Bitcoin Forum
December 07, 2016, 04:35:52 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 3 4 5 »  All
  Print  
Author Topic: Die Bitcoin Lottery mit sofortiger Auszahlung  (Read 7933 times)
DaMan
Member
**
Offline Offline

Activity: 84



View Profile
June 12, 2011, 02:06:16 PM
 #1

Moin,

Wer Lust hat kann ja mal draufschauen: http://bitcoin.dyndns.info/bt/

Grüße!

PS: Den englischen Discussion Thread gibts hier: http://forum.bitcoin.org/index.php?topic=15002.0
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481128552
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481128552

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481128552
Reply with quote  #2

1481128552
Report to moderator
1481128552
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481128552

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481128552
Reply with quote  #2

1481128552
Report to moderator
Btcworld24.com
Member
**
Offline Offline

Activity: 84



View Profile WWW
June 12, 2011, 02:37:28 PM
 #2

kann ich nur empfehlen...habe schon fleissig gezockt Smiley

gastar
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 27


View Profile
June 12, 2011, 03:59:59 PM
 #3

Hi,

läuft das System hinter der Seite noch?

Letzte Win/Lost Update war 17:09 Uhr.

Gruß

Gastar



2x5850 = 660 mhash/s
1x5830 = 300 mhash/s
2x5770 = 410 mhash/s
1x5750 = 165 mhash/s
2x5850 = 620 mhash/s
4x5830 = 1200 mhash/s
1x5850 = 330 mhash/s
Btcworld24.com
Member
**
Offline Offline

Activity: 84



View Profile WWW
June 12, 2011, 04:03:20 PM
 #4

jap, nur die buchungen dauern etwas länger... :9

.:: Kai ::.
Member
**
Offline Offline

Activity: 84


View Profile
June 12, 2011, 06:17:03 PM
 #5

Hi,

kurze Frage, wie kriegst Du das hin, diese Internetpräsenz ohne richtiges Impressum laufen zu lassen. Ich nehme mal an dies hättest Du gemacht, wenn Du es hättest machen müssen:). Ich bin nur über die Offenheit überrascht und hoffe einfach meinem Wissen noch ein paar Fakts hinzuzufügen.

Ich bin nur wirklich etwas verwundert, weil ich es einfach nicht schaffe die Paragraphen so hinzubiegen, das ich mir den Post sparen könnte. Selbst wenn BitCoins keine Währung sind, sie sind sie eine Ware mit Wert (Entgelt). Selbst Familienfotoseiten müssen ein einfaches Impressum enthalten.

Nicht das ich sowas für mich bevorzugen würde, ich persönlich sehe im Impressum kein Problem für meine Projekte:) nur damit kein falscher Eindruck entsteht.

Wie gesagt ich bin schon so laaange in der Branche das mich das extremst überrascht hat, da ich wirklich biegen kann wie ich es will:). Ich kenne da Geschichten ... Smiley.

Einen entspannten Gruß
Kai

Donation: 1KNu1azpVCasbJXoHNQjYE9WdjGsuQZkG9
nick360
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 25


View Profile
June 12, 2011, 08:29:06 PM
 #6

@Der Hamburger

Sag mal hast Du keine Angst? Glaubt denn keiner das die Staatsanwaltschaft und das Finanzamt nicht schon längst auch hier rein schaut.
In Deinem Impressum stehen 3 Leute die ich gleich nächsten Werktag früh um 5.00 Uhr abholen würde. Zu erreichen mit http://bitcoin.k8500.com   (ohne  /bt/ )

Nicht die großen fressen die kleinen, sondern die schnellen die langsamen. (Zitat: Beate Use - so Herr Guttenberg)
Wer Rechtschreibfehler findet und diese sofort zur Anzeige bringt, darf mir 0,01 BTC überweisen, bitte vorher PN an mich. Spätere Reklamationen können nicht berücksichtigt werden Wink
leepfrog
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126

Hopity Hopity Hop


View Profile
June 12, 2011, 08:48:12 PM
 #7

Schüre mal keine Panik hier nick. Wegen einem fehlenden Impressum wird sicherlich niemand "am nächsten Werktag abgeholt". Das Wahrscheinlichste ist eine Abmahnung von einem Konkurrenten.

BTT: Impressum sollte schon drin sein - zum einen wegen der rechtlichen Anforderungen, zum anderen wegen der Transparenz

-----Crypto--Investor----Family--Guy-----All--Around--Winner----
Djao
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 150


View Profile
June 12, 2011, 09:32:07 PM
 #8

hier ein Muster-Impressum: http://seat-1.com/ERP/Impressum.html  Grin

Außerdem ist es seine Sache und sein Problem und überhaupt eine .com-Domain.
leepfrog
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126

Hopity Hopity Hop


View Profile
June 12, 2011, 09:39:57 PM
 #9

Außerdem ist es seine Sache und sein Problem und überhaupt eine .com-Domain.

Klar ist es seine Sache. Hinweisen kann man darauf trotzdem.
Und ob es eine .com Domain ist oder nicht ist (afaik) relativ egal. Es kommt darauf an, aus welchem Land der Dienst betrieben wird, und das ist nunmal eindeutig DE Wink

-----Crypto--Investor----Family--Guy-----All--Around--Winner----
Btcworld24.com
Member
**
Offline Offline

Activity: 84



View Profile WWW
June 12, 2011, 09:40:59 PM
 #10

Ich steige aus...insgesamt ein coin verloren Sad, aber auch viel gewonnen zwischen durch....nur weil ich immer mehr will...ist doch....sch... Sad

.:: Kai ::.
Member
**
Offline Offline

Activity: 84


View Profile
June 12, 2011, 10:21:13 PM
 #11

Yoah genau sollte nur ein subtiler Hinweis sein. Wie leepfrog schon sagte es ist egal ob es eine .com Domain ist oder nicht. Die Leute die sich mit sowas richtig beschäftigen, haben Spezialisten die so extremst tief gehen können, das eine Whois-Anfrage schon wie Kindergarten wirkt. Jedenfalls sollte man gerade auf sowas achten, wenn es um neue Keywords wie BitCoins geht. Dieses Board zieht extremen Link-Juice wenn es um die Verknüpfung von "BitCoin" mit anderen Keywords geht. Besonders InPost-Links haben es gerade in den deutschen Aufbruchstagen wirklich in sich.

Der TE war extremst offen, deshalb habe ich mich mal kurz geäußert. Mir ist da immer unwohl einfach dran vorbei zugehen, wenn man weiß wie seelenlos das Abmahngeschäft inzwischen geworden ist.

Einen entspannten Nachtgruß
Kai

Donation: 1KNu1azpVCasbJXoHNQjYE9WdjGsuQZkG9
nick360
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 25


View Profile
June 12, 2011, 10:36:54 PM
 #12

Mich versteht mal wieder keiner. Ich meinte, dass wenn man http://dieser_link_wurde_nachträglich_entfernt  aufrufte, dann kam man auf eine Seite die ein Impressum hatte. Das war so sicher nicht beabsichtigt.
Inzwischen scheint "Der Hamburger" aber daran gearbeitet zu haben.

Nicht die großen fressen die kleinen, sondern die schnellen die langsamen. (Zitat: Beate Use - so Herr Guttenberg)
Wer Rechtschreibfehler findet und diese sofort zur Anzeige bringt, darf mir 0,01 BTC überweisen, bitte vorher PN an mich. Spätere Reklamationen können nicht berücksichtigt werden Wink
.:: Kai ::.
Member
**
Offline Offline

Activity: 84


View Profile
June 12, 2011, 10:54:41 PM
 #13

Nun www.*.com und *.com denke ich mal verweisen per cname-dns auf bitcoin.*.com/bt/. Scheint wohl so zu sein, weil das Projekt noch relativ neu ist. auf bitcoin.*.com getestet und dann mit hilfe des cnames übersprungen. Die Leute die sowas beruflich machen sind da aber gnadenlos und es gab auch Fälle wo 10 Minuten den Unterschied gemacht haben, leider leider leider. Wie gesagt seelenlos hoch drei.

Aber der TE arbeitet dran und das ist das wichtigste, denke ich. Dafür ist ja unsere community auch da um sich zu unterstützen:).

Einen entspannten Gute Nacht Gruß
Kai

PS: Unsere Ideen, Träume und besonders unser Engagement sollte nicht wegen sowas Kratzer bekommen:). Wie gesagt das Keyword "BitCoin" ist meiner Meinung nach in dieser Hinsicht 100% wie Blut für die Haie.

Donation: 1KNu1azpVCasbJXoHNQjYE9WdjGsuQZkG9
nick360
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 25


View Profile
June 13, 2011, 12:25:02 AM
 #14

Vielleicht weiß ja hier einer wie man eine Domain Registriert, aber mit Verschleierung des Besitzers. Schau mal hier http://dieser_link_wurde_nachträglich_entfernt

Die junge Dame wird wenn sie das erfährt, sicher vollauf begeistert sein.

Nicht die großen fressen die kleinen, sondern die schnellen die langsamen. (Zitat: Beate Use - so Herr Guttenberg)
Wer Rechtschreibfehler findet und diese sofort zur Anzeige bringt, darf mir 0,01 BTC überweisen, bitte vorher PN an mich. Spätere Reklamationen können nicht berücksichtigt werden Wink
Djao
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 150


View Profile
June 13, 2011, 11:56:25 AM
 #15

Ich würde mal behaupten, dass die "Selbständige Grafik-Designerin und Mutter des 4-jährigen Sohnen L..." die Lebensabschnittsgefährtin des OP ist. Das sind doch zu viele Infos, die das Netz da mal wieder preisgibt.

Eine Verschleierung von whois-Daten ist übrigens relativ einfach zu bekommen, man muss sich an den richtigen Hoster wenden. Auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt als Spammer oder PornoSeiten-Betreiber abgestempelt werde (was ich beides nicht bin): der Hoster Kolido bietet so etwas ab V-Server an. Kostet dann so ca. 10.- im Monat. In den Whois-Daten steht dann eine Firma in Panama und die Server stehen in einem RZ in Amsterdam.
w0mbat
Member
**
Offline Offline

Activity: 112



View Profile WWW
June 13, 2011, 12:26:01 PM
 #16

also muss nach deutschem recht jede seite ein impressum haben? egal welcher inhalt und ob kommerziell oder privat? wie siehts zB mit meiner aus?

*** http://btcxc.info/  <->  Your source for everything around trading & mining Bitcoins! ***
Djao
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 150


View Profile
June 13, 2011, 12:38:42 PM
 #17

Niemand darf dir in einem Forum eine Rechtsberatung geben. Aber informier dich doch selbst:

http://www.internetrecht.justlaw.de/Anbieterkennzeichnungspflicht-Impressum.htm
Btcworld24.com
Member
**
Offline Offline

Activity: 84



View Profile WWW
June 13, 2011, 01:11:43 PM
 #18

Ich würde mal behaupten, dass die "Selbständige Grafik-Designerin und Mutter des 4-jährigen Sohnen L..." die Lebensabschnittsgefährtin des OP ist. Das sind doch zu viele Infos, die das Netz da mal wieder preisgibt.

Eine Verschleierung von whois-Daten ist übrigens relativ einfach zu bekommen, man muss sich an den richtigen Hoster wenden. Auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt als Spammer oder PornoSeiten-Betreiber abgestempelt werde (was ich beides nicht bin): der Hoster Kolido bietet so etwas ab V-Server an. Kostet dann so ca. 10.- im Monat. In den Whois-Daten steht dann eine Firma in Panama und die Server stehen in einem RZ in Amsterdam.

i love it....

w0mbat
Member
**
Offline Offline

Activity: 112



View Profile WWW
June 13, 2011, 02:39:05 PM
 #19

Niemand darf dir in einem Forum eine Rechtsberatung geben.

klar darf mir hier jemand helfen.


danke für den link.

aber was dort nicht steht, ist, was für kriterien zutreffen.
gilt das nur für webseiten die in deutschland gehostet sind? oder nur für deutsche domains?

ich meine, wenn ich eine firma in japan habe gelten für die auch andere gesetze, mein hosting provider ist auch in japan.

*** http://btcxc.info/  <->  Your source for everything around trading & mining Bitcoins! ***
.:: Kai ::.
Member
**
Offline Offline

Activity: 84


View Profile
June 13, 2011, 03:50:24 PM
 #20

Hallo,

also ich darf meine eigene Meinung zu dem Thema schon loswerden und meine eigenen Erfahrungen. Ich darf nur nicht den Eindruck erwecken, das meine Hilfe eine Rechtsberatung ist. Dies ist hier meiner Meinung<-:) nach nur möglich, wenn man mehr als nur seine eigene Meinung widerspiegelt und so weiter:).. war jetzt aber nicht der Hauptgrund für meinen Post:). Richtig

Guter Einwand. Meiner Meinung und Erfahrung nach ist es unwichtig in welchem Land Dein Provider ansässig ist, wenn Du Waren und Dienstleistungen als deutscher Staatsbürger anbietest.

Aber Du hast gerade aus der ganzen Problematik wieder einmal einen zu klärenden Fakt herausgefischt und germany-like bedeutet dies: "So wie es das zuständige Gericht/Richter sieht. 100%ige Rechtssicherheit kann hier nur durch ein Urteil des BGH erreicht werden. Aber ich könnte mir vorstellen, das es da schon irgentwo ein Urteil gibt, weil diese Problematik extremst heiss ist und Grundfesten anknabbert.

Meiner Empfindung nach ist es wieder germany-like egal, welche Waren und Dienstleistungen. Für alle gelten die selben Gesetze und Vorschriften.

Also einen spezialisierten Anwalt aufsuchen und sich die notwendige Beratung geben und die Lizenzen beschaffen lassen. Da ja ein Entgelt verlangt werden soll ist dies ist meiner Meinung nach ein Glückspiel und damit genehmigungspflichtig. Der Anwalt seines Vertrauens ist da immer die beste Adresse bei so einem Thema.

Ich wollte ja nur für dieses Thema sensibilisieren. Spezialisierte Abmahnanwälte sind Profis und der TE hat sich, meines Erachtens, Dank des verlangten Entgelts ziemlich weit aus dem Fenster gelehnt und viele Fehler gemacht die mich mit meiner Erfahrung ein paar Sekunden gekostet haben:).

Ja ne BitCoin Lottery verspricht gute Gewinne für wenig Aufwand, für den Anbieter. Aber in unserem Land gelten dafür nunmal extremst enge Vorschriften und Gesetze. Und dies wenn man sich die Krankheit Spielsucht einmal genauer anschaut auch zu Recht. Ehrlich aus diesem einen Post könnte man schon eine Abhandlung schreiben zu diesem Thema. Dieses Thema ist interessant und beunruhigend zu gleich. Das Kribbeln beruht auf tiefsitzende Hoffnungen und Ängste und damit ende ich erst einmal weil es zu weit führen würde:).

Einen entspannten Gruß
Kai

Donation: 1KNu1azpVCasbJXoHNQjYE9WdjGsuQZkG9
Pages: [1] 2 3 4 5 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!