Bitcoin Forum
November 18, 2017, 10:01:21 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 [2] 3 4 5 6 »  All
  Print  
Author Topic: HashFast - 100 GH/s inkl. 6 Monate Hosting ab 5.4 BTC - Diskussions-Thread  (Read 7393 times)
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848


View Profile
September 29, 2013, 01:45:22 PM
 #21

Hm ich bin irgendwie hin und her gerissen.  Ich find die Aktion irgendwie ganz i.O. aber bin mir nicht sicher ob ich wirklich so, für mich, viel Geld investieren soll. Gibt es schon ne Kalkulation?!
Willkommen im Club.
Find die Aktion auch ganz i.O., aber ich bin schon mit der extrem verspäteten Avalon-Lieferung derbe aufs Maul gefallen, da möchte ich nicht unbedingt nochmehr Verluste machen.
Und hier ist das Risiko halt auch sehr hoch, man kann im Grunde schon sehr zufrieden sein, wenn man +/- 0 aus der Sache rauskommt.

Quote
HashFast peilt eine Lieferung Mitte November an.
Nur dann, wenn diese Peilung annähernd eingehalten wird und die Difficulty in den nächsten Monaten weniger ansteigt, als in den vergangenen Monaten (ich rechne eher mit dem Gegenteil), hat man vielleicht die Chance auf ein paar BitCents Gewinn.
Liefern die aber erst im Januar und die Difficulty steigt weiterhin alle ~11Tage um 25-30%, wird das wieder ein derber Verlust und davon hatte ich nun wahrlich genug.

Ich würd ja echt gerne noch ein paar hundert BTC in Mining investieren, aber irgendwie finde ich nichts, was sich lohnen würde.
Wobei dieses Projekt wenigstens noch eine kleine Chance auf ROI, bzw geringe Gewinne hat, alle anderen (ASICMiner, Fury-Sticks,...) garantieren den Verlust.  Wink
1511042481
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511042481

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511042481
Reply with quote  #2

1511042481
Report to moderator
1511042481
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511042481

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511042481
Reply with quote  #2

1511042481
Report to moderator
1511042481
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511042481

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511042481
Reply with quote  #2

1511042481
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1511042481
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511042481

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511042481
Reply with quote  #2

1511042481
Report to moderator
1511042481
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511042481

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511042481
Reply with quote  #2

1511042481
Report to moderator
1511042481
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511042481

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511042481
Reply with quote  #2

1511042481
Report to moderator
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798


An AA rated Bandoneonista


View Profile
September 29, 2013, 01:50:32 PM
 #22

Hm ich bin irgendwie hin und her gerissen.  Ich find die Aktion irgendwie ganz i.O. aber bin mir nicht sicher ob ich wirklich so, für mich, viel Geld investieren soll. Gibt es schon ne Kalkulation?!
Willkommen im Club.
Find die Aktion auch ganz i.O., aber ich bin schon mit der extrem verspäteten Avalon-Lieferung derbe aufs Maul gefallen, da möchte ich nicht unbedingt nochmehr Verluste machen.
Und hier ist das Risiko halt auch sehr hoch, man kann im Grunde schon sehr zufrieden sein, wenn man +/- 0 aus der Sache rauskommt.

Quote
HashFast peilt eine Lieferung Mitte November an.
Nur dann, wenn diese Peilung annähernd eingehalten wird und die Difficulty in den nächsten Monaten weniger ansteigt, als in den vergangenen Monaten (ich rechne eher mit dem Gegenteil), hat man vielleicht die Chance auf ein paar BitCents Gewinn.
Liefern die aber erst im Januar und die Difficulty steigt weiterhin alle ~11Tage um 25-30%, wird das wieder ein derber Verlust und davon hatte ich nun wahrlich genug.

Ich würd ja echt gerne noch ein paar hundert BTC in Mining investieren, aber irgendwie finde ich nichts, was sich lohnen würde.
Wobei dieses Projekt wenigstens noch eine kleine Chance auf ROI, bzw geringe Gewinne hat, alle anderen (ASICMiner, Fury-Sticks,...) garantieren den Verlust.  Wink


Ja, sehe ich insgesamt auch so. Mir gefällt aber die Art, wie qwk das vorbereitet und hier transparent dokumentiert hat. Allein das unterscheidet es wohltuend von den vielen anderen Gruppendingern hier im Forum. Dass ein Investment hoch spekulativ ist, sollte jedem klar sein, der sich beteiligt. Immerhin kommt hier mE nicht hinzu, dass der Organisator des ganzen zu den zusätzlichen Risiken gehört. Wink

maths is scam
yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2002



View Profile WWW
September 29, 2013, 01:55:45 PM
 #23

Hm ich bin irgendwie hin und her gerissen.  Ich find die Aktion irgendwie ganz i.O. aber bin mir nicht sicher ob ich wirklich so, für mich, viel Geld investieren soll. Gibt es schon ne Kalkulation?!
...Das war aber wahrscheinlich gar nicht, was du wissen wolltest, du willst vermutlich eine Kalkulation, ob sich das Ganze am Ende für dich rechnet.
Ich selber mache dazu lieber keine Angaben. Ich habe keine Glaskugel, die mir die Entwicklung des ASIC-Minings vorhersagen könnte, es gibt unendlich viele unbekannte Variablen, die die Rentabilität beeinflussen....

Aus meiner Sicht zeichnen sich die seriösen Angebote ja dadurch aus nicht mit (geschönten) Kalkulationen zu werben,
sondern klar zu sagen "risikoreich, trefft eure Zukunftsannahmen selbst"


600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1610


View Profile
September 29, 2013, 07:31:38 PM
 #24

ich wünsche qwk viel glück. ich habe in ähnlicher grössenordnung ende mai in knc investiert und wollte auch erst einen group buy draus machen, habe mich dann aber letztlich dagegen entschieden. hatte wohl zuviel angst vor der meute...  Wink
sehr transparent aufgezogen, wie gesagt, viel glück mit dem group buy und hashfast.
Freedom24
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 533



View Profile
September 29, 2013, 09:41:27 PM
 #25

Frelex könnte Candoo sein. Da gibs so einige Gerüchte
Nein. Du bist sicherlich in der Lage, diese Behauptung mit quotes zu untermauern?

QWK hat geschrieben, dass er seinen Account mit Candoo teilen könnte.
Das ist richtig. Shocking news, die Möglichkeit, seinen Account mit anderen Usern zu teilen, besteht.
Satoshi könnte seinen Account mit candoo teilen!

QWK verteidigt Candoo.
Nein. Du bist sicherlich in der Lage, diese Behauptung mit quotes zu untermauern?

100GH/s für 6 BTC für 6 Monate inkl. Stromkosten und Hosting sind irgendwie Free Money.  Das ist ein Trapp.
Rechne.

Man munkelt. Es gab hier und da paar Andeutungen und Gerüchte.

Die Möglichkeit besteht, dass man seine Accounts mit anderen Leuten teilen kann. Aber du hast es ja offensive angekündigt und öffentlich gepostet, dass du deinen Account mit Candoo teilen könntest.

Man muss nur die entsprechenden BFL Threads durchlesen. Da findet man deine Posts.

Für so wenig Einsatz gibt es nirgendwo soviel GH/s.


COBINHOOD – ZERO TRADING FEE CRYPTOCURRENCY EXCHANGE 
slack
Telegram
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798


An AA rated Bandoneonista


View Profile
September 29, 2013, 11:08:37 PM
 #26

@ twbt, du kommst mir immer sehr kritisch rüber, gerade was solche Angebote angeht. Find ich cool, das Du da mitmachst, hatte schon mit dem Gedanken gespielt Dich zu fragen ob wir uns 10 Anteile teilen wollen Wink

Ich hatte ja oben schon geschrieben, warum ich mich hier beteilige, wohlwissend, dass das ein sehr risikoreiches Investment ist: Ich finde die Art, wie qwk das vorbereitet und transparent vorgestellt hat, vorbildlich für einen Gruppenkauf. Die Gruppenkäufe, die ich hier kritisiert habe, tarnen sich nach meiner Einschätzung nur als Gruppenkauf und sind bei näherer Betrachtung schlicht der Versuch, mit hektisch zusammengeschusterten Verkaufsangeboten a) die Risiken des Anbieters möglichst gegen Null zu fahren und b) einen möglichst sicheren eigenen Profit zu gewährleisten.

Nun ist es kaufmännisch natürlich vollkommen in Ordnung, das Eingehen eigener Risiken weitestgehend zu minimieren und Gewinne weitestgehend zu maximieren. Aber dann sollte man das auch einen Verkauf nennen, nicht einen Gruppenkauf. In einem Gruppenkauf trägt man gemeinsam und transparent Investionen, Risiken und Gewinne, aber man bedient nicht einseitig die größtenteils intransparenten Risiokominimierungs- und Gewinnmaximierungsinteressen eines Verkäufers.

Was das konkrete Investment angeht: Wie immer bei Bitcoin-Investitionen rechne ich mit einem Totalverlust meiner Einlage. Dieses Projekt hier hat für mich eine realistische Profitoption bei überschaubarem Risiko eines Totalverlustes. Zudem kann ich ökonomisch gut nachvollziehen, warum sich qwk dazu entschieden hat, im Nachgang der eigenen Bestellung einen Gruppenkauf draus zu machen.

Aus all diesen - flüchtig skizzierten - Überlegungen heraus hätte ich übrigens Deine Frage, ob man sich vielleicht 10 Anteile teilen könne, wohl verneint. Ich wollte gerne 10 für mich allein haben. No risk no fun. Smiley

EDIT: Man kann oben den Begriff "Gruppenkauf" auch durch "gemeinsames Projekt" ersetzen. Beides trifft es für mich.

maths is scam
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
September 29, 2013, 11:17:04 PM
 #27

Kurzer Hinweis auf Aggrophobias Gruppenkauf, in dem man Kleinanteile zu diesem Projekt zu 0.55 BTC kaufen kann:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=304626

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2002



View Profile WWW
September 30, 2013, 12:07:15 AM
 #28


Die Möglichkeit besteht, dass man seine Accounts mit anderen Leuten teilen kann. Aber du hast es ja offensive angekündigt und öffentlich gepostet, dass du deinen Account mit Candoo teilen könntest.

Die Option hat qwk beim Treffen in Stgt wiederholt, gefolgt von hämischen Lachen....ich habe es aber trotzdem gehört! Vorsicht ist geboten  Roll Eyes

twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798


An AA rated Bandoneonista


View Profile
September 30, 2013, 12:09:59 AM
 #29


Die Möglichkeit besteht, dass man seine Accounts mit anderen Leuten teilen kann. Aber du hast es ja offensive angekündigt und öffentlich gepostet, dass du deinen Account mit Candoo teilen könntest.

Die Option hat qwk beim Treffen in Stgt wiederholt, gefolgt von hämischen Lachen.... Vorsicht ist geboten  Roll Eyes

Natürlich kann man einen Account hier mit anderen teilen. Wäre ziemlich schwachsinnig, würde qwk behaupten, man könne das nicht. - Die Leute verstehen häufig offensichtlich die Ironie solcher Aussagen nicht oder wollen sie nicht verstehen, weil sie sich in ein Feindbild verbissen haben. Wink

maths is scam
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798


An AA rated Bandoneonista


View Profile
September 30, 2013, 12:33:04 AM
 #30

BTW: Ich fände es übrigens ganz überlegenswert, für die technische Durchführung des Projektes einen eigenen P2Pool zu nutzen und nicht in einem der etablierten Pools zu minen.

maths is scam
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904


View Profile
September 30, 2013, 10:40:39 AM
 #31

Satoshi möchte mit seinen Aktionen die Bitcoinuser zu "denkenden und verantwortungsbewussten Individuen erziehen, die nicht auf jeden imaginierten Betrug hereinfallen".

Dafür braucht es aber erst mal die geeigneten Voraussetzungen. Kann Stroh denken?!  Grin Grin Grin
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
September 30, 2013, 10:55:37 AM
 #32

BTW: Ich fände es übrigens ganz überlegenswert, für die technische Durchführung des Projektes einen eigenen P2Pool zu nutzen und nicht in einem der etablierten Pools zu minen.

Solche Entscheidungen trifft dann am besten der Vorstand gemeinsam.

Ich habe natürlich nichts gegen einen P2Pool.

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798


An AA rated Bandoneonista


View Profile
September 30, 2013, 11:07:49 AM
 #33

BTW: Ich fände es übrigens ganz überlegenswert, für die technische Durchführung des Projektes einen eigenen P2Pool zu nutzen und nicht in einem der etablierten Pools zu minen.

Solche Entscheidungen trifft dann am besten der Vorstand gemeinsam.

Ich habe natürlich nichts gegen einen P2Pool.

Yep. Wollte nur frühzeitig darauf hinweisen, da das dann evtl. etwas Vorbereitungszeit kostet und sich der eine oder andere Interessent evtl. auch noch einlesen möchte, was so'n P2Pool ist...

maths is scam
yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2002



View Profile WWW
October 01, 2013, 02:04:19 PM
 #34

sollte es keine Nachteile geben würde ich auch dafür stimmen
vllt will dalkore ja einen node exklusiv für sein rz bereitstellen ;-)

qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
October 01, 2013, 02:20:00 PM
 #35

sollte es keine Nachteile geben würde ich auch dafür stimmen
vllt will dalkore ja einen node exklusiv für sein rz bereitstellen ;-)

So etwas in der Art bietet er an, er teilt sich da einen Pool mit irgendeinem nicht näher bestimmten anderen Miner.
Die genauen Details dazu besprechen wir, wenn mal die Vorstands-Runde einigermaßen komplett ist Wink

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
October 01, 2013, 07:04:21 PM
 #36

Edit im OP:
Kleinanteile an diesem Projekt zu 0.55/10GH gibt es bei Aggrophobia:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=304626

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
October 01, 2013, 07:15:03 PM
 #37

Bevor sich jemand wundert:
Ab morgen mittag bin ich für ein paar Tage (bis Sonntag Abend) unterwegs.
Ich werde in der Zeit sicher nicht so regelmäßig hier reinschauen wie sonst, weshalb Antworten eher länger auf sich warten lassen werden.

Weil ich außerdem nur mein doofes ipad dabei habe, auf dem ich einfach nicht tippen kann, werden Antworten kurz ausfallen und viele Rechtschreibfehler enthalten.
Die Rechtschreibfehler liegen nicht daran, dass candoo meinen Account übernommen hat! Grin

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
October 01, 2013, 07:21:02 PM
 #38

Die Rechtschreibfehler liegen nicht daran, dass candoo meinen Account übernommen hat! Grin

Dies bestätige ich hiermit sofort. Ich hatte zu keinem Zeitpunkt zugriff auf den Account QWK

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
Freedom24
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 533



View Profile
October 01, 2013, 07:36:28 PM
 #39

Die Rechtschreibfehler liegen nicht daran, dass candoo meinen Account übernommen hat! Grin

Dies bestätige ich hiermit sofort. Ich hatte zu keinem Zeitpunkt zugriff auf den Account QWK

Und ich bescheinige euch, dass eure Glaubwürdigkeit gegen Null tendiert.


COBINHOOD – ZERO TRADING FEE CRYPTOCURRENCY EXCHANGE 
slack
Telegram
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
October 01, 2013, 07:41:11 PM
 #40

Und ich bescheinige euch, dass eure Glaubwürdigkeit gegen Null tendiert.
Was du so alles bescheinigst.

Wird Zeit, dich endlich schein-heilig zu sprechen. Smiley

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
Pages: « 1 [2] 3 4 5 6 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!