Bitcoin Forum
February 28, 2017, 05:46:35 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.2  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 [2] 3 4 »  All
  Print  
Author Topic: Zeit Online Bitcoin Bericht (absoluter Mist)  (Read 8870 times)
mastergamer
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 56


View Profile
July 01, 2011, 03:20:19 PM
 #21

woher nehmen die eig den mist dass man nur über spezielle umwege auf die seite silkroad kommt?
Ich war dort shcon ganz normal über firefox drauf wie auf jeder anderen webseite auch.
1488260795
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488260795

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488260795
Reply with quote  #2

1488260795
Report to moderator
1488260795
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488260795

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488260795
Reply with quote  #2

1488260795
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1488260795
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488260795

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488260795
Reply with quote  #2

1488260795
Report to moderator
1488260795
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488260795

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488260795
Reply with quote  #2

1488260795
Report to moderator
1488260795
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488260795

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488260795
Reply with quote  #2

1488260795
Report to moderator
Schuhu
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 25


View Profile
July 01, 2011, 03:32:58 PM
 #22

woher nehmen die eig den mist dass man nur über spezielle umwege auf die seite silkroad kommt?
Ich war dort shcon ganz normal über firefox drauf wie auf jeder anderen webseite auch.

naja, silk road ist ja schon eher im darknet angesiedelt. - aber du kannst hier ja mal einen link posten, der auch von meinem arbeitsrechner aus aufrufbar ist ohne, dass ich noch was installiere. Smiley

BTC-address: 1HDiozmwZzJ4pXAodnpEUYtNmrm21BShXz
redd
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 202



View Profile
July 01, 2011, 03:46:56 PM
 #23

woher nehmen die eig den mist dass man nur über spezielle umwege auf die seite silkroad kommt?
Ich war dort shcon ganz normal über firefox drauf wie auf jeder anderen webseite auch.

Silk Road ist nur über Tor erreichbar. Es gibt zwar Tor-Proxies wie tor2web.org, aber damit kannst du Silk Road nicht benutzen. Deine Aussage ist definitiv nicht falsch.

Man macht das eher so:
1. Tor Browser laden auf www.torproject.org
2. Tor starten und warten bis man verbunden ist
2. Das Tor-Verzeichnis aufrufen und nach einem Suchbegriff dort suchen (was auch immer das sein mag Wink

redd

1reddHnqZzhVyDK2KRMuQRKnoz4qQiTmq
Seeder
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532


View Profile
July 01, 2011, 03:53:06 PM
 #24

Das Tor-Projekt wäre zB auch eine Gruppe bei der wir anfragen könnten (und sollten) ob sie BitCoin als Spende akzeptieren... vorausgesetzt, sie vermerken klar und deutlich auf ihrer Webseite, dass sie gerne BitCoin-Spenden annehmen. Cheesy

Bitmessage:
BM-opkkMKFmfaeHbZi6EjJZXMeuj7i53iBNs
DaMan
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126



View Profile
July 01, 2011, 03:58:18 PM
 #25

Schlimm wenn Leute über etwas schreiben und sich vorher nichtmal intensiv damit beschäftigen! Und der gemeine Leser glaubt was da steht. Ist ja auch »Zeit«!

nenene!
mipl
Member
**
Offline Offline

Activity: 107



View Profile WWW
July 01, 2011, 04:14:43 PM
 #26

Das Tor-Projekt wäre zB auch eine Gruppe bei der wir anfragen könnten (und sollten) ob sie BitCoin als Spende akzeptieren... vorausgesetzt, sie vermerken klar und deutlich auf ihrer Webseite, dass sie gerne BitCoin-Spenden annehmen. Cheesy
Tja, leider ist ein echtes Aushängeschild (die EFF) vom Bitcoin abgesprungen... https://www.eff.org/deeplinks/2011/06/eff-and-bitcoin
Entweder haben die keinen Schw...immreifen in der Hose, oder die wissen was, was der Rest der Welt noch nicht weiß. Ich vermute ersteres Wink

yigga
Member
**
Offline Offline

Activity: 112



View Profile WWW
July 01, 2011, 04:50:34 PM
 #27

Das Tor-Projekt wäre zB auch eine Gruppe bei der wir anfragen könnten (und sollten) ob sie BitCoin als Spende akzeptieren... vorausgesetzt, sie vermerken klar und deutlich auf ihrer Webseite, dass sie gerne BitCoin-Spenden annehmen. Cheesy
Tja, leider ist ein echtes Aushängeschild (die EFF) vom Bitcoin abgesprungen... https://www.eff.org/deeplinks/2011/06/eff-and-bitcoin
Entweder haben die keinen Schw...immreifen in der Hose, oder die wissen was, was der Rest der Welt noch nicht weiß. Ich vermute ersteres Wink

ja, schade...scheint so als hätten sie rechtliche bedenken...
2jens2
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 27


View Profile
July 01, 2011, 09:07:46 PM
 #28

Soetwas in der Zeit zu lesen macht mich echt sprachlos. Hatte selbst mal ein Zeit-Abo und hielt das Blatt immer für gut recherchiert und objektiv.
http://cherokeewigwam.iphpbb3.com/forum/images/smilies/big_rofl.gif
Objektiv ??  Huh Das ist ne Bilderberger-Postille! Seit Jahren gehen die Chefredakteure zu den Bilderbergertreffen. Dh. so wie sich die Zeit positioniert, genau so denkt die Hochfinanz.  Wink
Quote
Matthias Nass, früherer stellv. Chefredakteur und heute internationaler Korrespondent besucht seit 1997 regelmäßig die Konferenz ohne auch nur einen einzigen Artikel darüber geschrieben zu haben.
http://sieleben.wordpress.com/2011/06/24/mainstream-berichterstattung-uber-die-bilderberger-konferenz/
Btcworld24.com
Member
**
Offline Offline

Activity: 84



View Profile WWW
July 02, 2011, 08:34:55 AM
 #29

http://www.zeit.de/2011/27/Internet-Bitcoins?commentstart=49#comments

Die wäre eine wunderbare Werbung für BTC eine sachliche!!! Diskussion mit der Zeit, egal was sie bisher geschrieben haben. Überall verlinken Facebook, Icq, Skype, etc....

Malte
Member
**
Offline Offline

Activity: 63



View Profile
July 02, 2011, 09:19:58 AM
 #30

naja, silk road ist ja schon eher im darknet angesiedelt. - aber du kannst hier ja mal einen link posten, der auch von meinem arbeitsrechner aus aufrufbar ist ohne, dass ich noch was installiere. Smiley

Der direkte Link wäre https://ianxz6zefk72ulzz.tor2web.org/index.php/silkroad/home, womit man zumindest auf die Startseite kommt. Leider werden im Seitenquelltext keine relativen Links verwendet sondern immer direkt auf ianxz6zefk72ulzz.onion/... weshalb man die Seite tatsächlich nicht benutzen kann.
Wäre aber IMHO technisch möglich, wenn die Silkroad-Betreiber einfach relative Links "/index.php" verwenden würden.

yetis
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
July 04, 2011, 07:11:28 AM
 #31

Leider werden Kommentare zensiert - Verzeihung! - gekürzt, so wie es bei Leserbriefen der Fall ist, laut Redaktion der Zeit.

Und leider wird mit allen Mitteln der Propaganda jetzt ein Feldzug des Journalismus gegen den Bitcoin veranstaltet, wo doch vor dem angeblichen Mt. Gox-Hack doch alles so vielversprechend und rosig aussah. Erinnert mich irgendwie an WikiLeaks. Zuerst hochlobend und hochlebend angepriesen, dann mit aller Macht diffamiert und fertiggemacht. Tja, Vergewaltigung und Kindesmissbrauch, und jetzt "Geldwäsche" und "Drogenhandel" sind die Argumente der Gegner. Ich glaube, da haben einige Journalisten oder deren Freunde und Bekannte ins Mining und/oder in den Bitcoin investiert und sind auf die Schnauze gefallen, oder da ist ein wenig Neid im Spiel, weil ein paar wenige "Early Adopter" reich geworden sind.
Ich kann mich noch daran erinnern, als arme verhungernde Kinder, die in den Schurkenstaaten lebten, im westlichen Fernsehen gezeigt wurden, damit die westliche Welt endlich wieder ihre ausgedienten Waffen loswerden konnte, um neue und bessere Vernichtungsgeräte zu bestellen und benutzen zu können. Ein Hoch auf unsere Rüstungsindustrie und die Banken, die ja vom Krieg weitaus mehr profitieren als vom Frieden.
Jetzt gibt es einen weiteren Krieg: Der Krieg gegen den Bitcoin, der alles was die etablierte Elite geschaffen hat zum Einsturz in ein paar Jahren bringen könnte. Der Kampf gegen den Bitcoin hat gerade erst begonnen. Watch the news!^^

yetis
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
July 04, 2011, 07:21:08 AM
 #32

Tja, und jetzt wird sogar mein kurzer Text zensiert.

Zitat:
Zensur von Kommentaren

Ich finde diesen Artikel schlecht recherchiert. Das finde ich nicht in Ordnung.
Desweiteren sollte in Deutschland keine Zensur stattfinden, was ich hier aber anhand der gekürzten Kommentare vorfinde.
Wie darf ich das verstehen liebe Redaktion?



Und jetzt steht dort:

66. [Entfernt]

Bitte bedenken Sie, dass der Kommentarbereich der Diskussion des Artikelthemas vorbehalten ist. Anmerkungen zur Moderation können Sie an community@zeit.de senden. Danke. Die Redaktion/ag

Seeder
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532


View Profile
July 04, 2011, 07:35:42 AM
 #33

Nur keine Sorge. Bitcoin wird noch lange ein Nischenmarkt bleiben. Und das ist auch gut so.

Diejenigen, die über die Hintergründe Kenntnis haben werden den Bitcoin nutzen, umso mehr je stärker die System-Medien dagegen hetzen.

Zunächst die Änderung der Gesellschaftsordnung, erst dann findet eine Änderung im Handeln und Denken der Masse statt.

Daher nocheinmal der Appell: Entwickelt freie und private Produktionsnetzwerke die sich der Kontrolle des Regimes entziehen, erschafft nützliche Dinge die ihr gegen Bitcoin anbietet. Nur so gelingt es - Schritt für Schritt - die Gesellschaftsordnung zu ändern.

Bitmessage:
BM-opkkMKFmfaeHbZi6EjJZXMeuj7i53iBNs
yetis
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
July 04, 2011, 07:55:38 AM
 #34

Ich habe nochmal einen Kommentar abgegeben. Mal schauen was passiert.

67. Beschneidung meines Grundrechtes auf Meinungsfreiheit!

Ich habe ein Recht auf freie Meinungsäusserung,
sofern ich damit niemanden in seinen Grundrechten verletze.
Dieses Grundrecht wird hier beschnitten und zensiert!



btcLeger
Member
**
Offline Offline

Activity: 98


View Profile
July 04, 2011, 08:05:57 AM
 #35

Ich habe ein Recht auf freie Meinungsäusserung,
sofern ich damit niemanden in seinen Grundrechten verletze.
Dieses Grundrecht wird hier beschnitten und zensiert!
Leute, das ist wirklich kindisch und unbedarft. Wenn ihr sowas postet, werdet ihr erst recht nicht ernst genommen, weil es bullshit ist. Das Recht auf freie Meinungsäußerung schützt deine Meinung NUR(!) vor Zensur und Verfolgung durch DEN STAAT! Du hast kein Recht auf freie Meinungsäußerung auf privaten Webseiten! Herrgottnochmal, sowas ist einfach nur peinlich und wirft ein dämliches Bild auf die deutsche BTC-Community...

I use TradeHill instant BTC trading: http://www.tradehill.com/?r=TH-R11320

donations: 12BdMNcn7VQitFGMhtRojvwXbrX3Jcs9U6
yetis
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
July 04, 2011, 08:10:01 AM
 #36

Dann lese Dir den Artikel 5 des Grundgesetzes doch einmal durch.
Die Meinungsfreiheit ist ein allgemeingültiges Grundrecht aller Bürger der Bundesrepublik Deutschland, dass von der "Zeit" beschnitten wird.




btcLeger
Member
**
Offline Offline

Activity: 98


View Profile
July 04, 2011, 08:13:43 AM
 #37

Dann lese Dir den Artikel 5 des Grundgesetzes doch einmal durch.
Es ist ein allgemeingültiges Grundrecht aller Bürger der Bundesrepublik Deutschland, dass von der "Zeit" beschnitten wird.
Das Grundgesetz beschreibt deine Rechte gegenüber dem Staat, nicht gegenüber anderen Personen oder Firmen. Dafür gibt es eigene Gesetze. Die ZEIT hat Hausrecht auf ihrer Website und kann löschen wie sie lustig ist.

I use TradeHill instant BTC trading: http://www.tradehill.com/?r=TH-R11320

donations: 12BdMNcn7VQitFGMhtRojvwXbrX3Jcs9U6
yetis
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
July 04, 2011, 08:27:17 AM
 #38

Das Grundgesetz beschreibt nicht nur unsere Rechte gegenüber dem Staat, sondern ist die Verfassung für unser gemeinschaftliches Zusammenleben innerhalb der BRD.  Diese unveräusserbaren Grundrechte dürfen nicht durch irgendeine Institution (und auch nicht durch die Pressefreiheit), und schon gar nicht vom Staat beschnitten werden. Es sei denn man missbraucht seine Grundrechte zum Kampfe "gegen" die freiheitliche demokratische Grundordnung (Art. 18 GG), dann verwirkt man seine Grundrechte.

Edit:
Durch die Zensur meiner Kommentare hat sich der Journalismus bzw. die Pressefreiheit über mein Grundrecht zur freien Meinungsäusserung gestellt.


Damit wollte ich nur veranschaulichen, was sich der Journalismus alles erlauben kann.

Damit lasse ich das mal beruhen.

btcLeger
Member
**
Offline Offline

Activity: 98


View Profile
July 04, 2011, 08:32:43 AM
 #39

Dein Grundrecht auf freie Meinungsäußerung wird nicht beschnitten, weil eine Zeitung deinen Leserbrief nicht druckt oder kürzt oder auf einer privaten Webseite dein Kommentar gelöscht oder gekürzt wird. Du hast auch kein Recht, etwas in mein Poesiealbum zu schreiben, wenn ich das nicht will  Roll Eyes

I use TradeHill instant BTC trading: http://www.tradehill.com/?r=TH-R11320

donations: 12BdMNcn7VQitFGMhtRojvwXbrX3Jcs9U6
turbofoen
Member
**
Offline Offline

Activity: 98


View Profile
July 04, 2011, 08:51:12 AM
 #40

Die Zeit darf löschen was sie will. Die Gründe wurden schon treffend aufgezählt.
Und mal ehrlich, wie naiv zu glauben, dass in fremdgesetuerten Medien ernsthafte Kritik ungefiltert durchgeht.


Pages: « 1 [2] 3 4 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!