Bitcoin Forum
November 30, 2021, 12:32:07 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 22.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Betatester(in) für BitFalcon.at gesucht  (Read 1665 times)
BitFalcon Support
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 8
Merit: 0


View Profile
May 15, 2014, 09:34:42 PM
 #1

Guten Tag zusammen,

wir, das Team von BitFalcon.at, suchen zum nächstmöglichen Termin Beta – Tester(innen) für unsere Website. Die Aufgabe soll darin bestehen die Website auf Herz und Nieren zu testen und die Fehler zu dokumentieren.

Informationen zur Website:
Die Aufgabe der Website ist es, dem User die Möglichkeit zu geben schnell, einfach und ohne viel Aufwand Bitcoins zu kaufen. Die Bezahlung wird über das GiroPay System abgewickelt. Dafür wird der aktuelle Preis minütlich am Börsenpreis angepasst.  Die Bezahlung regelst du komplett mit deiner Bank. Deine Bitcoins werden dir direkt nach der Bezahlung zugeschickt. 

Anforderungen an den oder die Betatester(in):
1. Geübt im Umgang mit Bitcoins
2. Ein deutsches oder österreichisches Bankkonto mit GiroPay Akzeptanz

Das Ganze soll natürlich nicht zu deinem Nachteil sein – jede Testerin bzw. jeder Tester wird 10 € in Bitcoins erhalten.
Für weitere Fragen stehen wir dir per PM oder unter chris@bitfalcon.at zur Verfügung.
1638232327
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1638232327

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1638232327
Reply with quote  #2

1638232327
Report to moderator
1638232327
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1638232327

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1638232327
Reply with quote  #2

1638232327
Report to moderator
1638232327
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1638232327

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1638232327
Reply with quote  #2

1638232327
Report to moderator
Bitcoin mining is now a specialized and very risky industry, just like gold mining. Amateur miners are unlikely to make much money, and may even lose money. Bitcoin is much more than just mining, though!
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1638232327
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1638232327

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1638232327
Reply with quote  #2

1638232327
Report to moderator
Longknife
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 36
Merit: 0


View Profile
May 15, 2014, 09:50:27 PM
 #2

Und Ihr geht in Vorkasse  Smiley ?
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1882
Merit: 1105


View Profile
May 16, 2014, 08:35:07 AM
Last edit: May 20, 2014, 07:31:10 AM by Chefin
 #3

Natürlich nicht, die Coins werden freigegeben nach Zahlungseingang und das sollst du testen. Was für Sinn macht es die Bitocins zu senden bevor du sie über die Webseitenfunktion bestellt und bezahlt hast.

Naja...die denken sich, wegen 10 Euro scheisst sich keiner ins Hemd und macht die Welle bei der Polizei. Den für sowas braucht man keine Betatester, weil zwischen Bestellung und Zahlungseingang immer ein zeitlicher Verzug existiert, in dem ein Webadmin die Bestellung stornieren kann(oder laufen lässt, weil das ja auch öfters vorkommt, das jemand bestellt, aber nicht zahlt). Und den Zahlungseingang kann man auch selbst simulieren, die nennen sich ja team von BitFalcon.at, da sollte es wohl 2 Konten geben.

Ich würde sagen: astreiner Scam.

Gut aufgezogen, weil 10 Euro überweisen keinem wirklich weh tut der momentan Bitcoin benutzt.


Siehe Posting #10, zumindest wurden die Fragen nicht ausweichend sondern konkret beantwortet.

Denke damit stelle ich meine obige Aussage erstmal zurück, vieleicht täusche ich mich ja doch. Warten wir die Erfahrungeberichte der Betatester ab.
minerpool-de
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 770
Merit: 500


View Profile
May 16, 2014, 09:13:54 AM
Last edit: May 16, 2014, 05:00:33 PM by minerpool-de
 #4

...je nach Ausgang der Geschichte - RESERVIERT...
Wolke
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 1000


View Profile
May 16, 2014, 02:48:48 PM
 #5

stehe mit den jungs in kontakt...  die seite ist nur via passwort zugänglich (momentan)....
schicke und einfache seite die sie da zusammebauen... def. kein scam...

BitFalcon Support
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 8
Merit: 0


View Profile
May 16, 2014, 04:54:28 PM
 #6

Wir können es wirklich verstehen das man „Neuen“ erstmal Skeptisch gegenüber steht und das ist auch richtig – es gibt im Bereich des Bitcoin’s viele schwarze Schafe und betrügereien, leider.

Aber wir bitten darum nicht gleich Scam zu schreien, gebt uns eine Chance. Wir wollen, das Bitcoin's kaufen einfacher wird und vor allem schneller.

Das „GO-Live“ ist für den 29. Mai 2014 geplant, aus diesem Grund ist unsere Website noch nicht für „alle“ erreichbar – sondern nur mit Zugangsdaten.
BetaTester erhalten natürlich LoginDaten, sonst wäre das etwas Sinn frei ;-)

Wann genau es die 10 € in BTC gibt - machen wir ein wenig vom BetaTester abhängig. Diese 10 € sind mehr als „Sicherheit“ für den BetaTester gedacht. Wenn er eine sehr kleine Menge BTC kauft und es klappt etwas nicht – so soll der Tester nicht den Schaden haben.


~~
Ich würde Chefin und minerpool.de bitten das Ihr eure Post's anpasst.
BitFalcon Support
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 8
Merit: 0


View Profile
May 18, 2014, 07:16:22 PM
 #7

Wir sind weiterhin auf der Suche nach BetaTestern oder auch gern BetaTesterinnen  Wink
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1882
Merit: 1105


View Profile
May 19, 2014, 07:07:07 AM
 #8

Wenn du willst, das ich meine Meinung ändere, überzeuge mich.

Warum brauchst Betatester die real Geld überweisen?

Wieso nimmst du dazu nicht Freunde die dich in Reallife kennen, wo das Vertrauen schon da ist(und die dir die Ohren langziehen, wenn du sie bescheisst)?

Kannst du Sicherheiten anbieten, die auch was wert sind, wenn man schon Geld überweist?(Persönliche Daten die man überprüfen kann wären eine solche Sicherheit)

Wieso hat eine in den Niederlanden ansässige Firma eine Domain auf .at und gibt sich deutschsprachig?

Wieso benutzt ihr nicht bitfalcon.nl(unregistriert bis heute), habt aber auch die bitfalcon.de und lasst diese sogar mit dem Zertifikat von Bitfalcon.at laufen(was Zertifikatsfehler auslöst)?

Wieso steht an der Türe des Firmensitzes ein anderer Firmenname?
google Streetview zur Whois-Adresse

personname:     LBC Trading
organization:   LBC Trading
street address: Zandheuvel 52B
postal code:    4901HW
city:           Oosterhout
country:        Netherlands

Wer seit ihr, wer ist der Ansprechpartner, wieso dürfen diese Daten andere nicht sehen?

Wieso alles so anonymisiert das man am Ende garnicht weis, wem man da Geld schickt?

Beantwortet mal ein paar dieser Fragen, dann könnte man davon ausgehen, das ihr Vertrauen aufbauen wollt. Sowas könnte meine Meinung revidieren. Aber ganz sicher nicht euer "bitte mach mein Geschäft nicht kaputt" Gesülze.
Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1736
Merit: 1015



View Profile
May 19, 2014, 11:05:42 AM
 #9

Natürlich nicht, die Coins werden freigegeben nach Zahlungseingang und das sollst du testen. Was für Sinn macht es die Bitocins zu senden bevor du sie über die Webseitenfunktion bestellt und bezahlt hast.

Naja...die denken sich, wegen 10 Euro scheisst sich keiner ins Hemd und macht die Welle bei der Polizei. Den für sowas braucht man keine Betatester, weil zwischen Bestellung und Zahlungseingang immer ein zeitlicher Verzug existiert, in dem ein Webadmin die Bestellung stornieren kann(oder laufen lässt, weil das ja auch öfters vorkommt, das jemand bestellt, aber nicht zahlt). Und den Zahlungseingang kann man auch selbst simulieren, die nennen sich ja team von BitFalcon.at, da sollte es wohl 2 Konten geben.

Ich würde sagen: astreiner Scam.

Gut aufgezogen, weil 10 Euro überweisen keinem wirklich weh tut der momentan Bitcoin benutzt.

Ich glaube nciht dass es ein Scam ist.

Bitfalcon hatte vor einer Weile hier jemanden für das Projekt gesucht und als ich mich interessiert gezeigt hatte habe ich die entsprechenden Informationen erhalten. Das ganze erschien mir nicht nur Seriös, sondern auch ein interessantes Geschäftsmodell zu sein. Ich hatte mich aber dafür entschieden nicht mit einzusteigen.

Falls ihr von Bitfalcon das lest: Tut mir leid dass ich nicht geantwortet hatte, habe es ehrlich gesagt vergessen nach dem ich mich entschieden hatte nicht beim Project mitwirken zu wollen.
BitFalcon Support
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 8
Merit: 0


View Profile
May 19, 2014, 04:32:15 PM
Last edit: May 20, 2014, 09:03:12 AM by BitFalcon Support
 #10

Wir möchten hier auf verschiedene Fragen zu bitfalcon eingehen und diese beantworten, wir hoffen das hilft dem ein oder anderen sich ein positives Bild von uns zu machen. Sollten weitere Fragen bestehen so werden wir diese auch gern beantworten  Wink

Also:

Warum brauchst du Betatester die real Geld überweisen?
Wir suchen Leute mit einem frischen Blick, die eine (kleine) Transaktion machen, um den Prozess zu evaluieren. Vielleicht haben Sie ja auch schon die Erfahrung schon gemacht, das wenn man Monate an einem Projekt arbeitet – verliert man manches aus den Augen – wird Betriebsblind.


Wieso nimmst du dazu nicht Freunde die dich in Reallife kennen, wo das Vertrauen schon da ist(und die dir die Ohren langziehen, wenn du sie bescheisst)?
Wir haben genau das versucht, aber nicht jeder hat ein Bankkonto - welches GiroPay akzeptiert. Und noch viel schlimmer oder öfter -> viele kennen Bitcoins noch nicht oder haben daran kein Interesse. Wir dachten:"der beste Weg, um Leute zu finden die sowas Interessent würde z.B. auf bitcointalk.org sein"


Kannst du Sicherheiten anbieten, die auch was wert sind, wenn man schon Geld überweist?(Persönliche Daten die man überprüfen kann wären eine solche Sicherheit)
Unsere Adresse und Bankverbindung sind vollständig auf der Website hinterlegt. Sie können uns aber auch sehr gern besuchen, wenn Sie wollen. Dazu aber bitte vorher einen Termin vereinbaren.
Zur finanziellen Sicherheit schauen Sie bitte in unsere vorherigen Beiträge, dort heißt es - das BetaTester 10 € erhalten. Dabei geht es darum dem BetaTester einen Probekauf zu ermöglichen ohne dass er etwas verliert.


Wieso hat eine in den Niederlanden ansässige Firma eine Domain auf .at und gibt sich deutschsprachig?
Ganz einfach, weil die Person / Firma, die die Initiative ergriffen hat, in den Niederlanden registriert ist. Wir sind aber nach Österreich „ausgerichtet“ aufgrund der gesetzlichen Beschränkungen in Deutschland.


Wieso benutzt ihr nicht bitfalcon.nl(unregistriert bis heute), habt aber auch die bitfalcon.de und lasst diese sogar mit dem Zertifikat von Bitfalcon.at laufen(was Zertifikatsfehler auslöst)?
Weil wir nicht planen Bitcoins in den Niederlanden zu vekaufen.


Wieso steht an der Türe des Firmensitzes ein anderer Firmenname?
Schau - die Streetview Bilder sind von 2009. LBC Trading wurde in 2012 registriert.
In dem Gebäude sind mehrer kleine StartUp’s “untergebracht” - haben dort die entsprechenden Büros. Es tut uns leid das wir noch keinen Wolkenkratzer vorweisen können ;-)

Wer seit ihr, wer ist der Ansprechpartner, wieso dürfen diese Daten andere nicht sehen?
Der direkte Ansprechpartner für LBC Trading ist lucas@bitfalcon.at. Alle weiteren Informationen finden sich im Impressum unserer Website.

Wieso alles so anonymisiert das man am Ende garnicht weis, wem man da Geld schickt?
Nichts wurde oder ist anonymisiert? Wir denken es ist ganz klar wer das Geld bekommt -> LBC Trading

~~
Danke an Chefin für die vielen Fragen – wir verstehen die Skepsis wirklich sehr gut und verstehen auch die Ängste vor neuen Unternehmen in der Welt des Bitcoins.

Bitte beachtet, dass wir die Bitcoins und Euro nicht auf der Website speichern, wie es z.B. bei einem Exchange der Fall ist – bei uns gibt keine direkt Verbindung. Sollten wir also angegriffen werden so ist es sehr unwahrscheinlich dass jemand Bitcoins oder Geld verliert.
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1882
Merit: 1105


View Profile
May 20, 2014, 07:33:51 AM
 #11

Ok, hab mein Posting anfangs editiert, schauen wir mal was die Zukunft bringt. Deine offenen Antworten sind es jedenfalls wert, euch ein gewisses Vertrauen entgegen zu bringen. Bittet eure tester doch hier auch Stellung zu nehmen.
HerrAndreas
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 212
Merit: 100


View Profile
June 23, 2014, 12:09:52 PM
 #12

seid ihr in Wien?

würde euch dann gern mal besuchen.

It is like the wild west in the movies, like russia in the 90ies.
It´s you, revolutionaries, scamers, gangsters, genuises, greedy soon-to-be loosers, billionares, and  big business at a global private party. It is bitcoin. http://nakamotoinstitute.org/mempool/dont-panic/
BitFalcon Support
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 8
Merit: 0


View Profile
June 24, 2014, 03:33:46 PM
 #13

seid ihr in Wien?

würde euch dann gern mal besuchen.


Hey HerrAndreas,

in Wien sind wir leider nicht, das tut mir leid.

Das Sitz befindet sich in den Niederlanden:

personname:     LBC Trading
organization:   LBC Trading
street address: Zandheuvel 52B
postal code:    4901HW
city:           Oosterhout
country:        Netherlands

Sie können uns aber auch sehr gern besuchen, wenn Sie wollen. Dazu aber bitte vorher einen Termin vereinbaren.
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!