Bitcoin Forum
December 10, 2016, 08:30:47 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Stromanbieter für 4 Mining-Rigs  (Read 2914 times)
carlo
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 132


View Profile
September 17, 2011, 08:57:44 PM
 #1

Hallo zusammen,

ich hab nach und nach ein paar Rigs zusammengeschraubt, nun ist allerdings die Schmerzgrenze erreicht. Ich zahle etwa 0,19 Euro / kWh.

Da ich ja über 30000 kWh im Jahr brauche wollte ich mal fragen ob jemand einen günstigeren Stromanbieter / Genossenschaft kennt.
Nachtstrom wäre ja schon mal ein Anfang, allerdings bin ich mir nicht Sicher ob man dafür nicht einen besonderen Zähler benötigt.

Vielen Dank für jede Hilfe oder Ideen. Wenn sich nicht schleunigst was tut gibts ne Menge Hardware zu kaufen  Cry

Grüße
carlo
1481401847
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481401847

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481401847
Reply with quote  #2

1481401847
Report to moderator
1481401847
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481401847

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481401847
Reply with quote  #2

1481401847
Report to moderator
1481401847
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481401847

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481401847
Reply with quote  #2

1481401847
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481401847
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481401847

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481401847
Reply with quote  #2

1481401847
Report to moderator
1481401847
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481401847

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481401847
Reply with quote  #2

1481401847
Report to moderator
greyhawk
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 924


View Profile
September 18, 2011, 02:15:24 AM
 #2

Ist doch super. Ich brauch eh ne neue GraKa für meine Games.
landscape
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 25



View Profile
September 18, 2011, 02:41:59 AM
 #3

omg, wenn man den hochgerechneten jahresverbrauch bei dir mal so sieht - das ist wirklich pure energieverschwendung. ^^

hier in franken bei nrg zahl ich 15,9 cent netto pro kwh niedrigtarif. mo-fr ca. 21-6 Uhr, wochenende durchgehend.

ja, ein extra zähler muss eingebaut werden. es sind soweit ich weiss +40€ grundtarif/jahr für ht/nt umschaltung zu entrichten.

überregional schaut es glaub ich schlecht aus weil das umschaltsignal entweder nicht gesendet werden kann, oder sich die grossanbieter nicht dazu bereiterklären nt anzubieten. als ich anbieter wechseln wollte vor ein paar jahren bin ich nicht fündig geworden.


bitcointalk - united we scam

http://www.kiva.org/invitedby/orz
Seeder
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518


View Profile
September 18, 2011, 05:17:54 AM
 #4

@ carlo
Ist natürlich eine Vertrauenssache.
Wir haben hier (Rumänien) einen Stromtarif von ca. 0.10 €.
Mir wären die Riggs als Wärmequelle sehr recht (siehe dieses Projekt). Das heisst die erwirtschafteten Bitcoin-Erträge (abzgl. der Stromkosten) blieben zu 100% die deinen.

Wenn du dich darüberhinaus dann noch am genannten Projekt beteiligst, steigern sich die Bitcoin-Erträge sicherlich noch deutlicher. Wink


Chefnet
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


View Profile
September 18, 2011, 05:48:09 AM
 #5

wenns klappt kann ich auch hier in Dtl. bald sowas anbieten, durch Großabnahme :-) (näheres bis Ende September hoffe ich)

carlo
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 132


View Profile
September 18, 2011, 06:05:04 AM
 #6

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Angebote und Informationen. Ich mache mich jetzt Intensiv in alle möglichen Richtungen schlau und hoffe, dass ich zügig eine alternative finde.

Gruß
carlo
pazor
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966



View Profile
September 18, 2011, 11:57:22 AM
 #7

wenns klappt kann ich auch hier in Dtl. bald sowas anbieten, durch Großabnahme :-) (näheres bis Ende September hoffe ich)

@chefnet

informiere doch dann das forum über deine erfolge... Smiley

treuhand-Dienst gewünscht? - frag per PM an
BTC 174X17nR7vEQBQo4GXKRGMGaTmB49Gf1yT
Chefnet
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


View Profile
September 18, 2011, 12:32:23 PM
 #8

mache ich dann natürlich!

codymanix
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 203

Gir: I'm gonna sing the Doom Song now..


View Profile
September 26, 2011, 08:05:09 PM
 #9

Ich warte noch darauf, bis der erste eine Heizung verkauft, die anstatt Heizspiralen Graphikkarten enthält und ein Miner drin läuft.
Oder eine Mining-App fürs Smartphone taugt sicher als guter Taschenwärmer.

Programming tutorials, Tools, Games & Humor http://deutronium.de.vu
My Vircurex referral code for persistant 0.05% trade discount: 750-33267 or use
https://vircurex.com/welcome/index?referral_id=750-33267
LKTechnik
Member
**
Offline Offline

Activity: 98


LKTechnik


View Profile WWW
September 27, 2011, 04:30:30 AM
 #10

Ui recht teuer der Strom bei euch

kann dir gerne anbieten deinen Rig bei mir unterzubringen.

0.11 Swiss francs = 0.0901738327 Euros
Zahle ich so in der Woche im durchschnitt / KWh

Das rig würde dann in einem Luftschutzkeller stehen
Stromanschluss ist 16A vorhanden
Keller ist Troken und gut belüftet
(kann auch aktive belüftet werden durch einen Luftschutzschacht (20cm Durchmesser 4 mal vorhanden))
Internetleitung ist aktuell 20000/2000
(Kabelanschluss heisst kein adsl oder so über die Telefonleitung was der grösste misst ist.)
Kann gerne auf 60000/5000 erhöht werden.
Fixe / dynamische ip je nach Wunsch.

Standort ist Basel (Deutsche grenze)

gibt es ev. eine Übersicht was Bitcoin so an Datentransfer verursacht ?

Bitcoin Konferenz in skype:
lkt.server.1 als Kontaktanfrage und man wird eingeladen.
BitLex
Moderator
Hero Member
*
Offline Offline

Activity: 588


View Profile WWW
September 27, 2011, 12:41:51 PM
 #11

gibt es ev. eine Übersicht was Bitcoin so an Datentransfer verursacht ?

ein standard bitcoin-client verursacht zZ gute 100mb traffic pro tag,
mining-rigs sind jedoch keine bitcoin-clients, sie saugen und verteilen keine blocks und transaktionen, sondern lediglich getwork-requests und (wenn sie denn welche finden) winning-hashes,
der datentransfer wird dementsprechend wesentlich geringer ausfallen.

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
September 27, 2011, 01:00:20 PM
 #12

gibt es ev. eine Übersicht was Bitcoin so an Datentransfer verursacht ?

ein standard bitcoin-client verursacht zZ gute 100mb traffic pro tag,
mining-rigs sind jedoch keine bitcoin-clients, sie saugen und verteilen keine blocks und transaktionen, sondern lediglich getwork-requests und (wenn sie denn welche finden) winning-hashes,
der datentransfer wird dementsprechend wesentlich geringer ausfallen.

Also ich habs gemessen da das bei mir auf dem Land ein Thema ist.
Ich dachte zunächst das das Ubuntu auch OS-Updates zieht da ich erschreckend viel Traffic durch hatte. Auch nach deaktivierung der Updatefunktionen ist es aber kontinuierlich über Monate bei folgender Formel geblieben:

Pro Gh/s benötigt ein Ubuntu-Rig im 24/7 Betrieb zwischen 900 MB bis 1,1 GB Traffic pro Monat

 

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
BitLex
Moderator
Hero Member
*
Offline Offline

Activity: 588


View Profile WWW
September 27, 2011, 01:19:21 PM
 #13

Quote
Pro Gh/s benötigt ein Ubuntu-Rig im 24/7 Betrieb zwischen 900 MB bis 1,1 GB Traffic pro Monat
das ist mehr, als ich erwartet hab,
ein grund dafür ist sicher die pool-nutzung, man findet einfach viel zu viele diff1 hashes, die man ja alle an den pool schicken muss,
vorteilhaft wären da pools mit variabler, oder höherer difficulty, je höher, desto weniger traffic verursachen die rigs.

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
September 27, 2011, 01:37:19 PM
 #14

das ist mehr, als ich erwartet hab,
ein grund dafür ist sicher die pool-nutzung, man findet einfach viel zu viele diff1 hashes, die man ja alle an den pool schicken muss,
vorteilhaft wären da pools mit variabler, oder höherer difficulty, je höher, desto weniger traffic verursachen die rigs.

ja ich hätte aus der Hüfte auch mit max 10% davon gerechnet. Ist aber stets dabei geblieben.

Deine Vermutung macht 100% Sinn. Ich habe an allen Ecken gesucht aber nix gefunden und der Traffic blieb so hoch. Darauf wäre ich aber nicht gekommen. Danke Dir. Ja, ich mine nicht solo sondern bei tycho und slush.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
LKTechnik
Member
**
Offline Offline

Activity: 98


LKTechnik


View Profile WWW
September 28, 2011, 09:21:31 AM
 #15

Gut aber das ist ja kein Problem
war für mich nur ne frage ob >< 100 GB sprich da wo man was merkt.

das fällt ja dann neben meiner normalen Internetnutzung (1TiB ca pro Monat (1000GiB))
gar nicht mehr auf.


Bitcoin Konferenz in skype:
lkt.server.1 als Kontaktanfrage und man wird eingeladen.
eckmar
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756


Ecki


View Profile
November 13, 2011, 03:56:02 AM
 #16

...
ich hab nach und nach ein paar Rigs zusammengeschraubt, nun ist allerdings die Schmerzgrenze erreicht. Ich zahle etwa 0,19 Euro / kWh.
...
Vielen Dank für jede Hilfe oder Ideen. Wenn sich nicht schleunigst was tut gibts ne Menge Hardware zu kaufen  Cry

Hallo Carlo,

Ich denke mal das du in Deutschland keinen Stromanbieter finden wirst, bei dem du weniger als 10 Cent pro Kilowattstunde bezahlen darfst, dafür musst du schon in das Ausland gehen.
Einige Angebote waren ja schon hier im Brett geboten worden, ich möchte Thailand als weiteres Land mit z.Z. 9.8 Cent pro Kilowattstunde anbieten.
Wenn du bei unserem Poolserver baggerst, dann entstehen uns keine weiteren Internet Kosten und wir würden dir das Hosting für die reinen Stromkosten anbieten.
Wir hätten dann den Vorteil, unseren Poolserver unter https://miner.ecki.net:444 endlich mal abheben zu lassen.

Also mache deinen nächsten Urlaub auf der Urlaubsinsel Koh Samui in Thailand, packe deine Rigs ein und betreibe diese zukünftig bei Ecki Co LTD (http://www.ecki.net) mit 9,8 Cent...  Grin
Wir vermieten hier auch Zimmer (500 Baht/Tag ~11,80 €), so das der Flug wohl das Teuerste werden wird.
Die Lebenshaltungskosten sind hier noch prima niedrig!

Mehr Details gerne per PM...

Mit sonnigem Gruß von der Insel,
 Eckmar Eckel
CEO Ecki Co LTD

Invictus
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 124


View Profile
December 04, 2011, 02:17:07 PM
 #17

Für einen Geschäftskundentarif ist das wohl leider noch zu wenig. Ab 100.000 kWh kommt man wohl in den Genuss der Börsenpreise.

Das Mining lohnt sich momentan mit 19 ct pro kWh doch gar nicht oder?  Huh

http://allchains.info/calc.html

Da zahlt man ja drauf ohne Ende.

(Hab ne Strompauschale...)  Wink
Ernie
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6


View Profile
February 02, 2012, 10:47:06 AM
 #18

Quote
Da zahlt man ja drauf ohne Ende

Nach meiner Überschlagsrechnung ist das auf ner Radeon 6990 momentan ein Nullsummenspiel bei 0,20€/KWh. Ich machs quasi als Hobby ... und in der Hoffnung, dass sich Bitcoins vielleicht irgendwann etablieren, wenn die großen Weltwährungen weich werden.

Ich habe gerade mal bei einem Strompreisvergleichsportal geschaut, mit dem günstigsten Vorkassentarif kommt man auf ca. 0,14€/KwH bei 10.000 KwH Abnahme (reicht grob für den Eigenverbrauch plus zwei mal 6990); da würde es sich wohl fast rechnen. Man hat dann aber das Risiko, dass 1.) der Anbieter pleite gehen kann und 2.) in dem Jahr Bitcoins in den Keller fallen.

[edit]ups, da hab ich was altes hochgeholt, sry (bin neu)[/edit]
antares
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518


View Profile
February 02, 2012, 03:22:58 PM
 #19

Servus auch,

Der user Dexter bietet housing bei 11.6ct/kwh an. Der gute ist vertrauenswürdig, ich habe mit ihm gehandelt.
Für weiteres siehe unter "Biete"
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!