Bitcoin Forum
December 08, 2016, 10:25:09 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Online Shop akzeptiert Bitcoins!  (Read 2318 times)
RealMusicShop
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 23


View Profile WWW
August 27, 2011, 12:57:04 PM
 #1

Moin Leute!

Sagt mir mal wie ihr das seht: Ich will Bitcoins akzeptieren, muss aber als Ladenbesitzer mich gegen den Kursverfall schützen! Was wäre für Euch eine akzeptabele "Bitcoin Gebühr"?

Es geht um folgende Shops:

http://www.realmusicshop.de

http://www.real-laguiole.com

Beste Grüsse,

f.

http://www.realmusicshop.de
Please support us: 13ZSQFVe8ttFZtrHrKLA2GJBi3WrCLc5dU
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481235909
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481235909

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481235909
Reply with quote  #2

1481235909
Report to moderator
1481235909
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481235909

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481235909
Reply with quote  #2

1481235909
Report to moderator
Andreas Schildbach
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 563



View Profile WWW
August 27, 2011, 02:25:15 PM
 #2

Ich würde eigentlich gar keine Gebühr akzeptieren.

Denn es steht Dir doch frei, die Bitcoins sofort gegen Euro einzutauschen, falls Du Angst vorm Kursrisiko hast.

Außerdem kann das ja auch ne Chance sein, vielleicht steigt der Kurs ja auch. Darf der Kunde in diesem Fall von Dir eine Gebühr kassieren?

Bitcoin Wallet for Android: Your own Bitcoins, in your own pocket!
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.schildbach.wallet
Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848


View Profile
August 27, 2011, 02:55:17 PM
 #3

Du kannst ja sagen wir 500 BTC auf MtGox hochladen und dann jedes Mal, wenn jemand mit BTC zahlt, den Betrag in USD wechseln und vielleicht sogar gleich überweisen. Wenn du diesen Kurs dann verrechnest, hast du 0 Kosten und 0 Risiko.
Die BTC lädtst du dann später wieder auf MtGox und fertig.

Der "Puffer" muss eben passend gewählt werden, aber sonst sehe ich das recht unproblematisch.

https://bitfinex.com <-- leveraged trading of BTCUSD, LTCUSD and LTCBTC (long and short) - 10% discount on fees for the first 30 days with this refcode: x5K9YtL3Zb
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
Mineriner
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224



View Profile
August 27, 2011, 03:19:07 PM
 #4

Sagt mir mal wie ihr das seht: Ich will Bitcoins akzeptieren, muss aber als Ladenbesitzer mich gegen den Kursverfall schützen! Was wäre für Euch eine akzeptabele "Bitcoin Gebühr"?
Ich würde eigentlich gar keine Gebühr akzeptieren.

Denn es steht Dir doch frei, die Bitcoins sofort gegen Euro einzutauschen, falls Du Angst vorm Kursrisiko hast.

Außerdem kann das ja auch ne Chance sein, vielleicht steigt der Kurs ja auch. Darf der Kunde in diesem Fall von Dir eine Gebühr kassieren?

Damit ist eigentlich alles gesagt Smiley
Der Kursverlauf betrifft schließlich alle, die mit BTC handeln, egal ob Käufer oder Verkäufer.
Du hättest eigentlich nur die Wechselgebühr deiner Börse in die Artikelpreise einzupflegen und die Artikelpreise dem BTC-Kurs entsprechend anzupassen. Ob täglich oder stündlich, bleibt dir überlassen.
Das Risiko eines Kurswechsels tragen schließlich beide Parteien Wink

Falls Du jedoch auf eine Preisauszeichnung deiner Shop-Artikel in BTC hinaus willst - mhh, mach das lieber per Mail-Anfrage, das ist für "onliner (Besucher deiner Seite)" kein Problem und Du kannst dich bei der Beantwortung der Mail am aktuellen Wechselkurs orientieren.

btw: Wie sieht es mit Masterkeyboards (un-/gewichtet) und Slaves aus (Yamaha, Moog, Prophet), könnte man die als Bestellung per BTC bei dir aufgeben?

Ich glaube nicht an Gott - an die globale Zukunft des BitCoin hingegen schon.
somni451
Member
**
Offline Offline

Activity: 65



View Profile
August 27, 2011, 06:08:35 PM
 #5

btw: Wie sieht es mit Masterkeyboards (un-/gewichtet) und Slaves aus (Yamaha, Moog, Prophet), könnte man die als Bestellung per BTC bei dir aufgeben?

Auch wenn es Offtopic ist, aber da wäre ich ich auch dran interessiert.
RealMusicShop
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 23


View Profile WWW
August 29, 2011, 06:58:58 AM
 #6

Damit keine Missverständnisse aufkommen. Ich zeichne nicht in Bitcoin aus, sondern rechne, bei Bestellungsannahme per aktuellem MtGox Kurs um. Das ist eine allgemeinübliche Praxis und sicherlich fair. Damit besteht kein Umrechnungsrisiko für den Besteller.

Die Käufe, die bisher in Bitcoin abgewickelt wurden sind ohne jegliche Gebühr oder Aufschlag vor sich gegangen.

Das mit dem "Puffer" ist aber eine ausgezeichnete Idee.

Beste Grüsse,

realmusicshop


http://www.realmusicshop.de
Please support us: 13ZSQFVe8ttFZtrHrKLA2GJBi3WrCLc5dU
tsupp4
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 185


View Profile
August 29, 2011, 06:34:35 PM
 #7

Wenn du es dann tatsächlich eingerichtet hast, denke daran es im Bitcoin-Wiki einzutragen.
https://de.bitcoin.it/wiki/Handel
(das schafft auch nochmal extra Aufmerksamkeit)

"It's not rich who got much, but who gives much."
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!