Banken 1 Woche zubleiben oder so.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
LiteCoinGuy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148


In Satoshi I Trust


View Profile WWW
October 19, 2013, 06:29:54 AM
 #97



 hoffen wir mal, dass der weg vom iwf vorsxhlag zum gesetz weit ist


Ich denke diese Hoffnung müssen wir begraben. Stichworte Eilgesetz, Notgesetz.

Warte nur darauf das die aktuelle Immobilien- und Aktienblase platzt.

Je länger es noch dauert je heftiger wird die Explosion. Und dann wird das ganze -Zypern like - ratz-fatz übers
Wochenende beschlossen und umgesetzt so das am Montag erstmal die Banken 1 Woche zubleiben oder so.


Korrekt. Dann sind die banken wochenlang zu und richtige kapitalverkehrskontrollen installiert ,die einige jahre anhalten. Das wird man nicht kommen sehen, sonst könnten sie es gleich lassen.

Die "unteren schichten" sind natürlich weniger davon betroffen, da sie kein vermögen haben. Dafür werden große teile davon arbeitslos sein. Aber sofern du auch nur eine abbezahlte wohnung oder haus hast, hast du vermögen.

ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1624



View Profile
October 19, 2013, 09:48:59 AM
 #98

Die "unteren schichten" sind natürlich weniger davon betroffen, da sie kein vermögen haben. Dafür werden große teile davon arbeitslos sein. Aber sofern du auch nur eine abbezahlte wohnung oder haus hast, hast du vermögen.

Also für mein Haus zahle ich ja schon Steuern. Ich denke es geht nur um Bankkonten die im Plus sind. Werden Schulden gegengerechnet?

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Kaufen oder doch lieber verkaufen? Rebalancing für Leute die sich nicht sicher sind https://bitcointalk.org/index.php?topic=2099548.0
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1268


View Profile
October 19, 2013, 10:09:52 AM
 #99

Also für mein Haus zahle ich ja schon Steuern. Ich denke es geht nur um Bankkonten die im Plus sind. Werden Schulden gegengerechnet?

Na und? Das Wort Lastenausgleichsgesetz wurde hier doch schon mal erwähnt, und auch in der SPD in den letzten 12 Monaten schon mal probehalber in den Mund genommen. Argument könnte sein, das 'die Reichen' ja ihr Vermögen nur selten in Form von Geldvermögen auf der Bank haben. Eine Klausel warum dies oder jenes (Dein Haus gehört möglicherweise nicht dazu) ausgenommen werden muss wird sich schon finden. Das das Wort Schuldenschnitt nicht erwähnt wird dürfte beim IWF wohl nicht ganz zufällig sein.

Gibts eigentlich auch ein Modell wo das Geld hingeht? Manche Länder haben ja mehr Schulden als andere.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
October 19, 2013, 10:31:29 AM
 #100

Gibts eigentlich auch ein Modell wo das Geld hingeht? Manche Länder haben ja mehr Schulden als andere.

Na, wie beim letzten mal. Das Geld geht doch nicht von Land zu Land.

Hier wurde das vom letzten mal recherchiert. Das Ergebnis dürfte Schockieren.

http://www.youtube.com/watch?v=l9sfqDd5PV8

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Pages: « 1 2 3 4 [5] 6 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!