Bitcoin Forum
April 15, 2024, 02:49:39 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 26.0 [Torrent]
 
  Home Help Search Login Register More  
  Show Posts
Pages: [1]
1  Other / Meta / Ref-links in Signatures on: November 10, 2014, 08:38:55 PM
Can I have an answer from a Mod or Staff, if it is allowed to use reflinks in signatures, if it is forbidden or if it is a grey area?

I know many users have them in their sigs, but in the german board we have a small discussion, that it is nowhere written if allowed or not.

I couldn´t find anything, when I search for, so...


Thanks in advance.
2  Local / Deutsch (German) / Inoffizielle Bitcointalk.org Regeln/Richtlinien/FAQ on: September 02, 2014, 03:19:24 PM
Diese Regeln/Richtlinien sind eine Übersetzung von diesem Thread: https://bitcointalk.org/index.php?topic=703657.msg7955645#msg7955645

Übersicht(einfach den blauen link anklicken, um zum jeweiligen Abschnitt zu gelangen):

Regeln/Richtlinien des Forums
Beispiele/Erläuterung der Regeln
Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Richtlinien für Threads
Quellen



Legende:
[1] - Nummer der jeweiligen Quelle.
[e] - weiterführende Beispiele bezüglich der jeweiligen Regeln.
[?] - Bestätigung für diese Regel noch ausstehend.



Diese Liste ist nicht vollständig, Regeln werden weiterhin hinzugefügt/entfernt, bzw ich versuche diese Liste auf dem neuesten Stand zu halten, da es nur eine Übersetzung ist.

Regeln/Richtlinien des Forums

1. Keine inhaltslosen, sinnlose oder uninteressante Postings oder Threads/Topics. [1][e]

2. Keine off-topic Postings.

3. Kein Trollen.

4. Kein Referral code (ref link) spam. [1]

5. Keine Link Abkürzer verwenden, die zum Ansehen von Werbung zwingen.

6. Keine Links zu Phishing oder Malware, ohne einer entsprechenden Warnung und eines guten Grundes. [e]

7. Kein Betteln. [5]

8. Keine Threads/Postings in dem jemandem Gewalt angedroht wird bzw. Todesdrohungen

9. Diskussionen in den Haupt Boards (main boards) müssen in Englisch stattfinden. Bei anderssprachigen Diskussionen sollte man in den
    entsprechenden Local Boards posten.

10. Keine NSFW (not safe for work; bedeutet: nicht Arbeitsplatzsicher) Bilder posten. Falls doch, müssen sie vorher gekennzeichnet werden.

11. Keine Links zu illegalen Handelsseiten.

12. Keine Posting-Duplikate in verschiedenen Boards (außer für einen re-post in einem lokalen Sprach Board, wenn er übersetzt wurde).

13. Bumps, Updates, etc sind limitiert auf einen alle 24h. [2]

14. Alle Altcoin basierten Diskussionen gehören in das Alternate cryptocurrencies Board oder Altcoins(Deutsch), bzw dessen Untersektoren. [3][4][e]

15. Keine Altcoin giveaways hier im Forum. [6][e]

16. Nicht mehr als ein aktives Verkaufstopic. [3]

17. Der Handel mit Gütern, die verboten sind im Land des Käufers/Verkäufers, ist verboten. [2]

18. Der Besitz mehrfacher Accounts und Accountverkäufe sind erlaubt, aber von Accountverkäufen wird abgeraten.

19. Mögliche(oder echte) Scams und das Trust Rating werden/sind nicht moderiert(um Moderationsmissbrauch vorzubeugen).

20. Es gibt Beschränkungen wenn Accounts verkauft werden und für Einladungen zu "invite-only sites". Siehe:https://bitcointalk.org/index.php?topic=134779.0 [?][2]

21. Alte Bumps müssen gelöscht werden. [?][2]

22. Werbung(dies beinhaltet Mining Pools, Gambling Services, Exchanges, Shops, etc.) in fremden Threads, ist nicht länger erlaubt, dies inkludiert auch Altcoin Announcement threads. [8]

23. Die Entscheidung ob ein User die Regeln gebrochen hat, liegt im Ermessen der Moderatoren/Staffs/Admins, sie haben das Recht die Regeln nach ihren Interpretationen auszulegen. [e]

24. Werbung in Posts ist nicht erlaubt, außer es ist in einem Thread den du gestartet hast und sie muss außergewöhnlich hilfreich sein. [9][10][11][e]

25. Umgehung eines Banns(Erstellen/Nutzen eines neuen/anderen Accounts, wenn ein Account gebannt wurde) ist nicht erlaubt.[e]

26. Lokale Regeln können im ersten Post eines Threads (OP) definiert werden. Sofern die lokalen Regeln konkret genug sind und nicht gegen globale Regeln
     des Boards verstoßen, werden sie von Moderatoren umgesetzt. Anmerkung: die lokale Regel muss im "Report to moderator"-Bericht mit
     angegeben werden. [e]

27. Die Verwendung von automatisierten Übersetzungstools, um übersetzte Inhalte in Lokale Foren zu posten, ist nicht erlaubt.

28. Das Ausnutzen von Fehlern oder Schwachstellen (auch wenn das Ergebnis harmlos ist) in der Forensoftware ist nicht erlaubt.

29. Das Versenden von unaufgeforderten PMs, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Werbung, ist nicht erlaubt.

30. Ähnliche Marktplatzartikel müssen gemeinsam eingestellt werden.

31. Die Avatare der Nutzer dürfen keine NSFL- oder NSFW-Inhalte enthalten, keine Urheberrechte verletzen und nicht versuchen, sich als ein anderer Nutzer auszugeben.

32. Es ist nicht erlaubt, mehrere Beiträge hintereinander zu posten (ausgenommen Bumps und reservierte Beiträge des Themenstarters).

33. Das Posten von plagiierten Inhalten ist nicht erlaubt.

34. Das Bewerben von oder Verlinken zu Mixer-Diensten ist verboten.

35. Das Anpreisen oder Verlinken von DDoS-Diensten ist verboten.

34. Die Werbung für oder die Verlinkung zu Mixer-Diensten ist verboten.

35. Die Werbung für oder die Verlinkung zu DDoS-Diensten ist verboten.



Beispiele:

1. Postings wie "SELL SELL SELL", "I agree", "+1", "Support", "Watching", "Interesting", "LOL", "SCAM", "Legit", "FAKE", andere Ein-Wort-Postings. Postings in denen geflucht wird; Pyramiden-Quotes; unsinnige Einführungsthreads; Threads über Topics, die bereits anderswo diskutiert werden.

6. Die Warnung muss klar und deutlich gekennzeichnet sein. zB.: "MalwareSite.com<------CAUTION. Das ist eine Malware Site- NICHT ANKLICKEN". Ein guter Grund wäre, wenn deine Bitcoin wallet gehackt wurde und eine Datei die du heruntergeladen hast, Schuld ist.

13. Dies beinhaltet Services, Verkäufe, Diskussionen, Spekulation, Mining und anderen Inhalt, der zu Altcoins gehört. Verkäufe die Altcoins und Bitcoins betreffen sind OK. zB: Ein Thread mit Titel:"Kaufe btc und Litecoins mit Banktransfer" können in den normalen Boards gepostet werden.

14.
<...>
Specifically, you are not allowed to give people any incentive to post insubstantial posts in your threads. You can't offer to pay people who post their addresses, usernames, etc. You can do giveaways off-site and link to the giveaway page in a thread, but you can't give people any bonus for replying to your thread.
<...>
<...>
Im Besonderen, es ist nicht erlaubt Leuten einen Grund zu geben, substanzlose Postings in deinen Threads zu posten. Es ist auch nicht erlaubt, Leuten Geld anzubieten, um ihre Adressen, Usernamen, etc posten. Du kannst giveaways in anderen Foren anbieten, bzw dorthin in deinen Posts verlinken, aber keinen Bonus fürs Antworten in deinen Threads bezahlen.
<...>

23. Diese Regel soll die Mods/Staff davor schützen, dass User Hintertüren in den Regeln oder den Interpretationen ausnutzen, die zwar den Regeln entsprechen, aber dem ursprünglichen Gedanken der Regel zuwiderlaufen.

24.
<...>
Ads are typically not allowed in posts (outside of the signature area) because they are annoying and off-topic. It is especially disallowed to put ads or signatures at the bottom of all of your posts. Except for traditional valedictions, which are tolerated but discouraged, signatures are for the signature area only.

However, if you are using the forum as a publishing platform to host something really substantial and useful, selling ads in that substantial work is allowed. To be eligible for this, your post must be in a topic that you started, and your post must be substantial and long enough to make the ad seem entirely insignificant. If in doubt, ask me.
<...>
Werbung ist normalerweise nicht erlaubt in Postings(außerhalb des Signaturbereichs), da sie nervend und off-topic sind. Es ist vor allem verboten Werbung oder Signaturen ans Ende deiner Postings zu setzen. Außer für traditionelle Verabschiedungen, welche zwar erlaubt sind aber wovor abgeraten wird, Signaturen sind nur in den Signaturbereich zu setzen.

Wenn du allerdings das Forum zum Publizieren von wichtigen und nützlichen Infos nutzt, sind Verkaufswerbungen erlaubt. Um dem zu entsprechen, muss dein Post in einem Topic sein, welches du gestartet hast und dein Post muss substanziell und lang genug sein, um den Eindruck zu erwecken die Werbung sei insignifikant. Im Zweifel fragt Theymos
<...>
Beispiele wie solch ein Post auszusehen hat, seht ihr bei den Quellen Nr.10 und 11.


25. Wenn Du gebannt (auf Zeit oder endgültig) wirst, ist es nicht gestattet einen anderen Account zu nutzen, um weiterhin zu posten oder private Nachrichten zu verschicken. Einzige Ausnahme ist das Erstellen eines Threads im Meta Board, um Fragen zum Bann zu stellen. Wenn du diese Regel zu umgehen versuchst, riskierst du einen permanenten Bann aller deiner Accounts.

26.
Those were mostly replaced by self-moderated topics, but local rules can be enforced at the moderator's discretion.

30. Dazu gehören (aber nicht nur) Domains, Software-Schlüssel und Einladungen zur Mitgliedschaft. Was als ähnlich angesehen wird, hängt von dem Moderator ab, der die Situation handhabt.

33. Dies umfasst sowohl das Kopieren von Teilen oder der Gesamtheit von Beiträgen oder Themen anderer Nutzer als auch das Kopieren von Inhalten aus externen Quellen (z. B. anderen Websites) und deren Weitergabe als eigene Inhalte.

Übersetzung Zitat: Diese (lokale Regeln) wurden zwar weitestgehend durch die selbst moderierten Threads ersetzt können aber weiterhin nach Ermessen der Moderatoren durchgesetzt werden.


Häufig gestellte Fragen(FAQ)


F: Warum wurde <Scammer Username einfügen> noch nicht gebannt, welcher offensichtlich betrügt?
A: Mögliche(oder echte, liegt nicht in meinem Ermessen) Scams werden nicht moderiert, um Moderationsmissbrauch vorzubeugen. Wenn wir anfangen würden Leute rauszupicken, welche von anderen als SCAMMER bezeichnet werden, würden viele Entscheidungen aufgrund von vorgefassten Meinungen getroffen werden und nicht auf Basis von Objektivität.


F: Warum ist das verkaufen von Accounts erlaubt?
A: Da es nicht möglich ist diese effektiv zu verhindern(Proxies,TOR, Verkäufe in anderen Foren), ist es erlaubt, da sich User sonst in falscher Sicherheit wiegen.


F: Mein Account wurde gehackt! Was soll ich machen?
A: Sieh dir diesen Thread an: https://bitcointalk.org/index.php?topic=497545.0 Wenn du eine signierte Nachricht per PM senden möchtest, sende sie folgendermaßen:

Code:
-----BEGIN BITCOIN SIGNED MESSAGE-----
My account <account> has been hacked/lost. Please reset the email to <email>. The current date is <date>.
-----BEGIN SIGNATURE-----
<insert address here>
<insert signature here>
-----END BITCOIN SIGNED MESSAGE-----

Here is the unedited post where I posted that address: ...
OR
I sent that address to someone in a PM with PM ID#...

Wenn du nicht weißt, wie man eine Nachricht signiert, sieh dir diesen Thread an: https://bitcointalk.org/index.php?topic=504251.0 oder benutze die Google Suche für Tutorials mit Worten wie "signing messages with <insert your bitcoin client name here>". zB:"signing messages with bitcoin-qt".


F: Was ist Trust und wie funktioniert er?
A: Trust ist das Feedback anderer Bitcointalkuser in Bezug auf das Vertrauen dir gegenüber. Das Trust System besteht aus 2 Komponenten, der Trust Liste und dem hinterlassenen Feedback.

Die Trust Liste ist der Ort wo du die User auswählst, dessen Feedback über andere User du vertraust und wie weit(depth) dieses Vertrauen geht.
Du kannst nur deren Feedback vertrauen(depth 0), deren und dessen Feedback über andere User(depth 1), und so weiter(bis Trust depth 3).
Trust Feedback wird als Nummer links neben einem Posting angezeigt, welches in einem Board wie Marketplace oder Goods bzw Biete oder Suche im deutschen Unterboard, gepostet wird.

Die Feedback Seite ist der Ort wo du anderen Usern Feedback hinterlassen oder eine detaillierte Ansicht über das Feedback desjenigen erhalten kannst. "Trusted" Feedback wird zuerst angezeigt und "untrusted" Feedback ist von Haus aus versteckt. Du kannst es besichtigen indem du den Link "show ratings" klickst. Zuletzt kannst du den Feedback sehen, den derjenige anderen hinterlassen hat.

Dies deckt die Grundlagen des Trust Systems ab. Wenn du eine genauere Beschreibung des Trust Systems und dessen Details sehen willst, siehe hier: https://bitcointalk.org/index.php?topic=211858.0


F: Warum wird das Trust System nicht moderiert?
A: Feedback wird nicht moderiert(außer in offensichtlichen Fällen, wie Werbung, hunderte identische schwachsinnige Reporte gegenüber einem User), aus dem selben Grund weshalb Scams nicht moderiert werden, zu viel Raum für Missbrauch.


Q: Werden (mögliche) FUD*, Anschuldigungen und falsche Informationen gelöscht/modertiert?
A: Nein. Wir haben zum einen nicht die Zeit jede einzelne Information oder Quelle zu prüfen und zum anderen bietet es -wie auch die Moderation von Betrug- zu viel Spielraum für Missbrauch.
* siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Fear,_Uncertainty_and_Doubt


F: Warum kann man keinen Avatar zu seinem Profil auswählen?
A: Das Forum wurde vor einiger Zeit gehackt. Es war möglich über die Avatare einen Malware Code ins Forum zu schleußen. Auch wenn die Schwachstelle ausgebessert wurde, sind Avatare weiterhin nicht möglich, bis die neue Forumssoftware fertiggestellt wurde.


F: Wann ist die neue Forumssoftware fertig?
A: Nach Theymos sollte sie frühestens nächsten Februar(2015) fertig sein.

<...>
Quote
When will the software be finished?

About one year from now.
<...>


F: Ich möchte meinen Usernamen ändern. Was soll ich tun?
A: Du kannst entweder 50 BTC spenden um VIP zu werden oder PM Theymos um deinen Usernamen zu ändern (aber er kommt solchen Anfragen kaum noch nach).


F: 50/10 BTC für VIP/Donator? Seid ihr verrückt?
A: Nein, sind wir nicht. Derjenige der ein Donator oder VIP ist, ist normalerweise ein "early adopter" und solch einen Rang zu haben, bedeutet, dass derjenige entweder von Anfang an dabei war oder viel für die Community beigetragen hat. Es gibt aber die Aussicht darauf, dass es in Zukunft neue Ränge gibt: https://bitcointalk.org/index.php?topic=38071.msg1673380#msg1673380


F: Warum wurde meine IP gebannt? Was sind diese "Units of evil"?
A: Deine IP wurde wahrscheinlich gebannt, weil sie von einem User verwendet wurde, der permanent gebannt wurde. Keine Sorge, IP-Sperren
verfallen nach einiger Zeit. Wenn du beim Registrieren eine gebannte IP, TOR, VPNs oder bekannte Proxies verwendest, musst du eine kleine Gebühr zahlen. Dies wurde eingeführt um Spammer zu verhindern und um legitimen Usern zu erlauben ohne große Einschränkungen zu posten.


F: Warum wurde mein Account gebannt?
A: Du hast wahrscheinlich eine der Regeln gebrochen. Versuche eine Email an die im Bann gezeigte Adresse zu senden.


F: Wie funktioniert Activity?
A:
The activity number is determined in this way:
time = number of two-week periods in which you've posted since your registration
activity = min(time * 14, posts)

Activity is updated every hour.

zB:
Wenn du in einer 14 Tage-Periode, 14 mal postest, erhältst du +14 Activity.
Wenn du 2 mal in 14 Tagen postest, erhältst du +2 Activity.
Wenn du gar nicht postest in einer 14 Tage-Periode, erhältst du keine Activity.
Wenn du 15 oder mehr Posts absetzt in einer 14 Tage-Periode, erhältst du trotzdem nur +14 Activity.


F: Wie funktionieren Ränge/Membergroups?
A: Siehe diesen Link: https://bitcointalk.org/index.php?topic=178608.msg1861412#msg1861412


F: Wie kann ich ein Bild in ein Posting einfügen?
A: Als erstes musst du es auf eine Hosting Seite hochladen. zB http://imgur.com/ oder google einfach nach einer Anderen. Dann den link folgendermaßen einfügen:

Code:
[img]http://ImageHostingSite.com/MyImage.jpg[/img]


F: Wie kann ich ein Wort zu einem Link machen?
A: Ganz einfach. Verwende diesen code:
Code:
[url=MyLink.com]Word[/url]

Ersetze einfach "word" mit einem Wort deiner Wahl und das "MyLink.com" mit dem link deiner Wahl.


F: Warum erhalte ich immer folgenden Fehler, "The last posting from your IP was less than 360 seconds ago.", wenn ich heute noch gar nicht gepostet habe?
A: Einloggen, das Senden von PMs und das melden(Report) von Postings, zählen als posten und setzen das Limit wieder zurück auf 360 Sekunden. Keine Sorge, wenn deine Activity ansteigt, sinkt parallel dazu das 360 Sek. Limit. Hier kannst du den Algorithmus, wie das Posting Limit anhand deiner Activity kalkuliert wird, ansehen: https://bitcointalk.org/index.php?topic=237597.msg4131557#msg4131557


F: Wie kann ich meine eigenen Threads löschen/schließen, wenn ich sie nicht länger benötige?
A: Am rechten Rand oberhalb deiner Postings ist ein "delete"(löschen) Button. Du kannst Threads nur löschen wenn sie noch niemand angeklickt hat, ansonsten klicke einfach auf "Lock topic"(Topic schließen), links unten am Ende des Threads.


F: Warum kann ich keinen <Link, Bild, Farbe,etc> in meine Signatur einfügen?
A: Es gibt Beschränkungen basierend auf deinem Mitgliedsrang:

- Newbie: Kein Styling erlaubt (links). Max 50 Zeichen.
- Jr. Member: Links erlaubt. Max 150 Zeichen.
- Member: Unlimitierte Länge.
- Full: Farbe erlaubt.
- Sr. Member: Größenänderungen erlaubt.
- Hero: Hintergrundfarbe erlaubt.


F: Was ist das "draft feature" in diesem Forum?
A: Wenn du eine PM oder ein Posting schreibst und währenddessen preview klickst, werden die Posts auf der Draft Seite gespeichert. Das selbe passiert wenn du auf post klickst(auch wenn danach die Meldung "The last posting from your IP was less than 360 seconds ago." erscheint, lässt sich ein geschriebenes Posting so nochmals senden), eine PM sendest oder einen editierten Post speicherst.

Drafts findet man hier: https://bitcointalk.org/index.php?action=drafts.

Q: Werden DOX (Dokumente die u.a. persönliche Daten enthalten können) gelöscht?
A: Nein, wir löschen keine DOX solange diese auf das Thema des Threads bezogen sind.
Warum? Weil in DOXe lediglich eine Zusammenstellung öffentlich verfügbarer Daten darstellen, die oft per Suchmaschine gefunden werden können.


Mehr Fragen werden in Bälde hinzugefügt.




Richtlinien für Threads
Einige offensichtliche Unterforen wurden ausgelassen, die Namen wurden nicht übersetzt.

Bereich: Bitcoin

Bitcoin Discussion - "Generelle Diskussionen zum Thema Bitcoin die sonst nirgendwo passen. Neuigkeiten, die Bitcoin community, Innovationen, das allgemeine Umfeld, etc. Diskussionen zu bestimmten Services rund um Bitcoin gehören meist in andere Bereiche."

Legal (Unterforum von Bitcoin Discussion) - Diskussionen zu Bitcoin Gesetzen und Firmen (im Allgemeinen), "Gerichtsentscheide, Klagen, Regulierungen, etc."

Press (Unterforum von Bitcoin Discussion) - (Zeitungs)Artikel über Bitcoin mit links mit korrekt formatiertem Titel (Anm. der Übersetzung: YYYY-MM-DD Quelle - Titel, also z.B.: 2014-07-01 spiegel.de - Digitalwährung: US-Regierung versteigert Gangster-Bitcoins)

Meetups (Unterforum von Bitcoin Discussion)- Diskussionen und Ankündigungen von Bitcoin Treffen, Konferenzen, Stammtischen, etc.

Development & Technical Discussion - "Technische Diskussionen zum Referenzclient von Satoshi (Bitcoin-core/qt) und dem Bitcoin Netzwerk im Allgemeinen. Keine Seiten/Clients von dritten, keine Meldung zu Bugs die keine Diskussion benötigen (dafür Github nutzen), keine Support-Anfragen (Unterforum Technical Support nutzen)."

Alternative clients (Unterforum von Development & Technical Discussion) gilt auch für die weiteren Unterforen - Diskussionen über und technischer Support für andere Clients wie Multibit, Electrum, Armory, etc.

Mining - Diskussionen zum schürfen von Bitcoin im Allgemeinen (alles was in keines der Unterforen passt, aber zum Thema schürfen gehört).

Mining support (Unterforum von Mining) - Probleme beim schürfen (Gerät stoppt, startet nicht, miner hasht nicht), Schritt-für-Schritt Anleitungen, Anleitungen für Anfänger.

Pools (Unterforum von Mining) - Diskussionen über Bitcoin pools (sinngemäß: Interessengemeinschaften bezogen auf das Schürfen von Bitcoin), Bekanntmachungen solcher pools. Multipools mit Bitcoinunterstützung sind Willkommen.

Mining software (miners) (Unterforum von Mining) - Diskussionen, Bekanntmachung von Programmen zum schürfen von Bitcoin.

Hardware (Unterforum von Mining) - Diskussionen über Hardware zum schürfen von Bitcoin, die Bekanntmachung neuer Hardware, kein Handel.

Mining speculation (Unterforum von Mining) - Spekulation zum Thema mining hardware (lohnt sich das Gerät, wann, etc.), Difficulty (sinngemäß: Schwierigkeit zu schürfen) (Vorhersagen), Wirtschaftlichkeit (rentiert sich dieses Gerät, sollte ich bei diesem Strompreis schürfen, etc.), etc.

Technical Support - Probleme und Fragen zum Referenzcleint von Satoshi (bitcoin-core/qt, bitcoind). Probleme mit anderen Clients sollten in das entsprechende Unterforum

Project Development - Organisation von Projekten mit Bitcoin bezug (Seiten, Programme die noch nicht entwickelt sind/noch in der Entwicklung sind), Belohnungen, Werbung etc. Keine Jobangebot, aber die Suche nach Teilhabern.

Bereich: Economy

Economics - Diskussionen zur Ökonomie im Allgemeinen - Bitcoin wie fiat.

Speculation (Unterforum von Economics) - Spekulationen und Vorhersagen zum Bitcoinpreis.

Marketplace - Geschäfte/Handel mit Bitcoin die in keine der Unterforen passen.

Goods (Unterforum von Marketplace) - Geschäfte/Handel von realen Gütern mit Bitcoin. Falls Du deine Güter auf einer anderen Seite verkaufst (z.B.: in einem Online-Shop), gehört das nicht hier her.

Digital goods (Unterforum von Goods) - Geschäfte/Handel von virtuellen Gütern mit Bitcoin. Falls Du deine Güter auf einer anderen Seite verkaufst (z.B.: in einem Online-Shop), gehört das nicht hier her.

Computer hardware (Unterforum von Goods) - Geschäfte/Handel von Mining-Hardware mit Bitcoin. Falls Du deine Güter auf einer anderen Seite verkaufst (z.B.: in einem Online-Shop), gehört das nicht hier her.

Services (Unterforum von Goods) - Dienstleistungen die im Forum gegen Bitcoin angeboten/nachgefragt werden. Falls Du deine Dienstleistungen auf einer anderen Seite verkaufst (z.B.: über eine Online-Präsenz), gehört das nicht hier her.

Currency exchange (Unterforum von Marketplace) -  An/Verkauf von Bitcoin mit Fiatgeld.

Gambling (Unterforum von Marketplace) - "Glücksspiel und alle "Investitionen" die so riskant sind, dass kaum ein Unterschied besteht (HYIPs, Schneeballsysteme, Ponzis, etc.)"

Games and rounds (Unterforum von Gambling) - "Tabellenspiele, Forumspeile, sowie Diskussionen von individuellen Runden/Spielen auf anderen Seiten." Hierher gehören auch All Bitcoin alle Bitcoin Giveaways, Verlosungen und Wettbewerbe.

Lending (Unterforum von Marketplace) - "Verleihe BTC oder bekommen BTC geliehen." Sowohl privat als auch geschäftlich.

Long-term offers (Unterforum von Lending) - "Langfristige Kredite, inkl. Depositenkonten (Sparkonten, Termingeld etc.)"

Securities (Unterforum von Marketplace) - "Bereich für Themen zu speziellen Bitcoin Anleihen, Aktien, etc."

Auctions (Unterforum von Marketplace) - "Auktionen können optional hier gepostet werden. Weder Themen noch Beiträge in diesem Bereich können editiert oder gelöscht werden."

Service Announcements (Unterforum von Marketplace) - "Neue Dienstleistungen und wesentliche Informationen zu existierenden Diensten. Keine ausschweifenden oder überzogenen Ankündigungen nur um einen Dienst zu bewerben." Alle Anküdigungen von Bitcoin Diensten und Seiten sollten hier veröffentlicht werden.

Service Discussion (Unterforum von Marketplace) - "Kommentare und Fragen bezüglich spezieller Bitcoin Dienste oder Bitcoin Dienste im Allgemeinen." Dies schließt Seiten (spezielle und im Allgemeinen) ein, sowie Diskussionen zu technischen Problemen dieser Dienste/Seiten (API funktioniert nicht, etc.)

Trading Discussion -  "Diskussionen zum Thema Geschäfte mit Bitcoin. Die besten (Handels/Sicherheits)-Methoden, Lieferung, etc.". Spezielle Seiten und Börsen gehören nicht hier her. Falls Du Probleme mit einem Handel hast oder nach der besten Methode suchst um einen Miner zu versenden, ist hier der richtige Ort dafür.

Bereich: Other

Politics & Society - Diskussionen über Politik und aktuelle Ereignisse - sowohl mit als auch ohne Bezug zu Bitcoin.

Beginners & Help - Alle noobigen/einfachen Fragen (für Experten wie uns Cool) z.B.: "was sind ASICS", "wer ist Satoshi" oder "was ist schürfen" sollten hier rein.

Off-topic - "Menschen die sich für Bitcoin interessieren, interessieren sich auch für ..."

Alternate cryptocurrencies sowie die Unterforen- Diskussionen anderer Cryptowährungen neben Bitcoin. Diskussionen die "Altcoins" und Bitcoin vergleichen, können allerdings in andere Bereiche passen."

Alle lokalen Foren - Diskussionen diverser Themen in der jeweiligen Sprache, wie z.B. der deutsche Bereich.



Sources:
[1] - "Forum moderation policy" - https://bitcointalk.org/index.php?topic=20333.0
[2] - "Marketplace rules and guidelines" - https://bitcointalk.org/index.php?topic=3629.0
[3] - "Currency Exchange rules and guidelines" - https://bitcointalk.org/index.php?topic=594959.0
[4] - "Do not post about altcoins here, use the correct sub-forums please." - https://bitcointalk.org/index.php?topic=401897.0
[5] - "NEWBIE README" - https://bitcointalk.org/index.php?topic=177133.0
[6] - "Giveaway threads are not allowed" - https://bitcointalk.org/index.php?topic=434310.0
[7] - "Do not post off-topic replies" - https://bitcointalk.org/index.php?topic=14356.0
[8] - "Advertising spam is not allowed" - https://bitcointalk.org/index.php?topic=718124.0
[9] - "Ads in posts" - https://bitcointalk.org/index.php?topic=749961.0
[10] - "[Guide] Dogie's Comprehensive ASICMiner Blade Setup" - https://bitcointalk.org/index.php?topic=205369
[11] - "Overview of Bitcointalk Signature-Ad Campaigns" - https://bitcointalk.org/index.php?topic=615953.0



//edit by mole0815: 26 - 35 hinzugefügt.
3  Local / Deutsch (German) / Coin Validation, Black-,White-,Redlisting! Gehts noch? on: November 14, 2013, 09:39:26 PM
Dieses Thema macht mich seit gestern vollkommen fertig. Ich war überrascht, heute morgen im Forum kaum Diskussionen darüber zu finden. Habe es erst auch nicht gewagt, hier der Erste zu sein, der dieses Thema im deutschen Forum aufgreift.
Stattdessen habe ich Klaus mit einer ewig langen PM gequält und mit Freunden darüber gesprochen. Umso erfreuter war ich jetzt am Abend, als ich sah, dass es im englischen Forum doch diskutiert wird und Viele dahinter die selbe Gefahr sehen, wie ich.

Zum einlesen dieses Themas empfehle ich : http://www.forbes.com/sites/kashmirhill/2013/11/13/sanitizing-bitcoin-coin-validation/
                                                               https://bitcointalk.org/index.php?topic=333824.0
                                                               https://bitcointalk.org/index.php?topic=333882.0
                                                               http://www.forbes.com/sites/kashmirhill/2013/08/12/every-important-person-in-bitcoin-just-got-subpoenaed-by-new-yorks-financial-regulator/
                                                               https://bitcointalk.org/index.php?topic=333117.0
                                                         http://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/1qlraj/the_future_of_bitcoin_in_the_united_states/
Auszug der Diskussion in der btc Foundation: https://jumpshare.com/v/FCGnW40vMhG8ETE8i57h?b=rJU3YwFcBYWUD5X0bbqR
                                                                   https://jumpshare.com/v/vhfhpMIGKpxnbREHf3kS?b=rJU3YwFcBYWUD5X0bbqR
Es gibt wahrscheinlich noch einige Threads mehr, wer sie weiß, bitte einfach posten.

Aber bitte nur posten, wenn man weiß um was es geht. Bitte auch sinnloses "USA ist Sch..",etc. unterlassen, so denkt wahrscheinlich jeder, der hier die contra-Position einnimmt, Schwachsinn wird gelöscht. Ich hoffe ich kann mich selbst an diese Vorgaben halten und versuche nicht zu polemisch zu posten, was schwer ist, wenn man hier eine klare Position vertritt. Kann auch sein, dass ich dem Ganzen zuviel beimesse und es dann doch nicht so heiß gegessen, wie gekocht wird, aber besser einmal zu oft aufgeregt, als vorher nichts zu sagen und sich nachher zu schelten.
Ich würde gerne eine Diskussion über das Pro und Contra dieser Überlegungen aufleben lassen. Ich sehe noch keinen Vorteil für den gemeinen User, die muss es doch auch geben.


Im Grunde geht es darum, btc deren Herkunft fragwürdig ist(Verbrechen,Diebstahl,etc) zu markieren(taint) und für offizielle Geschäfte in den USA zu sperren,dh sie offiziell wertlos zu machen. Man hat dann zwar noch immer die Möglichkeit sie zB am Schwarzmarkt auszugeben, Ahnungslosen unterzujubeln oder wie auch immer, die coins sind dann auf jeden Fall weniger Wert als "saubere" btc.
Nur um zu verdeutlichen was passiert, wenn es "saubere" und "schmutzige" coins gibt, sei hier das  http://de.wikipedia.org/wiki/Greshamsches_Gesetz  zu zitieren.

Schlimm finde ich vor Allem, dass sich ein Yifu hinstellt und anfängt von sauberen Coins zu faseln. Derjenige der Tausende Miner um ihre Miningerträge gebracht hat, indem er mit deren bezahlter Hardware, vor deren Auslieferung gemint hatte(B2+3) und dann noch die chips unter der Hand verkauft hat, während noch überall die Assembler auf ihre im Voraus bezahlten chips gewartet haben.

Auch wenn von der Foundation beteuert wird, man fasst das Protokoll nicht an, sondern nur die wallets, auf was sonst läuft die Idee hinaus, als auf eine Implementierung ins Protokoll, spätestens dann, wenn nicht mehr negativ darüber diskutiert wird und sich Alle die zweifeln abreagiert bzw die, denen es nicht passt, dem btc den Rücken gekehrt haben.
Irritierend ist es für mich auch, dass es jetzt, zu einem Zeitpunkt angesprochen wird, wo die amerikanischen User immer mehr "Marktanteile" an den Rest der Welt verlieren und langfristig zu einer Minorität werden.

Für mich hat der btc nur in dieser jetzigen Form einen Wert, deshalb war ich bereit, mich, mit meiner Energie und meinem Geld auf ihn zu stürzen. Technische Verbesserungen des Protokolls sind von mir durchaus erwünscht, aber die Regeln mitten drin zu ändern, das geht gar nicht. Den hiermit "geplanten" "US-coin" können sie sich von mir aus behalten.
4  Local / Mining (Deutsch) / Guide: Was ist Mining?, Anfängerfragen/FAQs, Profitabel?, etc... on: October 28, 2013, 03:43:09 PM
Vorwort:
Warum sollte ein Bitcoin-Anfänger nicht minen?

In der Vergangenheit hat sich immer wieder gezeigt, dass Mining nur in geringem Maße profitabel ist. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, war es für die meisten Miner äußerst schwierig, und in vielen Fällen unmöglich, das ins Mining investierte Geld überhaupt wieder zurück zu verdienen. Viele, insbesondere unerfahrene Anfänger, haben hohe Verluste erlitten, und wären mit einer direkten Investition in den Kauf von Bitcoins besser gefahren. Mit dem Mining sollte nur beginnen, wer sich ausgiebig über die zugrunde liegende Technik und Marktmechanismen informiert hat und auf dieser Basis eine qualifizierte Entscheidung treffen kann, ob sich eine entsprechende Investition überhaupt lohnt.
Um einen häufig gezogenen Vergleich zu bemühen, in einem Goldrausch werden nur wenige Goldsucher reich, sondern eher die Hersteller von Schaufeln und Spitzhacken.

                                                                                                                                                                

Was ist "Mining"?

Bitcoin mining ist ein Rechenprozess bei dem sogenannte Blöcke generiert werden. Die sich dadurch ergebende Aneinanderreihung dieser Blöcke heißt blockchain. Das proof of work beim mining besteht darin, für den Block durch zweifache SHA-256 Berechnung einen hashwert zu finden, der einen bestimmten Zielwert unterschreitet. Dieser Zielwert ergibt sich aus der variablen Difficulty.

Dies geschieht folgendermaßen: Es wird ein Block initialisiert, indem alle seit dem letzten Block stattgefundenen Transaktionen eingebunden werden und der hashwert berechnet wird. Unterschreitet jetzt eine Berechnung diesen Zielwert, veröffentlicht es sein Ergebnis und dieser neue Block wird der blockchain hinzugefügt, wenn nicht, startet es nochmal von vorne mit der Initialisierung eines Blocks.
Der Berechner erhält für das erreichen dieses Ziels einen "Bonus" in Form von derzeit 25BTC auf seine Bitcoin-Adresse überwiesen. Dieser "Bonus" ist, inklusive aller Transaktionsgebühren des letzten Blocks, die jeweils erste Transaktion in jedem neuen Block. Die jeweilige Bitcoin-Adresse beeinflusst auch den zu berechnenden hashwert, einzig die Difficulty ist bei allen Minern die selbe.

Gelegentlich kommt es vor, dass 2 Blöcke zur selben Zeit oder innerhalb von ein paar Sekunden gelöst werden, dann entscheiden die nodes welcher Block gültig ist, indem sie den nehmen, der sie zuerst erreicht hat. Selten kommt es auch vor, dass dieser sogenannte "fork" länger als 2 Blöcke ist, dann wird der fork mit den meisten gelösten Blöcken und der höheren Difficulty gewählt.

Da es für einzelne Miner immer schwieriger wurde einen Block zu finden, haben sich viele einem Pool angeschlossen.


Was ist ein "Block"?

Ein Block ist ein Datensatz. Er besteht unter Anderem aus dem hashwert des Vorgängerblocks, um damit eine durchgehende Kette erzeugen zu können(blockchain). Darin sind auch alle Transaktionen und Gebühren enthalten, die seit dem letzten gelösten Block stattgefunden haben und dann gibt es noch eine zufällige Zahl(magic number), die dazu dient um bei Neuberechnung auf einen anderen Wert zu kommen, als bei der letzten Berechnung.

Was ist die "blockchain"?

Die blockchain ist eine Datenbank die zwischen allen nodes geteilt wird, die auf dem Bitcoin-Protokoll basieren. Es ist eine Anneinanderreihung aller bisher gelösten Blöcke und den darin enthaltenen bisherigen Transaktionen. Dadurch ist es jedem möglich von allen Bitcoin-Adressen die jeweils getätigten Transaktionen nachzuprüfen.

Was ist die "Difficulty"?

Die "Difficulty" ist der Schwierigkeitsgrad beim Berechnen der Blöcke. Sie ergibt sich, da der client darauf ausgelegt ist, dass im Schnitt alle 10 Minuten ein Miner einen Block löst. Die Wahrscheinlichkeit eines Miners einen Block zu lösen, ist proportional zu seiner vorhandenen Rechenleistung. Der Grundgedanke ist, dass innerhalb von 14 Tagen 2016 Blöcke berechnet werden. Da sich jedoch die Rechenleistung permanent verändert, muss nach diesen 2016 Blöcken der Schwierigkeitsgrad angepasst werden. Es gab schon mal eine Verringerung der Difficulty, jedoch seit den ASICs steigt sie fast schon exponentiell. In nächster Zeit braucht man sich um eine Verringerung keine Gedanken machen.

Welcher "Bonus"?

Um eine gerechte Verteilung der Bitcoins zu ermöglichen und da der Erhalt und Betrieb des clienten Strom und Hardware benötigt, erhalten die Teilnehmer, die einen Block lösen, einen Bonus. Derzeit sind es 25BTC, ursprünglich waren es 50BTC. Da das Protokoll vorgibt sich alle 210000 Blöcke zu halbieren, sind die Menge aller je geminten BTC auf 21 Millionen beschränkt(50BTC->25BTC->12,5.....). Dies sollte im Schnitt alle 4 Jahre geschehen, zuletzt im November 2012, die nächste Halbierung 2016. Zusätzlich erhält man auch die Gebühren aller Transaktionen, die während des letzten Blocks stattfanden und in diesen integriert wurden.

Was sind "Gh/s"?

Diese Angabe Gh/s bezeichnet die Rechenleistung in Giga hashes pro Sekunde. Was ein hash bzw eine Hashfunktion ist, bekommst du hier erklärt.

Was ist ein "Pool"?

Ein Pool ist ein Zusammenschluss von Minern, die ihre Rechenleistung dem Pool zur Verfügung stellen, um einen Block zu lösen.
Findet ein Pool die Lösung für einen Block wird der Bonus Anteilsmäßig, zB nach der jeweiligen Rechenleistung verteilt.
Miner die im Pool minen, betreiben keinen eigenen node. Es gibt verschiedene Arten wie die Pools das Lösen der Blöcke und die Vergütung dafür handhaben(mehr darüber hier). Manche Pools bieten zB Pay-Per-Share (PPS) an wo man pro errechneten Share eine bestimmte Summe an Bitcoins bekommt.

Was ist ein "Share"?

Ein "Share" ist ein Lösungsansatz für den jeweiligen Block, welcher von jedem Miner(im Pool) erzeugt wird. Die Difficulty von einem Share muss mindestens der aktuellen Difficulty entsprechen, damit der Block gelöst wird.

Was ist "PPS"?

PPS =  theoretischer Wert eines Hashes (bzw. von einigen Hashes, die theoretisch für 1 Share nötig sind) praktisch ausgezahlt, daher keine Varianz im Auszahlungswert (aber natürlich in der realen Auszahlung, da du ja immer noch zufällig verteilt Shares findest)

Was ist "PPLNS"?

PPLNS (Pay per last N shares) = Alle btc die gefunden werden, werden auf die letzten N shares aufgeteilt. Damit kann man ein Share abliefern und nie etwas dafür bekommen, das wird aber statistisch dadurch wettgemacht, dass es Shares gibt, die mehrfach bezahlt werden.
(Stell dir das vor wie ein Fließband, auf das du Eimer stellst und wenn jemand einen tollen Eimer zufällig erwischt, werden über dem gesamten Fließband Goldmünzen in die Eimer geworfen. Es können immer nur z.B. 100 Eimer zugleich am Band stehen, je mehr davon dir gehören, desto bessere Chancen hast du auch was abzubekommen. Selbst wenn du aufhörst Eimer draufzustellen, dauert es einige Zeit bis dein letzter Eimer das Band entlanggefahren ist und so lange kannst du sogar noch verdienen, ohne einen Finger zu rühren. Allerdings hast du dafür schon mal gezahlt, und zwar am Anfang, als du den ersten Eimer aufs Band gestellt hast und das noch voll mit lauter anderen Eimern war, obwohl du dann mit der Zeit im Schnitt 10 Eimer am Band hattest.)


Was ist ein "client" oder ein "node"?

Ein Client ist ein Knoten (Node) im Bitcoin Netzwerk, er ist mit den anderen clients im Netzwerk verbunden(p2p). Der Stellenwert eines Clients für das Netzwerk hängt davon ab, ob er eine vollständige Liste aller Transaktionen/Blöcke vorhält oder nicht. Ein Client der für das Mining eingesetzt wird muss eine vollständige Liste der bisher erfolgten gültigen Transaktionen besitzen, um neue Transaktionen bestätigen zu können.
Ein Bitcoin-client stellt eine spezielle Implementierung des Bitcoin-Protokolls dar. Die verschiedenen clients unterscheiden sich untereinander in Handhabung und Anzahl der Features stark und auch vom Datenvolumen. Vor allem der Original bitcoin-qt hat bei erstmaligem Herunterladen, durch vollständiges Laden der blockchain, eine lange Ladezeit.

Wieviel Profit kann ich machen?

An sich ist das Protokoll darauf ausgelegt, dass alle 10 Minuten ein Block gelöst wird. Da jedoch immer mehr Rechenleistung eingesetzt wird, steigt damit die Schwierigkeit, einen Block zu lösen, immer mehr an. Anfangs hat man mit CPU gemint, dann mit Grafikkarten, FPGAs und heute sind wir bei den ASICs, da jede neue Methode eine große Steigerung der Rechenleistung mit sich brachte, wurden mit der Zeit die vorherigen Methoden unprofitabel.
Ein ASIC hat die zig- bis hundertfache Leistung von FPGAs oder Grafikkarten, daher kann heute nur noch mit ASICs ein Profit erzielt werden(auch wenn man keine Stromkosten bezahlt ist ein Verkauf von alter Hardware profitabler als minen). Da auch die Anzahl an Vorbestellungen bei den einzelnen Herstellern so hoch ist und auch niemand weiß wieviele Chips gefertigt werden, kann man derzeit für die nächsten Monate nicht davon ausgehen, mit mining Profit zu erzielen. Im Anhang dieses Posts findet man einige Profitabilitätsrechner fürs mining.

Was ist cloud-mining?

Beim sogenannten "Cloud-mining" kauft man sich keine Hardware, also keinen Miner, sondern kauft sich über verschiedene Anbieter nur die Rechenleistung. Bei einigen Anbietern kann man seine Rechenleistung selbst verwalten und zB einem Pool zur Verfügung stellen, bei anderen wiederum erhält man nur einen jeweils berechneten Betrag in bestimmten Intervallen ausbezahlt.

                                                                                                                                                                

Wenn du darüber nachdenkst dir Hardware fürs minen zu besorgen, lies dir zuerst diesen Thread durch!(englisch)

Welche Miner Hersteller vertrauenswürdig sind, kannst du in Dogie's Comprehensive Manufacturer Trustworthiness Guide nachlesen.


Viele die neu sind und sich Gedanken über die Anschaffung von Hardware zum BTC-Mining machen, berechnen mithilfe von Difficulty-Rechnern ihren erwarteten Ertrag. Einige sind dann überrascht vom prophezeiten Ertrag und stürzen sich Hals über Kopf ins Mining.
Was aber oft übersehen wird, ist, dass einige Difficulty-Rechner die prozentuale Steigerung der Difficulty entweder gar nicht berechnen oder manche nur im Monatstakt. Es wird auch immer wieder übersehen, dass bei der Berechnung davon ausgegangen wird, dass sie das Gerät schon in den Händen halten müssten um diesen Ertrag zu erzielen.

Seit längerer Zeit schon geht die Difficulty rasend schnell nach oben(z.Teil sogar um ~40% in 9-14 Tagen). Auf dieser Seite hier(bitcoin.sipa.be) kann man gut die Steigerung beobachten.
Wenn man jetzt versucht die Kosten der Anschaffung der Hardware und des Stroms, mit dem zu erwartenden Ertrag zu berechnen, muss man die Steigerung der Difficulty miteinbeziehen. Da es aber keine vorgegebenen Werte gibt, gleicht das einem Glücksspiel, man muss die Steigerungsrate für sich selbst abschätzen und in die Kalkulation einbeziehen.

Der Kurs von BTC verändert sich laufend und wenn er steigt, ist das Mining länger profitabel. Jetzt unterliegen viele aber einem Denkfehler und steigen ins Mining ein, mit dem Hintergedanken, die Kosten der Hardware durch die Steigerung des BTC-Kurses auszugleichen, obwohl es in dieser Situation um einiges besser gewesen wäre, statt in Hardware zu investieren, sich BTC zu kaufen.

                                                                                                                                                                

Es gibt noch ein paar Kostenfallen und Hürden die man einkalkulieren muss, wenn man die Profitabilität berechnet und zwar:

1. Downtime: Darunter fällt nicht nur das Rebooten, sondern auch Stromausfälle, Unterbrechungen der Internetverbindung, Fehlern in der Kommunikation zwischem dem Pool und deinem Rechner, Ausfälle des Pools selbst oder auch höhere Gewalten, hohe Temperaturen im Sommer, Fehler oder Schäden an der Hardware, etc...
Ein paar % Verlust sollte man da einberechnen.

2. Kosten fürs Pool-mining: Wenn du nicht solo minest(was ohne enormer Rechenleistung nicht zu empehlen ist) musst du an deinen Pool Gebühren abtreten. Man sollte auch bedenken, dass man zum Teil shares produziert, die wertlos sind(stale shares), da falsche Difficulty,etc..  Alles in allem sollte man mit ~3% Abzug rechnen.

3. Wechselgebühren, Überweisungsgebühren: Viele Neulinge sind am BTC an sich gar nicht interessiert, sondern nur am Gewinn in $,€ und wechseln ihre geminten coins, so schnell es geht in eine andere Währung um. Das Wechseln kostet in den meisten Fällen Gebühren. Nachdem man zB auf einer Börse seine Coins getauscht hat, kommt noch die Überweisungsgebühr(International wire, SEPA ist "kostenlos") und oft auch noch eine zweite Wechselgebühr von $ zu € dazu. Kann in manchen Fällen einige % ausmachen.

4. Kosten für eine Kühlung durch ineffiziente Hardware:  Einige Miner heizen mit ihrer Hardware ihre Häuser/Wohnungen im Winter, was einen schönen Zusatznutzen am Minen ausmacht, da die Hardware enorme Temperaturen produziert. Wenn dein Gerät 1000W Leistungsaufnahme hat, dann gibt dein Gerät diese 1000W als Wärme, wie eine Heizung, an den Raum ab. Ein Problem ist das Minen aus diesem Grund im Sommer, wenn die Außentemperaturen über 25° oder 30° steigen. Da kann es leicht vorkommen, dass im Raum Temperaturen von weit über 40°-50° herrschen, was alleine schon für die Hardware nicht förderlich ist. Zusätzlich den Raum zu kühlen ist in den wenigsten Fällen sinnvoll oder gar effizient. Deshalb schalten einige ihre Miner im Sommer ab oder lagern ihre Rigs im Sommer aus und minen in dieser Zeit in Serverzentren(Extrakosten).
Die Brandgefahr sollte auch nicht unterschätzt werden.
Auch den Ankauf einer hochwertigen PSU für seine Miner sollte man andenken, da die Energieeffizienz von hochwertigen Geräten, Minderwertige bei weitem übertrifft, abgesehen davon sind viele PSUs nicht für einen 24/7 Betrieb ausgelegt.

5. Sei auf Abruf! Du kannst dir sicher sein, wenn du etwas Wichtiges vor hast, streikt der Miner. Egal ob du schlafen musst, einen Termin hast, in den Urlaub fahren möchtest, du einen Vollrausch hast, etc... , dein Miner weiß das im Voraus und fängt zu zicken an. Murphy´s Law trifft hier voll zu.

Wie man sieht ist vieles zu beachten und oft ist es besser sich ein "worst case" Szenario auszumalen und von diesem auszugehen, bevor man sich ins Mining Abenteuer stürzt.

                                                                                                                                                                

Seiten zum einlesen: Das inoffizielle Bitcoinwiki(deutsch)
                                inofficial Bitcoinwiki(english)
                                Wikipedia/Bitcoin(deutsch)
                                Wikipedia(englisch)

Pools: Thread mit Liste aller Pools

Transaktionen: blockchain.info

Bitcoin clients: Board mit allen derzeit verfügbaren clients

Difficulty Rechner: evolyn.net
                            btcinvest.net

Hardware Profit Simulator: www.coinplorer.com                            

                                                                                                                                                                

Möchte euch hier noch einen kleinen Auszug, von Kommentaren von Forenusern übers derzeitige btc-minen zeigen:

Hi,gibts hier eigentlich nen Miner im Forum der beim Minern Profit macht ?

Auf die Gefahr hin, überheblich zu wirken, wenn du dir ganz genau anschaust, wer hier vom Mining abrät und wer dazu rät, wird deutlich, dass erfahrenere, ältere User eher deutlich davon abraten, während blutige Anfänger gerne damit angeben, wie toll das doch wäre und wieviel Kohle sie damit machen. Achja, ich rate übrigens auch jedem Anfänger vom Mining ab.
Verlass dich nicht auf mein Wort, sieh selbst:

candoo - Hero Member - August 25, 2011, 03:20:31 PM
Nein, beim Mining macht niemand mehr Profit. Solche Aussage sind nur gelogen. Die Miner Hersteller berechnen die Kosten sehr extrem und es war bisher immer klüger vom Geld einfach direkt Bitcoins zu kaufen bzw. die Bitcoins fest zu halten anstatt sie in  Hardware zu investieren.

elitenoob - Sr. Member - March 26, 2013, 06:50:21 PM
Klar gibt es 3 Th/s Geräte...in ehm...halben Jahr? Dann ist die Difficulty bei 5+ Milliarden und dann rechne neu was die noch bringen. Und dann bringen werden, bei dem nächsten difficulty jump wenn die besagten 1200 Geräte von KNC fast 4000 th/s auf den Markt werfen....wird wohl locker 50% sein.

VomitRainbow - Member - November 03, 2013, 03:41:20 PM
Aber Leute,für die die schon beim BTC Minern sind,lasst euch von mir die Laune daran nicht verderben,is ja schon ne Coole Sache
Das sehe ich genau so! Und wir dürfen ja auch nicht vergessen, irgendjemand muss minen. Sonst würde das ganze System nicht funktionieren!

mezzomix - Hero Member - February 08, 2012, 06:12:01 PM
Die ganze Leute, die einen ASIC gekauft haben, müssen diesen auch betreiben. Der Verlust beim wegwerfen wäre noch höher.

ipctec - Jr. Member - August 25, 2013, 08:04:07 PM
Mining lohnt sich nicht, das behaupten nur die Leute die keine Kohle haben mal 2-5k € auf den Tisch zu legen und sich an webrechner klammern und selbst einreden das man damit nur miese macht !!!

twbt - Full Member - July 13, 2013, 05:11:57 PM
lol. Jeden Tag schlägt hier ein neuer Mining-Experte auf und labert die immergleiche Scheiße. Rechne Dein Invest zum Investzeitpunkt mal in BTCs um und kalkuliere dann nochmal. Dann darfst Du Dich wieder melden, Du Held.

lassdas - Hero Member - June 25, 2012, 06:52:07 AM
hättest Du aber vor 5 Wochen einfach Bitcoins für Deine 1600€ gekauft, hättst Du nichtnur 3, sondern 10 Coins erhalten,
dann hättest Du statt 3200€ halt 6400€ verdient und das, ohne nachher einen Dummen auf eBay zu finden, der Dir den Elektroschrott für teures Geld abkauft.  Wink

eiswuerfel - Sr. Member - October 19, 2012, 02:56:50 PM
Das Problem bei dem kauf von ASICs ist ja das man nur gute Profite macht, wenn man den Miner auch pünktlich bekommt. Derzeit loht Altcoin GPU Mining. Sollte es sich nicht mehr lohnen dann schaltet man das Teil einfach aus und hat keinen Haufen wertlosen Müll da stehen.

KaiD - Member - November 18, 2013, 07:18:29 PM
Ich hatte überlegt zu minen, möchte aber keine 5000 Euro für die Hardware investieren. Daher beteilige ich mich mit Shares und kaufe Bitcoins.

cepo - Member - November 18, 2013, 10:35:40 PM
Wenn du jetzt erst anfangen willst wird es schwer, aber in 2014 kommen ja neue Miner mit 2-3 THs auf den Markt,
wenn du dir dann so einen Kaufst lohnt sich das aufjedenfall.

Geruss - Full Member - February 12, 2013, 08:04:08 PM
und jetzt stell dir mal vor du hättest vor 10 Tagen für 10.000€ Bitcoins gekauft. Wären Pi mal Daumen 16 Bitcoins....
Die Kohle hast du vll. mit dem Miner drinnen, aber nicht die Bitcoins.

xtral - Hero Member - February 08, 2012, 08:01:47 PM
Pro BFL Single SC habe ich bis jetzt ca. 16.000 EUR netto verdient.
Hätte ich bei Zahlung den Kaufpreis in BTC angelegt, wären das pro Single 165.000 EUR Gewinn.
Was lernen wir daraus: Mining ist sehr viel schlechter als direkt BTC kaufen.


Hab das Ganze aus verschiedenen Quellen zusammengeschustert und bin für Verbesserungsvorschläge offen.
Evtl habe ich noch was übersehen oder sollte es besser formulieren bzw ausführlicher.
5  Local / Anfänger und Hilfe / Hinweise/Regeln/Beschränkungen für neue User + Anmeldeformular(deutsch) on: September 14, 2013, 11:36:52 PM
Erst mal ein herzliches Willkommen im bitcointalk.org Forum!  Smiley

Da nach dem Anmelden, immer wieder bei einigen Usern Fragen offen waren, bezüglich der Beschränkungen als neuer User, möchte ich hier eine Übersetzung und Erklärung der "Regeln" für Alle einstellen.


Quote
Newbie Restrictions:
You can only post once every 360 to start and there are a few other things that trigger this timer such as logging in and searching
"Newbie Restriktionen/Einschränkungen:
Du kannst am Anfang nur alle 360 Sekunden posten und du solltest in der Zeit die Seiten umblättern,etc nicht nur warten(eigenartiger Counter). Er stellt sich auch auf 360s, wenn ihr euch gerade eingeloggt habt. Dieser Counter wird bei steigender Activity immer kürzer."


Quote
English

Here is some important information about the forum. This is not a rulebook or agreement.
Hier sind einige wichtige Informationen über das Forum. Dies stellt kein Regelwerk oder eine Vereinbarung dar.

RESTRICTIONS FOR NEW MEMBERS
Beschränkungen für neue Mitglieder:


If you are registering to ask a question, please ask it in the newbies section(Beginners&Help), the question is very likely to have already been asked. If you don't end up getting good responses, you can ask it again elsewhere, or you can move the entire topic.
Wenn du dich registriert hast um eine Frage zu stellen, stelle sie bitte im "Newbies-Forum"(Beginners&Help), es ist sehr wahrscheinlich, dass die Frage bereits gestellt wurde. Wenn du keine, für deine Frage passenden Antworten gefunden hast, stelle die Frage in einem anderen Thread oder Bereich außerhalb des "Newbie-Forums"(Beginners&Help), oder verschiebe den ganzen Thread dorthin.

If you are commenting on Bitcoin, use your newbie time to read more about Bitcoin. If you are criticizing Bitcoin, find similar criticism using the search tool to see which points have already been covered. A good use of your newbie wait time is reading Satoshi's old posts.
Wenn du etwas zum bitcoin anzumerken hast, verwende deine Zeit als "Newbie" um dich einzulesen. Wenn du Kritik/Fragen am/zum bitcoin hast, suche ähnliche Kritik indem du die "Suchfunktion" benutzt und ob deine Kritik/Frage bereits beantwortet wurde. Ein guter "Zeitvertreib" als "Newbie" ist auch, sich die alten posts von "Satoshi" durchzulesen.

STAY ON TOPIC
Bleibe beim Thema des Threads:

Every reply should contain some comment that is relevant to the topic post. Do not reply *just* to another reply -- include at least some on-topic comment.
Jede Antwort(reply) sollte einen Thema-relevanten Kommentar enthalten. Poste nicht einfach "nur" eine Antwort, die Antwort sollte zumindest etwas relevantes zum jeweiligen Thema beinhalten.

If you would like to reply just to an individual reply, you can create a new topic about it.
Wenn du nur einem Kommentar antworten willst, kannst du ein neues "topic" darüber eröffnen.

MOVING TOPICS
Topics verschieben:

All members have the ability to move their own topics. The link is at the bottom of the topic page. Do not ask moderators to do it.
Jedes Mitglied hat die Möglichkeit sein "topic" zu verschieben. Der Link ist am Ende des jeweiligen Threads. Du brauchst keinen Moderator darum zu bitten.

ILLEGAL SITES/TRADES
Illegale Seiten/Geschäfte:

Do not post trade offers that are obviously illegal in most of the first-world countries. Do not link to or advertise sites that are built to allow such trades.
Poste keine Angebote, die in den meisten "1.Welt-Ländern" verboten sind. Verlinke keine Seiten oder betreibe keine Werbung für solche Seiten, die dies ermöglichen.



Watchlist: In ihr findest du alle Threads in denen du bisher gepostet hast und kannst sie so weiterverfolgen, bzw du kannst Threads markieren, indem du "watch" anklickst (rechts über oder unter den Postings jeweils am Seitenanfang bzw.-ende) und sie somit verfolgen. Unter "Edit watchlist" kannst du Threads von selbiger wieder entfernen.

PM(personal messages) werden nicht von Haus aus gespeichert. Du musst in deinem Profil unter "Personal Message Options", die Einstellung auf "'Save a copy of each Personal Message in my outbox by default".
Danach noch unbedingt "Change Profile" anklicken um die Einstellungen zu speichern.

Activity: Die Activity zeigt deine Aktivität hier im Forum an. Alle 14 Tage kann dieser Counter um bis zu 14 Punkte steigen, jeder Post zählt als 1 Activitypunkt, wenn ihr häufiger postet in dieser Zeit, steigt er trotzdem nicht an.

GroupRequirement
Brand New0 posts
Newbie(none)
Jr. Memberactivity: 30
Memberactivity: 60
Full Memberactivity: 120
Sr. Memberactivity: 240
Hero Memberactivity: 480
Legendaryactivity: 775-1030(random/Zufall)

Trust: Bei Fragen die sich um den Trust und dessen Rating handeln, bitte diesen Thread durchlesen und eventuell dort posten.


Wer sich mit Bitcoin-Mining und dessen Grundbegriffen beschäftigen möchte, sollte sich zuerst diesen Thread durchlesen!


Wichtig: Vertraue Niemandem und sei dir deines Handelns bewusst!

Falls es diesbezüglich noch Fragen gibt oder noch Anmerkungen, bitte einfach posten, aber bitte nicht sinnlos zumüllen, da es sowieso gelöscht wird.
6  Local / Deutsch (German) / Double spends? on: September 06, 2013, 09:47:54 PM
Mal eine noob Frage, da es mir bis heute noch nie untergekommen ist, aber wie sind "double spends" möglich?

Wenn man sich zB diese Adresse hier ansieht: https://blockchain.info/de/address/1Ksr2TLUtvD3N4bZW4wGVXqM6FVKfPP256

Der Eigner der Adresse hat es irgendwie geschafft "imaginäre coins" zu versenden und dann wurden sie als ds erkannt.

Meine 2. Frage wäre, was passiert, wenn diese double spends nicht sofort als solche erkannt werden und als normale Transaktionen in die blockchain aufgenommen werden oder ist das nicht möglich und wozu es dann versuchen?

Danke im Voraus für die Antworten.

@Mod: Wenn der Thread auf der Hauptseite falsch ist, bitte passend verschieben.
7  Local / Trading und Spekulation / Jemand hat versucht in meinen Mt.Gox Account einzudringen. on: July 13, 2013, 11:34:22 AM
Was für ein netter Samstagmorgen.
Heute morgen hat jemand versucht in meinen Mt.Gox Acc. einzudringen.  Angry
Der Angreifer hat das Passwort zurückgesetzt, scheiterte aber lt Support an der 2FA (was ich nicht verstehen kann, da mein Mailaccount auch mit 2FA geschützt ist und derjenige nur über den Link in der Mail von Gox, das Passwort zurücksetzen konnte).
Habe 40 Minuten nach dem Angriff den Mt.Gox Support kontaktiert, welche sofort alle withdrawals gesperrt haben.
Laut Aussage des Supports fanden bisher keine withdrawals statt.
Bin jetzt von meinem Acc für die nächsten 24h ausgesperrt und bekomme hoffentlich, bis dahin, keinen Herzinfarkt.

Die IP des Angreifers lautete: IP:67.165.253.176
Das schräge an dieser IP ist, das sie von einer Behörde in Denver stammt!?!
Ist es bisher schon jemandem ähnlich ergangen? wenn ja, klärt mich auf, wie so etwas möglich ist, bzw wie es ausgegangen ist.
Danke im Voraus.
8  Local / Mining (Deutsch) / Hashrate vom 25.6. auf den 26.6. um fast 55Th/s gestiegen. on: June 26, 2013, 08:39:25 AM
Irgendjemand hat da gewaltige Rechenpower.
Sah bis gestern so aus, als ob es sich eingependelt hat bei ca. 135-140Th/s und plötzlich sind wir bei 192Th/s.

http://bitcoincharts.com/bitcoin/

So langsam bekomme ich Zweifel, ob man mit Batch 3 Avalons(wenn die nicht bald liefern), seine Anschaffungs-und Stromkosten(30ct/kwh) wieder hereinbekommt.
Und die Gerüchte, dass Avalon mit den Batches 2+3 selbst gemined hat oder es noch tun, geben dem Ganzen einen noch übleren Nachgeschmack.
Wäre schade, wenn auch Sie die Gier gepackt hat, aber so ist es anscheinend immer, wenn man mal an den Futtertrog kommt.
Ich warte seit dem BFL-Chaos schon die ganze Zeit drauf, bis der erste Kunde austickt und sich einen von denen vornimmt.

Wird ein interessanter Sommer werden.

Edit: Sind schon 197 Th/s, also ca. 60Th Steigerung. Einfach irre.
Pages: [1]
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!